Oer-Erkenschwick: Versuchte Brandstiftung an Schule

Am Samstagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, haben zwei junge Männer auf einem Schulhof an der Christoph-Stöver-Straße gezündelt. Sie konnten dabei beobachtet werden, wie sie offensichtlich eine Dach-Säule in Brand setzen wollten.

Die Säule ist aus Deko-Zwecken umhäkelt - die Tatverdächtigen steckten das Garn an. Glücklicherweise ging das Feuer von selbst wieder aus, so dass nur geringer Sachschaden entstand. Die jungen Männer liefen davon.

Polizei sucht Zeugen

Beschreibung: beide etwa 20 Jahre alt, dunklerer Hauttyp, einer hatte einen dunklen Bart am Kinn und im Halsbereich, war schlank und mit einem weißen Shirt, einer roten kurzen Hose, weißen Schuhe und einer dunklen Kappe bekleidet. Der zweite Tatverdächtige war ebenfalls schlank, trug ein weißes Shirt der Marke Tommy Hilfiger, weiße/ hellgraue Schuhe, schwarze Kappe, schwarze kurze Hose und hatte eine schwarze Umhängetasche dabei.
Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen