Olfener Adventsmarkt versinkt im Schnee - Eislaufbahn begeistert

Der Olfener Adventsmarkt musste am Sonntag unter erheblichen Einbußen leiden - vergleichsweise wenige Besucher fanden wegen des Schneewetters den Weg zum Marktplatz oder verließen ihn vorzeitig, als es gegen 13.00 Uhr immer heftiger zu schneien begann.
9Bilder
  • Der Olfener Adventsmarkt musste am Sonntag unter erheblichen Einbußen leiden - vergleichsweise wenige Besucher fanden wegen des Schneewetters den Weg zum Marktplatz oder verließen ihn vorzeitig, als es gegen 13.00 Uhr immer heftiger zu schneien begann.
  • hochgeladen von Werner Zempelin

Der Olfener Adventsmarkt musste am Sonntag unter erheblichen Einbußen leiden - vergleichsweise wenige Besucher fanden wegen des Schneewetters den Weg zum Marktplatz oder verließen ihn vorzeitig, als es gegen 13.00 Uhr immer heftiger zu schneien begann. Die Kälte tat das Übrige - da halfen auch Glühwein und Bratwurst nur teilweise.

Am meisten Spaß hatten noch die Kinder, entweder auf der Eisenbahn oder noch besser: auf der Eisbahn, die zum ersten Mal den Adventsmarkt in der Steverstadt bereicherte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen