Nachrichten - Ratingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

171 folgen Ratingen
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Inzidenz im Kreis Mettmann liegt bei 139,6

Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) im Kreis Mettmann liegt laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 139,6. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnete der Kreis Mettmann am Freitag kreisweit 1023 Infizierte, davon 235 in Velbert,85 in Heiligenhaus,65 in Erkrath,46 in Haan,110 in Hilden,92 in Langenfeld,63 in Mettmann,97 in Monheim,173 in Ratingen und57 in Wülfrath.Verstorben sind eine 75-Jährige aus Hilden, eine 68-Jährige aus...

  • Velbert
  • 27.11.20
  • 2
Wirtschaft
RMG-Geschäftsführerin Nina Bauer und Bürgermeister Klaus Konrad Pesch begrüßten Henry den Elch auf dem Rathausvorplatz.

Vor dem Ratinger Rathaus:
Henry der Elch hat Aufstellung genommen

Rechtzeitig zum Beginn der Adventszeit hat Henry der Ratinger Elch sein neues Zuhause auf dem Rathausvorplatz an der Minoritenstraße bezogen. Die fast vier Meter hohe Lichtskulptur ist ein absoluter Hingucker. Und das nicht nur bei Tag, besonders in der frühen Dämmerung, passend zum Einkaufsbummel durch die Ratinger Innenstadt am Nachmittag, erstrahlt der Rathausvorplatz dank seines neuen tierischen Bewohners und der rund um den Platz installierten Sternmotive in weihnachtlichen Glanz. Der...

  • Ratingen
  • 26.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht
Die Polizei wurde zu einem Unfall auf der Kaiserswerther Straße in Ratingen gerufen (Symbolfoto).

Zwei Leichtverletzte
18.000 Euro Sachschaden durch Verkehrsunfall

Zwei Leichtverletzte und geschätzte 18.000 Euro Gesamtschaden - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch (25. November) auf der Kaiserswerther Straße in Ratingen ereignet hat. Gegen 15.50 Uhr wollte eine 22-jährige BMW-Fahrerin vom Parkplatz eines Reifenhandels nach links in Richtung Süd-Dakota-Brücke abbiegen.  Ein anderer Autofahrer, der auf dem rechten von zwei Fahrstreifen der Kaiserwerther Straße in Fahrtrichtung Westtangente unterwegs war, signalisierte der...

  • Ratingen
  • 26.11.20
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Corona-Sachstand im Kreis Mettmann am Donnerstag
1030 Infizierte, 5801 Genesene und Inzidenz von 154,0

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am heutigen Donnerstag kreisweit 1030 Infizierte. In den zehn kreisangehörigen Städten ist die Verteilung der Bürger, die infiziert sind, folgendermaßen: 50 in Erkrath,38 in Haan,87 in Heiligenhaus,108 in Hilden,88 in Langenfeld,67 in Mettmann,111 in Monheim,179 in Ratingen,234 in Velbert und68 in Wülfrath.5801 Personen gelten inzwischen als genesen. Verstorben sind eine 83-Jährige aus Mettmann und eine...

  • Velbert
  • 26.11.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem dreisten Räuber, der in Ratingen-Breitscheid einen Rettungswagenfahrer in einen Hinterhalt gelockt hat. (Symbolfoto)

In Ratingen-Breitscheid
Rettungswagen gestoppt und Fahrer beraubt

Ein Unbekannter stoppte in der Nacht zu Mittwoch (25. November 2020) auf der Straße "Am Sondert" in einen Rettungswagen. Anschließend schlug er den Fahrer nieder und durchsuchte den Notfallkoffer. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung entkam der Räuber unerkannt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen:Gegen 2 Uhr befuhr ein 42-jähriger Leverkusener mit einem Rettungswagen der Johanniter-Unfall-Hilfe die Straße Am Sondert in Richtung Krummenweger...

  • Ratingen
  • 25.11.20
LK-Gemeinschaft
Heute wird in Deutschland erneut über die Corona-Schutzverordnung und weitere Maßnahmen diskutiert.
2 Bilder

Inzidenz liegt bei 158,4
Mehrere Todesfälle im Kreis Mettmann sind zu vermelden

Bei 158,4 liegt die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) laut Landeszentrum Gesundheit NRW. Der Kreis Mettmann verzeichnete - basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen - am heutigen Mittwoch kreisweit 973 Infizierte, davon: 39 in Erkrath,37 in Haan,86 in Heiligenhaus,104 in Hilden,87 in Langenfeld,69 in Mettmann,104 in Monheim,163 in Ratingen,222 in Velbert und62 in Wülfrath.Kreis zählt bislang 146 Verstorbene5751 Personen...

  • Velbert
  • 25.11.20
Wirtschaft
(v. l.) Udo Zimmermann (Vorstandsmitglied Sparkasse HRV) und Christoph Smolka (Direktor Firmenkundengeschäft Sparkasse HRV) organisieren die Unterstützung für Mittelständler.

