Blaulicht
Oer-Erkenschwick: Spielhalle am Berliner Platz überfallen

Am Berliner Platz ist am Mittwoch morgen, 30. Januar, eine Spielhalle überfallen worden.
Gegen 6 Uhr kam ein unbekannter, maskierter Täter durch eine Seitentür herein, ging zur Kasse und bedrohte eine 61-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer. Dabei verlangte er Bargeld. Nachdem die Beute in einer weißen Plastiktüte verstaut war, versuchte er noch, das Portemonnaie der Frau zu stehlen, wogegen sich die 61-Jährige aber erfolgreich wehren konnte.
Der Täter flüchtete dann über den Seiteneingang in unbekannte Richtung. Beschreibung des Täters: männlich, etwa 25 Jahre alt, circa  1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank, sprach akzentfrei deutsch. Bekleidet war er mit einem dunklen Kapuzenpullover (wobei die Kapuze über den Kopf gezogen war), einem dunklen Schal, der vor das Gesicht gezogen war und einer dunklen Hose. Die Polizei sucht Zeugen, die den Mann möglicherweise auf der Flucht gesehen haben oder Hinweise zu dem Täter geben können. Entsprechende Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Castrop-Rauxel unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen