Nachrichten - Ratingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

165 folgen Ratingen
WirtschaftAnzeige
Historische Stadt mit Blick in die Zukunft: Ratingen ist Standort für viele international agierende Unternehmen.

Wirtschaft
Wirtschaftsstandort Ratingen stellt sich vor

Ratingen ist mit mehr als 90.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Mettmann. Die Stadt liegt im Grünen zwischen Wäldern und Feldern und hat sich zwischen ihren großen Nachbarn zu einem wichtigen Standort für zukunftsgerichtete Wirtschaftszweige entwickelt. Die Bürger Ratingens profitieren von der Nähe zu großen Städten wie Düsseldorf, Duisbug und Wuppertal, ohne sich dabei den negativen Seiten des Großstadtlebens auszusetzen. Eine gut ausgebaute Infrastruktur und die Nähe zu wichtigen...

  • Ratingen
  • 28.10.20
Ratgeber
Symbolbild: Mohamed Hassan auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenz-Wert steigt weiter

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am heutigen Dienstag kreisweit 576 Infizierte. Davon in Monheim 57, in Hilden 83, in Langenfeld 51, in Heiligenhaus 30, in Ratingen 85, in Velbert 103, in Erkrath 41, in Haan 37, in Mettmann 54 und in Wülfrath 35. 2610 Personen gelten inzwischen als genesen. Es müssen zwei weitere Corona-Tote vermeldet werden: ein 83-Jähriger aus Hilden und eine 84-Jährige aus Haan. Corona-Opfer zählt der Kreis Mettmann...

  • Monheim am Rhein
  • 27.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht
Gegen Einbruch kann man sich schützen.

Entdeckt und angezeigt
Einbrüche im Kreisgebiet Mettmann

Folgende Einbrüche wurden in der Zeit vom 24. bis zum 26. Oktober entdeckt und angezeigt. Betroffen waren die nachfolgenden Städte: Velbert In der Zeit von Samstagnachmittag , 24. Oktober, bis Montagmorgen, 26.Oktober, wurden aus mehreren Containern an einer Baustelle an der Wimmersberger Straße in Velbert-Tönisheide diverse Werkzeuge und Baustoffe von entwendet. Unbekannte Täter brachen hierbei die mit Schlössern gesicherten Containertüren auf. Mit ihrer Tatbeute im Wert von mehreren...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.10.20
Ratgeber
In der Grafik gibt es Informationen zu den einzelnen Städten im Kreis.
Grafik: Kreisverwaltung Mettmann

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann - Neue Regelungen
Inzidenz-Wert übersteigt 100er-Marke

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am heutigen Montag kreisweit 611 Infizierte. Davon in Monheim 63, in Hilden 85, in Langenfeld 53, in Heiligenhaus 35, in Ratingen 79, in Velbert 127, in Erkrath 38, in Haan 42, in Mettmann 50 und in Wülfrath 39. 2523 Personen gelten inzwischen als genesen. Corona-Tote zählt der Kreis Mettmann bislang 94 Menschen. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt...

  • Monheim am Rhein
  • 26.10.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem Unfallflüchtigen, der in Ratingen-West einen Mann mit seinem Auto angefahren hat (Symbolfoto).

In Ratingen-West:
Unfallverursacher lässt Verletzten (65) zurück

Bei einer Verkehrsunfallflucht in der Nacht zu Samstag (24. Oktober) wurde ein 65-Jähriger in Ratingen-West schwer verletzt. Der Fußgänger wurde auf der Dieselstraße in Höhe der Hausnummer 9 aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht.. Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen den flüchtigen Unfallverursacher eingeleitet und sucht Zeugen. Das war geschehen:Nach eigenen Angaben überquerte der 65-Jährige gegen 22 Uhr die Dieselstraße. Dabei wurde er aus bisher ungeklärter Ursache von einem...

  • Ratingen
  • 26.10.20
Blaulicht
Für drei Taschendiebe, die in der S6 eine Geldbörse gestohlen hatten, klickten am Ratinger Ostbahnhof die Handschellen.

Geldbörse entwendet
Polizei fasst Taschendiebe aus der S6

Nach einem Taschendiebstahl in der S-Bahnlinie 6 in Fahrtrichtung Düsseldorf am Freitagnachmittag (23. Oktober) konnte die Polizei drei Tatverdächtige im Rahmen der Fahndung feststellen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und sucht Zeugen des Vorfalls. Das war geschehen:  Gegen 15:45 Uhr bestieg eine 32-jährige Frau aus Essen die S6 in Fahrtrichtung Düsseldorf. Sie platzierte den von ihr mitgeführten Kinderwagen unweit ihres Sitzplatzes, ließ jedoch ihre Handtasche unbeaufsichtigt im...

  • Ratingen
  • 26.10.20
Blaulicht
Mit der schwer verletzten Patientin an Bord startete der Rettungshubschrauber vom Rewe-Parkplatz an der Industriestraße.
4 Bilder

Feuer in Wohnhaus
Ratingen-Mitte: Rettungshubschrauber im Einsatz

Dramatischer Rettungseinsatz der Feuerwehr am Sonntagmittag (25. Oktober): Mit einem Rettungshubschrauber wurde eine Frau, die schwere Brandverletzungen erlitten hatte, nach der Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst in eine Spezialklinik gebracht. Der Brand hatte sich in einem Haus an der Schleiferstraße ereignet, der Helikopter landete auf dem Rewe-Parkplatz am Europaring. Weil ein Heimrauchmelder Alarm geschlagen hatte, wurde die Feuerwehr um 11.50 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen...

  • Ratingen
  • 25.10.20
Kultur

Ratingen in der Weimarer Republik - der Stadtrundgang (Buchbesprechung)

Stadtarchiv Ratingen (Hrsg.): Stadtrundgang Ratingen in der Weimarer Republik Chancen und Risiken der Demokratie vor Ort; Selbstverlag Ratingen 2018; 64 Seiten; ISBN: 978-3-826538-71-0 Ratingen ist eine Kleinstadt östlich der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Der vorliegende Stadtrundgang wurde im Jahre 2017 als Praxisprojekt von 9 Studenten der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung NRW in Duisburg erstellt. 15 Stationen werden angesteuert, 15 Themen angesprochen -...

  • Ratingen
  • 22.10.20
Ratgeber

Coronavirus-Update für den Kreis Mettmann
358 Infizierte, 2272 Genesene, Inzidenz 75,4

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 358 Infizierte, davon in Erkrath 32, in Haan 20, in Heiligenhaus 15, in Hilden 39, in Langenfeld 31, in Mettmann 27, in Monheim 26, in Ratingen 52, in Velbert 85 und in Wülfrath 31. 2272 Personen gelten inzwischen als genesen.  Es müssen drei Verstorbene vermeldet werden: eine 89-Jährige aus Ratingen mit Vorerkrankungen, eine 78-Jährige aus Erkrath mit Vorerkrankungen und ein 91-Jähriger...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.10.20
Kultur
28 Bilder

Museum Ratingen - Max Schulze

Wie schon an anderer Stelle gemeldet, zeigt das Museum Ratingen derzeit 2 Sonderausstellungen. Hier sind ein paar Fotos von dort + einige wenige Bilder aus der Dauerausstellung zu sehen.

  • Ratingen
  • 14.10.20
Natur + Garten
NABU-Projektleiterin Sarina Mohr präsentierte zusammen mit Johannes Boerl (Mitte) und Hajo Börgers eine der selbstgebauten Niströhren, mit denen der Steinkauz in den Homberger Süden gelockt werden soll.

Naturschützer bauten Niströhren für die stark gefährdete Eulenart
Neue Wohungen für Steinkäuze in Homberg

Dieser Vogel ist schon ein komischer Kauz: Er braucht nicht nur eine Höhle für sein Brut, sondern zwei weitere zum Ausruhen und als Futterlager. Kein Wunder, dass der Steinkauz sich nicht überall niederlassen möchte. Die kleine Eulenart war jahrelang im Schwinden begriffen. „Gerade mal 4.000 Brutpaare konnten bundesweit ausgemacht werden. Inzwischen hat sich deren Zahl wieder verdoppelt“, schöpft Hajo Börgers von der Ratinger Ortsgruppe des Naturschutzbundes (NABU) Hoffnung. Verlust...

  • Ratingen
  • 13.10.20
Blaulicht

Ermittlungen wegen eines Vorfalls in einem Bus in Ratingen
Mann schlägt auf Fahrgast ein und flüchtet durch die Fensterscheibe

Ein bislang unbekannter junger Mann hat am Ostbahnhof in Ratingen in der Nacht zu Montag einen Fahrgast der Buslinie 771 geschlagen und leicht verletzt. Anschließend zerschlug er die Fensterscheibe des Busses und flüchtete. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 0.55 Uhr saß ein 21-jähriger Ratinger als Fahrgast im hinteren Bereich des Busses der Linie 771, welcher gerade von Ratingen-Mitte nach Ratingen-Ost unterwegs war. Dabei unterhielt er sich mit einem ihm bis dahin...

  • Ratingen
  • 13.10.20
Blaulicht
Der Ratinger Thomas Stefen wurde von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet geehrt.

Laschet zeichnete Retter aus
Ratinger zeigte Mut und Entschlossenheit

Ministerpräsident Armin Laschet hat am 6. Oktober im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königswinter 21 Bürgerinnen und Bürger aus Nordrhein-Westfalen mit der Rettungsmedaille des Landes NRW ausgezeichnet. Sie haben selbstlos andere Menschen aus einer Notlage gerettet – aus brennenden Häusern, führerlosen Lastwagen, vor dem Ertrinken oder aus verunglückten Fahrzeugen. Unter den Geehrten war auch Thomas Stefen aus Ratingen, der am 8. Mai 2019 einen Unfallfahrer aus seinem brennenden...

  • Ratingen
  • 08.10.20
Vereine + Ehrenamt
Gerd Spiecker (h.r.) gab aus Altersgründen den Vorsitz der Kreisjägerschaft an Dr. Bernhard Richter (v.r.) ab. Auch Ernst Kückels (v.l.) schied als Schatzmeister aus. Sein Amt übernahm Carsten Pangert (h.l.).

Ratingen: Die Kreisjägerschaft Düsseldorf und Mettmann hat einen neuen Vorsitzenden
Kreisjägerschaft tauscht Köpfe

Düsseldorf und Mettmann mit neuem Vorsitzenden Auf der Jahreshauptversammlung erhielt der bisherige stellvertretende Vorsitzende Dr. Bernhard Richter das einstimmige Votum für die Nachfolge von Gerd Spiecker. Spiecker hatte den Vorsitz seit 2007 inne und trat aus Altersgründen nicht zur Wiederwahl an. Er wird aber weiterhin mit Unterstützung von Simone Buchem die Geschäfte der Kreisjägerschaft führen. Ebenfalls altersbedingt ausgeschieden ist Schatzmeister Ernst Kückels. Für seine Nachfolge...

  • Ratingen
  • 07.10.20
Ratgeber
Der Ratinger Dirk Lößnitz, der im Jahr 2007 einen Schlaganfall erlitt, macht sich inzwischen für andere Betroffene stark. Für sein Engagement ist er jetzt für den „Motivationspreis 2020“ der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe nominiert.

Dirk Lößnitz für „Motivationspreis 2020“ der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe nominiert
Ratinger engagiert sich für Schlaganfall-Betroffene

2007 erlitt der Ratinger Dirk Lößnitz einen Schlaganfall, inzwischen macht er sich für andere Betroffene stark. Für sein Engagement ist er jetzt für den „Motivationspreis 2020“ der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe nominiert. Die Preisverleihung ist für den 6. November in Gütersloh geplant. "Jeder ist in seinem persönlichen Film der Held – und die Hauptrolle muss er dann auch annehmen und ausfüllen.", so sieht Dirk Lößnitz seit seinem Schlaganfall 2007 sein Leben, und er nahm seine neue...

  • Ratingen
  • 07.10.20
Ratgeber
Die Woche der Seelischen Gesundheit startet am Samstag, 10. Oktober, und das Fliedner Krankenhaus Ratingen und die Fachklinik Haus Siloah nehmen dabei eine aktive Rolle ein.

Samstag, 10. Oktober, bis Dienstag, 20. Oktober: Telefonische Sprechstunden-Angebote der Fliedner-Einrichtungen
Aktionswoche der Seelischen Gesundheit in Ratingen

Die Woche der Seelischen Gesundheit startet am Samstag, 10. Oktober, und das Fliedner Krankenhaus Ratingen und die Fachklinik Haus Siloah nehmen dabei eine aktive Rolle ein. "So wird es in der Woche (Anm. d. Red.: bis 20. Oktober 2020) vier telefonische Sprechstundenangebote geben, bei denen Ratinger ihre Fragen stellen können – anonym und trotzdem persönlich.", so Niclas Kurzrock in der Ankündigung. Die Corona-Krise hat das Leben der Menschen auf den Kopf gestellt und Unsicherheit und...

  • Ratingen
  • 07.10.20
Kultur
Beim "orgel.punkt12" am Samstag, 10. Oktober, um 12 Uhr in St. Peter und Paul in Ratingen gedenkt Ansgar Wallenhorst des 150. Geburtstages von Notre-Dame-Titulaire Louis Vierne. (Symbolfoto)

Orgel-Klänge am Samstag, 10. Oktober, um 12 Uhr in St. Peter und Paul
Vierne-Gedenken beim "orgel.punkt12" in Ratingen

Beim monatlichen "orgel.punkt12" am Samstag, 10. Oktober, um 12 Uhr in St. Peter und Paul gedenkt Ansgar Wallenhorst des 150. Geburtstages von Notre-Dame-Titulaire Louis Vierne an diesem Donnerstag. Auf dem Programm stehen das Allegretto op. 1, Viernes erstes Orgelstück, und die „Stèle pour un enfant défunt“, die Vierne bei seinem letzten Orgelkonzert am 2. Juni 1937 in Notre Dame spielte, bevor er auf der Orgelbank verstarb. Larghetto und Final aus der 5. Symphonie von 1925 zeigen den...

  • Ratingen
  • 07.10.20
Blaulicht
Der Skoda eines Ratingers (60) landete neben der Fritz-Bauer- Straße in einer Böschung.

Internistischer Notfall:
Skoda-Fahrer landet in einer Böschung

Vermutlich aus internistischen Gründen kam ein 60-jähriger Autofahrer aus Ratingen am Donnerstag (1. Oktober) mit seinem Skoda von der Fahrbahn der Fritz-Bauer-Straße in Ratingen ab und blieb in einer Böschung stehen. Der bewusstlose Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht und das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Gegen 20 Uhr befuhr der Fahrer des Skoda die Fritz-Bauer-Straße (vormals Blyth-Valley-Ring)  in Fahrtrichtung Ratingen-Lintorf. Ein hinter ihm fahrender Zeuge beobachtete, wie das...

  • Ratingen
  • 02.10.20
Blaulicht
In Ratingen gibt es derzeit eine - wohl zufällige - Häufung schwerer Straftaten. Jetzt wurde ein Axt-Angreifer festgenommen (Symbolfoto).

Angreifer festgenommen
Ratinger attackiert 31-Jährigen mit einer Axt

Ein 36-jähriger Ratinger hat Mittwochnachmittag (30. September) versucht, einen 31-Jährigen an der Harkortstraße in Ratingen-Tiefenbroich mit einer Axt zu verletzen. Der Mann konnte an seiner Wohnanschrift festgenommen werden. Hier hatte er zuvor mit der Axt erhebliche Sachbeschädigungen begangen. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an. Das war geschehen:Gegen 16:25 Uhr traf ein 31-Jähriger in einem Schnellimbiss an der Harkortstraße in Ratingen einen ihn persönlich bekannten 36-jährigen...

  • Ratingen
  • 01.10.20
Blaulicht
Der Atemalkoholtest, der bei dem 78-Jährigen vorgenommen wurde, ergab einen Wert von 2,3 Promille (Symbolfoto).

78-Jähriger raste durch Ratingen
Betrunken drei Unfälle verursacht

Nach gleich drei Verkehrsunfällen wurde die Fahrt eines stark alkoholisierten 78-Jährigen am Dienstagnachmittag (29. September) durch couragierte Zeugen auf der Straße "Am Sondert" in Ratingen gestoppt. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen den Mann aus Moers ein und beschlagnahmten seinen Führerschein. Das war geschehen: Gegen 15:20 Uhr beobachteten aufmerksame Zeugen einen augenscheinlich alkoholisierten Toyota-Fahrer, der zunächst in auffallenden Schlangenlinien die Straße Am...

  • Ratingen
  • 01.10.20
Blaulicht
Ein mutmaßlicher Messerstecher wurde am Dienstag in Ratingen festgenommen (Symbolfoto).

Opfer schwebte in Lebensgefahr
Messerstecher in Ratingen festgenommen

Ein 46-jähriger Ratinger, der am Dienstagabend (29. September)  einen 28-jährigen Mann in Ratingen-West durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt haben soll, wurde am Mittwoch von Spezialeinsatzkräften in seiner Wohnung festgenommen. Dies teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Der Tatverdächtige war am Maximilian-Kolbe-Platz mit seinem Opfer in einen heftige verbalen Streit geraten. Warum er dann ein Messer zückte und mehrfach zustach, ist Gegenstand der Ermittlungen....

  • Ratingen
  • 01.10.20
Blaulicht
Insgesamt ein Kilogramm Marihuana konnte die Polizei in einer Ratinger Wohnung sicherstellen.

50 Polizisten im Einsatz
Sieben Drogendealer in Ratingen verhaftet

Der Kreispolizeibehörde Mettmann ist in Ratingen ein Schlag gegen den bandenmäßigen Drogenhandel gelungen: Am Dienstag, 29. September, hat die Polizei im Rahmen eines koordinierten Einsatzes, an dem mehr als 50 Beamte beteiligt waren, mehrere Wohnungen in Ratingen durchsucht, Drogen sichergestellt sowie mehrere Dealer festgenommen. Kürzlich hatte das örtlich zuständige Kriminalkommissariat 22 der Kreispolizeibehörde Mettmann im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen bandenmäßigen Handels...

  • Ratingen
  • 30.09.20
Kultur

Max Schulze im Museum Ratingen

Sonderausstellung von Max Schulze im Museum Ratingen Ratingen. Das Museum Ratingen präsentiert seit Freitag, 25. September, die neue Sonderausstellung „Max Schulze. Der Wunsch zu entschwinden“, die bis zum 31. Januar 2021 zu sehen sein wird. Max Schulze konzipiert im Erdgeschoss eine Installation seiner Arbeiten und reagiert dabei auf die Ausstellungsräume und -architektur. Im Dialog dazu werden im Obergeschoss die Werke aus der museumseigenen Sammlung präsentiert. Max Schulze studierte...

  • Ratingen
  • 30.09.20
Blaulicht
Die Polizei lieferte sich in Ratingen eine Verfolgungsjagd mit zwei Rollerfahrern (Symbolfoto).

Polizei vs. Rollerfahrer
Nächtliche Verfolgungsjagd durch die City

Eine nächtliche Verfolgungsjagd hat sich am frühen Sonntagmorgen in Ratingen abgespielt. Dabei heftete sich die Polizei an die Fersen zweier Rollerfahrer. Beide wurden gestellt. Zwei Funkstreifenbesatzungen der Polizeiwache Ratingen sahen um 3:40 Uhr eine Gruppe von Motorrollerfahrern auf der Poststraße, in der Nähe des Ostbahnhofs. Beim Anblick der Polizeistreifen flüchten sofort zwei 15-jährige Ratinger mit ihren Kleinkrafträdern über den Gehweg der Poststraße in Richtung Innenstadt. Die...

  • Ratingen
  • 28.09.20
Blaulicht
In der Rossmann-Filiale in der Ratinger City klickten die Handschellen.

Ratinger Filiale betroffen
Räuberischer Diebstahl bei Rossmann

Zu einem räuberischen Diebstahl kam es am Freitagnachmittag (25. September) gegen 14.40 Uhr in der Rossmann-Filiale Ratingen, Bechemer Straße. Der Täter ist polizeibekannt. Ein 32-jährige Mitarbeiter von Rossmann hatte einen Mann beim Diebstahl von diversen Gegenständen beobachtet. Der Dieb war bereits aus vorherigen Taten bekannt und hatte daher Hausverbot. Als der 29-jährige Tatverdächtige die Filiale mit dem Diebesgut im Rucksack verlassen wollte, wurde er von dem Mitarbeiter angesprochen...

  • Ratingen
  • 28.09.20
Blaulicht
Die Polizei warnt erneut davor, Fremde in die eigene Wohnung zu lassen.

In Ratingen-Mitte
Falsche Telefondienstmitarbeiter stehlen Schmuck

Die Serie von Trickbetrug reißt nicht ab: Am Freitag (25. September haben sich in Ratingen zwei bislang unbekannte Männer als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens ausgegeben und sich so Zugang in die Wohnung eines Ehepaars (83 und 82 Jahre alt) in Ratingen-Zentrum verschafft. Dort entwendete das Duo Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Das war passiert: Gegen 12 Uhr klingelten zwei Männer an der Wohnungstür des Ehepaares - wie sie sich zuvor Zugang in das Mehrfamilienhaus...

  • Ratingen
  • 28.09.20
Politik
Klaus Pesch hat für fünf weitere Jahre das Sagen im Ratinger Rathaus.

Ergebnis der Stichwahl:
Klaus Pesch bleibt Ratinger Bürgermeister

Die Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters ist entschieden. Klaus Pesch bleibt weitere fünf Jahre lang Stadtoberhaupt in Ratingen. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis setzte er sich mit 12.874 Stimmen (52,1 Prozent) gegen seinen Herausforderer Rainer Vogt von der Bürger-Union durch, der 11.833 Stimmen (47,9 Prozent) auf sich vereinigen konnte. Nach der Wahl sagte Klaus Pesch: „Ich danke den Ratinger Wählern herzlich für ihr Vertrauen. Ich freue mich sehr auf die Herausforderungen...

  • Ratingen
  • 27.09.20
Blaulicht
Bei der Fahndung nach dem Einbrecher wurde in Ratingen-Breitscheid auch ein Hubschrauber eingesetzt.

Festnahme in Breitscheid
Firmeneinbrecher auf frischer Tat ertappt

In der Nacht zu Donnerstag (24. September) stellte die Polizei einen 46-jährigen Heiligenhauser, der zuvor versucht hatte, Fahrzeugteile von dem Gelände einer Automobilfirma zu entwenden. Der Einbrecher wurde vorläufig festgenommen und die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Gegen 2:15 Uhr alarmierte der Inhaber des Betriebs an der Kölner Straße in Ratingen-Breitscheid die Polizei, nachdem eine privat installierte Einbruchssicherung einen Alarm auf dem Handy des Mannes ausgelöst hatte....

  • Ratingen
  • 24.09.20
Ratgeber
Düsseldorf: Von Freitag (25. September) ab 20 Uhr bis Montag (28. September) um 5 Uhr ist die A3 zwischen dem Kreuz Breitscheid und Ratingen-Ost in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Düsseldorf/Duisburg/Ratingen: A3: Achtung, Stau!
A3: Vollsperrung am Wochenende zwischen Breitscheid und Ratingen Ost

Wie bereits angekündigt lässt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld zwischen den Kreuzen Breitscheid und Ratingen-Ost ein vier Kilometer langes Teilstück der A3 sanieren. Von Freitag (25. September) ab 20 Uhr bis Montag (28. September) um 5 Uhr ist die A3 zwischen den beiden Autobahnkreuzen in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Als Umleitungen können hier leistungsfähige Autobahnen genutzt werden. Umleitungen: Für die Sperrung der Fahrtrichtung Köln ist die Umleitung vom Kreuz...

  • Düsseldorf
  • 23.09.20
Blaulicht
Zwei nächtliche Einsätze hatte die Feuerwehr in Ratingen zu absolvieren.

Serientäter in Ratingen?
Wieder brannten zwei Papiercontainer

Am Sonntag (20. September) standen an zwei unterschiedlichen Orten in Ratingen Altpapiercontainer in Flammen. Die Feuer konnten gelöscht werden, ohne dass ein größerer Schaden entstand. Die Polizei geht davon aus, dass die Inhalte absichtlich angezündet wurden. Das war passiert:In der Nacht zu Sonntag gegen 01:50 Uhr wurde den Einsatzkräften der Polizei und der Feuerwehr ein brennender Altpapiercontainer an der Berliner Straße in Ratingen-West gemeldet. Dank eines schnellen Eingreifens der...

  • Ratingen
  • 21.09.20
Blaulicht
Mit diesem Mountainbike verunglückte ein 16-jähriger Essener in Ratingen-Breitscheid.

Der Sonntag in Ratingen
Randale, Feuer und ein Verkehrsunfall

Viel zu tun hatte die Ratinger "Blaulicht-Fraktion" am letzten Sonntag , 13.. September. Ein Randalierer, ein Feuer in einer Gartenlaube und ein Verkehrsunfall hielten Feuerwehr und Polizei in Atem. Gegen 0:20 Uhr am Sonntag meldete sich eine Anwohnerin aus Hösel bei der Polizei, weil ihr ehemaliger Lebensgefährte vor ihrer Wohnung randalierte würde. Als kurz darauf die Polizei am Einsatzort eintraf, saß der in Rede stehende Mann vor dem Wohnhaus in seinem Auto. Die Polizeibeamten forderten...

  • Ratingen
  • 14.09.20
Politik
Amtsinhaber Klaus Pesch, dessen Leidenschaft Ratingen ist, geht in die Stichwahl gegen Rainer Vogt, der Ratingen lebt.

Wahl in Ratingen:
CDU stärkste Kraft, Stichwahl ums Bürgermeisteramt

Ratingen. Die CDu bleibt stärkste Kraft im Rat der Stadt Ratingen, wo die Grünen erstmals die zweitgrößte Fraktion bilden. Über das Bürgermeisteramt wird in einer Stichwahl zwischen Amtsinhaber Klaus Pesch (CDU) und Rainer Vogt (Bürger-Union) entschieden. Das sind die wichtigsten Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 in unserer Stadt. Im Detail: Die CDU kam auf 34,22 Prozent der Stimmen und hat damit gegenüber der Wahl 2014 einen minimalen Verlust erlitten (34,6 Prozent). Die Bürger-Union mit...

  • Ratingen
  • 13.09.20
Blaulicht
Mit großem Aufwand bekämpfte die Feuerwehr den Brand in Tiefenbroich.

Einsatz in Tiefenbroich
Nächtliches Feuer in einer Unterkunft

Nächtlicher Alarm für die Feuerwehr Ratingen: Am Samstag um 4.16 Uhr wurde ein Feuer in einer Sozialunterkunft in Ratingen-Tiefenbroich gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Dach des zweigeschossigen Gebäudes an der Gerhart-Hauptmann-Straße nach außen. Die Polizei hat inzwischen ermittelt, dass das Feuer an mehren Stellen im Dachgeschoss vorsätzlich gelegt wurde. Umgehend wurden in den gebildeten Abschnitten die Löschmaßnahmen ergriffen, die in...

  • Ratingen
  • 13.09.20
Blaulicht
Mit dem Rettungswagen wurde ein 15-jähriger Radfahrer, der in Ratingen-Mitte verunglückt war, ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto).

Poststraße in Ratingen
15-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Donnerstagmorgen (10. September) ist bei einem Verkehrsunfall an der Poststraße in Ratingen-Zentrum ein 15-jähriger Fahrradfahrer von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Gegen 7.50 Uhr war der Jugendliche mit seinem Fahrrad über die Poststraße in Ratingen-Mitte gefahren. Als er auf Höhe des Freiligrathrings bei Grün den dortigen Fahrradschutzstreifen überqueren wollte, wurde er von dem Peugeot einer 37-jährigen Ratingerin erfasst, die den 15-Jährigen nach eigenen...

  • Ratingen
  • 10.09.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach zwei Räubern, die in Ratingen-West einen Taxifahrer überfallen haben (Symbolfoto).

Die Polizei sucht Zeugen
Taxifahrer in Ratingen-West ausgeraubt

Am Dienstagabend (8. September) wurde an der Jenaer Straße in Ratingen ein Taxifahrer beraubt. Die beiden Täter flüchteten in unterschiedliche Richtungen, einer der beiden hatte das Portemonnaie des 65-jährigen Opfers dabei. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnten die Räuber nicht gefasst werde. Gegen 22.50 Uhr wurde ein 65-jähriger Ratinger, der mit seinem Taxi an der Jenaer Straße in Ratingen-West in Höhe der Haus-Nummer 1 parkte, von zwei jungen Männern angesprochen....

  • Ratingen
  • 10.09.20
Blaulicht
Relativ gelassen schaute sich die Katze (Name nicht bekannt) das Einsatzgeschehen in Ratingen-Lintorf an.

Feuerwehr musste Frau retten
Missglückte Rettungsaktion für eine Katze

Gefährlich Situation für eine Frau in Lintorf: Bei einer missglückten Rettungsaktion für eine Katze war die Betroffene am Montag (7. September) aufs Dach eines Hauses geklettert und kam nicht mehr weiter. Da ein Sturz aus zehn Metern drohte, musste die Feuerwehr eingreifen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Montagnachmittag befand sich eine Person auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses. Die Betroffene konnte nicht mehr selbständig in ihre Dachgeschosswohnung zurückkehren und konnte...

  • Ratingen
  • 08.09.20
  • 1
Blaulicht
Löschschaum, wo eigentlich Altpapier sein sollte: Ein ausgebrannter Container an der  Einmündung Kaiserswerther Straße/Friedrich-Mohn-Straße in Ratingen.

Containerbrände häufen sich
Geht in Ratingen ein Feuerteufel um?

Müllcontainer, die vorsätzlich angezündet wurden, waren die Ursache für den Brand an und in einem Bürogebäude am Kreuzerkamp in Ratingen. Dabei entstand ein Sachschaden von 80.000 Euro (siehe Bericht auf dieser Seite). Da sich die Containerbrände in letzter Zeit in unserer Stadt gehäuft haben, stellt sich nun die Frage: Geht in Ratingen ein Feuerteufel um? Die Chronik der Ereignisse: 4. August 2020: Meterhohe Flammen schlagen aus einem Altpapiercontainer auf einem Sammelplatz an der Weimarer...

  • Ratingen
  • 03.09.20
Blaulicht
Schwere Schäden entstanden durch einen Brand in einem Bürogebäude am Kreuzerkamp in Ratingen.

Ratingen: Alarm um Mitternacht
Brand an Bürogebäude: 80.000 € Schaden

Kurz nach Mitternacht (2. September) wurde die Feuerwehr zu einem Brand an einem Verwaltungs- und Gewerbegebäude am Kreuzerkamp in Ratingen-Mitte alarmiert. Die Feuerwehrleute fanden mehrere brennende Müllbehälter auf einer Abstellfläche im Erdgeschoss vor. Mittlerweile geht die Polizei davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, waren an zwei Seiten des Gebäudes durch die große Hitze bereits Fensterscheiben bis in das dritte Obergeschoss...

  • Ratingen
  • 02.09.20
Blaulicht
Dieser in Brand geratene Trockner löste einen Einsatz der Feuerwehr in Ratingen-Breitscheid aus.

Ratingen: Trockner brannte
Junge Familie rettete sich vor Feuer

Glück im Unglück hatte eine junge Familie aus Ratingen-Breitscheid in der Nacht zum 29. August, als gegen1.20 Uhr der Rauchwarnmelder Alarm schlug. Der Wäschetrockner im Vorratsraum hatte aus ungeklärter Ursache Feuer gefangen, Rauch drang aus dem Raum heraus in die angrenzende Garage und den Treppenraum des Einfamilienhauses in der Straße Am Södrath. Noch bevor die Familie das Haus verließ wurde ein Löschversuch unternommen und der PKW aus der Garage gefahren.Bei Eintreffen der...

  • Ratingen
  • 31.08.20
Politik
Ministerin Ursula Heinen-Esser .
3 Bilder

Dialog auf Gut Grashaus
Hat Landwirtschaft Zukunft?

Auf Gut Grashaus in Homberg diskutierten Landwirte und Politiker über die Zukunft der Landwirtschaft. In der Landwirtschaft läuft heute ohne WLAN kaum mehr etwas. Auch NRW-Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser war dabei. Auf Einladung des CDU-Ortsverbandes Homberg-Meiersberg-Schwarzbach sowie der Mittelstands- und Wirtschaftsunion Ratingen waren interessierte Besucher zu einem Abend rund um das Thema „Landwirtschaft 2020: Ganz schön vertrackt?“ gekommen. Der Ratinger Johannes Paas...

  • Ratingen
  • 31.08.20
Blaulicht
Die Polizei fasste in Ratingen zwei jugendliche Fahrraddiebe, die noch mehr auf dem Kerbholz hatten (Symbolbild).

Jugendliche sind polizeibekannt
Zwei Fahrraddiebe festgenommen

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten Polizeibeamte am Mittwochabend (26. August) zwei polizeibekannte Jugendliche auf frischer Tat nach einem Fahrraddiebstahl vorläufig festnehmen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Jugendlichen auch für einen Diebstahl aus einem Bürogebäude verantwortlich sind, bei dem sie unter anderem mehrere Smartphones entwendet hatten. Gegen 18.50 Uhr meldete ein aufmerksamer Anwohner der Friedhofstraße in Ratingen der Polizei über die 110 zwei verdächtige...

  • Ratingen
  • 27.08.20
Blaulicht
Ein Autofahrer zeigte einem Polizisten in Ratingen den "Stinkefinger" - was Folgen für den Münsteraner haben wird (Symbolbild).

Das wird Konsequenzen haben
Autofahrer zeigt Polizei den "Stinkefinger"

Die Folgen nonverbaler Kommunikation muss nun ein 29-jähriger Autofahrer aus Münster tragen, der am Mittwochmorgen (26. August) einem Polizeibeamten, der in Ratingen in einem Zivilfahrzeug unterwegs war, mehrfach den Mittelfinger gezeigt hatte.Der Beamte hatte ihn zuvor durch ein einmaliges Hupen auf ein verkehrsrechtliches Fehlverhalten hingewiesen. Gegen 9.35 Uhr befuhr der 59-jährige Polizist in einem zivilen Streifenwagen, jedoch mit einem sogenannten "NRW"-Kennzeichen beschildert, die...

  • Ratingen
  • 26.08.20
Blaulicht
Ein Fahrraddieb aus Heiligenhaus konnte in Ratingen dank einer aufmerksamen Zeugin gestellt und verhaftet werden (Symbolbild).

Dank einer Zeugin:
Ratingen: Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt

Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte am Freitagmittag (21.August) in Ratingen ein Fahrraddieb auf frischer Tat von der Polizei gestellt werden. Gegen den 27-jährigen Heiligenhauser wurden gleich mehrere Strafanzeigen eingeleitet. Gegen 13:50 Uhr beobachtete eine 33-jährige Zeugin eine verdächtige Person, die ein Fahrrad über die Talstraße in Richtung Industriestraße trug. Als der Mann die Zeugin bemerkte, stellte er das Pedelec zunächst ab und entfernte sich in unbekannte Richtung. Nur...

  • Ratingen
  • 24.08.20
Blaulicht
Nach dem Unfall in Ratingen-Breitscheid mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden.

Zusammenstoß in Breitscheid
Vorfahrt missachtet - schwerer Crash

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag (20. August) auf dem Lintorfer Weg in Ratingen-Breitscheid ereignet hat. Die Polizei schildert den Unfallhergang so: Gegen 15.20 Uhr befuhr ein 78 jähriger Essener mit seinem BMW die Kölner Straße üer den dortigen Zubringer fuhr er in Richtung des Lintorfer Weges. An der Einmündung Kölner Straße/ Lintorfer Weg bog der Essener trotz des für ihn geltenden Stoppschildes in den Lintorfer Weg...

  • Ratingen
  • 21.08.20
Politik
Wahlbenachrichtigungen als "Postwurfsendung" im Flur des Hauses Berliner Platz 4.

