Eine dufte Sache...

Dies ist zwar nicht meine Kollegin, aber sicher hat auch diese junge Dame einen guten Riecher. Foto: Thomas Max Müller/ pixelio.de
  • Dies ist zwar nicht meine Kollegin, aber sicher hat auch diese junge Dame einen guten Riecher. Foto: Thomas Max Müller/ pixelio.de
  • hochgeladen von Martin Meyer

Eine Lehrstunde in Sachen Düfte gab es neulich bei uns in der Redaktion von meiner Kollegin. Kurz vor Feier-abend zog sie einen Flakon mit einem edlen Parfüm aus ihrer Handtasche, um sich etwas aufzufrischen. „Ein schöner herbstlicher Duft“, meinte sie dabei. „Herbstlich?“, fragte ich verdutzt. Ihre Antwort: „Für jede Jahreszeit habe ich das passende Parfüm. Für den Frühling etwas leichtes, für den Sommer etwas fruchtiges und im Herbst und Winter darf es auch ein schwerer Duft sein.“ Für mich als Mann taten sich da ganz neue Welten auf. Schließlich benutzt das männliche Geschlecht Düfte meist in Form von Deo gegen weniger angenehme Gerüche...

Autor:

Martin Meyer aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen