Nachrichten - Ratingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

157 folgen Ratingen
Blaulicht
Die Polizei lieferte sich in Ratingen eine Verfolgungsjagd mit zwei Rollerfahrern (Symbolfoto).

Polizei vs. Rollerfahrer
Nächtliche Verfolgungsjagd durch die City

Eine nächtliche Verfolgungsjagd hat sich am frühen Sonntagmorgen in Ratingen abgespielt. Dabei heftete sich die Polizei an die Fersen zweier Rollerfahrer. Beide wurden gestellt. Zwei Funkstreifenbesatzungen der Polizeiwache Ratingen sahen um 3:40 Uhr eine Gruppe von Motorrollerfahrern auf der Poststraße, in der Nähe des Ostbahnhofs. Beim Anblick der Polizeistreifen flüchten sofort zwei 15-jährige Ratinger mit ihren Kleinkrafträdern über den Gehweg der Poststraße in Richtung Innenstadt. Die...

  • Ratingen
  • 28.09.20
Blaulicht
In der Rossmann-Filiale in der Ratinger City klickten die Handschellen.

Ratinger Filiale betroffen
Räuberischer Diebstahl bei Rossmann

Zu einem räuberischen Diebstahl kam es am Freitagnachmittag (25. September) gegen 14.40 Uhr in der Rossmann-Filiale Ratingen, Bechemer Straße. Der Täter ist polizeibekannt. Ein 32-jährige Mitarbeiter von Rossmann hatte einen Mann beim Diebstahl von diversen Gegenständen beobachtet. Der Dieb war bereits aus vorherigen Taten bekannt und hatte daher Hausverbot. Als der 29-jährige Tatverdächtige die Filiale mit dem Diebesgut im Rucksack verlassen wollte, wurde er von dem Mitarbeiter angesprochen...

  • Ratingen
  • 28.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht
Die Polizei warnt erneut davor, Fremde in die eigene Wohnung zu lassen.

In Ratingen-Mitte
Falsche Telefondienstmitarbeiter stehlen Schmuck

Die Serie von Trickbetrug reißt nicht ab: Am Freitag (25. September haben sich in Ratingen zwei bislang unbekannte Männer als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens ausgegeben und sich so Zugang in die Wohnung eines Ehepaars (83 und 82 Jahre alt) in Ratingen-Zentrum verschafft. Dort entwendete das Duo Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Das war passiert: Gegen 12 Uhr klingelten zwei Männer an der Wohnungstür des Ehepaares - wie sie sich zuvor Zugang in das Mehrfamilienhaus...

  • Ratingen
  • 28.09.20
Politik
Klaus Pesch hat für fünf weitere Jahre das Sagen im Ratinger Rathaus.

Ergebnis der Stichwahl:
Klaus Pesch bleibt Ratinger Bürgermeister

Die Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters ist entschieden. Klaus Pesch bleibt weitere fünf Jahre lang Stadtoberhaupt in Ratingen. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis setzte er sich mit 12.874 Stimmen (52,1 Prozent) gegen seinen Herausforderer Rainer Vogt von der Bürger-Union durch, der 11.833 Stimmen (47,9 Prozent) auf sich vereinigen konnte. Nach der Wahl sagte Klaus Pesch: „Ich danke den Ratinger Wählern herzlich für ihr Vertrauen. Ich freue mich sehr auf die Herausforderungen...

  • Ratingen
  • 27.09.20
Blaulicht
Bei der Fahndung nach dem Einbrecher wurde in Ratingen-Breitscheid auch ein Hubschrauber eingesetzt.

Festnahme in Breitscheid
Firmeneinbrecher auf frischer Tat ertappt

In der Nacht zu Donnerstag (24. September) stellte die Polizei einen 46-jährigen Heiligenhauser, der zuvor versucht hatte, Fahrzeugteile von dem Gelände einer Automobilfirma zu entwenden. Der Einbrecher wurde vorläufig festgenommen und die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Gegen 2:15 Uhr alarmierte der Inhaber des Betriebs an der Kölner Straße in Ratingen-Breitscheid die Polizei, nachdem eine privat installierte Einbruchssicherung einen Alarm auf dem Handy des Mannes ausgelöst hatte....

  • Ratingen
  • 24.09.20
Ratgeber
Düsseldorf: Von Freitag (25. September) ab 20 Uhr bis Montag (28. September) um 5 Uhr ist die A3 zwischen dem Kreuz Breitscheid und Ratingen-Ost in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Düsseldorf/Duisburg/Ratingen: A3: Achtung, Stau!
A3: Vollsperrung am Wochenende zwischen Breitscheid und Ratingen Ost

Wie bereits angekündigt lässt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld zwischen den Kreuzen Breitscheid und Ratingen-Ost ein vier Kilometer langes Teilstück der A3 sanieren. Von Freitag (25. September) ab 20 Uhr bis Montag (28. September) um 5 Uhr ist die A3 zwischen den beiden Autobahnkreuzen in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Als Umleitungen können hier leistungsfähige Autobahnen genutzt werden. Umleitungen: Für die Sperrung der Fahrtrichtung Köln ist die Umleitung vom Kreuz...

  • Düsseldorf
  • 23.09.20
Blaulicht
Zwei nächtliche Einsätze hatte die Feuerwehr in Ratingen zu absolvieren.

Serientäter in Ratingen?
Wieder brannten zwei Papiercontainer

Am Sonntag (20. September) standen an zwei unterschiedlichen Orten in Ratingen Altpapiercontainer in Flammen. Die Feuer konnten gelöscht werden, ohne dass ein größerer Schaden entstand. Die Polizei geht davon aus, dass die Inhalte absichtlich angezündet wurden. Das war passiert:In der Nacht zu Sonntag gegen 01:50 Uhr wurde den Einsatzkräften der Polizei und der Feuerwehr ein brennender Altpapiercontainer an der Berliner Straße in Ratingen-West gemeldet. Dank eines schnellen Eingreifens der...

  • Ratingen
  • 21.09.20
Blaulicht
Mit diesem Mountainbike verunglückte ein 16-jähriger Essener in Ratingen-Breitscheid.

Der Sonntag in Ratingen
Randale, Feuer und ein Verkehrsunfall

Viel zu tun hatte die Ratinger "Blaulicht-Fraktion" am letzten Sonntag , 13.. September. Ein Randalierer, ein Feuer in einer Gartenlaube und ein Verkehrsunfall hielten Feuerwehr und Polizei in Atem. Gegen 0:20 Uhr am Sonntag meldete sich eine Anwohnerin aus Hösel bei der Polizei, weil ihr ehemaliger Lebensgefährte vor ihrer Wohnung randalierte würde. Als kurz darauf die Polizei am Einsatzort eintraf, saß der in Rede stehende Mann vor dem Wohnhaus in seinem Auto. Die Polizeibeamten forderten...

  • Ratingen
  • 14.09.20
Politik
Amtsinhaber Klaus Pesch, dessen Leidenschaft Ratingen ist, geht in die Stichwahl gegen Rainer Vogt, der Ratingen lebt.

Wahl in Ratingen:
CDU stärkste Kraft, Stichwahl ums Bürgermeisteramt

Ratingen. Die CDu bleibt stärkste Kraft im Rat der Stadt Ratingen, wo die Grünen erstmals die zweitgrößte Fraktion bilden. Über das Bürgermeisteramt wird in einer Stichwahl zwischen Amtsinhaber Klaus Pesch (CDU) und Rainer Vogt (Bürger-Union) entschieden. Das sind die wichtigsten Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 in unserer Stadt. Im Detail: Die CDU kam auf 34,22 Prozent der Stimmen und hat damit gegenüber der Wahl 2014 einen minimalen Verlust erlitten (34,6 Prozent). Die Bürger-Union mit...

  • Ratingen
  • 13.09.20
Blaulicht
Mit großem Aufwand bekämpfte die Feuerwehr den Brand in Tiefenbroich.

Einsatz in Tiefenbroich
Nächtliches Feuer in einer Unterkunft

Nächtlicher Alarm für die Feuerwehr Ratingen: Am Samstag um 4.16 Uhr wurde ein Feuer in einer Sozialunterkunft in Ratingen-Tiefenbroich gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Dach des zweigeschossigen Gebäudes an der Gerhart-Hauptmann-Straße nach außen. Die Polizei hat inzwischen ermittelt, dass das Feuer an mehren Stellen im Dachgeschoss vorsätzlich gelegt wurde. Umgehend wurden in den gebildeten Abschnitten die Löschmaßnahmen ergriffen, die in...

  • Ratingen
  • 13.09.20
Blaulicht
Mit dem Rettungswagen wurde ein 15-jähriger Radfahrer, der in Ratingen-Mitte verunglückt war, ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto).

Poststraße in Ratingen
15-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Donnerstagmorgen (10. September) ist bei einem Verkehrsunfall an der Poststraße in Ratingen-Zentrum ein 15-jähriger Fahrradfahrer von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Gegen 7.50 Uhr war der Jugendliche mit seinem Fahrrad über die Poststraße in Ratingen-Mitte gefahren. Als er auf Höhe des Freiligrathrings bei Grün den dortigen Fahrradschutzstreifen überqueren wollte, wurde er von dem Peugeot einer 37-jährigen Ratingerin erfasst, die den 15-Jährigen nach eigenen...

  • Ratingen
  • 10.09.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach zwei Räubern, die in Ratingen-West einen Taxifahrer überfallen haben (Symbolfoto).

Die Polizei sucht Zeugen
Taxifahrer in Ratingen-West ausgeraubt

Am Dienstagabend (8. September) wurde an der Jenaer Straße in Ratingen ein Taxifahrer beraubt. Die beiden Täter flüchteten in unterschiedliche Richtungen, einer der beiden hatte das Portemonnaie des 65-jährigen Opfers dabei. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnten die Räuber nicht gefasst werde. Gegen 22.50 Uhr wurde ein 65-jähriger Ratinger, der mit seinem Taxi an der Jenaer Straße in Ratingen-West in Höhe der Haus-Nummer 1 parkte, von zwei jungen Männern angesprochen....

  • Ratingen
  • 10.09.20
Blaulicht
Relativ gelassen schaute sich die Katze (Name nicht bekannt) das Einsatzgeschehen in Ratingen-Lintorf an.

Feuerwehr musste Frau retten
Missglückte Rettungsaktion für eine Katze

Gefährlich Situation für eine Frau in Lintorf: Bei einer missglückten Rettungsaktion für eine Katze war die Betroffene am Montag (7. September) aufs Dach eines Hauses geklettert und kam nicht mehr weiter. Da ein Sturz aus zehn Metern drohte, musste die Feuerwehr eingreifen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Montagnachmittag befand sich eine Person auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses. Die Betroffene konnte nicht mehr selbständig in ihre Dachgeschosswohnung zurückkehren und konnte...

  • Ratingen
  • 08.09.20
  • 1
Blaulicht
Löschschaum, wo eigentlich Altpapier sein sollte: Ein ausgebrannter Container an der  Einmündung Kaiserswerther Straße/Friedrich-Mohn-Straße in Ratingen.

Containerbrände häufen sich
Geht in Ratingen ein Feuerteufel um?

Müllcontainer, die vorsätzlich angezündet wurden, waren die Ursache für den Brand an und in einem Bürogebäude am Kreuzerkamp in Ratingen. Dabei entstand ein Sachschaden von 80.000 Euro (siehe Bericht auf dieser Seite). Da sich die Containerbrände in letzter Zeit in unserer Stadt gehäuft haben, stellt sich nun die Frage: Geht in Ratingen ein Feuerteufel um? Die Chronik der Ereignisse: 4. August 2020: Meterhohe Flammen schlagen aus einem Altpapiercontainer auf einem Sammelplatz an der Weimarer...

  • Ratingen
  • 03.09.20
Blaulicht
Schwere Schäden entstanden durch einen Brand in einem Bürogebäude am Kreuzerkamp in Ratingen.

Ratingen: Alarm um Mitternacht
Brand an Bürogebäude: 80.000 € Schaden

Kurz nach Mitternacht (2. September) wurde die Feuerwehr zu einem Brand an einem Verwaltungs- und Gewerbegebäude am Kreuzerkamp in Ratingen-Mitte alarmiert. Die Feuerwehrleute fanden mehrere brennende Müllbehälter auf einer Abstellfläche im Erdgeschoss vor. Mittlerweile geht die Polizei davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, waren an zwei Seiten des Gebäudes durch die große Hitze bereits Fensterscheiben bis in das dritte Obergeschoss...

  • Ratingen
  • 02.09.20
Blaulicht
Dieser in Brand geratene Trockner löste einen Einsatz der Feuerwehr in Ratingen-Breitscheid aus.

Ratingen: Trockner brannte
Junge Familie rettete sich vor Feuer

Glück im Unglück hatte eine junge Familie aus Ratingen-Breitscheid in der Nacht zum 29. August, als gegen1.20 Uhr der Rauchwarnmelder Alarm schlug. Der Wäschetrockner im Vorratsraum hatte aus ungeklärter Ursache Feuer gefangen, Rauch drang aus dem Raum heraus in die angrenzende Garage und den Treppenraum des Einfamilienhauses in der Straße Am Södrath. Noch bevor die Familie das Haus verließ wurde ein Löschversuch unternommen und der PKW aus der Garage gefahren.Bei Eintreffen der...

  • Ratingen
  • 31.08.20
Politik
Ministerin Ursula Heinen-Esser .
3 Bilder

Dialog auf Gut Grashaus
Hat Landwirtschaft Zukunft?

Auf Gut Grashaus in Homberg diskutierten Landwirte und Politiker über die Zukunft der Landwirtschaft. In der Landwirtschaft läuft heute ohne WLAN kaum mehr etwas. Auch NRW-Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser war dabei. Auf Einladung des CDU-Ortsverbandes Homberg-Meiersberg-Schwarzbach sowie der Mittelstands- und Wirtschaftsunion Ratingen waren interessierte Besucher zu einem Abend rund um das Thema „Landwirtschaft 2020: Ganz schön vertrackt?“ gekommen. Der Ratinger Johannes Paas...

  • Ratingen
  • 31.08.20
Blaulicht
Die Polizei fasste in Ratingen zwei jugendliche Fahrraddiebe, die noch mehr auf dem Kerbholz hatten (Symbolbild).

Jugendliche sind polizeibekannt
Zwei Fahrraddiebe festgenommen

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten Polizeibeamte am Mittwochabend (26. August) zwei polizeibekannte Jugendliche auf frischer Tat nach einem Fahrraddiebstahl vorläufig festnehmen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Jugendlichen auch für einen Diebstahl aus einem Bürogebäude verantwortlich sind, bei dem sie unter anderem mehrere Smartphones entwendet hatten. Gegen 18.50 Uhr meldete ein aufmerksamer Anwohner der Friedhofstraße in Ratingen der Polizei über die 110 zwei verdächtige...

  • Ratingen
  • 27.08.20
Blaulicht
Ein Autofahrer zeigte einem Polizisten in Ratingen den "Stinkefinger" - was Folgen für den Münsteraner haben wird (Symbolbild).

Das wird Konsequenzen haben
Autofahrer zeigt Polizei den "Stinkefinger"

Die Folgen nonverbaler Kommunikation muss nun ein 29-jähriger Autofahrer aus Münster tragen, der am Mittwochmorgen (26. August) einem Polizeibeamten, der in Ratingen in einem Zivilfahrzeug unterwegs war, mehrfach den Mittelfinger gezeigt hatte.Der Beamte hatte ihn zuvor durch ein einmaliges Hupen auf ein verkehrsrechtliches Fehlverhalten hingewiesen. Gegen 9.35 Uhr befuhr der 59-jährige Polizist in einem zivilen Streifenwagen, jedoch mit einem sogenannten "NRW"-Kennzeichen beschildert, die...

  • Ratingen
  • 26.08.20
Blaulicht
Ein Fahrraddieb aus Heiligenhaus konnte in Ratingen dank einer aufmerksamen Zeugin gestellt und verhaftet werden (Symbolbild).

Dank einer Zeugin:
Ratingen: Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt

Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte am Freitagmittag (21.August) in Ratingen ein Fahrraddieb auf frischer Tat von der Polizei gestellt werden. Gegen den 27-jährigen Heiligenhauser wurden gleich mehrere Strafanzeigen eingeleitet. Gegen 13:50 Uhr beobachtete eine 33-jährige Zeugin eine verdächtige Person, die ein Fahrrad über die Talstraße in Richtung Industriestraße trug. Als der Mann die Zeugin bemerkte, stellte er das Pedelec zunächst ab und entfernte sich in unbekannte Richtung. Nur...

  • Ratingen
  • 24.08.20
Blaulicht
Nach dem Unfall in Ratingen-Breitscheid mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden.

Zusammenstoß in Breitscheid
Vorfahrt missachtet - schwerer Crash

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag (20. August) auf dem Lintorfer Weg in Ratingen-Breitscheid ereignet hat. Die Polizei schildert den Unfallhergang so: Gegen 15.20 Uhr befuhr ein 78 jähriger Essener mit seinem BMW die Kölner Straße üer den dortigen Zubringer fuhr er in Richtung des Lintorfer Weges. An der Einmündung Kölner Straße/ Lintorfer Weg bog der Essener trotz des für ihn geltenden Stoppschildes in den Lintorfer Weg...

  • Ratingen
  • 21.08.20
Politik
Wahlbenachrichtigungen als "Postwurfsendung" im Flur des Hauses Berliner Platz 4.

Wirbel in Ratingen
Wahlbenachrichtigungen nicht korrekt zugestellt?

Ratingen. Schwere Geschütze fuhr die Ratinger SPD am Mittwoch (19. August) auf: Nach Beobachtung der Sozialdemokraten sind Wahlbenachrichtigungen für die Kommunalwahl in einigen Fällen nicht ordnungsgemäß zugestellt worden. Die SPD fordert deshalb Konsequenzen. Die Stadt Ratingen hat auf die Vorwürfe reagiert und eine Prüfung zugesagt. Und mehr noch: Kurzfristig wurde für Montag, 24. August, eine Sitzung des Wahlausschusses anberaumt. Einziger Tagesordnungspunkt: "Zustellung der...

  • Ratingen
  • 21.08.20
Blaulicht
Der Test vor Ort ergab einen Wert von 1,5 Promille bei der Ratingerin, die randalierte hatte und betrunken die Flucht antrat (Symbolbild).

Nächtlicher Zwischenfall
Frau randalierte und fuhr betrunken davon

Weil die Ex-Freundin eines Mannes vor dem Wohnhaus von dessen neuer Freundin in Ratingen randalierte und die Bewohner massiv belästigte, wurde die Polizei am Mittwoch (19. August) gegen 23.30 Uhr nach Ratingen-Breitscheid gerufen. Noch bevor die Beamten vor Ort eintrafen, wurde ihnen gemeldet, dass sich die Frau sich mit einem VW-Tiguan aus dem Staub gemacht hatte. Alle Zeugen waren sich einig, dass die Frau einen stark alkoholisierten Eindruck machte. Daher setzte die Polizei alles daran,...

  • Ratingen
  • 20.08.20
Blaulicht
Trotz schneller notärztlicher Erstversorgung konnte dem in Ratingen-West verunglückten Pedelec-Fahrer nicht mehr geholfen werden (Symbolbild).

Vokardeyer Straße in Ratingen-West:
Pedelec-Fahrer starb nach Unfall

Tödlich verletzt wurde ein 78-jähriger Pedelec-Fahrer bei einem Unfall, der sich am Donnerstag (13. August) gegen 14.40 Uhr auf der Volkardeyer Straße in Ratingen-West ereignet hat. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben. Nach aktuellem Stand polizeilicher Ermittlungen befuhr zur Unfallzeit ein 78-jähriger Rentner aus Ratingen auf einem Pedelec den linksseitigen Geh- und Radweg der Kreisstraße 2 in Fahrtrichtung Brandenburger Straße. In Höhe der...

  • Ratingen
  • 14.08.20
Blaulicht
Die Ratinger Feuerwehr im Einsatz am Rande der A3.

Feuerwehr am Mittwoch mehrfach im Einsatz
Waldbrand an der Autobahn

Das war ein arbeitsreicher Mittwochnachmittag für die Feuerwehr Ratingen: Ein Fehlalarm durch eine Brandmeldeanlage, der Beinah-Brand eines Lkw und ein Waldbrand an der Autobahn A3 hielten die Einsatzkräfte in Atem, Um 14.49 Uhr wurde die Feuerwehr gerufen, weil eine Brandmeldeanlage in einer Tiefgarage an der Angerstraße Alarm geschlagen hatte. Es stellte sich schnell heraus, dass bei Wartungsarbeiten durch die beauftragte Firma aus Versehen der Alarm ausgelöst wurde. Hier konnten die...

  • Ratingen
  • 13.08.20
Blaulicht
Bei der in Ratingen gefundenen Schlange handelte es sich um eine harmlose Ringelnatter.

Geschehen in Ratingen:
Mann brachte Schlange auf die Polizeiwache

Mit einem ungewöhnlichen Fund erschien am Samstag (8. August) gegen 9.45 Uhr ein Ratinger Bürger in der örtlichen Polizeiwache: Der Mann berichtete, dass er in seinem Vorgarten in Ratingen-Mitte eine Schlange gefunden habe. Diese hatte er dann auch schon selber eingefangen, in einen Eimer mit Deckel verfrachtet und einfach gleich zur Polizei mitgebracht. Als die Polizeibediensteten vorsichtig unter den Deckel des Eimers blickten, sahen sie darin eine ca. 80 Zentimeter lange Natter, die...

  • Ratingen
  • 10.08.20
Sport
Geschicklichkeit ist gefragt auf dem neuen Dirt-Bike-Parcours in Hösel. Die tolle Anlage kann jetzt genutzt werden.

Schneller als erwartet:
Dirt-Bike-Parcours in Hösel ist in Betrieb

Schneller als erwartet ist eine neue Attraktion für junge Geländeradler fertig geworden: Die Dirt-Bike-Anlage im Grünzug Fernholz in Hösel ist jetzt betriebsbereit und kann ab sofort befahren werden. Die an der Planung und dem Bau beteiligten Jugendlichen, die Baufirma und die Stadt als Bauherrin haben richtig Gas gegeben, um die Dirt-Bike-Anlage im Grünzug noch in diesem Sommer fertig zu bekommen. Und da selbst der TÜV bei der vorgezogenen Abnahme nichts zu bemängeln hatte, ist der Parcours...

  • Ratingen
  • 07.08.20
Blaulicht
Das abgebrannte Vereinsheim des Tc Grün-Weiß Ratingen: Wahrscheinlich wurde hier gezündelt.

TC-Vereinsheim in Ratingen:
Verdacht auf Brandstiftung erhärtet sich

Wie berichtet ist das Vereinsheim des Tennisclubs Grün-Weiß Ratingen am Montagmorgen komplett abgebrannt. Stundenlang waren 80 Einsatzkräfte am Götschenbeck im Einsatz, um die Flammen zu bekämpfen. Seit gestern (5. August) besteht der Verdacht, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Die Polizei ermittelte auf dem Gelände und setzte einen Brandmittelspürhund ein, der auch anschlug. Dies teilte die Pressestelle in Mettmann auf Anfrage der Wochenblatt-Redaktion mit. Die Feuerwehr wiederum weist...

  • Ratingen
  • 05.08.20
Blaulicht
Nach dem Unfall in Ratingen-Tiefenbroich waren die beiden beteiligte Autos nicht mehr fahrbereit.

Unfall in Ratingen-Tiefenbroich
Drei Verletzte, hoher Sachschaden

Drei Verletzte und hoher Sachschaden - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 19.40 Uhr in Tiefenbroich ereignet hat. Zu diesem Zeitpunkt befuhr eine 27-jährige Ratingerin mit ihrem Renault Clio die Daniel-Goldbach-Straße in Richtung Sohlstättenstraße. In Höhe einer Kleingartenanlage wollte sie nach links auf den dortigen Parkplatz abbiegen. Nach eigenen Angaben übersah die 27-Jährige dabei wegen der tiefstehenden Sonne einen ihr entgegenkommenden Skoda Superb. Es kam...

  • Ratingen
  • 05.08.20
Blaulicht
Ein Großaufgebot der Ratinger Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass das Vereinsheim des TC Grün-Weiß Ratingen komplett abbrannte.
3 Bilder

Feuerwehr-Großeinsatz
Vereinsheim des TC Grün-Weiß durch Feuer zerstört

Völlig zerstört wurde das Vereinsheim des TC Grün-Weiß Ratingen durch ein Feuer, das in der Nacht von Sonntag auf Montag ausgebrochen ist. 80 Einsatzkräfte der Ratinger Feuerwehr bekämpften die Flammen, konnten das Gebäude aber nicht mehr retten. Derzeit laufen noch Nachlöscharbeiten. Die Alarmierung der Feuerwehr erfolgte um 2.30 Uhr. Bereits auf der Anfahrt konnten die ersten ausrückenden Kräfte am Götschenbeck eine starke Flammen- und Rauchentwicklung erkennen, woraufhin direkt die...

  • Ratingen
  • 03.08.20
Blaulicht
Der am Ratinger Kreisverkehr Krummenweg verunglückte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungswagen in Krankenhaus gebracht.

Zusammenstoß mit einem Auto
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine Motorradfahrer am Donnerstag (30. Juli) bei einem Unfall am Kreisverkehr Am Krummenweg/ Mülheimer Straße in Ratingen. Es war zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und dem Krad gekommen. Nach dem derzeitigen Stand polizeilicher Ermittlungen fuhr eine 75-jährige Ratingerin gegen 15.20 Uhr mit ihrem VW von einem Tankstellengelände auf die Mülheimer Straße.Dabei übersah sie einen 61-jährigen Ratinger, der mit seinem Krad der Marke Honda vom Kreisverkehr in die...

  • Ratingen
  • 31.07.20
Blaulicht
Dieser SUV brannte nahe der A42-Abfahrt in Ratingen-West komplett aus.

Feuer in Ratingen nahe der A52-Abfahrt
SUV brannte komplett aus

Am späten Montagabend des (27. Juli) gegen 23.40 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in Ratingen zu einem Fahrzeugbrand an der Broichhofstraße in Ratingen-West, nahe der Autobahnabfahrt (BAB) A52, gerufen. Ein 30-jähriger Mann aus Düsseldorf hatte mit seinem schwarzen SUV Mercedes der M-Klasse die A52 in Richtung Essen befahren und diese an der Anschlussstelle Ratingen verlassen. Als er am Ende der Ausfahrt an roter Ampel stoppen musste, bemerkte er eine erste Rauchentwicklung im Bereich der...

  • Ratingen
  • 28.07.20
Blaulicht
Die Polizei nahm einen Ladendieb in Lintorf fest.

Ladendieb schlug in Lintorf zu
Parfüm im Wert von 750 € gestohlen

Ein 31-jähriger Ratinger stahl am Samstagnachmittag (25. Juli) in einem Drogeriemarkt an der Speestraße in Ratingen-Lintorf Parfüm im Gesamtwert von circa 750 Euro. Weit kam er aber nicht, er wurde noch im Laden festgenommen . Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den Ratinger ein. Das war passiert:  Gegen 15:35 Uhr beobachtete die Mitarbeiterin des Drogeriemarktes einen Mann, der zahlreiche Parfümflaschen im Innern seiner Jackentasche versteckte. Dank der Hilfe couragierter Zeugen...

  • Ratingen
  • 28.07.20
Blaulicht
Der 29-jährige Tatverdächtige kam bei seiner Flucht nicht weit (Symbolbild).

Ratingen: Tatverdächtiger in U-Haft
Junger Mann wurde fast erdrosselt

Wegen eines versuchten Tötungsdelikts sitzt ein 29-Jähriger Mann seit Mittwoch (22. Juli) in Untersuchungshaft. Dies teilen die Staatsanwaltschaft Düsseldorf und die Kreispolizeibehörde Mettmann mit. Tatort war eine Wohnung im Ratinger Stadtteil Tiefenbroich. Das war nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen passiert:In der Nacht zu Dienstag hatte sich der Beschuldigte gemeinsam mit seinem Vater in dessen Wohnung am Alten Kirchweg aufgehalten. Zur gleichen Zeit befand sich auch ein Freund...

  • Ratingen
  • 23.07.20
Blaulicht
Der Atemalkoholtest beim 43-jährigen Ratinger ergab einen Wert von rund 1,7 Promille (im Bild ein mobiles Testgerät der Polizei).

Nächtlicher "Fang" der Ratinger Polizei
Mit 1,7 Promille auf dem Fahrrad

Am nächtlichen Donnerstagmorgen (23. Juli) gegen 3.30 Uhr beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Ratinger Polizei auf dem Stadionring einen Fahrradfahrer, der ganz offensichtlich nicht wirklich fahrsicher war. Deutliche Schlangenlinien charakterisierten den besonderen Fahrstil des 43-jährigen Ratingers, als dieser in Richtung Düsseldorfer Straße fuhr. Vor der dort Rotlicht zeigenden Ampel wechselte er dann verbotswidrig auf den Gehweg, um seine gefährliche Fahrt darauf in Richtung...

  • Ratingen
  • 23.07.20
Blaulicht
Schon nach kurzer Fahndung konnte die Polizei die Unfallfahrerin in Ratingen-West stellen (Symbolbild).

Nach einem heftigen Streit
Ratingen: Frau rammt Auto des Ex-Mannes

Ein Beziehungsstreit, der zu einem heftigen Crash im Straßenverkehr führte, beschäftigte am Dienstagabend in Ratingen-West die Polizei. Gegen 23 Uhr rief ein Zeuge die Polizei an und berichtete, dass auf der Straße Am Sandbach auf Höhe von Real eine Autofahrerin mit ihrem 3-er BMW absichtlich einen neben ihr fahrenden Ford Focus gerammt habe. Dann ergriff die Frau die Flucht. Kurz darauf trafen Beamte auf der Berliner Straße auf die Fahrerin des BMW, an deren Wagen sie frische Unfallspuren...

  • Ratingen
  • 22.07.20
Blaulicht
Der Rettungsdienst brachte den Pedelec-Fahrer ins Krankenhaus, wo er sechs Tage nach dem Unfall verstarb (Symbolbild).

Auf Essener Straße verunglückt
Pedelec-Fahrer stirbt sechs Tage nach Unfall

Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann mitteilt, ist am Sonntag (19. Juli 2020) ein 78 Jahre alter Mann aus Duisburg nach einem Verkehrsunfall, der sich am 13. Juli auf der Essener Straße in Ratingen ereignet hatte, an seinen bei dem Unfall erlittenen Verletzungen gestorben. Nach dem aktuellen Stand der Unfallermittlungen war Folgendes passiert:Am 13. Juli war der 78-jährige Duisburger gegen 10:30 Uhr mit seinem Pedelec über die Essener Straße in Breitscheid in Richtung Essen gefahren. Im...

  • Ratingen
  • 21.07.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach dem Trickbetrüger, der einer Seniorin aus Ratingen-Lintorf den Schmuck entwendete (Symbolbild).

Eine Ratingerin (88) war das Opfer
Trickbetrüger erbeutet Schmuck

Am Montagvormittag (20. Juli) hat ein bislang nicht identifizierter Trickbetrüger einer 88 Jahre alten Frau aus Ratingen-Lintorf Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. Dazu verschaffte sich der Mann unter einem Vorwand Zugang in das Haus der Seniorin.  Das war passiert:Gegen 11:30 Uhr klingelte ein Mann an der Haustür der 88-Jährigen. Als die Frau die Tür öffnete, erklärte ihr der Mann, sein Name sei "Peter" und man würde sich ja schon lange kennen. Weiterhin gab der Unbekannte...

  • Ratingen
  • 21.07.20
Blaulicht
2 Bilder

Zivilcourage
Neuenkämper bewies Zivilcourage bei Pokemon Go Community Day in Duisburg

Am 19.07.2020 war es wieder so weit; der nicht nur von Kindern lang erwartende monatliche Community Day stand auf dem Kalender. Bei diesem Event fangen die Pokemon-Jäger besondere Shiny`s. So machten sich auch zwei elf und zwölfjährige Freunde aus Neuenkamp auf den Weg in die Duisburger Innenstadt. Die Erlaubnis der Eltern eingeholt, das Handy aufgeladen, das Programm gestartet und schon sollte es losgehen. Nach einiger Zeit legten die Kinder eine Pause im KFC auf der Königstrasse ein.     ...

  • Ratingen
  • 19.07.20
  • 3
  • 3
Politik
NRW-Innenminister Herbert Reul kündigt Verstärkung für die Polizei an: Rund 560 neue Stellen soll es ab 1. September geben. Foto: Land NRW/J. Tack

Land NRW stockt ab September Personal bei der Polizei auf - im Schnitt zwölf Kräfte pro Behörde
Mehr Polizisten für Essen und Gelsenkirchen, Duisburg muss abgeben

Ab September soll die Polizei in NRW verstärkt werden. Laut Innenminister Herbert Reul wird es für jede Kreispolizeibehörde im Schnitt zwölf Einsatzkräfte mehr geben. Personelle Aufstockungen wird es demnach bei Polizisten und bei sonstigen Regierungsbeschäftigten geben. Davon profitieren Düsseldorf (plus 34), Dortmund (plus 31), Essen (plus 28) und Gelsenkirchen (plus 12). In Duisburg dagegen werden fünf Stellen abgezogen. Die endgültige Verteilung soll am 1. September feststehen, wenn die...

  • Essen-Süd
  • 16.07.20
  • 3
  • 1
Wirtschaft
Sind verkaufsoffene Sonntage das richtige Mittel, um Handel und Wandel in der Ratinger Innenstadt wieder zu beleben?
2 Bilder

Pinkwart-Erlass wird in Ratingen diskutiert
Wer wünscht zusätzliche verkaufsoffene Sonntage?

Automeile, Fisch- und Bauernmarkt: gestrichen! Und vor ein paar Tagen musste die Lintorfer Werbegemeinschaft auch das Dorffest und den historischen Handwerkermarkt absagen. Den Einzelhändlern entgehen dadurch wichtige Umsätze, denn die mit den beliebten Großveranstaltungen verbundenen verkaufsoffenen Sonntage fallen bzw. fielen ebenfalls aus. Um diese Umsätze zumindest teilweise nachholen zu können, hat NRW-Wirtschaftsminister Dr. Andreas Pinkwart (FDP) am 9. Juli einen Sondererlass...

  • Ratingen
  • 16.07.20
  • 1
Blaulicht
Symbolbild

Polizei fahndet nach Trickbetrügerin
Ratinger Ehepaar (80 und 85) wurde Opfer der neuen "Corona-Masche"

Bislang unbekannte Trickbetrügerinnen haben am Montag (13. Juli 2020)  ein Ratinger Ehepaar (85 und 80 Jahre alt) um eine sehr hohe Summe Bargeld gebracht. Dabei gaben sie sich am Telefon als Familienangehörige aus und schilderten, sie seien mit dem Corona-Virus infiziert. Unter dem Vorwand, sie bräuchten eine hohe Summe für die Behandlung, brachten sie das Ehepaar zur Geldübergabe. Nachdem der Schwindel einige Stunden später aufgeflogen war. ermittelt jetzt die Polizei. Sie warnt gleichzeitig...

  • Ratingen
  • 14.07.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach dem Beschuldigten.

Polizeiliche Fahndung in Ratingen
Überfall auf dem Stadionring: Angepöbelt, geschlagen, beraubt

Gegen 0.30 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag (12. Juli) wurde ein 30-jähriger Ratinger Opfer eines Raubüberfalls auf dem innerstädtischen Stadionring. Zu dieser Zeit befand sich der Mann alsFahrradfahrer auf dem Heimweg. Als er in Höhe des Stadions auf eine bislang noch unbekannte männliche Person traf, begann das Unheil. Der Unbekannte pöbelte den Fahrradfahrer vollkommengrundlos an. Danach schlug er den 30-Jährigen sofort mit zwei gezielten Faustschlägen vom Fahrrad und zu Boden....

