Deutsche Staatsangehörigkeit verliehen

Foto: Rüdiger Marquitan

Im Oberhausener Rathaus fand jetzt wieder eine Einbürgerungsfeier statt. Mit Aushändigung der Urkunde ist die Deutsche Staatsangehörigkeit erworben.

35 Personen aus 20 Ländern (darunter auch sieben Kinder zwischen sieben und zehn Jahre) wurden von Bürgermeisterin Elia Albrecht-Mainz die Einbürgerungsurkunden überreicht. Die Personen kommen aus folgenden Ländern: Algerien, Bosnien-Herzegowina, Costa Rica, Dänemark, Ghana, Griechenland, Guyana, Irak, Iran, Italien, Jemen, Kamerun, Kosovo, Kuba, Marokko, Mazedonien, Philippinen, Sri Lanka, Togo und Ukraine.
Für den musikalischen Rahmen sorgt wieder die Städtische Musikschule.
Die Freude darüber, dieses Ziel erreicht zu haben, war den meisten anzusehen. Und über allem leuchtete der Friedensengel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen