Olfen - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Im Kreis Recklinghausen bleibt die Inzidenz aktuell stabil.

Coronavirus 22. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen steigt die Inzidenz leicht
Immer weniger akut Covid-19-Infizierte

Im Kreis Recklinghausen stieg die Inzidenz seit längerer Zeit erstmals wieder. Aber nur marginal um knapp zwei Punkte auf 59,3.  Gemeldet wurden binnen der letzten 24 Stunden 55 neue Covid-19-Infektionen und kein weiterer Todesfall. Hoffnung macht, dass die Zahl der akut Infizierten weiter fällt. Aktuell sind 1370 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 31082. Als genesen gelten...

  • Marl
  • 22.05.21
Impfberechtigte aus dem Kreis Recklinghausen können sich für Restimpfdosen registrieren lassen.

Ab sofort Registrierung für Restimpfdosen im Kreis Recklinghausen möglich
Warteliste für Impfberechtigte der ersten drei Prioritätsgruppen

Ab sofort können sich Impfberechtigte aus den Prioritätsgruppen I, II und III, die im Kreis Recklinghausen leben, beim Impfzentrum des Kreises für Restimpfdosen registrieren. Durch die gezielte Abfrage der Impfberechtigung soll gewährleistet werden, dass Personen, die zwar eine Berechtigung haben, jedoch noch kein Impfangebot wahrnehmen konnten, die Chance auf eine Impfung bekommen. Den Link zum Portal gibt es auf www.kreis-re.de. Sollte sich herausstellen, dass es im Impfzentrum an einem Tag...

  • Recklinghausen
  • 21.05.21

Aktuell 3.260 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 58,6- Bottrop liegt bei 73,2

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Mittwoch auf Donnerstag von 3.470 auf 3.260 (Stand: 21.05.2021, 0 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 106.495 auf 106.726 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 21.05.21
Im Kreis Recklinghausen fällt seit Tagen die Inzidenz und nähert sich der 50er-Marke an.

Coronavirus 21. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen hält der positive Trend an
Inzidenz fällt weiter - fünf Städte unter 50er-Marke

Im Kreis Recklinghausen macht der Trend der Corona-Zahlen Hoffnung, dass bald auch die Inzidenz von 50 unterschritten wird und die Corona-Schutzverordnung weiter gelockert werden kann. Denn erneut sank der Wert um rund vier Prozent auf 57,3. Außerdem liegen bereits fünf Städte unter der Marke von 50. Gemeldet wurden binnen der letzten 24 Stunden 85 neue Covid-19-Infektionen und kein weiterer Todesfall. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft...

  • Marl
  • 21.05.21

Inzidenzwerte im Regierungsbezirk Münster sinken weiter
Notbremse endet in Bottrop und im Kreis Recklinghausen

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Mittwoch auf Donnerstag von 3.630 auf 3.470 (Stand: 20.05.2021, 0 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 106.187 auf 106.495 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 20.05.21
Im Kreis Recklinghausen sinkt die Inzidenz immer weiter.

Coronavirus 20. Mai, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen peilt Inzidenzwert von 50 an
Immer weniger Covid-19-Neuinfektionen - aber zahlreiche Corona-Todesopfer

Im Kreis Recklinghausen gibt es leider wieder sieben weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Verstorben sind in Castrop-Rauxel zwei Männer im Alter von 70 und 71 Jahren, in Dorsten eine 94-jährige Frau, in Gladbeck ein 80-jähriger Mann und eine 88 Jahre alte Frau, in Haltern am See eine 90-jährige Frau und in Recklinghausen ein 67 Jahre alter Mann. Die Inzidenz sinkt immer weiter, fiel von gestern auf heute um etwa fünf Punkte und liegt jetzt bei 61,2. Ab dem morgigen Freitag...

  • Marl
  • 20.05.21
Im Kreis Recklinghausen werden die Corona-Schutzmaßnahmen gelockert.

Kreis Recklinghausen hebt Corona-Bundesnotbremse auf
Außengastronomie und alle Geschäfte dürfen ab 21. Mai öffnen

Die harten Corona-Schutzmaßnahmen scheinen gegriffen zu haben. Die relevante 7-Tage-Inzidenz (RKI) im Kreises Recklinghausen liegt seit fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Schwellenwert von 100. Damit fällt der Kreis Recklinghausen ab Freitag, 21. Mai, nicht mehr unter die Regelungen des Bundesinfektionsschutzgesetzes §28a. Stattdessen gelten ab Freitag die Regelungen der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Für die Bürger des Kreises bedeutet dies, dass einige Maßnahmen wie...

  • Marl
  • 19.05.21

Aktuell 3.630 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 64 - Bottrop liegt bei 65,5

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Dienstag auf Mittwoch von 3.860 auf 3.630 (Stand: 19.05.2021, 0 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 105.909 auf 106.187 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 19.05.21
Im Kreis Recklinghausen sinkt die Inzidenz und nähert sich dem Grenzwert von 50.

Coronavirus 19. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen stehen alle Zeichen auf Lockerung
Wieder Corona-Tote, aber Inzidenz sinkt weiter

Langsam aber kontinuierlich sinken im Kreis Recklinghausen die Corona-Infektionszahlen und die Inzidenz bewegt sich auf den Grenzwert von 50 zu. Aktuell liegt sie bei 66,6 und nahm binnen der letzten 24 Stunden um rund 8 Punkte ab. Alle Städte liegen seit heute bei der 7-Tage-Inzidenz unter 100. Entsprechend stehen alle Zeichen im Kreis auf Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen. Leider gibt es vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen. Verstorben sind...

  • Marl
  • 19.05.21
Im Kreis Recklinghausen sinken die Corona-Zahlen.

Coronavirus 18. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen immer weniger Covid-19-Infektionen
Inzidenz nähert sich der 50er-Marke - mehrere Corona-Todesfälle

Im Kreis Recklinghausen strahlt das Licht am Ende des Pandemie-Tunnels immer heller, es werden weniger Corona-Infektionen gemeldet, entsprechend sinkt die Inzidenz täglich. Aktuell liegt sie bei 74,3, rund zwei Punkte weniger als vor 24 Stunden. Lediglich die Städte Herten und Recklinghausen weisen einen Inzidenzwert über 100 auf. Allerdings meldet das Gesundheitsamt sechs neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Verstorben sind in Dorsten ein 63-jähriger Mann, in Gladbeck ein 72...

  • Marl
  • 18.05.21
Im Kreis Recklinghausen wächst die Hoffnung, dass die Bundesnotbremse am Freitag fällt.

Coronavirus 17. Mai, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen hofft auf Corona-Lockerungen am Freitag
Inzidenzwert bleibt stabil unter 100

Im Kreis Recklinghausen stagniert der Inzidenzwert und bleibt mit 76,7 den fünften Tag in Folge unter dem Grenzwert von 100. Damit wächst die Hoffnung, dass am Freitag, 21. Mai, weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen realisiert werden können. Nur noch Recklinghausen uns Castrop-Rauxel liegen knapp über der 100er-Marke.  26 weitere Covid-19-Infektionen meldet das Gesundheitsamt binnen der letzten 24 Stunden. Es gibt keine neue Corona-Todesfälle. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus...

  • Marl
  • 17.05.21
Auf der Brücke über den Rhein-Herne-Kanal wird ein Schlauchwaagenmonitoring installiert.

Einschränkungen auf der Brücke über den Rhein-Herne-Kanal bei Herne
Baustelle auf A43

Dem Verkehr auf der Brücke über den Rhein-Herne-Kanal steht zwischen Recklinghausen-Hochlarmark und dem Kreuz Herne von Dienstag, 18. Mai, bis Freitag, 21. Mai, jeweils in der Zeit von 9 bis 15 Uhr in beiden Fahrtrichtungen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Autobahn Westfalen installiert an der Brücke ein sogenanntes Schlauchwaagenmonitoring. Dabei handelt es sich um Schläuche, die wie eine Wasserwaage funktionieren. Diese melden Veränderungen an der Brücke automatisch und sollen...

  • Recklinghausen
  • 17.05.21

Aktuell 4.180 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 77,2 - Bottrop liegt bei 62,9

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Mittwoch vergangener Woche bis heute, Montag, von 5.420 auf 4.180 (Stand: 17.05.2021, 0 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich in dem Zeitraum von 104.629 auf 105.766 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die...