Hilfe für Unternehmen
Sparkasse HRV unterstützt den Mittelstand

RATINGEN. Die Corona-Pandemie wirkt sich auf alle Bereiche der Gesellschaft aus. Auch der lokale Mittelstand ist von den Corona-bedingten Einschränkungen stark betroffen. Nachdem sich die Lage für viele Unternehmen nach dem ersten Lockdown wieder erholte, steigt nun wieder der Unterstützungs- und Beratungsbedarf. „Der Bedarf an Liquidität und Soforthilfe scheint aktuell zwar nicht so hoch wie im Frühjahr 2020 - „Hochkonjunktur“ war im April/Mai 2020 – aber die Nachfrage wird größer“, so...

  • Ratingen
  • 25.11.20
Ratgeber
Der Kreis Mettmann sucht freiwillige Helfer.
Foto: Succo/Pixabay

Kreis Mettmann bietet Trainingstermine an
"Mobile Retter" gesucht

Vor rund zwei Wochen sind im Kreis Mettmann über 200 qualifizierte Ersthelfer als "Mobile Retter" an den Start gegangen. Wer das sind? Mobile Retter werden per Smartphone-App durch die Leitstelle des Kreises Mettmann alarmiert. Im Idealfall erreicht der mobile Retter den Patienten durch seine räumliche Nähe zur Notfalladresse viel schneller als der Rettungsdienst und kann bereits vor dessen Eintreffen mit lebenserhaltenden Maßnahmen beginnen. GPS-Abfrage Das System "Mobile Retter" ist...

  • Monheim am Rhein
  • 24.11.20
Ratgeber
Einfache Thermo-Hygrometer geben Aufschluss über das Raumklima und die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung.

Aktion im Kreis Mettmann
Gutes Raumklima auch bei Regenwetter

Wer richtig lüftet, spart nicht nur Energie, sondern lebt auch gesünder. Schon mit ein paar einfachen Tricks lässt sich ein gutes Raumklima schaffen sowie die Bildung von Schimmel verhindern. Kurzes Lüften im Winter „Dauerhaft gekippte Fenster bei geöffneten Thermostatventilen sind die denkbar schlechteste Form des Lüftens“, sagt Peter Wobbe-von Twickel vom Kreis Mettmann. „Sinnvoller ist immer eine intensive Stoßlüftung bei geschlossenen Thermostaten, um den Energieverbrauch nicht...

  • Velbert
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft
Das tragen einer Schutzmaske ist weiterhin unerlässlich.
2 Bilder

Aktuelle Zahlen des Kreisgesundheitsamtes Mettmann
Insgesamt 990 Corona-Infizierte in den zehn Städten

Die aktuelle Inzidenz - also Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage - liegt im Kreis Mettmann laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 157,5. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnete der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 990 Infizierte, davon: 230 in Velbert,93 in Heiligenhaus,37 in Erkrath,41 in Haan,108 in Hilden,83 in Langenfeld,68 in Mettmann,106 in Monheim,158 in Ratingen und66 in Wülfrath.Leider sind heute mehrere Verstorbene...

  • Velbert
  • 24.11.20
Blaulicht
Gleich zweimal klickten in Ratingen-Lintorf die Handschellen (Symbolfoto).

Festnahme in Ratingen-Lintorf
Einbrecher-Duo auf frischer Tat ertappt

In der Nacht zu Dienstag (24. November) wurde auf der Straße "Am Brand" in Ratingen-Lintorf ein Einbrecher-Duo auf frischer Tat von der Polizei ertappt. Die 26 und 32 Jahre alten Männer wurden vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache Ratingen gebracht. Das war geschehen:Gegen 0:30 Uhr beobachteten zivile Einsatzkräfte der Polizei zwei Männer, die über die Duisburger Straße in Richtung Brandsheide gingen. Auf der Straße Am Brand sahen die Beamten, wie die Männer zunächst in einer...

  • Ratingen
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft
Die aktuelle Inzidenz liegt im Kreis Mettmann laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 143,1.

Corona-Sachstand am Montag
Kreis Mettmann zählt bislang 130 Verstorbene

Die aktuelle Inzidenz - also Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage - liegt im Kreis Mettmann laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 143,1. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1017 Infizierte, davon: 49 in Erkrath,39 in Haan 39,108 in Heiligenhaus,110 in Hilden,59 in Langenfeld,75 in Mettmann,109 in Monheim,166 in Ratingen,228 in Velbert und74 in Wülfrath.5482 Personen gelten inzwischen als...

  • Velbert
  • 23.11.20
Vereine + Ehrenamt
Kourabiedes, Butter-Mandelgebäck, wird in Griechenland traditionell zu Weihnachten gebacken.

Neue Nachbarn im Advent
Caritas lässt Neubürger im Kreis ihre Weihnachtsbräuche vorstellen

Kreis Mettmann. Der Fachdienst für Integration und Migration sendet Videobotschaften aus vier Städten des Kreises Mettmann und vermittelt Einblicke in internationale Weihnachtsbräuche und versendet damit Advents- und Weihnachtswünsche. Christen unterschiedlicher Konfessionen aus Griechenland, Togo, Polen und Syrien erzählen von ihren Advents- und Weihnachtsbräuchen. Sie alle leben seit wenigen Jahren oder auch schon seit Jahrzehnten im Kreis Mettmann - in Velbert, Wülfrath, in Haan und...

  • Ratingen
  • 23.11.20
Kultur
Die Liebfrauenschule war lange nur für Mädchen geöffnet.
3 Bilder

Schule damals und heute
Jugendkulturjahr ermöglicht Zeitreise der Liebfrauenschule

Ratingen. Wer hat sie nicht, die Erinnerungen an die eigene Schulzeit? Sei es an die Abschlussfahrt, an bestimmte Schulfächer oder an die Marotten der Lehrkräfte. Die Schulzeit prägt die jungen Menschen und manche Erinnerungen begleiten einen ein Leben lang. Oft spiegeln sie die Zeitgeschichte wider oder die Wertekultur der jeweiligen Einrichtung. Die katholische Liebfrauenschule mit Internat in Ratingen war bis 1994 in der Obhut der Ordensgemeinschaft der Schwestern Unserer Lieben Frau....

  • Ratingen
  • 23.11.20
  • 2
Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann
1022 Infizierte, Inzidenz-Wert sinkt

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Sonntag kreisweit 1022 Infizierte: davon in Monheim 111, in Langenfeld 49, in Hilden 113, in Erkrath 49, in Haan 32, in Heiligenhaus 115, in Mettmann 82, in Ratingen 168, in Velbert 232 und in Wülfrath 71. 5435 Personen gelten inzwischen als genesen. Corona-Tote zählt der Kreis Mettmann bislang 130 Menschen. Der aktuelle Inzidenz-Wert (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage)...

  • Monheim am Rhein
  • 22.11.20
LK-Gemeinschaft
Glasgow ist ein Ressourcenmanagement-Spiel, dass sich durch sein überschaubares Regelwerk sehr gut für Gelegenheitsspieler und Kinder ab zehn Jahre eignet.
Aktion Video 2 Bilder

Spiele für Zwei
Der Spielekompass verlost Neuheiten für kleine Runden

Das Coronavirus hat uns weiterhin fest im Griff. In dieser Woche sollen weitere Kontaktbeschränkungen beraten werden. Für das Team vom Spielekompass ein guter Grund, Euch heute zwei Herbstneuheiten für ein bis zwei Spieler vorzustellen. Und die Verlage haben auch wie gewohnt je ein Exemplar für unsere Verlosung zur Verfügung gestellt. Von Andrea Rosenthal Der Schwabenheimer Spieleverlag Lookout Games wurde 2000 von Hanno Girke, Uwe Rosenberg und Marcel-André Casasola Merkle gegründet....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.11.20
  • 1
  • 5
Ratgeber
Symbolbild: NickyPe auf Pixabay
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann
Inzidenz-Wert sinkt, drei Senioren sterben an Covid-19

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Samstag kreisweit 1014 Infizierte: davon in Monheim 102, in Langenfeld 57, in Hilden 110, in Erkrath 53, in Haan 32, in Heiligenhaus 112, in Mettmann 80, in Ratingen 163, in Velbert 232 und in Wülfrath 71. Aktuell gibt es drei neue Corona-Todesfälle. 5352 Personen gelten inzwischen als genesen. Zu den aktuellen Corona-Toten eine 92-jährige Frau und ein 79-jähriger Mann aus Wülfrath sowie eine 85-jährige...

  • Monheim am Rhein
  • 21.11.20
Vereine + Ehrenamt
Die Lebenshilfe sucht für Menschen mit Behinderung nach Wohnungen im Kreisgebiet.
Foto: Lebenshilfe/David Maurer

Lebenshilfe im Kreis Mettmann braucht Wohnraum
Vermieter mit Herz gesucht

Die Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann baut ihr Angebot im ambulant betreuten Wohnen weiter aus. Zu diesem Zweck sucht sie dringend nach Single-Wohnungen im Kreisgebiet. Besonders groß ist der Bedarf an Wohnungen bis 50 Quadratmeter Größe in Monheim, Langenfeld, Ratingen, Wülfrath und Velbert. „Echte Teilhabe bedeutet, dass jeder so selbstbestimmt wie möglich leben kann“, sagt Jakob Dreesmann, Leiter des ambulant betreuten Wohnens der Lebenshilfe im Kreis Mettmann. „Wir suchen deshalb...

  • Monheim am Rhein
  • 21.11.20
  • 1
Ratgeber
Symbolbild: Alexandra Koch auf Pixabay
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann
Wieder mehr Neuinfektionen

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag kreisweit 1090 Infizierte: davon in Monheim 96, in Langenfeld 58, in Hilden 123, in Erkrath 67, in Haan 38, in Heiligenhaus 132, in Mettmann 78, in Ratingen 175, in Velbert 242 und in Wülfrath 81. Aktuell gibt es zwei neue Corona-Todesfälle. 5190 Personen gelten inzwischen als genesen. Zu den aktuellen Corona-Toten gehören ein 82-Jähriger aus Heiligenhaus und ein 80-Jähriger aus Erkrath. Gestorbene...