Wirbel in Ratingen
Wahlbenachrichtigungen nicht korrekt zugestellt?

Ratingen. Schwere Geschütze fuhr die Ratinger SPD am Mittwoch (19. August) auf: Nach Beobachtung der Sozialdemokraten sind Wahlbenachrichtigungen für die Kommunalwahl in einigen Fällen nicht ordnungsgemäß zugestellt worden. Die SPD fordert deshalb Konsequenzen. Die Stadt Ratingen hat auf die Vorwürfe reagiert und eine Prüfung zugesagt. Und mehr noch: Kurzfristig wurde für Montag, 24. August, eine Sitzung des Wahlausschusses anberaumt. Einziger Tagesordnungspunkt: "Zustellung der...

  • Ratingen
  • 21.08.20
Blaulicht
Der Test vor Ort ergab einen Wert von 1,5 Promille bei der Ratingerin, die randalierte hatte und betrunken die Flucht antrat (Symbolbild).

Nächtlicher Zwischenfall
Frau randalierte und fuhr betrunken davon

Weil die Ex-Freundin eines Mannes vor dem Wohnhaus von dessen neuer Freundin in Ratingen randalierte und die Bewohner massiv belästigte, wurde die Polizei am Mittwoch (19. August) gegen 23.30 Uhr nach Ratingen-Breitscheid gerufen. Noch bevor die Beamten vor Ort eintrafen, wurde ihnen gemeldet, dass sich die Frau sich mit einem VW-Tiguan aus dem Staub gemacht hatte. Alle Zeugen waren sich einig, dass die Frau einen stark alkoholisierten Eindruck machte. Daher setzte die Polizei alles daran,...

  • Ratingen
  • 20.08.20
Blaulicht
Trotz schneller notärztlicher Erstversorgung konnte dem in Ratingen-West verunglückten Pedelec-Fahrer nicht mehr geholfen werden (Symbolbild).

Vokardeyer Straße in Ratingen-West:
Pedelec-Fahrer starb nach Unfall

Tödlich verletzt wurde ein 78-jähriger Pedelec-Fahrer bei einem Unfall, der sich am Donnerstag (13. August) gegen 14.40 Uhr auf der Volkardeyer Straße in Ratingen-West ereignet hat. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben. Nach aktuellem Stand polizeilicher Ermittlungen befuhr zur Unfallzeit ein 78-jähriger Rentner aus Ratingen auf einem Pedelec den linksseitigen Geh- und Radweg der Kreisstraße 2 in Fahrtrichtung Brandenburger Straße. In Höhe der...

  • Ratingen
  • 14.08.20
Blaulicht
Die Ratinger Feuerwehr im Einsatz am Rande der A3.

Feuerwehr am Mittwoch mehrfach im Einsatz
Waldbrand an der Autobahn

Das war ein arbeitsreicher Mittwochnachmittag für die Feuerwehr Ratingen: Ein Fehlalarm durch eine Brandmeldeanlage, der Beinah-Brand eines Lkw und ein Waldbrand an der Autobahn A3 hielten die Einsatzkräfte in Atem, Um 14.49 Uhr wurde die Feuerwehr gerufen, weil eine Brandmeldeanlage in einer Tiefgarage an der Angerstraße Alarm geschlagen hatte. Es stellte sich schnell heraus, dass bei Wartungsarbeiten durch die beauftragte Firma aus Versehen der Alarm ausgelöst wurde. Hier konnten die...

  • Ratingen
  • 13.08.20
Blaulicht
Bei der in Ratingen gefundenen Schlange handelte es sich um eine harmlose Ringelnatter.

Geschehen in Ratingen:
Mann brachte Schlange auf die Polizeiwache

Mit einem ungewöhnlichen Fund erschien am Samstag (8. August) gegen 9.45 Uhr ein Ratinger Bürger in der örtlichen Polizeiwache: Der Mann berichtete, dass er in seinem Vorgarten in Ratingen-Mitte eine Schlange gefunden habe. Diese hatte er dann auch schon selber eingefangen, in einen Eimer mit Deckel verfrachtet und einfach gleich zur Polizei mitgebracht. Als die Polizeibediensteten vorsichtig unter den Deckel des Eimers blickten, sahen sie darin eine ca. 80 Zentimeter lange Natter, die...

  • Ratingen
  • 10.08.20
Sport
Geschicklichkeit ist gefragt auf dem neuen Dirt-Bike-Parcours in Hösel. Die tolle Anlage kann jetzt genutzt werden.

Schneller als erwartet:
Dirt-Bike-Parcours in Hösel ist in Betrieb

Schneller als erwartet ist eine neue Attraktion für junge Geländeradler fertig geworden: Die Dirt-Bike-Anlage im Grünzug Fernholz in Hösel ist jetzt betriebsbereit und kann ab sofort befahren werden. Die an der Planung und dem Bau beteiligten Jugendlichen, die Baufirma und die Stadt als Bauherrin haben richtig Gas gegeben, um die Dirt-Bike-Anlage im Grünzug noch in diesem Sommer fertig zu bekommen. Und da selbst der TÜV bei der vorgezogenen Abnahme nichts zu bemängeln hatte, ist der Parcours...

  • Ratingen
  • 07.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.