Politik

1 Bild

Im Handwerk brummts

Norbert Opfermann
Norbert Opfermann | Düsseldorf | am 29.10.2010

Das Handwerk an Rhein und Ruhr hat die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise glänzend verkraftet und erlebt derzeit einen richtigen Boom. Der von der Handwerkskammer Düsseldorf zweimal jährlich erhobene Geschäftsklima-Index weist einen Anstieg gegenüber der Frühjahrsumfrage um dreizehn Punkte auf aktuell 86 Punkte aus – der höchste Wert seit 19 Jahren. Besonders stark vom steilen Aufschwung profitierten Firmen mit...

Brauner Aufmarsch ja ? Bunte Friedenskundgebung nein? Unfassbar!

Melanie Silipo
Melanie Silipo | Velbert | am 28.10.2010

An den CDU Stadtverband Velbert. Ich als junge Wählerin konnte es nicht glauben, dass “meine Partei“ zwar der NPD einen demokratischen Aufmarsch erlaubt, aber die friedliche Gegendemo, Kundgebung missbilligt. Ich verstehe ja, dass man die Konfrontation meiden möchte. Ihr Vorschlag die friedliche Veranstaltung in die Kirchen zu verlegen ist eine Möglichkeit, es ist jedoch auch ein "Rückzug" . Ich möchte für unsere...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die Prignitzer Eisenbahn in Hemer 2

Peter Gerber
Peter Gerber | Menden (Sauerland) | am 28.10.2010

Schnappschuss

1 Bild

Voraussichtlich letztmalig mit dem historischen Schienenbus von Hagen nach Hemer am 31.10. 2

Birgit Ohlrogge
Birgit Ohlrogge | Hagen | am 28.10.2010

Am 31.10.2010 findet höchstwahrscheinlich letztmalig eine Sonderfahrt mit dem historischen Schienenbus VT98 von Hagen Hbf nach Hemer statt. Zusätzlich gibt es nochmal Pendelfahrten auf der von der Stilllegung bedrohten Eisenbahnstrecke am 31.10.10 von Menden nach Hemer und zurück. Desweiteren werden auch Fotohalte auf der Oesetalbahn eingelegt. Der Zustieg ist auch noch in Schwerte, Fröndenberg und Menden möglich. Alle...

1 Bild

Noch Chancen für unversorgte Jugendliche im Handwerk

Norbert Opfermann
Norbert Opfermann | Düsseldorf | am 28.10.2010

Düsseldorf: Handwerkskammer | „Wer bis jetzt noch keine Lehrstelle hat, sollte keinesfalls aufgeben“, erklärt der Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf, Prof. Wolfgang Schulhoff. Zwar habe das neue Ausbildungsjahr zum 1. September begonnen, es seien jedoch noch Lehrstellen im Handwerk frei oder wurden nicht besetzt, da Jugendliche ihre zugesagte Stelle nicht angetreten haben. Allen Jugendlichen, die noch ohne Lehrvertrag sind, empfiehlt Schulhoff, sich...

1 Bild

Neubau jetzt! Rat segnet GVE-Pläne ab - Stadioneröffnung in 30 Monaten?

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 28.10.2010

Für RWE-Fans scheint die lange Zeit des Hoffens und Bangens vorbei zu sein: Am Mittwoch segnete der Rat der Stadt die GVE-Pläne hinsichtlich des Stadionneubaus ab. Eine breite Mehrheit aus SPD, CDU, FDP und Grüne befürwortete schließlich den von der städtischen Grundstückverwaltung vorgestellten Fahrplan. „Wir freuen uns, dass wir endlich loslegen können“, kommentiert GVE-Pressesprecher Markus Kunze die...

2 Bilder

Neue Luftreinhaltepläne könnten jedes vierte Handwerkerfahrzeug lahmlegen

Norbert Opfermann
Norbert Opfermann | Düsseldorf | am 28.10.2010

Kaum ein Thema brennt Handwerkern so unter den Nägeln wie die drohende Verschärfung der Luftreinhaltepläne. Betroffene Handwerker demonstrierten Ende Oktober gegen die Pläne der Landesregierung. Sie müssten ihre gut in Schuss gehaltenen Fahrzeuge Anfang nächsten Jahres stilllegen, können dies finanziell aber nicht stemmen. Betroffen hiervon sind unter anderem auch Pannenhilfsfahrzeuge, die im Auftrag der Automobilclubs als...

7 Bilder

InnovationCity: Herten will Projekte trotzdem vorantreiben

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 28.10.2010

Es hat nicht sein sollen: Das Städte-Duo Gelsenkirchen_Herten gratuliert der Nachbarstadt Bottrop herzlich zum Sieg beim Wettbewerb zur InnovationCity Ruhr. „Wir freuen uns, dass die Entscheidung auf das nördliche Ruhrgebiet und damit auch auf unserer Region gefallen ist. Als Nachbarstädte rechnen Gelsenkirchen und Herten damit, dass die Strahlkraft des Bottroper Konzepts, das ja viele Parallelen zur eigenen Bewerbung...

DIE LINKE im Kreistag Wesel fordert sofortiges Handeln

Elfriede Abel-Graap
Elfriede Abel-Graap | Wesel | am 28.10.2010

Die jetzt bekannt gewordenen Probleme bei der Durchführung von Kreismeisterschaften im schulischen Bereich sorgen bei der LINKEN im Kreistag für Unverständnis. „Zwar ist die vorübergehende Nichtbesetzung der Stelle des Schulsportbeauftragten aus Gründen der Haushaltskonsolidierung durchaus logisch, jedoch kann es nicht sein, dass derartige Aufgaben dann einfach für sechs Monate liegen bleiben“ sagt hierzu Elfriede...

1 Bild

Parkmarkierung in Mintard

Mülheim an der Ruhr: Mintarder Dorfstraße | Parkeinteilung Mintarder Dorfstraße Die Mintarder Dorfstraße hat im Bereich bis zur Sachsensiedlung seit kurzem eine Parkeinteilung die aus Sicherheitsgründen für eine Feuerwehrdurchfahrt erforderlich ist. Bereits zu Projektbeginn im Herbst 2009 wurde zu einer Ortsbesichtigung vom Amt für Verkehrswesen eingeladen. Daraufhin wurden von der WIM e.V. auch alle Anlieger schriftlich zu einer Besprechung eingeladen. Die...

Eppinghofen wehrt sich

Selten haben Politiker ein Projekt gekippt, das so eine breite Zustimmung erfahren hat wie die geplante Zukunftsschule in Eppinghofen. Das bekommen sie nun zu spüren. Denn diese Entscheidung wollen die Betroffenen, ja der ganze Stadtteil, nicht hinnehmen. Auch die Kirchen kritisieren harsch den Ratsentschluss, der von einer Mehrheit von CDU, FDP, Grüne, MBI und der Linken Ratsfrau verabschiedet worden ist. Die Lehrer,...

1 Bild

Hat die Zukunftsschule eine Zukunft? 1

Von Claudia Leyendecker Ein neuer Name wird her müssen, darüber war man sich auf dem Eppinghofer Forum am Montag in der Aula der Gemeinschaftshauptschule Bruchstraße einig. Zukunftsschule soll das Projekt nicht mehr heißen, nachdem die Politik das „Aus“ beschlossen hat. Mülheim muss wie viele Ruhrgebiets-Städte sparen, und neue Projekte fallen unter den Tisch. In der voll besetzten Aula waren neben Oberbürgermeisterin...

2 Bilder

Entscheidung zu "InnovationCity" naht 10

Mülheim möchte gerne die ökologische Vorzeigestadt im Ruhrgebiet werden. Immerhin hat es die Ruhrstadt unter die besten Fünf im Wettbewerb „InnovationCity“ gebracht, den der Initiativ-Kreis Ruhr ausgeschrieben hat. Am Freitag, 29. Oktober, wird das Konzept den Bürgern präsentiert. Von 11 bis 15 Uhr gibt es viele Informationen rund um „InnovationCity“, dem Mülheimer Konzept und den weiteren vier Bewerbungen, die es ins...

3 Bilder

Grüne Lichter machen Birther Tunnel sicherer 1

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 28.10.2010

„Diese Türen lassen sich zu beiden Seiten aufstoßen, sie sind extra für diesen Tunnel angefertigt worden“, erklärt Guido Cherchi. Der Projektingenieur für die Nachrüstung des Birther Tunnels ist ein bisschen stolz auf die Neuentwicklung. „Das ist einmalig in Nordrhein-Westfalen.“ Die Fluchttüren im Abstand von 100 Metern sind mit grünen Leuchtbalken auffallend markiert, eine zusätzliche Beleuchtung scheint auf die...

1 Bild

SPD Bedburg-Hau setzt auf Gewerbe im Gemeindezentrum 2

Wilhelm van Beek
Wilhelm van Beek | Bedburg-Hau | am 28.10.2010

Bedburg-Hau: Rathaus | Der Leerstand im Gemeindezentrum erregt die Gemüter. Seit Längerem steht das alte EDEKA-Gebäude im Gemeindezentrum schon leer. Zum Ende des Jahres läuft nun der Pachtvertrag zwischen EDEKA und der Eigentümerin aus. Zu diesem Sachverhalt äußert sich nun die SPD Bedburg-Hau. Wie schon die Verwaltung und die CDU zuvor setzt auch die SPD Bedburg-Hau weiter auf Gewerbeansiedlung im leerstehenden alten EDEKA-Gebäude. “Die FDP...

