Film zeigt Portrait zweier ungleicher Nachbarn

Der Verein für Orts- und Heimatkunde zeigt am Freitag, 13. Januar, um 19.30 Uhr den Film „Bauer Seesing und Herr Baron - Ein Porträt zweier Nachbarn“ im Pfarrheim St. Peter und Paul am Brauckweg. Der Eintritt ist frei.
Der Film von Angelika Schlüter und Julian Isfort erzählt die Geschichte zweier ungleicher Nachbarn. Die beiden Protagonisten, Heinz Seesing und Hermann-Josef Freiherr Raitz von Frentz, leben wenige hundert Meter voneinander entfernt in Havixbeck im Münsterland. Anhand ihrer ungefilterten Erinnerungen begleitet der Film die beiden zurück in eine Zeit, in der das Leben auf dem Land in hohem Maß von Stand und Klasse bestimmt war. Unaufdringlich, anschaulich und anrührend vermittelt das doppelte Zeitzeugenporträt die Lebenswege der beiden nahezu gleich alten Nachbarn und liefert aus ihren je eigenen Blickwinkeln Eindrücke, Erlebnisse und Geschichten, welche persönlicher und unterschiedlicher kaum sein könnten. Als „Bühne“ für diese packenden Erzählungen fungiert Schloss Stapel, jener Ort, welcher die beiden heute 80-Jährigen verbindet und doch so lange getrennt hat.

Autor:

Lokalkompass Oer-Erkenschwick aus Oer-Erkenschwick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen