Oer-Erkenschwick - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Datteln: Fahrerflucht an der Pevelingstraße

Der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs fuhr am Dienstag, 22. Oktober, in der Zeit von 12.30 bis 13.30 Uhr auf der Pevelingstraße einen geparkten grauen Audi an. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

  • Datteln
  • 24.10.19

Oer-Erkenschwick: Einbruch in Mehrfamilienhaus

Am Dienstag, 22. Oktober, zur Tageszeit brachen unbekannte Täter ein Fenster auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Brechtstraße ein. Nach Durchsuchen mehrerer Räume flüchteten sie mit einem Safe, Bargeld und einer Spielkonsole. Hinweise erbittet das zuständige Kriminalkommissariat unter Tel.0800/2361 111.

  • Oer-Erkenschwick
  • 24.10.19

Datteln: Versuchter Autoaufbruch auf dem Pelkumer Weg

Am Dienstag, 22. Oktober, gegen 23.10 Uhr wurde ein Hausbewohner durch Geräusche wach. Als er aus dem Fenster sah, beobachtete er, zwei Männer, die versuchten, sein Auto, das vor dem Haus auf dem Pelkumer Weg geparkt war, aufzubrechen. Als er die beiden Täter anschrie, ließen sie von der weiteren Tatbegehung ab und flüchteten. Beide Männer waren 14 bis 16 Jahre alt und 1,60 bis 1,70 Meter groß. Beide waren dunkel gekleidet, wobei einer einen grauen Schal trug. Hinweise erbittet das...

  • Datteln
  • 23.10.19

Datteln: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am Sonntag, 20. Oktober, gegen 15.15 Uhr fuhr ein 57-jähriger Autofahrer aus Oer-Erkenschwick mit seiner 59-jährigen Beifahrerin auf dem Südring in Richtung Olfen. Im Bereich der Kreuzung zur Castroper Straße bog ein 18-jähriger Autofahrer vom Südring in Richtung Westen nach links in die Castroper Straße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Der 18-Jährige und der 57-Jährige verletzten sich leicht. Die 59-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert....

  • Datteln
  • 21.10.19

Waltrop: Exhibitionist am Kanal

Am Freitag, 18. Oktober, gegen 12.30 Uhr war eine 51-jährige Waltroperin am Kanal unterwegs, als ihr in Höhe der Kanalbrücke Mengeder Straße ein Mann entgegen kam. Der Mann entblößte vor der 51-Jährigen sein Geschlechtsteil und onanierte. Als die Frau drohte, die Polizei zu rufen, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Der Mann wird als 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß, schlank und sportlich beschrieben. Er hatte einen schwarzen Drei-Tage-Bart und trug eine...

  • Waltrop
  • 21.10.19

Datteln: Überfall auf Kiosk

Am Freitag, 18. Oktober, gegen 20.45 Uhr überfielen zwei Jugendliche einen Kiosk auf der Straße Schürenheck. Einer der Täter hatte eine Schusswaffe dabei, der andere einen Schlagring. Beide forderten vom 48-jährigen Kioskbetreiber Bargeld. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, schoss der Täter mit der Schusswaffe in die Luft. Der 48-Jährige kam der Forderung jedoch nicht nach, sondern schlug dem Täter die Waffe aus der Hand und hielt ihn fest. Der andere Täter schlug daraufhin dem...

  • Datteln
  • 21.10.19

Waltrop: Schwerer Verkehrsunfall mit drei Jugendlichen

Am Sonntag, 20. Oktober, kam es gegen 2.45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Waltrop. Ein 17 Jahre alter Waltroper befuhr mit einem BMW die Recklinghäuser Straße, als er, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum fuhr. In dem Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Jugendliche, die ebenfalls aus Waltrop stammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der Fahrer und der 15 Jahre alte Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt...

  • Waltrop
  • 21.10.19

Waltrop: Verletzter Radfahrer nach Unfall

Ein 67 Jahre alter Waltroper befuhr am Freitag, 18. Oktober, um 16.50 Uhr mit seinem Pkw die Straße „Im Siepen“ in Waltrop.Neben ihm, in gleicher Fahrtrichtung befand sich ein 13 Jahre alter Fahrradfahrer, ebenfalls aus Waltrop. Der Pkw-Fahrer beabsichtigte, im Bereich der Gasstraße nach rechts in einen verkehrsberuhigten Bereich abzubiegen. Dabei übersah er den Fahrradfahrer, der seine Fahrt geradeaus fortsetzen wollte. Es kam zu einem Zusammenstoß, in dessen Folge der Fahrradfahrer...

  • Waltrop
  • 21.10.19
Die Zollfahnder aus Essen ermittelten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main gegen einen Deutschen aus Marl wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Anti-Doping-Gesetz.
2 Bilder

Nach Durchsuchungen in Herten und Marl: Zollfahndung hebt illegales Dopinglabor aus

Ein komplettes Untergrundlabor zur Herstellung von Dopingmitteln stellten Beamte des Zollfahndungsamtes Essen am 11. Oktober nach Durchsuchungen von Wohnungen in Herten und Marl sicher. 500 verkaufsfertige Ampullen á 10 ml mit Dopingmitteln sowie 850 g Dopingwirkstoff konnten gefunden werden. Die Zollfahnder aus Essen ermittelten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main gegen einen Deutschen aus Marl wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Anti-Doping-Gesetz. Vorangegangen...

  • Herten
  • 17.10.19

Kreis Recklinghausen: Polizei kontrolliert Fahrzeuge mit defektem Licht

Die Polizei Recklinghausen führt in der kommenden Woche Schwerpunktkontrollen durch, bei denen sie Fahrzeuge mit defekter Beleuchtung kontrolliert. Im Dunkeln in einem Fahrzeug mit defektem oder nicht richtig eingestelltem Licht unterwegs zu sein, ist aus zweierlei Gründen nicht ratsam: erstens sieht der Fahrer weniger, zweitens nehmen andere Verkehrsteilnehmer einen schlechter wahr. Das kann zu brenzligen Situationen und zu Unfällen führen - gerade jetzt, wo es später hell und früher dunkel...

  • Recklinghausen
  • 16.10.19

Datteln: Unfallflucht an der Regerstraße

Einen Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro hinterließ ein unbekannter Fahrzeugführer an einem schwarzen BMW 5er Baureihe. Das Auto war zwischen Sonntagabend und Montagnachmittag an der Regerstraße geparkt. Hinweise auf den Verursacher liegen bislang nicht vor.Um Hinweise bittet das zuständige Verkehrskommissariat unter der0800 2361 111.

  • Datteln
  • 16.10.19

Datteln: Frau stirbt in Brandwohnung - Anzeichen für gewaltsamen Tod

Die Obduktion der am Montag, 14. Oktober, in einer Wohnung in Datteln auf der Straße Holtbredde aufgefundenen weiblichen Leiche ergab eindeutige Anzeichen für einen gewaltsamen Erstickungstod. Bei der Verstorbenen handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um eine 33-jährige Mieterin des Hauses. Eindeutige Identifizierungsmaßnahmen sind veranlasst. Bei dem 45-jährigen Beschuldigten haben sich Anhaltspunkte für eine psychische Erkrankung ergeben. Das Amtsgericht Recklinghausen erließ auf...

  • Datteln
  • 16.10.19

Datteln: Einbruch im ersten Obergeschoss

An einem Fallrohr eines Mehrfamilienhauses an der Straße Türkenort kletterten unbekannte Täter am Freitagabend, 11. Oktober, ins erste Obergeschoss. Hier hebelten sie eine Balkontür auf. Im Badezimmer suchten die Täter nach Beute. Ob etwas entwendet wurde steht noch nicht fest. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

  • Datteln
  • 14.10.19
Frau stirbt in bei einem Brand in einer Dachgeschosswohnung.

Mordkommission ermittelt
Datteln: Frau stirbt bei einem Brand in einer Dachgeschosswohnung

Am Montag, 14. Oktober, gegen 12.30 Uhr meldete eine Zeugin Streitigkeiten zwischen Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus an der Straße "Holtbredde". Als die Polizei eintraf, stellte sie fest, dass aus der Dachgeschosswohnung Rauch drang. Diese Rauchentwicklung hatten weitere Zeugen zwischenzeitlich ebenfalls der Feuerwehr gemeldet. In der betroffenen Brandwohnung wurde eine tote Frau gefunden. Aufgrund der Gesamtumstände kann ein Gewaltdelikt nicht ausgeschlossen werden. Eine verletzte,...

  • Datteln
  • 14.10.19

Oer-Erkenschwick: 31-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Unfall auf der Ludwigstraße wurde am Montag, 14. Oktober, gegen 9.30 Uhr eine 31-Jährige aus Oer-Erkenschwick leicht verletzt. Sie war mit ihrem Auto unterwegs, als ein 41-jähriger Fahrer eines Paketdienstes mit seinem Fahrzeug aus einer Einfahrt auf die Straße abbiegen wollte. Der Transporter des Oer-Erkenschwickers stieß mit dem Wagen der 31-Jährigen zusammen. Ins Krankenhaus musste die Verletzte nicht. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

  • Oer-Erkenschwick
  • 14.10.19

Datteln: Unfall bei Wendemanöver

Ein 30-jähriger Dortmunder wollte am Mittwoch, 9. Oktober, gegen 16.45 Uhr mit seinem Auto auf der Castroper Straße in der Nähe der Einmündung Herdiekstraße wenden. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Wagen eines 30-jährigen Marlers zusammen. Dessen Auto geriet durch die Kollision in den Gegenverkehr und stieß mit zwei weiteren Pkws einer 63-jährigen Dattelnerin und eines 32-jährigen Dattelners zusammen. Der Marler erlitt leichte Verletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden....

  • Datteln
  • 10.10.19

Waltrop: Radler bei Unfall leicht verletzt

Ein 38-jähriger Waltroper wurde bei einem Unfall an der Recklinghäuser Straße leicht verletzt. Er war am Donnerstag gegen 5.30 Uhr auf dem Radweg unterwegs und wollte die Löringhofstraße überqueren. Dabei wurde er von dem Wagen eines 56-jährigen Oer-Erkenschwickers angefahren. Dieser fuhr auf der Löringhofstraße. Ins Krankenhaus musste der Radfahrer nicht.

  • Waltrop
  • 10.10.19

Oer-Erkenschwick: Radler fährt Seniorin an

Ein 14-jähriger Radfahrer aus Oer-Erkenschwick hat am Montag, 7. Oktober, gegen 14.20 Uhr an der Marktstraße eine 71-jährige Fußgängerin angefahren. Der Jugendliche prallte mit seinem Fahrrad von hinten in die Seniorin. Diese stürzte und wurde leicht verletzt.Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

  • Oer-Erkenschwick
  • 09.10.19

Waltrop: 30-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein 30-jähriger Autofahrer aus Lünen wurde am Montag, 7. Oktober, gegen 18 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt. Er war mit seinem Wagen auf der Brambauer Straße unterwegs, als ein 19-jähriger Autofahrer von einem Firmengelände auf die Brambauer Straße abbiegen wollte. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Der 30-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der 19-Jährige wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 28.000 Euro...

  • Waltrop
  • 09.10.19

Waltrop: 17-jährige Kradfahrerin schwer verletzt - Lebensgefahr

Am Montagvormittag, 7. Oktober, fuhr eine 17-jährige Kradfahrerin (Leichtkraftrad) aus Datteln gegen 9.40 Uhr auf der Viktorstraße in Richtung Osten. Zur gleichen Zeit wollte eine 60-jährige Autofahrerin aus Waltrop von der Schultenstraße nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der 17-Jährigen. Die Kradfahrerin zog sich schwere Verletzungen zu. Zeitweise musste vor Ort von akuter Lebensgefahr ausgegangen werden. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Der Transport ins...

  • Waltrop
  • 07.10.19

Datteln: Siebenjährige Fußgängerin leicht verletzt

Am Montagvormittag, 7. Oktober, um 11.15 Uhr fuhr ein 49-jähriger Autofahrer aus Marl auf der Castroper Straße in Richtung Süden. Eine siebenjährige Fußgängerin aus Datteln wollte die Castroper Straße in Begleitung von zwei Erwachsenen auf Höhe Neuer Weg an einer Ampel überqueren. Dabei wurde sie vom Auto touchiert. Sie verletzte sich leicht. Es entstand geringer Sachschaden.

  • Datteln
  • 07.10.19

Waltrop: Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios

Ein blauer Honda Jazz und ein blauer Audi A4 wurden am Freitag, 4. Oktober, auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios an der Leveringhäuser Straße bei einer Unfallflucht beschädigt. Der Unfall muss zwischen 9.35 Uhr und10.45 Uhr passiert sein. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den Schaden in Höhe von insgesamt 2500 Euro zu kümmern. Hinweise zur Verkehrsunfallflucht erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter 0800 2361 111.

  • Waltrop
  • 07.10.19

Oer-Erkenschwick: Mehrere hundert Liter Diesel-Kraftstoff entwendet

Zwischen Mittwochnachmittag, 2. Oktober, und Donnerstagnachmittag, 3. Oktober, haben unbekannte Täter an der Industriestraße die Kraftstofftanks von zwei Sattelzugmaschinen gewaltsam aufgebrochen und mehrere hundert Liter Diesel-Kraftstoff entwendet. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.Sie flüchteten in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Tel.: 0800 2361 111.

  • Oer-Erkenschwick
  • 07.10.19

Datteln: Fußgänger angefahren - leicht verletzt

Am Dienstag, 1. Oktober, um 21.15 Uhr fuhr ein 55-jähriger Autofahrer aus Datteln auf der Hafenstraße in Richtung Osten. Als er nach links in die Genthiner Straße einbiegen wollte, überquerte ein 29-jähriger Fußgänger aus Datteln die Genthiner Straße. Er wurde vom Auto des 55-Jährigen erfasst und leicht verletzt. Die Verletzungen wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. An dem Auto entstand 1500 Euro Sachschaden.

  • Datteln
  • 02.10.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.