1 Bild

Runder Tisch "Grüne Harfe"

Melanie Berg
Melanie Berg | Essen-Werden | am 27.10.2010

Was kochte in den letzten Wochen doch die Diskussion um eine mögliche Bebauung mit Managerwohnungen für ThyssenKrupp an der Grünen Harfe in Heidhausen hoch! Die einen (vor allem CDU und FDP) wollten das Verfahren beschleunigen und mit den Planungen beginnen, die anderen (SPD, Teile der Grünen, EBB) wollten eine Bebauung verhindern. In der heutigen Ratssitzung sollte darüber abgestimmt werden. Doch die Betonung liegt auf...

Irrenhaus Berlin?! .... oder Pension Schöller!

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Bedburg-Hau | am 27.10.2010

Die Armutvermehrungspolitik der schwarz-gelben, unchristlich-neoliberalen Bundesregierung geht weiter .... *Das Elterngeld für Superreiche wird gestrichen* Wenn die Spar- und Kürzungspläne dieser Regierung jetzt vom Parlament mehrheitlich verabschiedet werden, kann man von einer Symbolpolitik drastischer menschlicher Kälte sprechen. Als letzter Punkt wurde jetzt den reichen Eltern das Elterngeld gestrichen, jedoch...

1 Bild

U3-Ausbau: Allein 17 Kita-Maßnahmen in Essen profitieren vom Nachtragshaushalt

Britta Altenkamp
Britta Altenkamp | Essen-West | am 27.10.2010

„Kinder, Eltern und Erzieher können sich freuen“, erklärt die SPD-Landtagsabgeordnete Britta Altenkamp. „Denn mit dem Nachtragshaushalt hält die Landesregierung Wort und versucht, den Scherbenhaufen zu beseitigen, den CDU und FDP beim U3-Ausbau hinterlassen haben.“ Wegen einer Bewilligungspraxis im Windhundverfahren und eines faktischen Maßnahmenstopps wurden landesweit rund 1.300 Kindertageseinrichtungen vor die Situation...

1 Bild

Studientag: Wie hältst du es mit der Religion? 2

Friedel Görtzen
Friedel Görtzen | Kamp-Lintfort | am 27.10.2010

Im Rahmen einer eintägigen Veranstaltung am 2. März 2011 im Franz Hitze Haus werden die Sinus-Milieus und der Trendmonitor Religiöse Kommunikation vorgestellt. Zielgruppe sind alle hauptberuflichen pastoralen Mitarbeiter der Pfarrgemeinden, Mitarbeiter der Bildungseinrichtungen und kirchlicher Verbände. Nach 1999 und 2002 ist im Jahr 2010 der neue Trendmonitor Religiöse Kommunikation veröffentlicht worden. Dieser gibt...

1 Bild

30 Jahre und ein geschärfter Blick nach vorn

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 27.10.2010

Der ehemalige Vizekanzler, Außenminister und SPD-Vorsitzende und heutige Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Frank-Walter Steinmeier sorgte vor einigen Monaten abseits des politischen Parketts für Schlagzeilen. Er spendete seiner Frau eine Niere, um damit ihr Leben zu retten. Das machte aber auch eine Vertretung als Fraktionschef der SPD im Bundestag für die Zeit seiner Wiedergenesung nötig. Und die fand er in dem...

Einbruch in einen Getränkemarkt 2

Franz Geib
Franz Geib | Uedem | am 27.10.2010

Uedem: Zentrum | Wie die Polizei berichtet, brachen unbekannte Diebe in einen Getränkemarkt an der Weezer Straße in Uedem ein. Die Einbrecher kletterten zunächst auf das Dach des Gebäudes. Dort schlugen sie eine Öffnung in die Wellplatten. Mit einem Seil konnten sie sich dann in das Gebäudeinnere abseilen. Aus dem Getränkemarkt entwendeten sie eine noch unbekannte Menge Zigaretten und Spirituosen sowie etwas Münzgeld.

1 Bild

SPD entsetzt über Kürzung der Arbeitsmarktmittel

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 27.10.2010

Gelsenkirchen: SPD | „Gerecht geht anders“, so fasst die GE SPD die vorgesehenen Sparmaßnahmen des Bundes zusammen. Allein die Kürzungen bei den Mitteln zur Eingliederung in Arbeit treffen insbesondere diejenigen, die dringend auf Hilfe angewiesen sind. Nach Gelsenkirchen fließen voraussichtlich über 11 Millionen weniger als in diesem Jahr an Arbeitsmarktmittel. Im Vergleich zu 2009 sind es sogar über 12 Millionen weniger. Dies ist den...

Waldkindergarten ist gerettet

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | am 27.10.2010

Das Familienzentrum KAZ hat es zusammen mit dem engagierten Förderverein des Waldkindergartens geschafft, die Stiftung von Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer davon zu überzeugen, wie wertvoll diese Einrichtung unter dem Aspekt der Gesundheitsförderung von Kinder für Sprockhövel und die vielen Nachbarstädte ist. Die Stadt Sprockhövel stellt nach 15 Jahren die Zahlungen für den Waldkindergarten einfach ein, den zurzeit noch 18...