Oer-Erkenschwick - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

CDU auf Tour in Sachen Windkraft.

Datteln: CDU auf Tour in Sachen Windkraft

Spannende Informationen aus erster Hand zum Thema Windenergie erhielt der CDU-Ortsverband Meckinghoven von Ludger Möller, einem von fünf Eigentümern und Betreibern einer Windkraftanlage zwischen Meckinghoven, Horneburg und Becklem. Die Vorsitzenden der CDU Meckinghoven Max Nastula und Peter Falk hatten zu dem hoch aktuellen Thema Klimaschutz und erneuerbare Energien auch Gäste aus anderen Stadtteilen eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Teilnehmer nach einem Fußmarsch vom...

  • Datteln
  • 22.10.19
Zum Kennenlernen und Vorbereiten haben sich die Jugendlichen aus Nordrhein-Westfalen in Dortmund getroffen.

Datteln: Gelebte Vielfalt - Dattelner nimmt am 18. Internationalen Jugendgipfel teil

Auf eine besondere Begegnung bereiten sich 15 Jugendliche aus verschiedenen Städten Nordrhein-Westfalens, darunter auch Datteln, in diesen Tagen vor: Ab dem 18. August nehmen sie auf Einladung der Landesregierung am 18. Internationalen Jugendgipfel im Rahmen des Regionalen Weimarer Dreiecks teil. Organisiert wird der Jugendgipfel vom Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund. In Duisburg trifft die NRW-Gruppe 30 Gleichaltrige aus den Regionen Schlesien in Polen und...

  • Datteln
  • 11.08.19

Bereich "Bestattungskosten" vom 15. bis 19. Juli nur eingeschränkt erreichbar

Die Elektrosanierung in der Kreisverwaltung schreitet voran, ab heute wird ein Teil des Erdgeschosses für den Austausch der Stromunterverteilung für eine Woche vom Netz genommen. Das hat zur Folge, dass der Bereich "Bestattungskosten" von Montag, 15., bis Freitag, 19. Juli, nur sehr eingeschränkt erreichbar sind. Die Mitarbeiter dieses Bereichs sind weiterhin telefonisch erreichbar. Persönliche Beratungsgespräche oder die Abgabe von Anträgen sind jedoch nicht möglich. Anträge können...

  • Recklinghausen
  • 15.07.19
Pfarreiratsmitglied Dr. Sebastian Speckbrock, Peter Frings, Interventionsbeauftragter des Bistums Münster, Stefan Feldhaus, Vorsitzender Pfarreirat, und Pfarrverwalter Bernhard Frankemölle (von links) beteiligten sich an der Diskussion.

Missbrauchstaten im Bistum
Datteln: Name nicht mehr tragbar - Umbenennung des „Reinhard-Lettmann-Hauses“

100 Interessierte kamen zur öffentlichen Sitzung des Pfarreirats St. Amandus in Datteln. Ist der Name „Reinhard-Lettmann-Haus“ für das Pfarrheim der Gemeinde St. Amandus noch tragbar oder nicht? Diese Frage beschäftigt viele Menschen in Datteln, der Geburtsstadt des 2013 verstorbenen ehemaligen Bischofs von Münster. Denn vor einem dreiviertel Jahr wurde bekannt, dass Lettmann in seiner Funktion als Generalvikar des Bistums Münster den damals bereits wegen Missbrauchs verurteilten Priester...

  • Datteln
  • 14.07.19
Neda Mehrabi-Neumann (2.v.l.) und Alexandra Schmitz (3.v.l.) vom Kommunalen Integrationszentrum gemeinsam mit Dozentin Dr. Natalia Tilton (2.v.r.) und der zweiten Schulungsgruppe.

Mehrsprachige Ehrenamtler gesucht - Schulungsreihe im Kreishaus

Sprachbarrieren sind in vielen Bereichen der Integrationsarbeit Alltag. Darum hat das Land NRW die Möglichkeit geschaffen, sogenannte Laien-Sprachmittlerpools einzurichten. Einen "Sprachmittler und -mittlerinnen-Pool" für das Kreisgebiet, bei dem Ehrenamtliche mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen mitwirken, baut aktuell das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Recklinghausen auf. Die sprachliche Unterstützung wird vor allem bei Neuzugewanderten und geflüchteten Menschen benötigt,...

  • Recklinghausen
  • 11.07.19
Die Stadt Datteln hisst am Montag, 8. Juli, die „Mayors for Peace“-Flagge.

