DJK-Springerabend
Zahlreiche Bestleistungen beim Springerabend

Yannick Smajlovic
alle Fotos Ralf Ingenwerth
5Bilder
  • Yannick Smajlovic
    alle Fotos Ralf Ingenwerth
  • hochgeladen von Ellen Weber

Zahlreiche Bestleistungen und eine DM-Quali beim Springerabend
Bei schönstem Sonnenschein richtete die DJK SG Tackenberg ihren diesjährigen Vereins-Springerabend im Stadion Sterkrade aus. Das Teilnehmerfeld war zwar kleiner als in den Vorjahren, aber die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Yannick Smajlovic (M15) konnte seine gute Form bestätigen mit 6,06m im Weitsprung, 1,54m im Hochsprung sowie 3,40m im Stabhochsprung. Tim Schwarzbäcker (MJ U20) – eigentlich Sprinter – war mit 5,82m im Weitsprung ebenfalls zufrieden. Auch Jule Goddinger (W15) blieb mit 4,46m und 1,34m nur wenige Zentimeter unter ihren Bestleistungen. Über zwei neue Bestleistungen (4,49m / 1,22m) freute sich dagegen M12-Athlet Joshua Ingenwerth. Sebastian Brackmann (M35), der sonst im Wurfbereich aktiv ist, erzielte 4,71m im Weitsprung. „Überraschungsgast“ war Ellen Weber (W80), die eigentlich Ende 2018 ihre Spikes an den Nagel gehängt hatte. Doch glücklicherweise kann sie es doch nicht lassen und schaffte im Weitsprung mit 2,27m sogar die Qualifikation für die Senioren-DM. Nebenbei lieferte sie damit – nach dem Kugelstoß 2018 – auch einen weiteren Stadtrekord in der bis dato nicht vorhandenen W80-Rangliste.
David Zeisel (MJ U18) vom SV 08/29 Friedrichsfeld (aus der Stabhochsprung-Trainingsgruppe von SGT-Trainer Ralf Ruhrmann) startete als Gast außer Wertung und freute sich über zwei neue Bestleistungen. 3,40m übersprang er mit dem Stab. Im Weitsprung steigerte er sich stark auf 5,97m – die 6-Meter-Marke wollte jedoch noch nicht fallen. Im Hochsprung erzielte er 1,70m.
Weitere Gäste kamen von der LAV Oberhausen: Patricia Mehlich (F) erreichte mit übersprungenen 1,56m ebenfalls eine persönliche Bestleistung. Julia Tysiak hatte Probleme mit dem Anlauf, sprang aber schließlich mit 4,90m Saisonbestleistung. Gleiches galt für Nora Stevic (W40), die ihre Schnelligkeit nicht richtig umsetzen konnte, aber immerhin 4,66m erzielte (Saison-Bestl.). Corinne Wochnik (W30) blieb mit 3,92m leider weit unter ihren Möglichkeiten. Joel Kahlen (M) zeigte sich nach längerer Wettkampf-Abstinenz mit 1,66m im Hochsprung sehr zufrieden.

Autor:

Ellen Weber aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen