Sportabzeichenwettbewerb 2017

Friedel Bergermann beglückwünschte die Teilnehmer. Foto: SSB
  • Friedel Bergermann beglückwünschte die Teilnehmer. Foto: SSB
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Siegerehrung der Oberhausener Schulen: Seit vielen Jahren führt der Stadtsportbund Oberhausen in Kooperation mit den Oberhausener Schulen den jährlichen Sportabzeichenwettbewerb durch. Im vergangenen Jahr 2017 haben insgesamt 24 Schulen, 18 Grund- und 6 weiterführende Schulen, an dem Wettbewerb teilgenommen. Dabei haben 1.363 Schüler das Sportabzeichen erworben. Das ist eine Steigerung um 177 Sportabzeichen zum im letzten Jahr.

Prämiert wurden die ersten sechs Grund- und die ersten vier weiterführenden Schulen, welche die besten Beteiligungsquoten, gemessen an der Gesamtzahl der Schüler der jeweiligen Schule, erzielt haben. Nach einer Ansprache des Präsidenten des Stadtsportbundes, Manfred Gregorius, wurden die Urkunden, Wanderplaketten sowie die Preise beziehungsweise Prämien überreicht durch Friedel Bergermann, Sportabzeichenbeauftragter des SSB. Vielleicht gelingt es, im nächsten Jahr die Beteiligung noch weiter zu erhöhen.

Die Feierstunde fand zum ersten Mal im Jugendcafe Stay des Jugendzentrums Place2be an der Lothringer Straße statt. Der neue Austragungsort kam bei allen Beteiligten gut an. 

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.