Oer-Erkenschwick: "Lion - Der lange Weg nach Hause"

Filmszene aus "Lion".

Am Mittwoch, 7. November, um 19.30 Uhr wird im Pfarrheim Christus König, Klein-Erkenschwicker Straße 124, in Oer-Erkenschwick der Film "Lion - Der lange Weg nach Hause" gezeigt. Der Film ist die Autobiografie eines indischen Jungen. Der fünfjährige Saroo schläft in einem Zug ein und wacht in Kalkutta auf, wo er nach einer Odyssee im Waisenhaus landet und schließlich von einem australischen Paar adoptiert wird. Jahre später lebt er glücklich mit seiner Freundin in Melbourne, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Er versucht, auf Google-Earth seinen Heimatort zu finden.
Ein mitreißendes, für sechs Oscars nominiertes Drama nach einer wahren Bestseller-Geschichte um einen aus Indien stammenden jungen Mann (gespielt von "Slumdog Millionär" Dev Patel).
Der Filmabend wird in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Oer-Erkenschwick und der Evangelischen Kirchengemeinde Oer-Erkenschwick durchgeführt. Der Eintritt ist frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen