Noch 3 Tage bis zur WM: Tipps und Tricks, dem WM-Hype zu entgehen

Anzeige
Die WM rückt immer näher. Jetzt sind es nur noch 3 Tage! Foto: dab

Fast alle Menschen schweben zur Zeit im absoluten WM-Fieber. Und was ist mit denen, die auf Fußball gar keine Lust haben? Keine Sorge, für EUCH haben wir ein paar Ideen gesammelt, damit auch ihr die Zeit ideal nutzen könnt, in der alle anderen vor den Bildschirmen hocken.

Etwas für sich tun

Was tust du, wenn alle deine Freunde Fußball gucken sind und du alleine zuhause sitzt und nicht weißt, was du mit dieser Zeit anstellen sollst? Tu dir doch einfach mal was Gutes und gönn dir etwas. Mach dir was Leckeres zu essen, mach einen Wellnesstag (zum Beispiel in einer von den vielen Salzgrotten, die es bei uns gibt) oder werde sportlich aktiv. Gehe bei schlechtem Wetter ins Fitnessstudio oder jogge bei gutem Wetter um den Baldeneysee. Während andere nur 22 Jungs dabei zugucken, wie sie zusammen Ball spielen, powerst du dich aus und wirst fitter.

Wegen Überfüllung geschlossen? Garantiert nicht!

Wenn du allerdings doch noch ein paar andere kennst, die genauso wenig Lust auf Fußball haben wie du, dann könnt ihr euch perfekt zusammen tun, um etwas zu unternehmen. Zum Beispiel einen Shopping-Abend im Limbecker Platz in Essen. Jeden ersten Freitag im Monat sind dort lange Öffnungszeiten angesagt, auf diesen Termin fällt am 6.7. das Viertelfinale und alle Fußballfans werden euch sicher nicht in die Quere kommen. Oder ein Tag im Freizeitpark. Das Phantasialand verlängert ab dem 7.7. seine Öffnungszeiten, sodass ihr während der Spiele noch im Park sein könnt - und die Attraktionen sicher ohne Anstehen nutzen könnt!

Raus an die frische Luft

Oder ihr nutzt das super Wetter, das zur Zeit herrscht, und geht raus in die Natur. Egal ob ihr schwimmen geht im Freibad oder im See, ein Picknick macht oder zu einer Fahrradtour aufbrecht. Ein tolles Freibad ist beispielsweise das Werksschwimmbad auf der Zeche Zollverein, das pünktlich zum Finale am 14.07.2018 die Türen öffnet. Oder ihr geht ins Kino, falls euch das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht.

Verwöhnt die Fans!

Und falls ihr doch gezwungener Maßen beim Public Viewing anwesend sein müsst, könnt ihr euch ganz einfach davon schleichen, indem ihr euch um das Essen kümmert. Es gibt genug kreative Ideen, die Lebensmittel im Fußball-Stil zu gestalten und somit den Fans eine Freude zu bereiten. Die perfekten Grillrezepte rund um die WM findet ihr in drei anderen Artikeln der WM-Countdown-Reihe (Mexikanisch, Schwedisch und Koreanisch). Immerhin wollt ihr alle zusammen einen schönen Abend verbringen und Spaß haben ohne dass ihr als Nicht-Fußballfans den Anderen die Laune vermiest. 

Was habt ihr noch für Ideen, wie man dem Fußball-Wahnsinn aus dem Weg gehen kann? Schreibt uns doch mal eure Tipps, Aktivitäten, Zufluchtsorte oder Rezepte, mit denen man angeben kann.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
33.677
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 11.06.2018 | 12:23  
Jasmin Stüting aus Gladbeck | 11.06.2018 | 13:33  
33.677
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 11.06.2018 | 19:54  
2.087
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 17.06.2018 | 12:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.