Olfen: Eine Woche rund um den Klimaschutz

Stecken in den Vorbereitungen: die Klimaschutzmanager aus dem Kreis Coesfeld.
  • Stecken in den Vorbereitungen: die Klimaschutzmanager aus dem Kreis Coesfeld.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Klimaschutzwoche im Kreis Coesfeld geben - und zwar vom 12. bis zum 22. September. Die Stadt Olfen ist bereits aktiv mit den Vorbereitungen beschäftigt.
Am 22. September findet eine geführte Tages-Wanderung der Wanderfreunde "Haard Trapper" unter dem Titel "Zurück zur Natur - Die Lippe im Wandel" statt. "Hier wird es einmalige Einblicke in die Renaturierungsmaßnahme an der Lippe in Olfen geben", erzählt Sarah Ludwiczak, Klimaschutzmanagerin der Stadt Olfen.
Zudem wird in diesem Jahr ein besonderes Augenmerk auf Kindergärten und Schulen gelegt. "Das Thema Umweltbildung scheint von immer größerer Bedeutung zu sein. Kinder sollen früh für ihren eigenen Energieverbrauch und die Auswirkungen auf Umwelt und Klima sensibilisiert werden."
Die Klimaschutzwoche ist thematisch sehr breit aufgestellt. Wer sich einbringen möchte, kann daher frei entscheiden, durch welche Veranstaltungen, Aktionen, Aufführungen oder Exkursionen ein konkreter Beitrag geleistet werden soll. Denkbar sind zum Beispiel Veranstaltungen wie "Kochvergnügen mit regionalen und saisonalen Zutaten", geführte Themen-Radtouren, kulturelle Veranstaltungen, Info-Veranstaltungen zu alternativen Energiequellen oder auch Umwelt-Exkursionen.
Wer sich eine Beteiligung an der Klimaschutzwoche vorstellen kann, meldet sich bei Sarah Ludwiczak unter der Telefonnummer 02595/389-170 oder per E-Mail an ludwiczak@olfen.de.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.