Bürgermeisterwahl: Stechen zwischen Wewers und Schnettger

Carsten Wewers (CDU) hat bei der ersten Runde der Bürgermeister-Wahl mit 39,8 Prozent die meisten Stimmen geholt. SPD-Bewerber Heinz Schnettger kam auf 33,4 Prozent der Stimmen. Damit kommt es am 27. September zu einer Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten.

Auf die weiteren Kandidaten verteilten sich die Prozente wie folgt:

Christian Wegner (GRÜNE) 17,5 Prozent
Josef Oeinck (DIE LINKE) 3,5 Prozent
Thorsten Fischer (Einzelbewerber) 5,8 Prozent

Von insgesamt 24.452 Wahlberechtigten traten 9.455 Wähler den Gang zur Urne an. Das ist eine Wahlbeteiligung von 38,7 Prozent. Gültige Stimmen: 9.380.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen