Sprungzwei Team erfolgreich bei der Winterlaufserie in Duisburg

Am Wochenende fand die Winterlaufserie des ASV Duisburg im Sportpark Duisburg statt. Jedes Jahr kommen aus weit und fern über 4000 Laufverrückte zu dieser bekannten Laufserie.
Das Kunststück ist es, gesund und verletzungsfrei zu bleiben, damit man alle drei Läufe erfolgreich abschließen kann.
Alle Sprungzwei Teilnehmer fokussierten sich auf die kleine Serie, die am 26. Januar 2019 mit dem 1. Lauf über 5 km startete. Das Laufwetter war mit 7 Grad perfekt.
Am schnellsten war Karin Wiecek mit einer Endzeit von 22:02 Minuten. Sie lief im Leichtathletikstadion Duisburg als Gesamt 19. und 4. in der AK W30 ins Ziel.
Weitere Sprungzwei Läuferinnen und Läufer haben mit Erfolg teilgenommen:
Detlef Blässe, 22:46 Minuten, Platz 175 Gesamt, 41. AK M60,
Matthias Klever, 26:22 Minuten, Platz 447 Gesamt, 63. AK M45,
Daniela Schlottmann, 26:33 Minuten, Platz 166 Gesamt, 15. AK W30,
Seite 2
Holger Bartelds , 27:16 Minuten, Platz 521 Gesamt, 71. AK M45,
Nicole Bartelds, 28:17 Minuten, Platz 287 Gesamt, 57. AK W45,
Vanessa Bersch, 29:20 Minuten, Platz 377 Gesamt, 36. AK W35.
Anna Kamienski, 51:47 Minuten, Platz 190 Gesamt, 33. AK W30.

Die weiteren Lauftermine sind am 23. Februar 2019 mit 7,5 Kilometern und am 23. März 2019 mit 10 Kilometern.

Autor:

Presse Sprungzwei aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.