"Schätzchen" im Friedensdorf

Bei der 14. Modellbörse im Friedensdorf gibt es wieder einiges zu sehen. Foto: privat
  • Bei der 14. Modellbörse im Friedensdorf gibt es wieder einiges zu sehen. Foto: privat
  • hochgeladen von Klaus Bednarz

Am Sonntag, 10. März, findet in der Halle des Friedensdorfes an der Rua Hiroshima die 14. Modellfahrzeug-, Lego- und Schallplattenbörse statt. Zwischen 11 und16 Uhr sind alle Modellliebhaber und Interessierten herzlich zum Stöbern und Kaufen eingeladen. Für Verpflegung ist gesorgt.
Wie immer beginnt der Aufbau der Stände um 9 Uhr. Wieder mit von der Partie ist die Eisenbahn-AG des Bottroper Heinrich-Heine Gymnasiums unter Leitung von Sebastian Fernholz. Wie bereits bei den letzten Börsen werden die Schüler eine Modellanlage zu einem bestimmten Thema präsentieren, auf die man gespannt sein darf. Gleiches gilt für die „Schätzchen“ aller anderen privaten Aussteller, die sich wieder einmal sehr zeitig einen der begehrten Stellplätze gesichert hatten, so dass die Halle am Sonntag gut gefüllt sein wird. Der Erlös der Börse kommt wie immer dem Friedensdorf und damit den Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten zu Gute.
Wer übrigens nicht nur die Halle, sondern auch das restliche Gelände des Friedensdorfes besuchen und sich ein Bild von der Arbeit der Hilfseinrichtung machen möchte, hat am Sonntag eine gute Gelegenheit dazu. Denn um 11 Uhr findet ein offener Besuchstermin statt, bei dem eine Mitarbeiterin des Friedensdorfes Interessierten das „Dorf“ zeigen und gern alle Fragen beantworten wird.
Um besser planen zu können, wird für diesen Besuchstermin um vorherige Anmeldung gebeten, entweder telefonisch unter 02064/49740 oder per Mail an offen@friedensdorf.de. Für einen ausschließlichen Besuch der Modellbörse ist natürlich keine Anmeldung erforderlich.

Autor:

Klaus Bednarz aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen