Oer-Erkenschwick: 13-Jähriger auf Zebrastreifen angefahren

Bei einem Verkehrsunfall auf der Schillerstraße ist am Dienstag, 5. Februar, gegen 13.15 Uhr ein 13-jähriger Fahrradfahrer aus Oer-Erkenschwick schwer verletzt worden.
Der Junge fuhr gerade über einen Zebrastreifen im Bereich "Am Schillerpark".
Nach ersten Erkenntnissen übersah ihn dabei eine 82-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen und es kam zum Zusammenstoß. Der 13-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen