Seniorin auf der Straße überfallen - Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochabend, 7. Oktober, gegen 20 Uhr, verließ eine 73-jährige Dame an der Haltestelle Teutoburger Straße / Rothebuschstraße den Linienbus 263.

Als sie in Richtung Bergstraße ging, verspürte sie plötzlich einen Schlag. Ein Täter versuchte ihr die Handtasche zu entreißen. Da die Seniorin die Tasche fest in den Händen hielt, stürzte sie zu Boden. Der Täter, kleine Statur, weiße Oberbekleidung, schwarze Mütze, flüchtet mit der geraubten weißen Handtasche in Richtung Jacobi-Golfplatz.
Durch ihre lauten Schreie wurden zwei junge Männer auf den Vorfall aufmerksam und kümmerten sich sofort um die Seniorin. Sichtlich geschockt und mit Schmerzen ging die alte Dame nach Hause und informierte von dort die Polizei.
Zeugen, die den Raub beobachtet haben und/oder Hinweise auf den Täter geben können, setzen sich bitte mit dem Kriminalkommissariat 12 der Oberhausener Polizei in Verbindung, Tel. 8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen