Tagespflege im vierten Quartal fertig

Arbeiten am Erdgeschoss des neuen Gebäudes. Foto: privat
  • Arbeiten am Erdgeschoss des neuen Gebäudes. Foto: privat
  • hochgeladen von Klaus Bednarz

Im Innenhof von Haus Gottesdank in Königshardt ist „Großes“ geplant. Mittlerweile sind die Vorbereitungen für das Neubauvorhaben mit einer Tagespflege im Erdgeschoss und insgesamt 14 Wohneinheiten für Service-Wohnen abgeschlossen.

Der beauftragte Abrissunternehmer hat sich zunächst um den Rückbau des nicht mehr genutzten Heimleiter-Bungalows gekümmert, parallel dazu wurde das ehemalige Wohngebäude der Hauswirtschaftsleitung abgerissen. Das Gebäude, in dem die hauseigene Wäscherei untergebracht ist, bleibt erhalten. Direkt im Anschluss wurde die Baugrube ausgehoben und mit den Fundamenten und der Kellersohle begonnen. Voraussichtlich im vierten Quartal 2018 wird die Tagespflege fertig gestellt sein. Insgesamt kann dann 17 Tagesgästen eine Betreuung von circa 9 bis 16 Uhr angeboten werden. Der Innenausbau der Wohnungen wird ebenfalls kurz danach abgeschlossen. Die Mieter können sich dann auf einen Aufzug, Fußbodenheizung, schallisolierte Fenster sowie eine Video-Türsprechanlage freuen.
Insgesamt verfügt die Tagespflege über etwa 308,00 m² zuzüglich Terrasse. Die 14 Wohnungen haben eine Größe von rund 58 m² bis 100 m², alle verfügen über eine Terrasse, eine Loggia oder einen Balkon. Insgesamt beträgt die Wohnfläche weit über 950 m² zuzüglich Nebenräumen.
Bauträger ist der evangelische Frauenhilfe der Friedenskirche Sterkrade e.V. Haus Gottesdank wird Mieter der Tagespflegeeinrichtung. Die Gesamtinvestition ist mit knapp 3 Millionen Euro geplant. Voraussichtlich können hier insgesamt bis zu 10 neue
Arbeitsplätze geschaffen werden. Viele Wohnungen sind bereits vorreserviert, es besteht aber die Möglichkeit, sich eingehend zu informieren und auf eine Warteliste setzen zu lassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen