Selbsthilfegruppe für Menschen mit Reizdarm-Syndrom

Wann? 25.04.2018 17:30 Uhr bis 25.04.2018 19:00 Uhr

Wo? Selbsthilfe-Kontaktstelle, Gutenbergstraße 6, 46045 Oberhausen DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Oberhausen: Selbsthilfe-Kontaktstelle | Am Mittwoch, den 30. Mai, um 17.30 Uhr,treffen sich   Menschen mit Reizdarm-Syndrom. Bei dem Syndrom handelt es sich um eine weitverbreitete Funktionsstörung des Darms, die mit Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall und Verstopfung einhergehen kann. Betroffene sind oft sehr belastet, wie die 49-jährige Initiatorin zu berichten weiß: “Seit 20 Jahren lebe ich mit dem Syndrom. Durch die Erkrankung ist meine Lebensqualität extrem eingeschränkt. Sogar meinen Traumberuf habe ich aufgegeben, da die Auswirkungen der Symptome so stark sind.“ Sie hat vieles ausprobiert und ein kleines Vermögen für Heilpraktiker, Hypnose, Darmsanierungen, Akupunktur und Medikamente ausgegeben. „In einer Selbsthilfegruppe würde ich gerne andere Betroffene kennenlernen und mich über die Erfahrungen mit der Erkrankung austauschen und gemeinsam neuen Mut und Ideen finden, mit der Erkrankung besser zu leben“, erklärt die Betroffene ihre Initiative. Zu den monatlich stattfindenden Treffen sind weitere Interessierte herzlich willkommen und können sich gerne bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle anmelden, Tel.: 0208 301 96 20.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.