Erneute Teilnahme bei der Bundeskunstausstellung des BSW - Pressetext -

Stefanie Vier
3Bilder
Wo: Rathaus, 46045 Oberhausen auf Karte anzeigen

Die Stiftung Bahnsozialwerk (BSW) feiert in diesem Jahr ein doppeltes Jubiläum. Im Jahr ihres 110. Bestehens findet auch die 25. Bundeskunstausstellung im DB Museum in Nürnberg bis zum 4. Mai statt.

196 Exponate von 117 Ausstellern im Bereich Kunst und 52 Exponate von 35 Ausstellern im Kunsthandwerk werden im DB-Museum präsentiert.

Neben der Teilnahme der Kreativgruppen schrieb das BSW erneut einen
Kunstwettbewerb aus. 30 Kreative beteiligten sich an dem Wettbewerb, 11 wurden für die Ausstellung ausgewählt.

Die Alstadener Künstlerin Stefanie Vier nimmt bereits zum zweiten Mal erfolgreich am Kunstwettbewerb teil. Nach der Bundeskunstausstellung in Erfurt 2012, ist sie in diesem Jahr mit ihrem Bild „Kindheitserinnerung“ in Nürnberg vertreten.

Das Bild zeigt einen Solitärbaum auf einem Rapsfeld. Der Titel „Kindheitserinnerung“ erstaunt den Betrachter ein wenig. Entstanden ist das Acrylbild für eine ältere Oberhausenerin. Sie wünschte sich einen Solitärbaum, der sie an den Baum ihrer Kindheit erinnert. Als Stefanie Vier nach vier Wochen das Bild übergeben wollte, war die alte Dame verstorben. Ihr Baum und ihre Geschichte leben weiter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen