Olfen: Olfen sucht Schiedsleute - Interessierte melden sich bis 3. Januar

Olfen sucht Schiedsleute.

Da die Amtsperiode der beiden amtierenden Schiedsleute in Kürze abläuft, ist eine Neuwahl erforderlich. Gemäß den Bestimmungen des Schiedsamtsgesetzes erfolgt die Wahl durch den Rat der Stadt Olfen für einen Zeitraum von fünf Jahren.
Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an der Ausübung dieses Ehrenamtes haben, werden gebeten, sich bis Freitag, 3. Januar, bei der Stadtverwaltung Olfen, Fachbereich 3 - Bürgerbüro, Sicherheit und Ordnung, Zimmer 5, Kirchstraße 5, 59399 Olfen, zu melden.
Bewerbungen per E-Mail gehen an dinges@olfen.de - unter Angaben des Namens, Vornamens, ggf. Geburtsnamens, Geburtsdatums, Geburtsortes, aktueller Anschrift und aktuellem Beruf.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Interessenten einige Voraussetzungen erfüllen müssen. So müssen sie nach ihrer Persönlichkeit und nach ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein.
Schiedsperson kann nicht werden, wer die Fähigkeiten zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt oder unter Betreuung steht. Ferner soll der Bewerber mindestens das 30. Lebensjahr vollendet, jedoch nicht älter als 70 Jahre sein, seinen Wohnsitz im Schiedsamtsbezirk haben und in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben.
Die Aufgabe der Schiedsleute ist die gütliche Schlichtung streitiger Rechtsangelegenheiten. Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich hierbei sowohl auf Strafsachen, zum Beispiel Hausfriedensbruch, Beleidigung, als auch bürgerlich rechtliche Streitigkeiten.
Entsprechende Vorschläge für die anstehende Neuwahl können auch von politischen Parteien, Vereinen und Verbänden unterbreitet werden, sofern hierzu die Zustimmung des Vorschlagenden beigefügt wird.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen