Oer-Erkenschwick - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Im Kreis Recklinghausen bleiben die Busse stehen.

Warnstreik verlängert
Busse der Vestischen bleiben jetzt Montag und Dienstag stehen

Zigtausenden von Menschen aus dem Kreis Recklinghausen müssen sich jetzt nicht nur für Montag, 19. Oktober, sondern auch für Dienstag, 20 Oktober, eine Alternative suchen, um von A nach B zu kommen. Denn die Gewerkschaften verlängern ihren Aufruf zur Arbeitsniederlegung bis Dienstag. Deshalb müssen die Busse der Vestischen voraussichtlich auf den Betriebshöfen in Herten und Bottrop stehen bleiben. Die Gewerkschaften haben die Mitarbeiter im ÖPNV in den aktuellen Tarifverhandlungen zum...

  • Marl
  • 17.10.20

CORONA: Der Kreis Recklinghausen gilt ab sofort als Risikogebiet

Der Kreis Recklinghausen hat mit dem heutigen Tag den Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen in sieben Tagen überschritten. Das bedeutet, dass gemäß der Coronaschutzverordnung die Teilnehmerzahl für Feste auf 25 Personen reduziert ist. Im öffentlichen Raum dürfen sich nur noch Gruppen von maximal fünf Personen treffen. Darüber hinaus sind weitere Maßnahmen mit der Bezirksregierung, dem Landeszentrum Gesundheit und dem Gesundheitsministerium abzustimmen. Der Kreis gilt ab heute als...

  • Marl
  • 10.10.20
Flaute in der Gaststätte: Corona hat zu einem Einbruch in der Gastrobranche geführt.

Gewerkschaft: Kurzarbeit in der Gastrobranche für Qualifizierungsoffensive nutzen
51 Prozent weniger Gäste im Kreis

Corona sorgt für Tourismus-Einbruch: Im ersten Halbjahr haben rund 85.600 Gäste den Kreis Recklinghausen besucht - das sind 51 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Übernachtungen sank um 45 Prozent auf etwa 186.000. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit und beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Landesamtes. "Die Pandemie hat zu einer beispiellosen Krise im heimischen Gastgewerbe geführt. Erst mussten Hotels, Pensionen, Kneipen...

  • Recklinghausen
  • 26.09.20
Carsten Wewers (CDU) hat sein Amt als Bürgermeister von Oer-Erkenschwick mit einem Traumergebnis verteidigt.
4 Bilder

Oer-Erkenschwick hat gewählt
Für Carsten Wewers (CDU) sieht es nach einem Kantersieg aus

Carsten Wewers (CDU) hat bisher 62.33 % der ausgezählten Stimmen erhalten. Die übrigen (vorläufigen) Ergebnisse der BM-Kandidaten: Das zweitbeste Ergebnis hat Christian Wegner (Grüne) mit 17.84 % Oeinck, DIE LINKE  4.39 % Heuschneider, BOE 2.78 % Lill, UBP 1.81 % Ranz, AfD  8.21 % Schroer, Die PARTEI 2.64 % Bei der Sitzverteilung sieht es nicht so eindeutig aus. Da hat die SPD (bisher)  27.39 % (11 Sitze)  die  CDU 32.78 % und damit nur 2 Sitze mehr. GRÜNE 14.89 % DIE LINKE...

  • Oer-Erkenschwick
  • 13.09.20
Nach den Kommunalwahlen am 13. September 2020 gilt diese vorläufige Sitzverteilung für den Kreistag.
4 Bilder

Landrats- und Kreistagswahlen Recklinghausen
Stichwahl zwischen Klimpel (CDU) und Hübner (SPD) am 27. September - alle Ergebnisse auf einen Blick

Michael Hübner (SPD) und Bodo Klimpel (gemeinsamer Kandidat von CDU und FDP) müssen am Sonntag (27. September) bei der Stichwahl zur Wahl des Recklinghäuser Landrats antreten. Hier alle (vorläufigen) Ergebnisse auf einen Blick. Der Kreis Recklinghausen hat gewählt. Die Entscheidung, wer künftig Landrat und damit Chef der Kreisverwaltung sein wird, fällt allerdings erst am 27. September 2020 in der Stichwahl zwischen Michael Hübner (SPD) und Bodo Klimpel (CDU). Gleiches gilt für die Besetzung...

  • Recklinghausen
  • 13.09.20
Wer wird der neue Landrat des Kreis Recklinghausen? Für dieses Amt gibt es am 13.9.2020 acht Bewerber, die die Nachfolge von Cay Süberkrüb (SPD) antreten möchten.
9 Bilder

Der Kreis Recklinghausen wählt
"Ich kann Landrat, weil...." - alle Kandidaten auf einen Blick

Landrat gesucht: Im Kreis Recklinghausen tritt Cay Süberkrüb (SPD), seit 2009 Landrat des größten Landkreises in Deutschland, nicht wieder an. Acht Kandidaten - darunter keine Frau - bewerben sich für dieses Amt. Der Stadtspiegel hat alle acht Bewerber gebeten, ein Foto zu schicken und folgenden Satz (kurz) zu vollenden: "Ich kann Landrat, weil..." Hier ihre Antworten in alphabetischer Reihenfolge der Namen. Kürzungen haben wir uns vorbehalten. Detlev Beyer-Peters (DKP)"Ich kann Landrat,...

  • Recklinghausen
  • 09.09.20
Wer in der Schlachtung, Zerlegung und Verarbeitung von Fleisch arbeitet, macht einen Knochenjob.

NGG appelliert an Bundestagsabgeordnete aus dem Kreis Recklinghausen
"Wildwest-Zustände beenden"

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert Bundestagsabgeordnete aus dem Kreis Recklinghausen auf, in Berlin für das geplante Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischwirtschaft zu stimmen. Corona-Ausbrüche in mehreren Fleischunternehmen hätten gezeigt, wohin die Missstände führen können. "Für die überwiegend osteuropäischen Beschäftigten in Subunternehmen sind extreme Arbeitsbelastung, Lohn-Prellerei und Unterbringung in abrissreifen Wohnungen seit Jahren an der...

  • Recklinghausen
  • 08.09.20
Oer-Erkenschwick wählt am 13. September seinen Bürgermeister.
8 Bilder

Bürgermeister-Kandidaten stellen sich vor
Was möchten Sie für Oer-Erkenschwick bewegen?

Am 13. September wählen die Oer-Erkenschwicker ihren Bürgermeister. Sieben Kandidaten treten an. Neben dem amtierenden Bürgermeister Carsten Wewers (CDU) sind das Christian Wegner (GRÜNE), Josef Oeinck (DIE LINKE), Andreas Ranz (AfD), Peter Heuschneider (BOE), Sebastian Schroer (Die PARTEI) und Werner Dieter Lill (UBP). Wir haben alle sieben Kandidaten um die kurze Antwort auf folgende Frage gebeten: "Was möchten Sie für Oer-Erkenschwick positiv bewirken?" Carsten Wewers (CDU): "In erster...

  • Oer-Erkenschwick
  • 05.09.20
Schaltraum statt Fließband: In Fabriken - wie hier der Lebensmittelindustrie - übernehmen Computer immer mehr Arbeiten. Aber durch die Digitalisierung entstehen auch neue Arbeitsplätze, sagt die Gewerkschaft NGG - wenn Firmen rechtzeitig auf die Qualifizierung der Beschäftigten setzen.

25 Prozent der Stellen im Kreis Recklinghausen sind von der Digitalisierung betroffen
Kollege Computer übernimmt

Der digitale Umbruch in der Arbeitswelt könnte im Kreis Recklinghausen tausende Jobs kosten. Davor warnt die Gewerkschaft NGG und verweist auf eine Regionalstudie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Danach sind im Kreis Recklinghausen 25 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze in hohem Maße durch die Digitalisierung bedroht. Bei diesen Stellen könnten bereits heute mindestens 70 Prozent aller Tätigkeiten von computergesteuerten Maschinen erledigt...

  • Recklinghausen
  • 05.09.20
Über dem Mühlenbach am Höttingpark wird eine neue Brücke gebaut

Brücke am Höttingpark in Datteln wird neu gebaut
Altes Bauwerk wird erst abgerissen

Über dem Mühlenbach am Höttingpark in Datteln wird eine neue Brücke gebaut. Nun konnte der Auftrag an eine Firma endlich erteilt werden. Der Abriss der alten Brücke wird circa zwei Wochen dauern. Die neue Brücke wird etwa 32 Meter lang sein und über Betonwiderlager verfügen. Sie besteht aus zwei parallel verlaufenden Stahlträgern, auf denen rutschfeste Bohlen aus Kunststoff befestigt werden. 205.000 Euro Kosten Die Bauzeit beläuft sich auf circa drei Monate. Die Kosten liegen bei rund...

  • Datteln
  • 01.09.20
Der Trödelmarkt findet auf dem Marktplatz statt.

Trödelmarkt des SPD-Stadtverbandes Waltrop
Stände werden auf dem Marktplatz aufgebaut

Der nächste Trödelmarkt des SPD-Stadtverbandes Waltrop findet am Sonntag, 6. September, von 9 bis 17 Uhr nicht wie geplant in der Stadthalle, sondern im Außenbereich auf dem Marktplatz statt. Aufgrund der hohen Auflagen durch Corona hat sich der SPD-Stadtverband dazu entschlossen, den Trödelmarkt nach draußen zu verlegen. Für einen Standplatz auf dem Marktplatz ist eine Anmeldung erforderlich: per E-Mail an partei@spd-Waltrop.de oder telefonisch unter 02309/72196 (Montag von 11 bis 12 Uhr...

  • Waltrop
  • 26.08.20
Cay Süberkrüb freut sich aufs Spielen mit dem Enkel, Radfahren und Doppelkopf.
6 Bilder

Coronaleugner findet er schräg, stolz ist er auf NewPark und Berufskollegs
Interview mit Landrat Cay Süberkrüb

Die Sonne scheint in sein Büro. Geduldig und mit sanfter Hand befördert Cay Süberkrüb eine verirrte Biene zum Fenster hinaus. "Die kommen öfter rein. Dahinten ist unser Bienenhotel", erklärt der noch amtierende Landrat des Kreises Recklinghausen. Stadtspiegel: Regiert es sich, seit Sie letztes Jahr bekanntgaben, dass Sie sich nicht mehr zur Wiederwahl stellen, etwas entspannter? Cay Süberkrüb: Ich bin 66, da fängt laut Udo Jürgens bekanntlich das Leben an. Ich fand, es war Zeit, aufzuhören...

  • Recklinghausen
  • 24.08.20
Im Kreis Recklinghausen könnten Azubis auf Baustellen bald zu einer Rarität werden.

46 Prozent der Ausbildungsplätze unbesetzt
Baubranche im Vest gehen die Azubis aus

Bauboom trifft auf Nachwuchs-Mangel: Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind viele Baufirmen im Kreis Recklinghausen vergeblich auf der Suche nach Azubis. Darauf weist die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) unter Berufung auf aktuelle Zahlen der Arbeitsagentur hin. Danach blieben im Juli 46 Prozent der Ausbildungsstellen unbesetzt. Georg Nießing von der IG BAU Emscher-Lippe-Aa spricht von einem "Alarmsignal". Wenn es den Firmen nicht gelinge, Schulabgänger für die dringend...

  • Recklinghausen
  • 18.08.20
Als Dank für die Teilnahme an der Befragung wurden iPads den zuvor gezogenen Gewinnern übergeben.

Erster Teil einer Online-Befragung junger Olfener abgeschlossen
"Mach Dir Olfen, wie's Dir gefällt"

Ob die junge Generation Olfener in ihrer Stadt zufrieden ist, sie sich genügend informiert und wahrgenommen fühlt, sie am gesellschaftlichen Leben teilnimmt, sich politisch interessiert, welche Defizite sie sieht und welche Wünsche sie für ihr Leben in dieser Stadt hat: Der erste Teil von insgesamt drei Teilen einer Online-Befragung junger Olfener im Alter zwischen 16 und 35 Jahren ist abgeschlossen. "Wir arbeiten seit Jahren daran, konkrete Anliegen und Wünsche der jungen Generation in unsere...

  • Olfen
  • 14.08.20
Die rückkehrenden Reisen, teilweise aus problematischen Ländern, macht den Behörden zusatzlich Arbeit in Sachen Corona-Bekämpfung.

Kontaktnachverfolgung, Reiserückkehrer, Schulbeginn
Kreisverwaltung Recklinghausen stockt Corona-Team auf

Das Corona-Virus hält Deutschland weiter in Schach. Die Zahlen der Neuinfektionen steigen auch im Kreis Recklinghausen an. Zwar sind sie noch weit von den Höchstzahlen im Frühjahr entfernt, dennoch sieht die Kreisverwaltung in den aktuellen Entwicklungen Handlungsbedarf. Das betrifft vor allem den Bereich der Kontaktnachverfolgung. Die Kontaktnachverfolgung ist einer der wichtigsten Schlüsselbereiche im Kampf gegen die Pandemie. Nur durch die schnell Ermittlung und Verfolgung von...

  • Recklinghausen
  • 06.08.20
Das KATiELLi Theater hatte ungewöhnliche Besucher: Die SPD-Mitglieder trafen sich hier zu einer Sitzung.

Ungewöhnlicher Treffpunkt der SPD Datteln
Austausch im KATiELLi Theater

Die Dattelner SPD traf sich zu einer Vorstandssitzung im KATiELLi Theater. Der Parteivorsitzende Hans-Peter Müller reagierte auf die Corona Situation, die eine Versammlung mit einer größeren Anzahl von Personen im SPD Bürgerbüro nicht möglich machte. Kurzerhand rief er den Theaterleiter des KATiELLi Theaters Bernd Julius Arends an und bat darum, das Theater für die Vorstandssitzung mieten zu dürfen. Herr Arends stimmte zu - eine echte win-win-Situation, denn die Künstler verzeichnen hohe...

  • Datteln
  • 27.07.20

Kampagne von PETA e.V.
Tierschutzorganisation wirbt am Schlachthof- Standort Oer-Erkenschwick für vegane Ernährung

„Tofu hat noch nie eine Pandemie verursacht“: Unter diesem Slogan wirbt der,Verein PETA e.V., der sich als Tierrechtsorganisation bezeichnet,  am Schlachthof- Standort Oer-Erkenschwick mit einem Tofu-Großplakat für vegane Ernährung. In neun weiteren Städten läuft die Kampagne.  Das teilt die Organisation mit und unterstreicht:  Fleischkonsum begünstigt die Entstehung von Zoonosen: Wegen massenhafter Corona-Neuinfektionen unter der an ihrem Arbeitsplatz nicht geschützten Belegschaft mussten in...

  • Oer-Erkenschwick
  • 22.07.20
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Michael Hübner (MdL) informierte sich bei AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock über Präventionsangebote.

Präventionsangebote der AOK Nordwest
Gesundheit fördern

Bei einem Besuch bei der AOK Nordwest in Recklinghausen informierte sich Michael Hübner (MdL) über die Präventionsangebote der größten gesetzlichen Krankenkasse in der Region. "Die Vielfalt der Angebote in den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung sowie deren Streuung über alle Lebens- und Altersbereiche hat mich beeindruckt. Vor allem auch, wie ideenreich die Angebote den Auswirkungen der Coronakrise angepasst wurden", sagte Hübner nach dem Gespräch mit AOK-Serviceregionsleiter Jörg...

  • Recklinghausen
  • 27.06.20

Proteste gegen Kraftwerk Datteln 4
Polizei meldet störungsfreien Ablauf - zirka 300 Demonstranten

Am Sonntag waren in und um Datteln insgesamt etwa 300 Versammlungsteilnehmer verschiedener Bündnisse mit Fahrrädern unterwegs, um gegen das Kraftwerk zu demonstrieren. Aus verschiedenen Städten reisten die Versammlungsteilnehmer in Gruppen an und trafen sich am Neumarkt in Datteln. Von dort aus fuhren die Gruppen gemeinsam los und umfuhren das Kraftwerk. Die Fahrt endete an der Straße "Zur Seilscheibe". Gegen 18:45 Uhr war die letzte Versammlung beendet. Die Versammlungen verliefen...

  • Datteln
  • 22.06.20
Die Proteste gegen das Kohlekraftwerk Datteln 4 werden am Sonntag (21. Juni 2020) fortgesetzt.

Sonntag weitere Proteste gegen Datteln 4
Fahrradgruppen haben sich aus Dortmund, Recklinghausen, Waltrop und Castrop-Rauxel angekündigt

Mehrere Fahrradgruppen haben sich aus Dortmund, Recklinghausen, Waltrop und Castrop-Rauxel am Sonntag, 21.06.2020 zu Protesten gegen das Kraftwerk in Datteln angekündigt. Sie wollen sich gegen 15. Uhr am Neumarkt treffen, um dann am Nachmittag in einer weiteren angemeldeten Tour das Kraftwerk zu umfahren. Die Anmelder erwarten mehrere hundert Teilnehmer. Es kann zu Verkehrsstörungen kommen. Die Polizei wird vor Ort sein. Mit Verkehrsbedingerungen und Umleitungen, auch bei Bussen, ist zu...

  • Datteln
  • 19.06.20
Uwe Suberg kennt die Gastro-Szene, als Wirt und Verbandssprecher.

Gastronomie kämpft ums Überleben
"Was weg ist, ist weg" - Stadtspiegel-Interview mit Uwe Suberg

Nicht nur die Gäste, vor allem auch Wirte blicken auf den 31. August: Werden Großveranstaltungen wieder möglich sein? Große Feste wie Hochzeiten und runde Geburtstage? Seit rund zwei Wochen sind einige Lokale wieder geöffnet - mit viel Platz zwischen den Gästen, Mund- und Nasenschutz für Bedienungen und ständig hygienisch gereinigten Tischen, Speisekarten und vielen weiteren Maßnahmen. Wie geht es den Wirten? Darüber hat sich der Stadtspiegel mit Uwe Suberg unterhalten. Herr Suberg, wie...

  • Recklinghausen
  • 25.05.20
Das Kreis-Gesundheitsamt führt die Tests bei den Mitarbeitern in den Schlachthöfen durch

Kreis Recklinghausen
Kein Mitarbeiter in Recklinghäuser Schlachthof mit Corona-Virus infiziert

Wie vom Land angeordnet, hat das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen alle Mitarbeiter der Schlachthöfe im Kreisgebiet getestet. Nach Westfleisch in Oer-Erkenschwick liegen nun auch die Ergebnisse der Großschlachterei Keinhörster in Recklinghausen vor: 211 Mitarbeiter wurden getestet, 203 Ergebnisse fielen negativ aus, acht Ergebnisse sind noch offen. In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt hatte der Betrieb frühzeitig ein eigenes Hygienekonzept entwickelt und umgesetzt. (Quelle:...

  • Recklinghausen
  • 20.05.20

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.