Tennisgemeinschaft Königshardt feiert den Sieg beim Signal Iduna Cup 2014 im Tennis - Centrum Rheinbaben in Bottrop!

12Bilder

Der Signal Iduna Cup ist ein seit Jahren vom Tennis Centrum Rheinbaben - Inhaber Petra und Harald Faber - ausgetragenes Winter Mannschaftsturnier für Damenmannschaften ab AK 30.
Die Damen der Tennisgemeinschaft Königshardt nehmen an diesem Winterturnier ebenfalls seit vielen Jahren teil. In der Saison 2013 / 2014 hat sich an diesem Turnier eine Auswahl der Mannschaften Damen 40 1 - 3 beteiligt. In 5 Gruppen mit insgesamt 42 Mannschaften wurden die Sieger des Turnier ausgespielt. Die Auswahl der TGK wurde Gruppensieger in der Gruppe 4 mit einer Zusammensatzung von 10 Mannschaften.
Der Preis war die kostenfreie Nutzung der 4 Platz Tennishalle für einen ganzen Abend. Die Spielerinnen der Siegermannschaft haben diese Möglichkeit genutzt, um insgesamt 32 Spielerinnen und Spielern aus der Gemeinschaft die Möglichkeit eines gemütlichen Abend mit Sport und Spass anzubieten. Eine fröhliche Auswahl von Spielern und Spielerinnen fast jeder Altersklasse hat dies genutzt!
Wie immer gab es einen hervorragenden Service der Clubgastronomie, der durch das Buffet von Petra stark bestimmt wurde. Tatsächlich hatten alle Teilnehmer um 23:oo immer noch Lust, den Tennisball fliegen zu lassen.

Autor:

Ursula Schmenk aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.