Sterkrade 69ers verstärkt Trainerteam des Westdeutschen-Basketballverbands

Geschrieben von: Yasin Karakaya

Der Westdeutsche Basketball-Verband (WBV) hat einen neuen Praktikanten, der das Landestrainerteam in der Vorbereitung der Auswahlmannschaft des Jahrgangs 2007 (männlich) auf das Landesverbandsturnier 2021 unterstützt. Diese Mannschaft begleitet Henrik Weller als Praktikant und Trainerassistent zusammen mit dem Trainerteam Heimo Förster (ehem. Nationalspieler, mehrmaliger Deutscher Meister mit TSV Bayer 04 Leverkusen, ehem. Trainer der U18 Nationalmannschaft, Regionalligist BSV Wulfen u.v.m.) und Nicole Telke (Trainerin der New Basket `92 Oberhausen). Parallel dazu hat Henrik Weller die Möglichkeit seine Lizenz als Leistungstrainer C zu bekommen.

H.W. hat bisher einen erheblichen Teil seines Lebens mit Basketball verbracht. Seitdem er 9 Jahre alt ist spielt er für die Sterkrade 69ers und ist Kapitän der U18 Jugendoberliga-Mannschaft (Saison 19/20). In seinem ersten Jahr als 69ers-Trainer hat er verantwortungsvolle Vereinsaufgaben übernommen. Er trainiert die U12 Jugendoberliga-Mannschaft und die U12-Rookies, die er auf den Spielbetrieb vorbereitet.

H. W. Kommentar zu seinem ersten Praktikumstag: „Am ersten Tag wusste ich erst einmal nicht, was mich erwartet und ich war auch nervös, weil Heimo Förster schon sehr bekannt ist. Es war echt klasse, als ich in die Halle gekommen bin und das erste Mal mit allen gesprochen habe. Die beiden [Heimo und Nicole] sind echt super nett und haben mir viele Tipps gegeben und ich habe echt viel gelernt. Auch das Training mit einer Auswahlmannschaft ist eine andere Erfahrung, denn alle Spieler sind sehr motiviert. Mein Ziel ist es, über die nächsten zwei Jahre so viel wie möglich von Heimo und Nicole zu lernen und dann natürlich meine Lizenz zu bekommen. Ich hoffe, dass ich danach bei uns in der Abteilung [Sterkrade 69ers] weiter meinen Beitrag zur großartigen Jugendarbeit leisten kann, die hier eine feste Tradition hat. Ich finde es einfach klasse, dass ich diese Chance erhalten habe und hoffe, dass es sowohl mich als auch die WBV-Auswahlmannschaft weiterbringt.“

Marek Lüers, Sportlicher Leiter der Sterkrade 69ers, ist überzeugt, dass Henrik Weller gut geeignet ist für die Praktikumsstelle:„ Mit seinen 16 Jahren hat er nun 7 Jahre Erfahrung im Basketball. Er hat basketballbegeisterte Eltern, die ihn dabei unterstützen. Henrik ist ein intelligenter Spieler und hat dies im ersten Jahr als U12 Trainer auch gezeigt. Er wird eine Bereicherung für Heimo Förster und Nicole Telke sowie auch für die Sterkrade 69ers als Trainer sein.“

Die Sterkrade 69ers wünschen Henrik Weller viel Erfolg und freuen sich über die Kooperation mit dem WBV, die ein erfolgreicher Schritt in Ihrer Jugendentwicklung ist. H.W. bedankt sich beim WBV für diese großartige Chance.

Autor:

Yasin Karakaya aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.