  • Ratingen
  • 13.07.20
Ratgeber
Symbolbild: Steffen Salow auf Pixabay

Kreispolizei Mettmann gibt wichtige Tipps
Schutz vor Einbrechern

Aus gegebenem Anlass gibt die Kreispolizeibehörde Mettmann wichtige Tipps und Ratschläge zum Thema Einbruchschutz. - Lassen Sie bei Wohnungs- und Haustüren mit Glasfüllung niemals innen den Schlüssel stecken. - Vermeiden Sie es, Schlüssel draußen zu verstecken, um sich beispielsweise bei einem unfreiwilligen Aussperren helfen zu können. Einbrecher kennen jedes Versteck. - Sollten Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wechseln Sie unverzüglich den Schließzylinder aus. - Verschließen Sie...

  • Monheim am Rhein
  • 13.07.20
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Blaulicht
Thomas Hendele verabschiedet Manfred Frorath in den Ruhestand. Der Abteilungsleiter der Kreispolizeibehörde Mettmann wurde mit einem "Opel Blitz" der Polizei (Baujahr 1948) an seinem letzten Arbeitstag zu Hause abgeholt.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Kreispolizei verabschiedet Manfred Frorath
"Spuren hinterlassen"

Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat ihren Abteilungsleiter Manfred Frorath verabschiedet. Der 62-jährige Polizeidirektor geht nach fünf Jahren als Polizeichef des dicht besiedeltsten Landkreises der Polizei Nordrhein-Westfalens in den Ruhestand. Landrat Thomas Hendele würdigte in seiner Abschiedsrede die Verdienste Froraths, insbesondere in der Bekämpfung der Wohnungseinbruchs, der Clankriminalität und der Betrugsdelikte zum Nachteil älterer Menschen. Dass er die Polizei "von der Pike auf...

  • Monheim am Rhein
  • 06.07.20
Vereine + Ehrenamt
Erstmals tagten die Ratinger Lions in einem Autokino.
2 Bilder

Bernd Kantelberg ist neuer Präsident
Die Ratinger Lions tagten im Autokino

Stets zur Jahresmitte wechselt beim Lions Club Ratingen der Präsident. Dieses Mal geschah das unter ganz besonderen Bedingungen, nämlich bei strahlendem Sommerwetter im Autokino des Flughafens Essen/Mülheim. Ungewöhnliche Zeiten setzen besondere Kreativität frei. Auch bei den Ratinger Lions. Deswegen fand die Ämterübergabe dieses Jahr im Autokino statt. Alles war glänzend organisiert. So konnten die Teilnehmer das Geschehen auf der Bühne auf der großen Leinwand des Kinos...

  • Ratingen
  • 03.07.20
Blaulicht
Aufnahme des Tatorts in Breitscheid.
3 Bilder

Schwere Straftaten
Zwei Geldautomaten in Ratingen gewaltsam geknackt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag  (3. Juli) kam es kurz hintereinander in verschiedenen Stadtteilen Ratingens gleich zu zwei gewaltsamen Angriffen auf Geldausgabeautomaten. Die Polizei hat sofort intensive Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen eingeleitet, an denen auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war. Was ist nach dem Stand erster Ermittlungen geschehen? Um 2.27 Uhr wurde die Ratinger Polizei informiert, weil Zeugen, an der StraßeAn der Hoffnung im Ortsteil Breitscheid, einen...

  • Ratingen
  • 03.07.20
Natur + Garten
Die beiden Sängerinnen in Aktion.
2 Bilder

Ratinger Poensgenpark-Lied
Dank Lockdown von der Muse geküsst

Viele Ratinger haben mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen, denn der Lockdown hat zu vielen Einschränkungen geführt. Doch einige konnten der verordneten Entschleunigung auch positive Aspekte abgewinnen. Dazu zählen Eveline Huckenbeck und ihre Freundin Sabine Ritter. Sie entdeckten den schönen Poensgenpark als natürliche Kulisse, in der man herrlich singen kann - zur eigenen Freude, und der mancher Spaziergänger. Von der Muse geküsst wurden die beiden auch noch. "Damit uns die...

  • Ratingen
  • 02.07.20
Vereine + Ehrenamt
Ingrid Bauer (l.) und Volkmar Schnutenhaus vor dem Eingang der neuen Halle. Neben ihnen steht ein Bagger der Firma Brüninghoff. "Das sind eigentlich Spezialisten für große Edekamärkte", verriet der Wogera-Chef. Weil es um die gute Sache ging, hätten sie ausnahmsweise aber den kleineren Auftrag für die Tafel übernommen.
2 Bilder

"Richtfest"
Eine neue Halle für die Ratinger Tafel

"Am Stadion 1" - so lautet die Adresse, an der seit April das neue Domizil für die Ratinger Tafel entsteht. Noch lautet sie so, denn Volkmar Schnutenhaus hat an der Grundstücksgrenze zur Bahn schon eine Trasse für einen Radweg entdeckt. "Wenn der mal ausgebaut ist, könnte man den doch Tafelweg nennen", sagte der Geschäftsführer der Ratinger Wohnungsbau-Genossenschaft (Wogera) unter dem Applaus der Anwesenden. Und auch Bürgermeister Klaus Pesch zeigte Sympathie für die Idee. Es herrschte gute...

  • Ratingen
  • 01.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.