  • Monheim am Rhein
  • 20.11.20
Reisen + Entdecken
Symbolbild: StockSnap auf Pixabay

Am 30. November ist Anmeldeschluss für den Wettbewerb
Endspurt bei Jugend forscht

Wer 2021 bei der 56. Wettbewerbsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb dabei sein will, sollte sich beeilen. Nur noch bis zum 30. November können Jungforscher bis 21 Jahre ihre Projekte anmelden. Jugendliche ab 15 Jahren starten in der Sparte Jugend forscht, jüngere Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab Klasse vier treten in der Juniorensparte Schüler experimentieren an. Die 56. Wettbewerbsrunde steht unter dem Motto „Lass Zukunft da!“. Damit ermuntert Jugend forscht Kinder und...

  • Monheim am Rhein
  • 20.11.20
Blaulicht

Polizei im Kreis Mettmann warnt erneut vor Trickbetrüger-Masche
Auflegen ist nicht unhöflich!

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei erneut und eindringlich vor Trickbetrügern am Telefon! Aktuell sind der Polizei Fälle bekannt geworden, in denen sich Kriminelle am Telefon als Mitarbeiter von Bürgerbüros ausgegeben haben und Termine für eine "Beglaubigung" vereinbaren wollten. Einen solchen Anruf registrierte die Polizei zum Beispiel auch in Hilden. Hier meldete sich ein bislang noch unbekannter Täter vergangene Woche unter einer Hildener Vorwahl bei einer Seniorin. Der Anrufer gab...

  • Hilden
  • 20.11.20
Ratgeber
Symbolbild: Markus Winkler auf Pixabay
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann
Inzidenz-Wert sinkt leicht, neue Todesfälle

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 1064 Infizierte: davon in Monheim 99, in Langenfeld 63, in Hilden 114, in Erkrath 78, in Haan 35, in Heiligenhaus 136, in Mettmann 78, in Ratingen 149, in Velbert 249 und in Wülfrath 63. Aktuell gibt es zwei neue Corona-Todesfälle. 5042 Personen gelten inzwischen als genesen. Zu den aktuellen Corona-Toten gehören ein 84-Jähriger aus Mettmann und ein 84-Jähriger aus Haan. Gestorbene...

  • Monheim am Rhein
  • 19.11.20
Ratgeber
Symbolbild: Mohamed Hassan auf Pixabay
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen
Drei neue Todesfälle im Kreis Mettmann

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 988 Infizierte: davon in Monheim 80, in Langenfeld 61, in Hilden 109, in Erkrath 85, in Haan 37, in Heiligenhaus 121, in Mettmann 77, in Ratingen 122, in Velbert 234 und in Wülfrath 62. Aktuell gibt es drei neue Corona-Todesfälle. 4972 Personen gelten inzwischen als genesen. Zu den aktuellen Corona-Toten gehören ein 72-Jähriger und ein 85-Jähriger aus Monheim sowie eine 85-Jährige aus...

  • Monheim am Rhein
  • 18.11.20
LK-Gemeinschaft
Eine packende Lektüre für Liebhaber von authentischen Geschichten und 112er-Fans.

Martin Meyer-Pyritz
"Feuerwehr im Einsatz" erzählt von hochbrisanten Einsätzen

Martin Meyer-Pyritz, Jahrgang 1950, lebt als Buchautor in Ratingen. Sein Buch "Feuerwehr im Einsatz" ist frisch erschienen und nimmt die Leser hautnah zu hochbrisanten Einsätzen von Feuerwehrleuten mit, die auf realen Geschehnissen basieren. Ratingen. Durch die packende Schilderung gewinnt man den Eindruck, den handelnden Akteuren quasi über die Schulter schauen zu können und gewinnt so mitreißende Einblicke in deren gefährlichen und harten Arbeitsalltag. Im Mittelpunkt der Geschichten,...

  • Ratingen
  • 18.11.20
LK-Gemeinschaft
Seit 1999 öffnete das LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford alljährlich seine Ausstellungsräume für den Weihnachtsmarkt.
2 Bilder

Weihnachtsmarkt im Industriemuseum
„allerHand“ virtuelle Weihnachtsfreuden

Ein Besuch beim Kunsthandwerker- und Weihnachtsmarkt "allerHand" im LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford gehört für viele Menschen aus Ratingen und den umliegenden Städten fest zum ersten Advent. Auch Covid-19 soll diese liebgewonnene Tradition nicht brechen und so findet der "allerHand" Weihnachtsmarkt dieses Jahr im Zeitraum vom 28. November bis 20. Dezember virtuell auf der neuen Webseite www.allerhandmarkt.de und auf den Social-Media- Kanälen des LVR-Industriemuseums...

