Nachrichten - Ratingen

LK-Gemeinschaft
Knapp 35 Euro kostet das erste EXIT-Spiel für Kinder ab sieben Jahre.
4 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Kommt mit in den KOSMOS der Entdecker!

Hallo liebe Spielkameraden, In dieser Woche habe ich zwei Neuheiten aus dem KOSMOS Verlag mit sieben- und achtjährigen Grundschülern der Mülheimer OGS Heinrichstraße ausprobiert. Wichtig war hierbei vor allem, dass die Spiele schnell und leicht zu erklären sind und auch einer großen Gruppe Spaß bringen. Ausprobiert haben wir ein Kinderspiel aus der EXIT-Reihe. Auch bei EXIT Kids "Code Breaker" herrscht das Grundprinzip der Escape-Rooms vor. Es gilt also Rätsel zu lösen, um einen Code zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.11.18
  • 45× gelesen
Blaulicht

Seniorin auf dem Friedhof beraubt

Auf dem Friedhof in Ratingen-Mitte wurde am Mittwochnachmittag eine 85-jährige Frau beraubt. Sie war gegen 15.15 Uhr mit ihrem Rollator an der Ecke Friedhofstraße/Werdener Straße unterwegs, als plötzlich ein Mann aus dem Gebüsch gesprungen kam. Er entriss der Dame die Einkaufstasche, in der sich neben Bargeld (etwas mehr als 100 Euro) auch ihr Schwerbehindertenausweis befand. Anschließend rannte der Täter vom Friedhof weg. Die Ratingerin blieb glücklicherweise unverletzt. Der Dieb war etwa...

  • Ratingen
  • 16.11.18
  • 17× gelesen
Blaulicht

Mit 1,8 Promille Unfall gebaut und geflüchtet

Am späten Mittwochabend knallte es am Alten Kirchweg in Tiefenbroich. Eine Anwohnerin sah zum Fenster hinaus und beobachtete einen dunklen VW Golf, der offenbar frontal gegen einen geparkten Audi gekracht war, dann aber einfach weiterfuhr. Die Zeugin informierte die Polizei, die den schwer beschädigten Golf an der Straße Am Söttgen aufspürte. Und an der Halteranschrift trafen die Polizisten auf die offensichtlich erheblich alkoholisierte 46-jährige VW-Fahrerin. Der Alcotest ergab mehr als...

  • Ratingen
  • 16.11.18
  • 7× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Erfolgreiche Sternenlicht-Revue in der Stadthalle
TuS 08 Lintorf spendete 6402 Euro an die "Kenia-Hilfe"

Großer Erfolg für den TuS 08 Lintorf: Beide Vorstellungen der „Sternenlicht-Revue“ in der Ratinger Stadthalle, die der Verein organisiert hatte, waren restlos ausverkauft. Zudem wurde ein stolzer Erlös für den guten Zweck erzielt. Nach dem Motto “Wir helfen Kindern in Not“, dem größten Anliegen der „Sternenlicht-Revue“, konnten die Verantwortlichen dieser Benefiz-Revue am Sonntagnachmittag einen symbolischen Scheck über 6 402 Euro an Detlev Czoske (Bildmitte), den Vorstandsvorsitzenden des TuS...

  • Ratingen
  • 15.11.18
  • 13× gelesen
Wirtschaft

Neuer Pächter in der Burg
Im Januar eröffnet "Seitenblick im Haus zum Haus"

Was lange währt, wird endlich gut. Das hofft jedenfalls die Burgherrin Dr. Christa Lambart für das Restaurant im Haus zum Haus. Voraussichtlich Ende Januar eröffnet dort das Lokal „Seitenblick im Haus zum Haus“. Eineinhalb Jahre standen die Räume leer. Christa Lambart hat sich nach einigen schlechten Erfahrungen Zeit gelassen mit der Suche nach einem neuen Pächter. Nun ist sie überzeugt, den richtigen Partner gefunden zu haben. Dieser heißt Dominik Kramp und stammt aus Freiburg. Der...