Datteln: Flaggentag der Mayors for Peace in Deutschland

Wie etwa 300 Städte des weltweiten Netzwerkes Mayors for Peace wird die Stadt Datteln am Montag, 8. Juli, die „Mayors for Peace“-Flagge hissen und somit ein sichtbares Zeichen gegen Atomwaffen setzen. Die Stadt Datteln ist seit 2018 Mitglied der Mayors for Peace. Mit der Aktion wird an ein Rechtsgutachten des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag (das Hauptrechtssprechungsorgan der Vereinten Nationen) erinnert, das am 8. Juli 1996 veröffentlicht wurde. Der IGH stellte fest, dass „eine...

  • Datteln
  • 06.07.19
Bürgermeister Christoph Tesche, Landrat Cay Sübercrüb, Prof. Dr. Uli Paetzel (Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft) und Projektleiterin Ines Budach weihten den ersten Abschnitt des neuen Hellbach-Weges ein.

Hellbach-Weg ist eingeweiht

Im Rahmen des Generationenprojekts Emscher-Umbau hat die Emschergenossenschaft auch das Hellbach-System vom Abwasser befreit. In den vergangenen knapp zehn Jahren sind entlang der Gewässer Hellbach und Breuskes Mühlenbach neue unterirdische Abwasserkanäle entstanden, beide Bäche führen mittlerweile komplett sauberes Quell-, Grund- und Regenwasser. Ein erster, insgesamt 1300 Meter langer Abschnitt des neuen Hellbach-Weges ist mittlerweile fertiggestellt und wurde im Beisein von Bürgermeister...

  • Recklinghausen
  • 09.06.19
Die Büros in der dritten Etage sind im Zuge der Elektrosanierung für eine Woche nicht mit Strom versorgt.

Kreishaus ohne Strom - Elektrosanierung: Fachdienst Ordnung vom 20. bis 24. Mai nicht erreichbar

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung Recklinghausen nehmen die Sanierungsarbeiten des Kreishauses bereits seit einigen Monaten wahr, nun werden sie auch für die Bürgerinnen und Bürger spürbar, denn von Montag, 20., bis Freitag, 24. Mai, ist der Fachdienst Ordnung nicht erreichbar. Zum Fachdienst gehören unter anderem die Ausländerbehörde und die Untere Jagdbehörde. Die Ausländerbehörde des Kreises ist zuständig für die Städte Datteln, Haltern am See, Oer-Erkenschwick sowie Waltrop und vergibt...

  • Recklinghausen
  • 11.05.19
Holger Glanert (Gelsen-Net),  Martin Schmidt (Geschäftsführer Vestische), Elisabeth Linkmann (Mitglied des Aufsichtsrates), Landrat Cay Süberkrüb (Vorsitzender des Aufsichtsrates) und Prasanna Sivayoganathan (Vestische Informatiker)  freuen sich über WLAN im Bus.

WLAN in den Bussen der Vestischen

Die Zukunft, die in vielen Ländern schon Vergangenheit ist, klopft nun auch im Vest an: Die Vestische stattet einen Teil ihrer Busse mit WLAN aus. Damit wird die Fahrt für die Fahrgäste zu einer unterhaltsamen Reise.  Um während der Fahrt im Internet kostenlos surfen zu können, verbinden Fahrgäste ihr Smartphone, Tablet oder Notebook mit dem Vestische WLAN. Die Registrierung erfolgt ohne Angabe personenbezogener Daten mittels einer One-Click-Anmeldung. Nach dem Lesen und Bestätigen der...

  • Herten
  • 04.04.19
Am 6. April findet die Kreisverbandskonferenz der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus statt.

Oer-Erkenschwick: Rosner kandidiert wieder

Am Samstag, 6. April, findet die Kreisverbandskonferenz der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus statt. Wolfgang Rosner kandidiert wieder als Vorsitzender. Beginn ist um 10 Uhr im AWO-Treff, Stimbergstraße 217. Als Stellvertreter sind Gerda Fuhrmann-Hartmann (Gladbeck) und Hans Peter Michalski (Recklinghausen) vorgesehen. Als Beisitzerinnen im Vorstand sind Angelika Rynski und Angelika Rosner nominiert. Grußworte sprechen während der Versammlung der SPD-Kreisvorsitzende Frank Schwabe, der...

  • Oer-Erkenschwick
  • 04.04.19
Waltrop bekennt Farbe.

Waltrop: Waltrop bekennt Farbe - Bündnis für Demokratie

Waltrop bekennt Farbe. Am Donnerstag, 28. April, ab 15 Uhr geht es offiziell los. Eine große Bühne wird am am Kiepenkerl-Brunnen aufgestellt. Dann verwandelt sich Waltrops Innenstadt in eine bunte Meile. Bis circa 22 Uhr geht das Fest „Waltrop bekennt Farbe für Demokratie und Vielfalt“. Auf der Bühne werden vier Bands auftreten: aus Waltrop "Out Of Frequency", Skyline Rock und Walthorpe Sounds, aus Münster "RadioLukas" sowie "The Colins Company" aus Gelsenkirchen. Auch der Chor rund um...

  • Waltrop
  • 27.03.19
Weizsäcker kommt direkt aus Kiew und reist tags darauf nach Wien.

Waltrop: Was Menschen ändern müssen

Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Vizepräsident des international agierenden „Club of Rome“, kommt am Dienstag, 9. April, nach Waltrop. In seinem ersten, weltweit beachteten Bericht zur Lage der Menschheit ("Die Grenzen des Wachstums", 1972) prognostizierte der „Club of Rome“ den Kollaps des Weltsystems in den nächsten 50 Jahren. Die vom Menschen beherrschte Welt hat jedoch immer noch die Chance einer guten Zukunft für alle. Das geht aber nur, wenn die Menschheit aufhört, den Planeten zu...

  • Waltrop
  • 25.03.19
Orga-Team Gabi Steuer und Anne Holzapfel.
2 Bilder

Oer-Erkenschwick/Recklinghausen: Weniger wert?

Ist Frauenarbeit weniger wert? Dieser Frage gingen die beiden Gleichstellungsbeauftragten Anne Holzapfel und Gabi Steuer der Städte Oer-Erkenschwick und Recklinghausen nach. Sie hatten am "Equal Pay Day" in die Stadthalle Oer-Erkenschwick eingeladen und rund 80 Gäste folgten interessiert dem Programm. Der "Equal Pay Day" ist symbolisch der Tag im Jahr, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Der Entgeltunterschied beim...

  • Oer-Erkenschwick
  • 20.03.19
Prof. Aladin El-Mafaalani.

Datteln: Integration in Deutschland - Bestseller-Autor Aladin El-Mafaalani liest

Zusammenwachsen tut weh und erzeugt Kontroversen und populistische Abwehrreaktionen, sagt Prof. Aladin El-Mafaalani. Am Donnerstag, 21. März, stellt der in Datteln geborene Integrationsforscher ab 19 Uhr die Thesen seines Bestsellers „Das Integrationsparadox“ in der Buchhandlung "Bücherwurm" vor. Nach einer kleinen Stärkung in der Pause gibt es eine Talkrunde mit Dattelner Unternehmern mit Migrationshintergrund, die von ihren Erfahrungen berichten, welche Barrieren sie überwinden mussten und...

  • Datteln
  • 19.03.19
34 Bilder

"Fridays for Future" in Recklinghausen
Rund 1.000 Schüler aus dem Vest demonstrieren für Umweltschutz

Dieser Freitag ist kein gewöhnlicher Freitag: Weltweit streiken Schülerinnen und Schüler in mehr als 120 Ländern und über 2000 Städten für besseren Klimaschutz und darum, die Welt zu retten. Auch im Vest demonstrierten Jugendliche für die Umwelt: Sie trafen sich zur zentralen Aktion am Recklinghäuser Busbahnhof und marschierten durch die Innenstadt in Richtung Rathaus. Laut Einsatzleitung der Polizei nahmen bis zu 1000 Mädchen und Jungen, erklärt Polizeisprecher Michael Franz auf Nachfrage des...

  • Recklinghausen
  • 15.03.19
  •  1

Verträge für Breitbandausbau unterschrieben

Der geförderte Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen kann beginnen: Landrat Cay Süberkrüb hat die Bewilligungsbescheide des Bundes und des Landes über insgesamt 68,35 Millionen Euro für den Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen bekommen. Insgesamt werden im Kreisgebiet dadurch rund 10.000 Haushalte, 1.300 Unternehmen und 208 Schulen an schnelles Internet angebunden. Süberkrüb unterschrieb in Anwesenheit der Bürgermeisterin und Bürgermeister des Kreises Recklinghausen sowie Vertretern der...

  • Recklinghausen
  • 14.03.19
Frauen werden oft "verarscht" bei Lohn oder Gehalt-

Gewerkschaft NGG kritisiert Lohn-Lücke
Im Kreis Recklinghausen verdienen Frauen 12 Prozent weniger als Männer

Gleiche Arbeit, unterschiedliche Bezahlung: Im Kreis Recklinghausen verdienen Frauen, die in Vollzeit arbeiten, zwölf Prozent weniger als Männer. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Internationalen Frauentag am Freitag (8. März) mitgeteilt. Sie verweist hierbei auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Danach kommen Männer mit einer Vollzeitstelle im Kreis Recklinghausen auf ein durchschnittliches Bruttoeinkommen von 3.249 Euro pro Monat – Frauen hingegen nur...

  • Recklinghausen
  • 08.03.19
Karl Schiewerling.

Olfen: Kirche und Politik - Karl Schiewerling lädt zum Gesprächsabend

Darf sich Kirche zu aktuellen politischen Fragen äußern? Immer wieder führt dies zu Debatten. Ob in Fragen der geflüchteten Menschen oder gerechter Weltwirtschaftsstrukturen – Kirche kann damit leicht „Partei“ ergreifen und bei den eigenen Kirchenmitgliedern anecken. Der langjährige Abgeordnete für den Kreis Coesfeld im Deutschen Bundestag, Karl Schiewerling (CDU), hat sich vor einiger Zeit in der Bistumszeitung „Kirche und Leben“ dazu geäußert. Er selbst war über viele Jahrzehnte auch in den...

  • Datteln
  • 30.10.18

Frage der Woche: Wohnungsnot und steigende Mieten – was muss jetzt passieren?

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) wählt alarmierende Worte. Die steigenden Mieten bei gleich bleibendem Einkommen belasten bundesweit Haushalte. Besonders betroffen seien die einkommensschwächsten Mieter. "Über eine Million Haushalte fallen durch die Mieten unter Hartz-IV-Niveau", so SoVD-Präsident Adolf Bauer. In einem gestern vorgestellten Gutachten spricht der SoVD von einer sozialen Spaltung Deutschlands. Vor allem finanziell schlechter gestellte Haushalte seien von den Entwicklungen...

  • Wesel
  • 26.10.18
  •  62
  •  6

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  •  96
  •  3
Der Regensburger Dom im Jahr 1865. Seit 1945 wurden hier mehr als 500 Kinder systematisch gequält und missbraucht.

Frage der Woche: Missbrauch und Vertuschung – Was muss die katholische Kirche ändern?

Die katholische Kirche steht unter Druck. Es gibt unglaublich viele Opfer und unglaublich viele Täter. Erstere suchten über Jahrzehnte lang vergebens ein offenes Ohr, Letztere konnten sich auf die Verschwiegenheit ihrer Oberen verlassen. Doch stellt sich die Kirche jetzt ihrer Verantwortung? Im letzten Monat wurden die Ergebnisse der umstrittenen Studie bekannt, die im Auftrag der Kirche selbst erarbeitet wurde. Darin kamen die Forscher*innen zu dem Ergebnis: Zwischen 1946 und 2014 seien 3677...

  • Herne
  • 05.10.18
  •  38
  •  10
Dr. Gregor Gysi eröffnet eine Fotoausstellung.

Waltrop: Gregor Gysi in Waltrop - Politpromi kommt zum Freitagsforum ins Rathaus

Dr. Gregor Gysi, eine der schillerndsten Figuren der deutschen Politik seit dem Mauerfall, kommt auf Einladung der VHS und der Kirchengemeinden für zwei Veranstaltungen am Freitag, 5. Oktober, eigens aus Berlin nach Waltrop. Der Bundestagsabgeordnete und Chef der Europäischen Linken begibt sich um 18 Uhr ins Rathaus, um gemeinsam mit Bürgermeisterin Nicole Moenikes zwei Tage nach dem Tag der Deutschen Einheit eine Fotoausstellung zum Leben in der DDR zu eröffnen. Die Ausstellung „Voll der...

  • Datteln
  • 03.10.18
Braunkohle-Tagebau, Garzweiler, 2013.

Frage der Woche: Was für Fragen wirft der Hambacher Forst auf?

Der Hambacher Forst – beziehungsweise das, was davon noch übrig ist – ist ein Symbol für die Energiepolitik unseres Landes geworden . Nachdem die rot-grüne Regierung in NRW die verbliebenen Hektar Wald 2016 zur Rodung freigegeben hatte, stehen sich jetzt Umweltschützer und der Energiekonzern RWE gegenüber. Dabei sind weder die Bestrebungen zur Rodung noch Schutzaktionen im Wald neu. Schon in den 1970er Jahren formte sich Widerstand gegen die von RWE betriebenen Abholzungen und die damit...

  • Herne
  • 28.09.18
  •  60
  •  11
Schwein gehabt: Ab 2019 müssen Ferkel bei der Kastration betäubt werden. Foto: Pixabay

Frage der Woche: Betäubung für Ferkel bei der Kastration - würdet ihr mehr fürs Fleisch bezahlen?

Seit heute Mittag steht fest: Ab dem kommenden Jahr müssen in Deutschland Schweine bei der Kastration betäubt werden. Ein klares "Ja" zum Tierschutz. Aber: Was ist euch der Schutz der Tiere wert? Seid ihr bereit, mehr fürs Fleisch zu bezahlen? Kaum zu glauben, aber wahr: Damit das Fleisch den Verbrauchern auch schmeckt, werden männliche Schweine möglichst früh kastriert. Dies geschieht aktuell noch ohne Betäubung bei Tieren in den ersten acht Lebenstagen. Betäubungspflicht ab 2019...

  • Velbert
  • 21.09.18
  •  46
  •  10

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.