Politik

1 Bild

Schulgeld abschaffen?

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | vor 48 Minuten

EN-Kreis: AWO | Menschen dabei zu helfen, gesund zu werden oder sich gut zu fühlen, ist der berufliche Traum vieler junger Menschen. Hohe Ausbildungskosten, die angehende Physiotherapeuten, Logopäde oder Altenpfleger selbst zahlen müssen, verwehren es vor allem Frauen und Männern aus sozial schwachen Familien bisher, den beruflichen Traum zu verwirklichen. „Es sieht nun ganz so aus, dass sich daran bald etwas ändert. NRW-Arbeitsminister...

1 Bild

„Mehr war nicht möglich“ - OB Scholten legt Bericht zu seinen Bewirtungsabrechnungen vor

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Mülheim an der Ruhr | vor 3 Stunden, 25 Minuten

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Oberbürgermeister Ulrich Scholten legte am Mittwoch einen Bericht zu seinen Bewirtungsabrechnungen vor. Nun bleibt Zeit zum Studium der Unterlagen bis zur öffentlichen Diskussion in der Ratssitzung am 30. August.  Den kritisierten Belegen sollten die entsprechenden Kalenderblätter beigelegt werden. Dazu Erklärungen: Wie viele Gesprächspartner wurden verköstigt, wie lauten ihre Namen? Vor allem aber: Was war der dienstliche...

Die fleißige Ameise in der bochumer Stadtverwaltung *zwinker* 1

Eugen Witt
Eugen Witt | Bochum | vor 5 Stunden, 30 Minuten

"Die fleißigen Ameisen Jeden Morgen erschienen die fleißigen Ameisen pünktlich und fröhlich zur Arbeit. Obwohl sie die meiste Zeit des Tages schwer arbeitend verrichteten, liebten sie ihren Beruf. Immer ein Liedchen summend, arbeiteten sie emsig vor sich hin und machten, wenn Not am Mann war, auch diverse Überstunden. Der Generaldirektor, eine fette Ratte, stellte eines Tages fest, dass es niemanden gab, der die...

Anzeige
Anzeige

Solidaritätskundgebung gegen Diffamierung der Ruhrtriennale

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | vor 13 Stunden, 38 Minuten

Das Internationalistische Bündnis Regionalgruppe Bochum-Herne wendet sich gegen die Diffamierung der Ruhrtriennale und die Angriffe auf Frau Stephanie Carp. Unter dem Motto „Die Solidarität mit dem palästinensischen Volk ist kein Verbrechen und kein Antisemitismus – gegen die Diffamierung von Unterstützern der BDS Kampagne (BDS steht für „Boykott, Desinvestition und Sanktionen) ruft das Bündnis zu einer Solidaritätskundgebung...

1 Bild

Kai-Uwe ist wieder da - mal wieder mit einem Vorschlag zur Flüchtlingspolitik, der so einfach und doch so bestechend klingt - wo ist der Haken? 7

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 14 Stunden, 45 Minuten

Duisburg: Deutschland | Mein Freund Kai-Uwe ist wieder da. Diejenigen, die schon länger im LK sind, dürften sich an ihn erinnern. Nach langem Auslandsaufenthalt ist er wieder nach Deutschland zurückgekehrt und hat mir einen Besuch abgestattet. Dabei haben wir natürlich über Gott und die Welt geredet. Fast unausweichlich kamen wir auch auf die Flüchtlingsthematik zu sprechen. Kai-Uwe kann nur den Kopf über die verkorkste Flüchtlingspolitik...

2 Bilder

Was hat denn Richterin Koschinski da angerichtet? – Prozessbeobachter stellen Fragen. 2

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Essen-Süd | vor 16 Stunden, 53 Minuten

Essen: LSG NRW | Eigentlich war es nur eine Bagatelle. In einem von der Stadt Iserlohn Bereich Bürgerservice eingeleiteten Ordnungswidrigkeitenverfahren wehrte sich eine Leistungsberechtigte gegen ein Bußgeld in Höhe von 25,00 €, weil das „Mindesthaltbarkeitsdatum“ ihres Personalausweises abgelaufen war. Dabei berief sie sich u.a. auf ein gleichgelagertes Verfahren einer Bekannten vom 27.09.2017 unter der Verfahrensführung von Richter Jens...

1 Bild

Feuerwehr überprüft Lambertusbrunnen

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | vor 19 Stunden, 15 Minuten

Die Feuerwehr überprüft den Bereich am Lambertusbrunnen. Dass es hier eventuell zu Problemen kommen könnte, falls es einen Brand in den hinter dem Brunnen liegenden Gebäuden oder der Lambertuskirche gäbe, hatte die Feuerwehr bei den simulierten Einsätzen festgestellt, die im Rahmen der Verlagerung des Wochenmarkts in die Fußgängerzone durchgeführt worden waren. "Es geht jetzt darum, unter brandschutztechnischer Sicht zu...

1 Bild

Treffpunkt Friedhof

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | vor 19 Stunden, 30 Minuten

Ein Käffchen auf dem Friedhof trinken und dabei noch ein nettes Gespräch führen – wo gibt es denn so was? Natürlich in Gladbeck auf dem Friedhof-Mitte! Seit drei Jahren bieten zwei engagierte Frauen das „Offene Begegnungs- und Gesprächsangebot“ an. An jedem 3. Mittwoch eines Monats trifft man sich von 14 – 16 Uhr vor der alten Trauerhalle. Bei Regen wird in die neue Trauerhalle gewechselt. Das Angebot richtet sich an alle...

4 Bilder

Entdecke, was uns verbindet - Frauen Union Kreis Wesel diskutiert über Europa aus Perspektive der Frauen.

Anika Zimmer
Anika Zimmer | Sonsbeck | vor 20 Stunden, 4 Minuten

Sonsbeck: Rathaus Sonsbeck | Die Frauen Union (FU) der CDU Kreis Wesel lädt am Samstag, den 01. September, um 9:30 Uhr zu ihrem traditionellen Politischen Frühstück ein, das jedes Jahr im Kastell in Sonsbeck stattfindet. Dabei setzt die FU im Kreis Wesel das Thema Europa in ihren Fokus und stimmt sich unter dem Titel „Europa – Entdecke, was uns verbindet“ bei ihrem Politischen Frühstück frühzeitig auf die im nächsten Jahr statt findende Europawahl...

1 Bild

Brückeneinsturz in Genua ! Nun soll auch die EU Schuld haben ! 2

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | vor 20 Stunden, 32 Minuten

Mitten in der Stadt stürzte in Genua eine Autobahnbrücke partiell ein. Trotz des Respektes vor dem Tod der Betroffenen und auch der Trauer ihrer Angehörigen, sollte man sich kritisch mit den ersten Aussagen der italienischen Spitzenpolitiker auseinandersetzen. Jeder Schuldige soll namhaft gemacht werden, vor allem in der Betreibergesellschaft. Und dann hat auch noch die EU Aktien in der Katastrophe. Man staunt und fragt...

1 Bild

FDP: Beste Bildung für mehr Chancen 2

Heinz-Josef Thiel
Heinz-Josef Thiel | Gladbeck | vor 20 Stunden, 39 Minuten

Die Freien Demokraten wollen die Umstellung G8/G9 nutzen, um die gymnasiale Bildung zu stärken. Mit einem Schulfreiheitsgesetz soll allen Schulen mehr Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet werden. Die Handlungsspielräume sollen größer und die Lasten durch Erlasse kleiner werden. Durch kreative Programme wird die Deutschförderung gestärkt. Zusätzliche Stellen mit Verteilung nach einem Sozialindex, etwa für die sozialpädagogische...

1 Bild

Unmenschliches EUROPA " Massengrab Mittelmeer " 3

Ilona Silipo
Ilona Silipo | Velbert | vor 20 Stunden, 58 Minuten

Schnappschuss

7 Bilder

Eilmeldung !! Salvini macht EUROPA für Einsturz verantwortlich!!!! 2

Lothar Dierkes
Lothar Dierkes | Goch | vor 22 Stunden, 12 Minuten

Kurz nach dem Einsturz einer Autobahnbrücke in Genua - die Anzahl der Toten ist noch nicht bekannt, denn noch sind nicht alle Opfer geborgen - ist für den italienischen Innenpopulationsminister schon die Schuldfrage geklärt. Zum einen sind es die Führungskräfte der Betreibergesellschaft, zum anderen ist es die EU, die aufgrund des rigiden Sparzwangs gegenüber dem italienischen Staat, für marode Brücken und Schulen gesorgt...

2 Bilder

HalteStellen-Konzept hat sich bewährt

Petra Klimek
Petra Klimek | Lünen | vor 1 Tag

SPD-Arbeitskreis Jugend informierte sich Der SPD-Arbeitskreis Jugend informierte sich in der „Haltestelle“ Brambauer über die Angebote und die Akzeptanz vor Ort. Die soziale Einrichtung wurde vor über drei Jahren eröffnet, um den Bürgern im Stadtteil Brambauer die Beratungs-angebote der Jugendhilfe näher zu bringen. Seit dem gilt sie als zentraler Anlaufpunkt, wird gut angenommen und bietet ein breites Spektrum an...

1 Bild

Tempo 30 gilt jetzt auch am Ernst-Barlach-Gymnasiums

An der Bahnhofstraße gilt jetzt auch in Höhe des Ernst-Barlach-Gymnasiums (EBG) Tempo 30. Die entsprechenden Verkehrsschilder wurden bereits aufgestellt. Schon vor einiger Zeit wurde die Geschwindigkeit an der Bahnhofstraße in Höhe der Willy-Brandt-Gesamtschule (WBG) auf 30 Stundenkilometer reduziert. Damit gilt nunmehr von montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr im gesamten Abschnitt zwischen Jahnstraße und Pallasstraße in...

1 Bild

Firmenansiedlung: In Bönen sollen 300 neue Jobs entstehen

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Bönen | vor 1 Tag

Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) hat ein rund 97.000 Quadratmeter großes Grundstück im InlogParc Bönen an den Logistikdienstleister Trans Service Team (TST) mit Sitz in Worms vermarktet. Das 1990 gegründete inhabergeführte Unternehmen wird in der Gemeinde eine Distributionszentrale für seinen Kunden aus der Klebstoffsparte errichten und betreiben. Zwischen der Siemensstraße und der Edisonstraße sollen in den...

3 Bilder

Politiker, Anwohner und Naturschützer gegen Pläne für neue Bullenmast an der Greveler Straße

Dortmund: Greveler Straße 222 | „Wir sind gegen eine Bullenmastanlage in Grevel“, betont die Fraktion Die Linke & Piraten im Rat der Stadt und machte beim Ortstermin auf Pläne eines Landwirts an der Greveler Straße 222 aufmerksam. Die örtliche SPD unterstützt deren Initiative, Anwohner in Nordosten Dortmunds über die Planungen zu informieren. An der Greveler Straße zwischen Grevel, Scharnhorst und Kurl soll eine Bullenmastanlage für mehrere hundert Tiere...

1 Bild

Crange, danach! 7

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | vor 1 Tag

Wird man aus Fehlern lernen?  "NEIN" Beispiel: Park and Ride Ein Super Angebot - von Herne-Baukau zum Kirmesplatz Crange! Nur zu welchen Preisen???  6 Euro/pro Pkw-Insassen. Übrigens: Der Parkplatz war an manchen Tagen voll belegt! Fährt man mit dem Auto zum Kirmesgelände zahlt man auch 6 € und ist noch näher am Ziel, so funktioniert Umweltpolitik! Dem Volk etwas von Umweltschutz vorgaukeln aber bei jeder sich bietenden...

12 Bilder

Streik für die Zukunft: Pflegekraft spricht über ihre Einschätzungen, Sorgen und Gründe für einen Streik

Nils Krüger
Nils Krüger | Essen-Süd | vor 1 Tag

Die Unterbesetzung von Pflegekraftstellen im Universitätsklinikum Essen führte zum Streik. Eine Pflegerin Claudia C. gewährt einen Einblick in die zusätzlich stressbelastete Situation des Pflegepersonals. Ihre Forderungen sind von einem Wunsch nach angemessener Fürsorge für die Patienten begleitet. Manche Themen werden schnell kontrovers diskutiert. Vor allem wenn es sich um zentrale und notwendige Angelegenheiten der...

2 Bilder

Wo Bezirkspolitik gemacht wurde

Die CDU-Bezirksfraktion macht im Werdener Rathaus Platz für die Polizei Über Jahrzehnte ein gewohntes Bild: Hanslothar Kranz und seine Mitstreiter sitzen in den Räumlichkeiten der CDU-Bezirksfraktion. Bald wird hier wohl die Polizei zu finden sein. „Wenn Du ins Werdener Rathaus reinkommst, sofort links halten.“ Die Räume waren leicht zu finden. Hier wurden die politischen Themen diskutiert, die Werden interessieren:...

1 Bild

Umfeld des Essener Hauptbahnhofs soll sauberer werden 1

Einmal mehr kann viel ausmachen, und soll es in diesem Fall auch. Die städtischen Flächen um den Hauptbahnhof werden jetzt häufiger gereinigt. Am vergangenen Montag fiel der Startschuss für ein zusätzliches Reinigungsintervall. Eine zusätzliche Reinigung täglich Täglich zwischen 6 und 22 Uhr säubern zwei Mitarbeiter der städtischen Tochtergesellschaft RGE zusätzlich zur bisher durchgeführten Reinigung beide Seiten der...

1 Bild

IG BAU begrüßt Pläne zur Ausweitung des Bestellerprinzips

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 1 Tag

Frankfurt am Main, 14.08.2018 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) begrüßt Überlegungen der Bundesregierung, die Kauf-Nebenkosten von Immobilien zu senken. „Nebenkosten zwischen zehn und zwanzig Prozent der Kaufsumme überfordern viele Familien, die dringend geeigneten Wohnraum suchen. Diese Hürde kann durch die Ausweitung des Bestellerprinzips auf Immobilienkäufe verringert werden. Der Grundsatz, ‚wer...

1 Bild

Der Graf, die Löwen und die A52 1

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | vor 2 Tagen

Wenn Sie die A52 von Marl nach Gladbeck befahren, werden Sie sehen, dass die Autobahn an der Ostseite des BP-Werkes so einen komischen Schlenker macht. Eigentlich unnötig denkt man. Doch der Hintergrund ist handfester Natur. In den 60er Jahren plante man, die B224/A52 (damals hieß die A52 noch A41) dort nach links abbiegen zu lassen. Die Autobahn sollte nicht durch Gladbeck führen, sondern durch Buer und mitten durch das...

1 Bild

Köln / Straßenstrich in Raderthal. Freier Wähler fordert: „Ordnung in den Straßenstrich bringen.“

Köln: Raderthal | „Um eine Eskalation der Lage zu verhindern, muss auch die Zahl der Prostituierten am Militärring reduziert werden. Durch das Prostituiertengesetz besteht eine Anmeldepflicht. Die „Sex-Arbeiterinnen“ bekommen gesonderte „Ausweise“, die sie bei Kontrollen auch vorzeigen müssen. Die Stadt muss in Zusammenarbeit mit den Prostituierten Regelungen finden, die feste Standorte und eine vorgegebene Anzahl von Plätzen definieren. Hier...

5 Bilder

Baumhacken geht weiter! 1

Manfred Schlüter
Manfred Schlüter | Gladbeck | vor 2 Tagen

BAUMHACKER Das Baumsterben(hacken) geht weiter Ich habe damals den Körnerplatz, mit dem Kugelbrunnen und den anschließenden Gassen geplant und es entstand ein kleiner aber feiner Stadtplatz. Als Einfassung wählte ich die Schwedischen Mehlbeeren, "Sorbus intermedia". Ein kleiner ökologischer Stadtbaum. Resistent, schön blühend, mit Früchten für den Vogelschutz, schöne Herbstfärbung. Auch unter dem Aspekt, das viele der...