  • Ratingen
  • 15.11.18
  • 8× gelesen
Kultur

Letztes Konzert 2018 beim Kulturkreis Hösel
Trio Lafroyg begeisterte das Publikum

„Ausverkauft“, freute sich Prof. Matthias Brzoska, der beim Kulturkreis Hösel die beliebten Sonntagskonzerte im Oktogon des Hauses Oberschlesien organisiert. Und jeder einzelne Besucher dürfte am Ende frohgemut, wenn nicht begeistert nach Hause gegangen sein. Denn das Trio Lafroyg bewies, welch wunderbare Musik herauskommen kann, wenn Klarinette, Cello und Klavier zusammenspielen. Das Wort Lafroyg ist gälischen Ursprungs und bezeichnet in etwa eine sanfte Mulde in einer weiten Bucht. Dieses...

  • Ratingen
  • 15.11.18
  • 12× gelesen
Blaulicht
Als die Feuerwehr eintraf, brannte es hinter der Eingangstür der Shisha-Bar.
2 Bilder

Brandstiftung in der Shisha-Bar

Ein unbekannter Mann hat in der Nacht auf Dienstag in einer Shisha-Bar an der Straße „Am Alten Steinhaus“ Feuer gelegt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, es wurde niemand verletzt. Der Alarm kam um 4.05 Uhr. Als die Einsatzkräfte an Ort und Stelle waren, sahen sie schon hellen Feuerschein hinter der zerbrochenen Scheibe der Eingangstür. Eine Sitzgarnitur und ein Tisch brannten. Der Angriffstrupp brachte das Feuer jedoch schnell unter Kontrolle und belüftete das Gebäude...

  • Ratingen
  • 13.11.18
  • 50× gelesen
LK-Gemeinschaft
"Showtime" ist ein Familienspiel, das auch für Wenig-Spieler gut geeignet ist.
3 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Showtime, der Kinospaß für die ganze Familie

Hallo, liebe Lokalkompass-Gemeinde, Heute will ich Euch in unserer Reihe Spielekompass eine Neuerscheinung aus dem Hause Pegasus vorstellen. „Showtime“ ist ein Familienspiel für zwei bis vier Spieler ab acht Jahre. Die Grundidee ist einfach. Es ist Kinozeit und es gilt für die Spieler ihre Spielfiguren so im Kinosaal zu platzieren, dass sie möglichst viele Vergnügungspunkte kassieren. Und wir alle wissen, dass es viele Möglichkeiten gibt, einem dem Spaß am Filmabend zu ruinieren. Sei es...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.11.18
  • 140× gelesen
  • 6
Politik
Nach dem Rundgang zu den Innenstadt-„Stolpersteinen“ legten Bürgermeister Klaus Pesch und Herbert Rubinstein, Vorsitzender der jüdischen Gemeinde Düsseldorf, am Ehrenfriedhof an der Werdener Straße Kränze zu Ehren der im Dritten Reich ermordeten Ratinger Juden nieder. Foto: Egon Schuster

Gedenkstunde zu den Novemberpogromen
"Antisemitismus von Anfang an entgegentreten"

Die Ratinger Gedenkfeier zum 80. Jahrestag der Novemberpogrome gegen Juden in Deutschland wurde diesmal mit einem Rundgang zu den „Stolpersteinen“ in der Innenstadt begangen. Schüler der Martin-Luther-King-Gesamtschule und des Berufsorientierungsprojekts BOJE schilderten an vier Stationen das Schicksal der Ratinger Bürger, die einst dort gewohnt haben, dann über Nacht ihrer Existenz beraubt und später in Konzentrationslagern ermordet wurden – einfach nur, weil sie jüdischen Glaubens waren. An...

  • Ratingen
  • 09.11.18
  • 5× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Geschäftsführer der Keramikscheunen hat schon über 450000 Euro gespendet
"Mr. Unicef" bedankt sich mit einem handgeschmiedeten Friedensbaum

Fast vier Jahrzehnte hat Heribert Klein Unicef-Galas zugunsten des internationalen Kinderhilfswerks organisiert. Bis weit in die 90er Jahre waren diese Veranstaltungen mit Weltstars wie Harald Juhnke oder Hildegard Knef auch in Ratingen das gesellschaftliche Top-Ereignis des Jahres. Hauptsponsor des Benefiz-Events war 37 Jahre lang der frühere Arbeitgeber Kleins, die Commerzbank AG. Doch das Geldinstitut zieht sich nach den ausverkauften Galas am 8. und 9. Dezember in Hilden zurück. Ob und...

