Fröbelschule: Brandstifter ermittelt

In der Nacht vom 7. auf den 8. Dezember 2014 kam es in der Friedrich-Fröbel-Schule auf der Stimbergstraße zu einem Brand, bei dem beträchtlicher Sachschaden entstand. Jetzt ist der Täter ermittelt.

Ermittlungen des Fachkommissariats für Branddelikte, mit Unterstützung eines Brandsachverständigen, ergaben, dass der Brand vorsätzlich durch einen Molotow-Cocktail verursacht worden war.

Durch einen ähnlichen Vorfall war in der gleichen Nacht versucht worden, ein Feuer im Dänischen Bettenlager auf der August-Straße zu legen. Hier konnte die Feuerwehr allerdings rechtzeitig löschen, bevor ein größerer Sachschaden entstehen konnte.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen hat sich jetzt ein Tatverdacht gegen einen 23-jährigen Oer-Erkenschwicker ergeben. Dieser befindet sich derzeit in anderer Sache in Haft. In seiner Vernehmung räumte der Oer-Erkenschwicker die Begehung der beiden Brandstiftungen ein. Zu seinem Motiv machte er dabei keine Angaben.

Autor:

Lokalkompass Oer-Erkenschwick aus Oer-Erkenschwick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen