Oer-Erkenschwick: Mit dem Sonderzug durchs Ruhrgebiet - Seniorenclub lädt zum Ausflug

Der Seniorenclub Oer-Erkenschwick erkundet das Ruhrgebiet mit dem Sonderzug.
  • Der Seniorenclub Oer-Erkenschwick erkundet das Ruhrgebiet mit dem Sonderzug.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Der Seniorenclub Oer-Erkenschwick lädt zu einem besonderen Ausflug ein: Mit dem Sonderzug geht es am Samstag, 14. September, ab Bahnhof Recklinghausen durch das Ruhrgebiet. Auch Nichtmitglieder können gerne teilnehmen.
Das Ruhrgebiet und die Eisenbahn hatten seit je her eine besonders enge Beziehung. Die rasante Entwicklung der Schwerindustrie wäre ohne die unzähligen Güterzugverbindungen im Revier nicht möglich gewesen. Auf abwechslungsreicher Strecke kreuzen die Teilnehmer bei dieser Tour das Ruhrgebiet, lassen sich von einem Reiseleiter die Bedeutung der einstigen Transportwege der Ruhrindustrie erläutern und werfen einen Blick auf die mächtigen Industrieanlagen der Region.
Geplante Fahrstrecke: RE Hbf - Wanne-Eickel - Bochum-Nord - Witten - Wengern Ost - Ruine Hardenstein (Fotostop) - Essen Hbf - Duisburg Hbf - Moers - OB West - Zollverein (circa 1,5 Stunden Aufenthalt) - Essen-Dellwig - GE-Bismarck - Wanne-Eickel - Gelsenkirchen Hbf - RE Hbf.
Gefahren wird diese große Ruhrgebiets-Runde mit einer dreiteiligen "Uerdinger"-Schienenbusgarnitur. Diese zwischen 1956 und 1961 gebauten Fahrzeuge bieten durch die Komplettverglasung den perfekten Ausblick und Eisenbahnatmosphäre vom Feinsten.

Info und Kontakt

  • Beim Aufenthalt auf Zeche Zollverein besteht die Möglichkeit einer Kurzrundfahrt oder Kurzführung von 30 Minuten. Bei Interesse bitte bei der Buchungsanfrage mit angeben.
  • Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 02368/8989986 oder unter www.seniorencluboe.de/schienenkreuzfahrt.
Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.