Feuer in derFriedhofsgärtnerei

Fotos: Feuerwehr
4Bilder

Zu einem Brand der Friedhofsgärtnerei auf dem Westfriedhof in Lirich wurde die Oberhausener Berufsfeuerwehr am Abend des 3. Oktobers alarmiert. Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma hatten den Brand entdeckt und die Leitstelle der Feuerwehr um 22.55 Uhr benachrichtigt.

Mit zwei Löschzügen und Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr – insgesamt waren 32 Feuerwehrleute im Einsatz – ging die Feuerwehr gegen den Brand vor. Dabei gestaltete sich die Brandbekämpfung schwierig, da das Löschwasser über eine lange Wegstrecke aus dem Rhein-Herne-Kanal gepumpt werden musste. Zudem waren die Einsatzkräfte gezwungen, das Dach des Gebäudes teilweise abzudecken, um an die Brandherde im Inneren zu gelangen.
Eine auf dem Gelände gefundene Acetylenflasche, bei Acetylen handelt es sich um ein brennbares Gas, musste während des Einsatzes gekühlt werden. Die bei dem Brand entstandenen Schäden sind so erheblich, dass das Gebäude höchstwahrscheinlich abgerissen werden muss.
Insgesamt dauerte der Einsatz rund viereinhalb Stunden. Eine Brandwache sicherte anschließend die Einsatzstelle. Schon in der Nacht hat die Kriminalpolizei mit den Ermittlungen zur Brandursache begonnen.
Nahezu gleichzeitig waren weitere Kräfte der Berufsfeuerwehr gebunden, die innerhalb einer halben Stunde zu drei Containerbränden im Stadtgebiet ausrücken mussten.

Autor:

Klaus Bednarz aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.