Volleyball Landesliga Herren (LL3) - Turnerbund Osterfeld gegen 1.VV Kamp-Lintfort

Am Samstag um 16:00 war es so weit, das erste Spiel der Saison wurde angepfiffen. Eine ganz besondere Spielzeit soll es werden, denn die Mannschaft hat einen massiven Umbruch hinter sich. Dreiviertel des Teams wurde, mit Spielern aus den eigenen Reihen, auf allen Positionen massiv verjüngt. Der TBO hat also eine ganz besondere Saison vor sich. Wie in allen anderen Sportarten auch ist auch beim Volleyball der Start in die Saison besonders wichtig. So hat man sich auch beim Turnerbund vorgenommen, das durch massive Trainingsbemühungen zu erreichen. Das Spiel stand also unter einem ganz besonderen Stern.

Leider konnte das Ziel nicht ganz erreicht werden. Und trotzdem hatte das Spiel alle Aspekte eines guten Spiels. Der erste Satz wurde überragend gewonnen, genauso ging der zweite Satz verloren. Im dritten kämpfte man sich heran und konnte ihn fast noch drehen. Der vierte Satz konnte nach langem und gutem Spiel letztlich gewonnen werden. Die Mannschaft war wieder im Spiel. Erstes Spiel der Saison und gleich der erste Tiebreak. Leider musste der Satz und somit auch das Spiel verloren gegeben werden, obwohl der TBO gleich drei Satzbälle hatte.

Das Resume: Toll gekämpft aber leider knapp verloren. Das Spiel kann Mut für die Zukunft machen.

Ergebnis: (25:11, 13:25, 22:25 und 16:18) 2:3

Es spielten: Patrick Syrowiszka, Markus Gronen, Andreas Naujock, Andre Loibl, Thomas Loibl, Björn Tessmer, Achim Jäger, Jonas Krawow, Tim Seelig und Björn Hoffmann.

Autor:

Ludger Rüth aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen