Fläche vor dem neuen Jobcenter ab 18. September gesperrt
Reinigung der Marktstraße

Neu und Alt - Pflaster auf der Marktstraße.  Archivfoto: Jörg Vorholt
  • Neu und Alt - Pflaster auf der Marktstraße. Archivfoto: Jörg Vorholt
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Am 18. September reinigt die WBO den letzten Abschnitt der Marktstraße. Dieser konnte aufgrund der Baumaßnahmen am neuen Jobcenter im Rahmen der Grundreinigung der Marktstraße noch nicht gesäubert werden.

Die Hochdruckreinigungsmaschinen erledigen dies nun am nächsten Mittwoch. Dazu wird in der Gutenbergstraße zwischen Marktstraße und der Einmündung Altmarkt ein Halteverbot eingerichtet. Das ist nötig, damit die Maschinen ohne Behinderung ihre Arbeit verrichten können. Ziel ist es, diesen Abschnitt innerhalb von einem Tag zu reinigen, sodass der Verkehr und die Anlieger so wenig wie möglich gestört werden.

Schilder für Halteverbot in Gutenbergstraße aufgestellt

Die WBO hatte bereits Mitte des Jahres die gesamte Marktstraße einer intensiven Grundreinigung unterzogen und vier Querungen erneuert. Mit diesem letzten Schritt sind dann die Arbeiten abgeschlossen.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.