  • Bottrop
  • 17.05.21
Im Kreis Recklinghausen sinkt die Inzidenz von Tag zu Tag.

Coronavirus 16. Mai, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen vorsichtig optimistisch
Vier Städte unter Inzidenz von 50 - Impftempo nimmt zu

Ein weiterer Tag im Kreis Recklinghausen, der in Sachen Corona optimistisch nach vorne blicken lässt. Das Impftempo nimmt zu und in den letzten 24 Stunden fiel erneut die Inzidenz um etwa drei Punkte auf 77 und nähert sich so immer mehr dem Grenzwert von 50 an. Den unterschreiten bereits vier Städte. 50 weitere Covid-19-Infektionen wurden von gestern auf heute bekannt. Es gibt keine neue Corona-Todesfälle.  Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen...

  • Marl
  • 16.05.21
Im Kreis Recklinghausen könnte es demnächst weitre Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen geben.

Coronavirus 15. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen stehen die Zeichen auf baldige Lockerungen
Inzidenz sinkt rapide

Im Kreis Recklinghausen entwickelt sich der Corona-Trend vielversprechend. Die Inzidenz sinkt teils rapide weiter und ist von gestern auf heute um rund 16 Punkte auf aktuell 81,6 gefallen. Das stellt eine weitere Lockerung der Schutzmaßnahmen zum 21. Mai in Aussicht. Das Gesundheitsamt zählte binnen der letzten 24 Stunden 43 neue Covid-19-Infektionen und keinen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis...

  • Marl
  • 15.05.21
Trotz Inzidenz unter 100 wird im Kreis Recklinghausen vorerst die Schutzverordnung nicht gelockert.

Im Kreis Recklinghausen wird Bundesnotbremse vorläufig nicht zurückgenommen
Frühestens 21. Mai könnten Corona-Lockerungen kommen

Im Kreis Recklinghausen kommt Hoffnung auf. Denn der Inzidenzwert liegt den zweiten Tag in Folge unter 100. Doch der frühestmögliche Termin für gelockerte Regelungen ist Freitag, 21. Mai, teilt der Kreis Recklinghausen mit. Die Nachfragen, wie es für Geschäfte und Gastronomie im Kreisgebiet weitergeht, ist natürlich jetzt schon groß. Entscheidend ist, dass der Wert auf der Seite des RKI an fünf Werktagen in Folge unter 100 liegt, damit die Bundesnotbremse nicht mehr greift und die...

  • Marl
  • 14.05.21
An den Grund- und Förderschulen werden nun Lolli-Tests durchgeführt.

Kreis Recklinghausen unterstützt das Vorhaben des Landes
Lolli-Test bringt auch für Grund- und Förderschulen mehr Sicherheit und Entlastung

Das Schul- und Bildungsministerium hat angekündigt, dass nun in allen Grund- und Förderschulen Nordrhein-Westfalens PCR-Pool-Testungen durchgeführt werden, die sogenannten Lolli-Tests. Damit verbessert das Land auch im Kreis Recklinghausen die Sicherheit des Schulbetriebes durch einen erhöhten Gesundheitsschutz für Lehrkräfte und Schüler. Zugleich verbessern sich so die Voraussetzungen für zusätzlichen Präsenzunterricht, da Infektionsketten schneller und treffsicherer durchbrochen werden...

  • Recklinghausen
  • 14.05.21

Corona-Zahlen im Regierungsbezirk Münster am Brückentag
Inzidenzwert in Bottrop und Recklinghausen unter 100

Münster. Laut Landeszentrum für Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) (Stand: 14.05.2021, 0 Uhr) ergibt sich bei den Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster für heute folgendes Bild (Zahlen des Vortages in Klammern): Stadt Bottrop 85,1 (92,7) Kreis Borken 78,9 (85,4) Kreis Coesfeld 53,5 (57,6) Stadt Gelsenkirchen 110,5 (140,2) Stadt Münster 35,5 (42,5) Kreis Recklinghausen 93,6 (96,2) Kreis Steinfurt 100,6 (113,3) Kreis Warendorf 75,6 (83,9)

  • Bottrop
  • 14.05.21
Im Kreis Recklinghausen keimt Hoffnung, dass im Sommer die Corona-Schutzmaßnahmen elementar gelockert werden könnten.

Coronavirus 14. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen endlich Licht am Ende des Tunnels
Inzidenz sinkt immer weiter

Im Kreis Recklinghausen wächst die Zuversicht, dass die Corona-Pandemie die Menschen nicht auch noch den Sommer über im Würgegriff hält. Denn die Inzidenz sinkt weiter und liegt den zweiten Tag in Folge unter 100. Binnen der letzten 24 Stunden steckten sich 109 Menschen mit dem Coronavirus an. Es gibt glücklicherweise keine weiteren Covid-19-Todesopfer.  Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 30675. Als genesen gelten...

  • Marl
  • 14.05.21
Im Keis Recklinghausen ist die Inzidenz erstmals wieder unter 100 gefallen.

Coronavirus 13. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen fällt Inzidenz endlich unter 100
Zahlreiche neue Corona-Todesfälle - Datteln unter 50er-Marke

Im Kreis Recklinghausen ist die Inzidenz erstmals wieder unter 100 gefallen. Das macht Hoffnung auf weitere Lockerungen der Schutzmaßnahmen in der nächsten Woche. Leider gibt es zwölf neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Verstorben sind in Datteln ein 86 Jahre alter Mann, in Gladbeck zwei Männer im Alter von 72 und 73 Jahren sowie eine 66-jährige Frau, in Herten zwei Frauen im Alter von 77 und 80 Jahren sowie drei Männer im Alter von 63, 73 und 75 Jahren, in Marl eine...

  • Marl
  • 13.05.21

Notbremse trotz sinkender Zahlen
Aktuell 5.420 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Dienstag auf Mittwoch von 5.570 auf 5.420 (Stand: 12.05.2021, 0 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 104.187 auf 104.629 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 12.05.21
Im Kreis Recklinghausen macht der Corona-Trend Mut.

Coronavirus 12. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen fünf Städte unter Inzidenz 100
Covid-19-Neuinfektionen langsam weniger

Im Kreis Recklinghausen stehen die Zeichen auf Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen. Erneut sank die Inzidenz, wenngleich marginal um 0,6 Punkte auf 112,4. Aber der Trend macht Mut, bereits fünf Städte im Kreis liegen unter einem Inzidenzwert von 100. Das Gesundheitsamt meldet binnen der letzten 24 Stunden 109 Covid-19-Neuinfektionen. Von gestern auf heute gibt es keine weiteren Corona-Todesopfer. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft...

  • Marl
  • 12.05.21
Trotz gezielter Bekämpfung gibt es immer noch zu viele Ratten in Datteln.

Rattenproblem in Datteln
Bürger sollen mehr auf den richtigen Umgang mit Essensresten achten

„Obwohl wir die Ratten in der städtischen Kanalisation seit drei Jahren gezielt bekämpfen, gibt es immer noch viel zu viele dieser Schädlinge in Datteln“, sagt Christof Murawski, der den Fachbereich Stadtentwässerung des Kommunalen Servicebetriebs Datteln – KSD leitet: 2019 gab es 140 Meldungen, 2020 waren es 120. „Die Zahl für dieses Jahr ist mit 25 Meldungen nicht repräsentativ, da die meisten Ratten erfahrungsgemäß in der warmen Jahreszeit gesichtet und gemeldet werden“, sagt Murawski....

  • Datteln
  • 12.05.21
Im Kreis Recklinghausen sinkt die Inzidenz immer weiter und immer schneller.

Coronavirus 11. Mai, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen beklagt viele Todesfälle
Inzidenz fällt immer weiter

Im Kreis Recklinghausen gibt es nach Tagen ohne Corona-Todesopfer leider 20 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Verstorben sind in Castrop-Rauxel eine 95-jährige Frau, in Datteln ein 57 Jahre alter Mann, in Dorsten eine 81-jährige Frau und ein 83-jähriger Mann, in Gladbeck zwei Männer im Alter von 76 und 77 Jahren sowie eine 85-jährige Frau, in Marl drei Männer im Alter von 69, 83 und 94 Jahren sowie drei Frauen im Alter von 78, 93 und 95 Jahren, in Oer-Erkenschwick zwei...

  • Marl
  • 11.05.21

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.