Zwei Siege und eine Niederlage der Tennisabteilung des TSG Kirchhellen

Die Damen 40 konnten auf eigener Anlage die Damen des TC Waldhof mit 6-3 besiegen. Bereits nach den Einzeln stand es 5-1, so dass die Doppel nur noch
eine Ergebnisverbesserung waren. Die Damen um Mannschaftsführerin Chr. Sass konnten somit auch den 2. Spieltag erfolgreich für sich gestalten. BRAVO!

Die Herren 40, neu in der Bezirksklasse A, mussten auch im zweiten Spiel auf der Anlage der TC Waldhof in BOT Lehrgeld zahlen. Sie verloren unglücklich mit 3-6
Mannschaftsführer Hermann Rüdel musste leider auf seine Nr. 4, Wolfgang B. verzichten, der verletzungsbedingt passen musste. So konnten im Einzel nur die Nr. 1, Michael Baars u. die Nr. 3, Hermann Rüdel, die Matches für die Mannschaft positiv gestallten. Die ansonsten bärenstarke Nr. 2, Ralf Groppel, erwischte einen schwarzen Tag und konnte trotz 4-1 Führung im 1. Satz sein Match leider nicht gewinnen. In den Doppel verlor das Doppel 1, Baars/Rüdel, im Tiebreak im dritten Satz mit 8-10, während Doppel 2, R.G./Jörg Brinkmann gewannen. Das dritte Doppel stand leider auf verlorenen Posten gegen das 3. Doppel aus Waldhof.
Trotzdem gab es am Ende für alle noch eine tolle Überraschung; denn das chin. Essen im Clubhaus war einfach nur "SPITZE!" Dank an den TC Waldhof, Ihr wart ein toller Gastgeber und eine super faire Truppe!!

Zum Schluss bleiben auch unsere Herren 65 um Mannschaftsführer Manfred R. nicht ungenannt. Auch sie legten einen tollen Spieltag in Essen beim 84/10 TU HIN U. konnten mit 4-2 gewinnen. Auch hier waren die Einzel schon mit 3-1 gewonnen worden von Aulbach, Otto u. Rutkowski. Spieler Wogierz verlor unglücklich beim Tiebreak. An unsere "OLDIES" Weiter so Jungs!!!!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen