Trainingsrennen in Wetter an der Ruhr

Debüt in der Herrenklasse

Mit Florian Kurtz und Nico Langhoff starteten kürzlich zwei Blau-Gelbe Mountainbiker beim Trainingsrennen in Wetter an der Ruhr. Das erste Mal in der Herren-Hobby-Klasse sollten sie den aus den Vorjahren bekannten aber gekürzten Rundkurs möglichst oft in 88 Minuten durchfahren. Das Wetter war kühl und die Strecke ein wenig nass, was für die Fahrer aber kein Problem darstellte. Selbst ein leichter Schauer erschwerte die Strecke nicht.
Nico Langhoff belegte am Ende nach 8 gefahrenen Runden Platz 6, Florian Kurtz wurde mit einer Runde weniger als 7. gewertet.
Mit Marco Berendes startete in der U17 Fun-Klasse ein weiterer Blau-Gelber. In seiner ersten Rennsaison verpasste er als 4. eine Podestplatzierung nur knapp. In dieser Altersklasse betrug die Rennzeit 44 Minuten, in der er 4 Runden absolvierte.
Als nächster Termin steht der erste Lauf zum NRW-MTB-Cup 2016 an, der erstmals einen Abstecher nach Bad Salzdetfurth in Niedersachsen macht.

Weitere Infos im Netz unter Blau-Gelb Oberhausen

Autor:

Rainer Gutsmann aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.