Basketball - Jugendkreisliga U10
Sterkrade 69ers verteidigt 2. Tabellenplatz mit Arbeitssieg in Xanten

2Bilder

Am 10. November spielte die ungeschlagene Jugendmannschaft U10-1 der Sterkrade 69ers gegen den Tabellensechsten Xanten Romans. Für die Sterkrade 69ers eine Pflichtaufgabe im Kampf um die Tabellenführung.
Unter alleiniger Leitung von Headcoach Florian Bomanns (ohne Co-Trainer Alexander Luft) erwischten die Sterkrade 69ers einen schweren Start. Die 69ers sind mit zu viel Selbstüberschätzung ins Spiel hineingegangen und haben sich von den siegeswilligen Xanten Romans überrennen lassen. Dies führte zu einem schnellen 9:4 Rückstand nach dem ersten Achtel. In der kurzen Achtelpause rauften sich unsere Spieler zusammen und nahmen sich vor, den Rückstand so schnell wie möglich zu drehen. Die starke Verteidigung der 69ers, insbesondere von Paul Kampen und Mert Duran, die fast alles vom Korb weghielten und das Zusammenspiel in der Offensive, führten zu einem -1 Rückstand zum Ende des zweiten Achtels (13:12). Im 3. Viertel dann die Wende. Alle merkten, dass noch nichts verloren war. Eine willensstarke Verteidigung und zwei Dreier von Paul Preidel und Eliah Pagounis brachten die ersehnte Führung (15:20). Ein ruhiges 4. Viertel führte zum 17:24 Halbzeitstand und die Sterkrade 69ers gingen doch noch mit einem positiven Gefühl in die Halbzeitpause. Nach der Pause schien der Knoten geplatzt zu sein und sie spielten wie beflügelt und es schien alles zu klappen. Zwei wunderschöne Achtel mit Senaid Mahmutovic und Luej Yildiz, die im Zug nach vorne kaum zu stoppen waren und Tahir Caydasi und Arda Gökdemir, die mit ihren Körben und mehreren Assists auch endlich zu ihrem Spiel fanden. Nach dem 6. Achtel stand es 25:50 für die Sterkrade 69ers. Nachdem das Spiel gewonnen schien, brachen die Sterkrade 69ers erneut zusammen. Standverteidigung und kein Zusammenspiel in der Offensive führten zu einem 12:12 in den letzten beiden Achteln. So verteidigen die Sterkrade 69ers den zweiten Tabellenplatz mit einem 37:62 Arbeitssieg.
„Wir müssen definitiv mehrere Schippen drauflegen, wenn wir am Ende der Saison an der Spitze stehen wollen“, so der Kapitän der Sterkrade 69ers Paul Preidel nach dem Spiel.
Das nächste Spiel der U10-1 findet am Samstag, 16.11.2019, 13:00 Uhr, zu Hause im Käthe-Dom (Sporthalle Käthe-Kollwitz, Oberhausen) gegen den direkten Konkurrenten und Tabellenführer TV Goch statt.
Es spielten: Paul Kampen 10, Luej Yildiz, Senaid Mahmutovic 10, Tahir Caydasi 2, Eliah Pagounis 5, Paul Preidel 14, Mert Duran 13, Arda Gökdemir 8 (Spieler/Punkte)

Verf.: Florian Bomanns
Red. Erg.: Yasin Karakaya

Autor:

Yasin Karakaya aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.