  • Ratingen
  • 18.11.20
LK-Gemeinschaft
Im „Mosaik“ in West sorgen leuchtende Weihnachtssterne für adventliche Stimmung.
2 Bilder

Einkaufsmeile im Lichterglanz
Weihnachtliches Leuchten im „Mosaik“

Viele Jahre haben Anwohner und Gewerbetreibende des „Mosaik“ in West warten müssen, bis die Einkaufsmeile wieder weihnachtlich beleuchtet wird. Seit dem vergangenen Wochenende ist es soweit: Das „Mosaik“ erstrahlt in neuem Weihnachtsglanz. Die Organisation für den Kauf und die Installation der Beleuchtung, bestehend aus 15 Weihnachtssternen und einer langen Lichterkette, lag in den Händen der städtischen Stadtteilkoordinatorin für West, Sabine Krebs. Sie konnte sich bei der Umsetzung auf...

  • Ratingen
  • 18.11.20
Sport
Der TV Ratingen hat ein umfangreiches, digitales Sportprojekt auf die Beine gestellt.
2 Bilder

Turnverein Ratingen 1865 e.V.
Trotz Lockdown - Der Sport geht weiter

„Zwei Wochen Lockdown und trotzdem geht der Sport weiter“ – das ist das Resultat des TV Ratingen, welcher in kürzester Zeit ein umfangreiches, digitales Sportprojekt auf die Beine gestellt hat. Ratingen. Neben einer Videoplattform, Challenges und digitalen Trainingsplänen gibt es ein umfangreiches Livestreaming über die Plattform Zoom. Mit knapp 60 Wochenstunden ist jeden Tag für jeden Teilnehmer etwas dabei. Ob ruhige Kurse wie Yoga, Pilates oder Rückengymnastik bis hin zu Powerstunden,...

  • Ratingen
  • 18.11.20
Ratgeber

Infektionen und Verdachtsfälle
Kreis Mettmann erlässt Allgemeinverfügung mit Quarantäne-Regeln

Ratingen. Wegen der hohen Zahl an Corona-Infektionen und -Verdachtsfällen ist es für die örtlichen Gesundheitsämter zunehmend schwierig, zeitnah Quarantänen für jeden einzelnen Betroffenen zu verfügen. Deshalb hat der Kreis Mettmann mit Wirkung vom 11. November eine Allgemeinverfügung mit allgemeinen Quarantäne-Regeln erlassen, die ohne gesonderte persönliche Verfügung gelten. Das heißt: Für positiv Getestete, deren Haushaltsangehörige sowie eindeutige Verdachtsfälle tritt eine sofortige...

  • Ratingen
  • 18.11.20
LK-Gemeinschaft
Wer gewinnt das Liegestütz-Duell?

TV-Duell
„Klein gegen Groß“ - Ray Odenhausen trifft auf Vladimir Klitschko

Der siebenjährige Ray Odenhausen aus Ratingen tritt am 21. November bei der TV Sendung „Klein gegen Groß“ gegen Vladimir Klitschko bei einem Liegestütz Duell an. Seit seinem vierten Lebensjahr besucht er die Sportschule Asia und trainiert inzwischen täglich mehrere Kampfsportarten. Ray ist kurzfristig für diese Wette eingesprungen und Thaddäus Sienczak, der Cheftrainer der Sportschule Asia in Ratingen hatte gerade zwei Wochen Zeit, um die Liegestütze mit Ray intensiver zu üben. Ray und...

  • Ratingen
  • 18.11.20
Ratgeber
Symbolbild: elvtimemaster auf Pixabay

Jetzt formlose Anzeige auf Verlängerung stellen
Corona: Weiter Geld bei Kurzarbeit

Ab sofort können verkürzt arbeitende Unternehmen und Betriebe bei Vorliegen der Voraussetzungen Kurzarbeitergeld für bis zu 24 Monate erhalten. Das hat die Bundesregierung entschieden. Dazu muss bei der örtlichen Arbeitsagentur eine Verlängerungsanzeige gestellt werden. Das geht formlos. Grundsätzlich gilt: Kurzarbeitergeld kann längstens bis zum 31. Dezember 2021 beantragt werden. Die Anzeige auf Verlängerung kann per E-Mail an die lokale Agentur für Arbeit erfolgen. Wichtig ist es...

  • Monheim am Rhein
  • 18.11.20
Ratgeber
Wichtig: Hände waschen.
Symbolbild: ivabalk auf Pixabay
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen
Rund 1000 Infizierte im Kreis Mettmann

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1003 Infizierte: davon in Monheim 95, in Langenfeld 62, in Hilden 112, in Erkrath 90, in Haan 37, in Heiligenhaus 114, in Mettmann 83, in Ratingen 114, in Velbert 252 und in Wülfrath 4. 4846 Personen gelten inzwischen als genesen. Corona-Tote zählt der Kreis Mettmann bislang 120 Menschen. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) steigt...

  • Monheim am Rhein
  • 17.11.20
Blaulicht
Der Mercedes des Unfallverursachers wurde schwer beschädigt.

Hoher Sachschaden
Ratinger (30) verursacht Unfall unter Alkoholeinfluss

Ein 30-jähriger Ratinger hat am Montagabend (16. November) unter dem Einfluss von Alkohol einen Verkehrsunfall auf der Lise-Meitner-Straße in Ratingen verursacht. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Beide Fahrzeuge wurden jedoch so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Das war geschehen: Gegen 23:30 Uhr befuhr der 30-Jährige mit seinem Mercedes Benz CLK 200 die Lise-Meitner-Straße aus Richtung Kaiserswerther Straße kommend. In einer Rechtskurve touchierte er einen ihm...

  • Ratingen
  • 17.11.20
Ratgeber
Symbolbild: Alexas Fotos auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenz-Wert steigt wieder

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1029 Infizierte: davon in Monheim 89, in Langenfeld 68, in Hilden 109, in Erkrath 88, in Haan 42, in Heiligenhaus 107, in Mettmann 86, in Ratingen 115, in Velbert 264 und in Wülfrath 61. 4715 Personen gelten inzwischen als genesen. Corona-Tote zählt der Kreis Mettmann bislang 120 Menschen. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) steigt...

  • Monheim am Rhein
  • 16.11.20
Blaulicht
Der Notarzt konnte vor Ort nur noch den Tod der Person feststellen.

Feuerwehr Ratingen: aufwendige Bergung in unzugänglichem Gelände
Leblose Person im Waldgebiet gefunden

Polizeikräfte haben am Freitagabend eine leblose Person im Waldgebiet gefunden und den Rettungsdienst alarmiert. Der Notarzt konnte vor Ort nur noch den Tod der Person feststellen. Die Feuerwehr Ratingen wurde am Freitag, 13. November, um 19.50 Uhr zu einem Rettungsdiensteinsatz im Bereich der S-Bahnstrecke "Am Tannenbaum" nach Ratingen Hösel alarmiert. Da die leblose Person in einem extrem unzugänglichen Waldbereich neben der Trasse der Bahnstrecke der S6 lag, wurde neben dem Notarzt und...

  • Ratingen
  • 16.11.20
LK-Gemeinschaft
Wer bei Punktesalat die Zutaten für den gewinnträchtigsten Salat sammelt, gewinnt die Runde.
Aktion Video 2 Bilder

Hier gewinnt die ganze Familie
Pegasus verlost zwei brandneue Familienspiele

Bei seiner Gründung 1993 war Pegasus Spiele in erster Linie eine Vertriebsgesellschaft für Kennerspiele aus aller Welt. Längst jedoch hat sich das hessische Unternehmen von Karsten Esser und Andreas Finkernagel nicht nur als Vertrieb, sondern auch als Verlag erfolgreicher Gesellschaftsspiele etabliert – was sich insbesondere in der nicht abreißenden Folge einflussreicher Nominierungen und Auszeichnungen widerspiegelt. Deshalb werden die Neuheiten von Pegasus von Spieleliebhabern immer neugierig...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.20
  • 3
  • 3
Ratgeber
Symbolbild: Ulrich Dregler auf Pixabay

VRR-Tickets bleiben gültig
Unterwegs mit Bus und Bahn

Die Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) reagieren auf die aktuellen Einschränkungen im Alltags- und Arbeitsleben im Zusammenhang mit dem Coronavirus und bieten eine einfache Kulanzregelung, wenn Kundinnen und Kunden ihre Zeitfahrausweise nicht oder nur teilweise nutzen. Wird ein Zeitfahrausweis während seiner Geltungsdauer nicht oder nur teilweise benutzt, so wird das Beförderungsentgelt auf Antrag und gegen Vorlage der Kundenkarte und der Wertmarke anteilig erstattet....

  • Monheim am Rhein
  • 12.11.20
Politik
Unser Foto zeigt (von links): Alexandra von der Heiden, Sandra Ernst, Andreas Kanschat, Bernhard Ibold und Martina Köster-Flashar.
Foto: Norbert Stapper

Grüne im Kreis Mettmann haben gewählt
Neuer Fraktionsvorstand

Kontinuität und Erneuerung prägen den neuen Fraktionsvorstand der Grünen-Kreistagsfraktion: Der Langenfelder Wirtschaftswissenschaftler Bernhard Ibold, der dieses Amt seit 2005 wahrnimmt, wurde für ein weiteres Jahr zum Vorsitzenden gewählt. In dieser Zeit wird er seine beiden Vertreter, die Erkrather Sozialpädagogin Sandra Ernst, beruflich bei der Stadt Solingen aktiv, und Andreas Kanschat, Berufsbetreuer aus Velbert und langjähriger Kreisvorsitzender der Grünen, in die Tätigkeiten des...

  • Monheim am Rhein
  • 12.11.20
Kultur
Mit dem Geld aus dem Trimborn-Nachlass kann die Städtische Musikschule Ratingen einige nützliche Anschaffungen tätigen.

Geld ist für die Musikschule bestimmt
Stadt Ratingen erbt 335.000 Euro

Der Ratinger Mäzen Ferdinand Trimborn tut weit über seinen Tod hinaus Gutes für unsere Stadt: Diese bekommt 335.000 Euro aus dem Nachlass der Familie Trimborn. Das Geld ist zweckgebunden, wie einer Vorlage der Verwaltung zu entnehmen ist. Die besondere Liebe Trimborns galt der Musik. So förderte er vor allem die Städtische Musikschule Ratingen, wo er unteranderem den Umbau der ehemalige Turnhalle in einen Konzertsaal finanzierte. Natürlich wurde der Saal nach ihm benannt. Ferdinand Trimborn...

  • Ratingen
  • 12.11.20
Blaulicht
Dieses defekte Vehikel wurde von der Polizei in Ratingen im wahrsten Sinne des Wortes "aus dem Verkehr gezogen".
2 Bilder

Kontrolle in Ratingen:
Ohne Führerschein mit Schrott-Vehikel unterwegs

Am Mittwochmorgen (11. November) gegen 8.30 Uhr, stoppte ein Kradfahrer vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann ein Fahrzeuggespann auf der Bahnhofstraße im Ratinger Ortsteil Hösel zur Kontrolle. Grund der Kontrolle war der erkennbar desolate Zustand des Anhängers (Estrichpumpe), der hinter einem Kleintransporter der Marke Mercedes Sprinter gezogen wurde. Bereits bei der ersten Inaugenscheinnahme des gestoppten Gespanns und der mitgeführten Unterlagen wurde festgestellt, dass der...

  • Ratingen
  • 11.11.20
Natur + Garten
Ein Archivbild aus besseren Zeiten: Nugana und Nutella vor fünf Jahren.
Foto: Walter/Kreisverwaltung Mettmann.

Wisent-Kühe mussten eingeschläfert werden
Neandertal trauert um Nugana und Nutella

Das eiszeitliche Wildgehege Neandertal in Mettmann trauert um seine Wisent-Kühe Nugana und Nutella. Die beiden Tiere mussten leider eingeschläfert werden. Das teilten jetzt die untere Naturschutzbehörde des Kreises als Träger des Wildgeheges und der Naturschutzverein Neandertal mit. Das eiszeitliche Wildgehege hat eine lange Tradition der Wisent-Haltung. Ende der 1990er Jahre wurde die Wisent-Zucht aufgegeben und nur noch eine kleine Schauherde mit zunächst drei Kühen und einem kastrierten...

  • Monheim am Rhein
  • 11.11.20
Blaulicht
Beim Startschuss für das neue Projekt (von links nach rechts): Kreis-Ordnungsdezernent Nils Hanheide, Landrat Thomas Hendele, Dr. Arne Köster (ärztlicher Leiter Rettungsdienst) und Heike Rohde (Projektbeauftragte).
Foto: Kreis Mettmann

Qualifizierte Ersthelfer unterstützen im Notfall
Mobile Retter im Einsatz

Bei lebensbedrohlichen Notfällen im Kreis Mettmann leisten künftig auch qualifizierte Ersthelfer schnelle Hilfe: Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes führen "Mobile Retter" lebenserhaltende Maßnahmen durch und überbrücken so die Zeit, bis Notarzt und Notfallsanitäter am Einsatzort sind. Landrat Thomas Hendele hat jetzt den Startschuss zur Inbetriebnahme des Systems gegeben. Als Träger des Rettungsdienstes ist der Kreis Mettmann für eine schnelle und effektive Notfallversorgung zuständig....

  • Monheim am Rhein
  • 11.11.20
Ratgeber
Symbolbild: Pedro Wroclaw auf Pixabay

Update: Corona-Lage im Kreis Mettmann
Neue Quarantäne-Regeln

Aufgrund der aktuell bundesweit steigenden Fallzahlen in der Corona-Pandemie ist es für die örtlichen Gesundheitsämter zunehmend schwierig, zeitnah Quarantänen für positiv Getestete und deren enge Kontaktpersonen auszusprechen. Deshalb hat der Kreis Mettmann jetzt eine neue Allgemeinverfügung erlassen. Diese tritt am Mittwoch, 11. November, in Kraft. Die Kernelemente der Verfügung sind: Wer aufgrund von Krankheitssymptomen auf das Coronavirus getestet wird, hat sich unverzüglich in...

  • Monheim am Rhein
  • 10.11.20
Ratgeber
Die medizinisch geschulten Mitarbeiter des Düsseldorfer Medizinlabors Zotzs Klimas tragen Schutzkleidung, wenn sie im Corona-Walk-In die Abstriche aus dem Rachenraum nehmen.
2 Bilder

Corona-Walk-In am Ostbahnhof in Ratingen hat seinen Betrieb aufgenommen
Nach 36 Stunden ist das Ergebnis da

In einem knallroten Container direkt neben der Radstation am Bahnhof Ratingen-Ost hat der Corona Walk-in seinen Betrieb aufgenommen. „In diesem Corona-Testcenter werden montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 8 bis 14 Uhr PCR-Tests ohne Voranmeldung durchgeführt“, so der Projektleiter Torben Vogler von Zotz Klimas. Würgereiz kann ausgelöst werden Hygiene hat selbstverständlich einen ganz großen Stellenwert. Neben zahlreichen Desinfektionsmaßnahmen kommt hinzu, das der...

  • Ratingen
  • 10.11.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet in Ratingen nach zwei flüchtigen Räubern (Symbolbild).

Tatort Stadionring in Ratingen
Unbekannte wollten 54-Jährigen ausrauben

Zwei Unbekannte haben am Freitagabend (6. November) auf einem Schulhof am Stadionring in Ratingen versucht, einen 54-Jährigen auszurauben. Die Polizei hat eine Fahndung nach den flüchtigen Tätern eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen:Gegen 20:55 Uhr meldete sich ein 54-jähriger Ratinger über den Notruf der Polizei und gab an, vor circa 15 Minuten von zwei unbekannten Täter überfallen worden zu sein. Die jungen Männer hätten unter dem Vorhalt eines Messers die Herausgabe...

  • Ratingen
  • 09.11.20
Ratgeber

Corona-Lage im Kreis Mettmann
Inzidenzwert wieder leicht gestiegen

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag, 6. November,  kreisweit 1116 Infizierte, davon in Erkrath 83, in Haan 50, in Heiligenhaus 85, in Hilden 151, in Langenfeld 93, in Mettmann 56, in Monheim 97, in Ratingen 140, in Velbert 306 und in Wülfrath 55. 3505 Personen gelten inzwischen als genesen. Verstorbene zählt der Kreis bislang 108.  Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut...

  • Ratingen
  • 06.11.20
Wirtschaft
Die RatingenApp hat neue Funktionen.

Neue Funktionen in der RatingenApp
RMG unterstützt Gastronomen

Auf Grund der aktuellen Umstände und deren Auswirkungen auf die Ratinger Gastronomie bietet die Ratingen Marketing GmbH (RMG) den Ratinger Gastronomen mit der über 22.000 App-User starken RatingenApp erneut eine Plattform, um die Ratinger Bürger schnell und einfach über ihre individuellen Angebote und Dienstleistungen zu informieren. Über einen Premium-Eintrag in der neu gestalteten RatingenApp, der auch auf der Seite www.ratingen-entdecken.de dargestellt wird, können die Ratinger...

  • Ratingen
  • 06.11.20
Wirtschaft
Die RatingenApp hat neue Funktionen.

Neue Funktionen in der RatingenApp
RMG unterstützt Gastronomen

Auf Grund der aktuellen Umstände und deren Auswirkungen auf die Ratinger Gastronomie bietet die Ratingen Marketing GmbH (RMG) den Ratinger Gastronomen mit der über 22.000 App-User starken RatingenApp erneut eine Plattform, um die Ratinger Bürger schnell und einfach über ihre individuellen Angebote und Dienstleistungen zu informieren. Über einen Premium-Eintrag in der neu gestalteten RatingenApp, der auch auf der Seite www.ratingen-entdecken.de dargestellt wird, können die Ratinger...

  • Ratingen
  • 06.11.20
Blaulicht
Corsa gegen Zafira: Die beiden Opel nach dem Unfall auf der Mülheimer Straße in Ratingen.

Unfall in Ratingen
Hoher Sachschaden und eine Verletzte

Am Donnerstag (5. November ist eine 29 Jahre alte Autofahrerin aus Ratingen bei einem Verkehrsunfall an der Mülheimer Straße in Ratingen verletzt worden. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Das war passiert: Gegen 18:10 Uhr fuhr die Ratingerin mit ihrem Opel Corsa über die Mülheimer Straße in Richtung Lintorf. Als sie auf der Höhe des Maubeuger Rings ihre Fahrt geradeaus fortführen wollte, nahm ihr ein ihr entgegenkommender Fahrer eines Opel Zafiras die Vorfahrt, als...

  • Ratingen
  • 06.11.20
Ratgeber

Stand im Kreis Mettmann
1107 Infizierte, 3328 Genesene, Inzidenz 198,3

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag (5. November) kreisweit 1107 Infizierte, davon in Erkrath 85, in Haan 44, in Heiligenhaus 83, in Hilden 144, in Langenfeld 88, in Mettmann 68, in Monheim 90, in Ratingen 158, in Velbert 283 und in Wülfrath 64. 3328 Personen gelten inzwischen als genesen. Verstorbene zählt der Kreis bislang 108.  Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut...

  • Ratingen
  • 05.11.20
Ratgeber
So sieht das verkehrssichere Fahrrad aus.
Foto: Kreispolizei Mettmann
2 Bilder

Polizei im Kreis Mettmann kontrolliert Fahrräder an Schulen
Sicherheit statt Mängelkarte

Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion der Zweiradmechaniker-Innung Mettmann, der Kreisverkehrswacht, der Kreispolizeibehörde und den weiterführenden Schulen in Hilden, Langenfeld, Monheim und Ratingen überprüft die Polizei ab der kommenden Woche wieder Fahrräder von Schülerinnen und Schülern auf ihre einwandfreie und vollständige Beleuchtung. Vom 9. November bis 13. Dezember werden in der Zeit von 7.30 bis 8.30 Uhr alle mit einem Fahrrad zur Schule kommenden Schülerinnen und Schüler...

  • Monheim am Rhein
  • 05.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.