  • Ratingen
  • 07.11.18
  • 12× gelesen
Kultur
8 Bilder

Circus Antoni
SAISONFINALE vom Circus Antoni in Ratingen

SAISONFINALE Nutzen Sie die letzte Chance, eine unserer 3 Zusatzvorstellungen zu besuchen, bevor wir anschließend in die Winterpause gehen. Der Circus Antoni gastiert nochmals von Freitag 9.11.2018 bis Sonntag 11.11.2018 in Ratingen Lintorf auf dem Schützenplatz an der Kalkumer Straße, anschließend beziehen wir unser Winterquatier in unserer Heimatstadt Witten. Alle Gutscheine und Freikarten behalten auch in der Verlängerung ihre Gültigkeit. Es erwartet Sie ein ganz besonderes...

  • Ratingen
  • 05.11.18
  • 50× gelesen
Ratgeber
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  • 866× gelesen
  • 27
LK-Gemeinschaft
BürgerReporterin Margot Klütsch vor dem Düsseldorfer Landtag.
5 Bilder

Lokalkompass-Community
BürgerReporterin des Monats: Margot Klütsch

Margot Klütsch ist die erste BürgerReporterin im "neuen" Lokalkompass. Im Interview verrät die promovierte Kunsthistorikerin, was wir an unserer Landeshauptstadt haben und was sie von Banksys geschreddertem Ballon-Mädchen hält.  1. Du bist zwar im Lokalkompass Düsseldorf registriert, wohnst aber derzeit in Meerbusch. Wie kam es, dass du BürgerReporterin geworden bist? Ich lebe gerne in Meerbusch, aber Düsseldorf ist meine Stadt, denn hier bin ich geboren und hier habe ich auch Abitur...

  • Herne
  • 31.10.18
  • 482× gelesen
  • 78
Wirtschaft

Besuch der Partnerstadt Wuxi
Bürgermeister Klaus Pesch macht in China Werbung für Ratingen

Anstrengende, aber auch informative und nutzbringende Tage in China hat Bürgermeister Klaus Pesch hinter sich. Gemeinsam mit Frank Licht, Leiter des Amtes für Kommunale Dienste, stattete er der Partnerstadt Wuxi einen Besuch ab. Regelmäßig lädt die Millionenmetropole im Großraum Shanghai ihre mehr als 30 Partnerstädte aus aller Welt zu einem gemeinsamen thematischen Forum ein. Diesmal ging es um umweltgerechte Stadtentwicklung, was zurzeit in China ein großes Thema ist. Pesch und Licht...

  • Ratingen
  • 31.10.18
  • 8× gelesen
Kultur

Kampf für Frauenrechte: Ausstellung würdigt die "Mütter des Grundgesetzes"

Im Lesecafé des Medienzentrums am Peter-Brüning-Platz 3 wird am Donnerstag, 8. November, um 19 Uhr die Ausstellung „Mütter des Grundgesetzes“ eröffnet. Das Amt für Kultur und Tourismus setzt damit seine Veranstaltungsreihe „Vergessen ist einfacher als erinnern“ fort. Die Schau würdigt insbesondere das Engagement von Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel für die Gleichberechtigung der Frauen. Seit 100 Jahren können Frauen in Deutschland wählen und gewählt werden. Das...

  • Ratingen
  • 31.10.18
  • 6× gelesen
Kultur

Staatsministerin Monika Grütters zeichnet das Ratinger Kino aus

Die Ratinger Kinobetreiberinnen Margarete Papenhoff (rechts) und Gabriele Rosslenbroich sind am vergangenen Sonntag in Münster mit dem Kinoprogramm- und Verleiherpreis des Bundes geehrt worden. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (Mitte) würdigte mit der Auszeichnung das „herausragende Jahresfilmprogramm 2017 in Kino 1+2“ auf der Lintorfer Straße. „Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung, denn sie ist nicht nur eine Anerkennung für die Programmgestaltung und die Vorführung von...

  • Ratingen
  • 31.10.18
  • 8× gelesen
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Bücherkompass: Krimialarm in Berlin, Paris und Eguisheim

Der Bücherkompass in dieser Woche ist nichts für schwache Nerven. In den drei brandaktuellen Krimis aus dem Rowohlt-Verlag geht es darum, knifflige Morde aufzuklären. Doch das scheint schwieriger zu sein, als manche annehmen... Mit einem Kommentar könnt Ihr Euch wie immer um eines der kostenlosen Exemplare bewerben. Anschließend müsst Ihr dann nur eine Rezension im Lokalkompass verfassen. Das Lokalkompass-Team wünscht schon jetzt viel Spaß beim Lesen und Rezensieren!  Der Teufel von...

  • Oberhausen
  • 30.10.18
  • 209× gelesen
  • 11
LK-Gemeinschaft
"Die Quacksalber von Quedlinburg" ist ein Kennerspiel für zwei bis vier Spieler ab zehn Jahre.

Spielekompass: Wer wird der beste Quacksalber von Quedlinburg? - Jetzt gewinnen!

Gerade sind die Internationalen Spieletage "Spiel '18" in den Essener Messehallen zu Ende gegangen. Es war einmal mehr eine Veranstaltung der Superlative. Mehr Ausstellungsfläche, noch mehr Aussteller aus aller Welt und 1400 Neuerscheinungen. Natürlich können wir die hier nicht alle vorstellen und so haben wir schweren Herzens eine Vorauswahl für Euch getroffen. Von Andrea Rosenthal Noch bis Weihnachten wird jeden Montag im Spielekompass eine Neuheit dieses Jahres vorgestellt. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.10.18
  • 200× gelesen
  • 4
LK-Gemeinschaft
In diesem Jahr ist der Spiel-Guide, der Wegweiser über die Messe, auch Online erhältlich.
3 Bilder

Spielkameraden gesucht - Der Spielekompass geht in die nächste Runde!

Es ist soweit - die zweite Woche der Herbstferien hat begonnen und Kenner wissen, dass damit die hohe Zeit der Brettspielfreunde beginnt. Von Donnerstag, 25., bis Sonntag, 28. Oktober, von 10 bis 19 Uhr (Sonntag bis 18 Uhr) laufen in den Essener Messehallen die Internationalen Spieletage - Spiel '18. Die Chance, Neuerscheinugen zu testen, Turniere zu den Lieblingsspielen auszutragen und Spielkameraden aus aller Welt zu treffen. Von Andrea Rosenthal Auch ich bin für den Lokalkompass wieder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.10.18
  • 193× gelesen
  • 3
Kultur
Die Pilgergruppe der Liebfrauenschule im Petersdom.
3 Bilder

Erste Eindrücke: Die Liebfrauenschule ist von ihrer Pilgerreise nach Rom zurück

Freitagmorgen am Parkplatz der Bezirkssportanlage Keramag: Dutzende Eltern warten hier auf die Rückkehr ihrer Schützlinge. Eine Woche lang waren die Jugendlichen mit dem gesamten Kollegium und Mitarbeitern der Liebfrauenschule auf Pilgerreise in Rom gewesen. Nun haben sie obendrein eine über 20-stündige Rückfahrt in den Knochen. Doch so übernächtigt und abgekämpft, wie manche erwartet hatten, sehen die Mädchen, Jungs und jungen Damen gar nicht aus, die da aus den Reisebussen steigen. Im...

  • Ratingen
  • 19.10.18
  • 42× gelesen
Überregionales
Von links: Energieberaterin Susanne Berger, Klimaschutzmanagerin Elena Plank, Finanzexpertin Wassiliki Pilati und Waltraud Rapp von der Stadtwerke GmbH sowie Axel Brendgen von der Sparkasse HRV stellten gestern die Ratinger Energiesparmeisterschaft 2019 vor. Foto: Stadt Ratingen

Wettbewerb: Klimaschutzmanagerin sucht Ratingens Energiesparmeister

Welcher Ratinger Haushalt spart innerhalb eines Jahres am meisten Heizenergie und Strom ein? Das möchte Elena Plank im Rahmen eines Wettbewerbs herausfinden. Deswegen sucht die Klimaschutzmanagerin ab sofort Familien und Wohngemeinschaften, die 2019 Energiesparmeister werden möchten. Weil die Stadt den Wettbewerb in Kooperation mit der Sparkasse HRV, den Stadtwerken und der Energieberatung Ratingen der Verbraucherzentrale NRW durchführt, werden die Teilnehmer nicht nur exzellent beraten,...

  • Ratingen
  • 18.10.18
  • 18× gelesen
Ratgeber
Pfarrer Daniel Schilling, SkF-Vorsitzende Natalie Rebs und Caritas-Vorstand Michael Esser eröffnen den neuen Lotsenpunkt an der Turmstraße 9.

Lotsenpunkt eröffnet: Eine Anlaufstelle für alle Hilfesuchenden

Das Netz, das Menschen auffängt, wenn sie einmal Hilfe benötigen, ist in Ratingen engmaschig geknüpft. Mit dem neuen Lotsenpunkt, der am Freitag im Pfarrzentrum von St. Peter und Paul eingeweiht wurde, erhält dieses Netz nun aber noch einen ganz zentralen Knoten. Denn das neue Angebot, das der Caritasverband für den Kreis Mettmann, der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und die Pfarrgemeinde betreiben, will nichts weniger sein, als eine erste Anlaufstelle für alle Hilfesuchenden. An den...

  • Ratingen
  • 17.10.18
  • 52× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Benefiz-Musical: TuS Lintorf präsentiert rasante Rollschuh-Revue

Nach dem grandiosen Erfolg im Februar 2016 ist der TuS 08 Lintorf am 3. und 4. November 2018 zum zweiten Male Veranstalter der „Sternenlicht Revue“. An beiden Tagen können die Zuschauer erleben, wie die Dampflok Rusty bei der Weltmeisterschaft der Züge antritt. Das Rollschuhmusical nach der Musik vom „Starlight Express“ wird auf der Bühne der Ratinger Stadthalle als Benefiz-Show aufgeführt. Jeder Euro der eingenommenen Eintrittsgelder wird für den guten Zweck gespendet. Dafür stehen die 38...

  • Ratingen
  • 11.10.18
  • 21× gelesen
Ratgeber

Ratinger Hospizbewegung informiert über ihre Arbeit

Am Samstag, 13. Oktober, ist Welthospiztag. Unter dem zentralen Motto „Weil du wichtig bist!“ informiert die Hospizbewegung Ratingen deshalb an diesem Tag von 10 bis 14 Uhr über ihre Arbeit und wirbt für ehrenamtliches Engagement. Alle Bürger sind eingeladen, ihren Infostand in der Bechemer Straße 1 zu besuchen. Schwerstkranken und sterbenden Menschen die letzte Zeit ihres Lebens ihren Vorstellungen entsprechend zu gestalten - dafür steht seit 23 Jahren die Hospizbewegung Ratingen. Seit den...

  • Ratingen
  • 11.10.18
  • 6× gelesen
Sport

41. Ratinger Neujahrslauf: Veranstalter für Teilnehmerrekord gewappnet

Ratingen. Mit großen Ambitionen bereitet der ASC Ratingen West derzeit den 41. Ratinger Neujahrslauf vor. Anmelden kann man sich für den Laufklassiker schon seit Anfang September auf der Homepage des Vereins unter www.asc-ratingen.de. Sorgen, dass sich dort zu viele Sportbegeisterte eintragen, treiben den Veranstalter nicht um. Im Gegenteil: Sollte es am Sonntag, 6. Januar 2019, zu einem Teilnehmerrekord kommen, sieht sich der ASC dafür organisatorisch gut gewappnet. Dabei konnte der Verein...

  • Ratingen
  • 10.10.18
  • 19× gelesen
Kultur
Freuten sich über viele Besucher, viel Sonne und gute Stimmung: die Werbegemeinschaft Lintorf.
7 Bilder

Bayerisches Wochenende: So hat Lintorf gefeiert!

Zwei Tage Wiesn-Stimmung in Lintorf: Am 6. und 7. Oktober wurde auf dem Lintorfer Markt wieder zünftig gefeiert, geschunkelt, genossen und sich ausgetauscht - am Samstag sogar bei bestem Spätsommerwetter. Auch in diesem Jahr lud die Werbegemeinschaft Lintorf wieder zum Bayerischem Wochenende ein, um den Lintorfer Bürgern und Gästen einfach "Danke" zu sagen.

  • Ratingen
  • 08.10.18
  • 124× gelesen
  • 1
Politik

„Wie für Ratingen gemacht“: FDP beantragt „Heimatpreis“ für Ehrenamtler

Die Ratinger Liberalen möchten ehrenamtliches Engagement in Ratingen noch stärker als bisher würdigen. Dabei kommt ihnen ein neues Förderprogramm der Landesregierung entgegen. Mit dem Programm würden sogenannte „Heimatpreise“ gefördert, erklärt die Ratinger FDP-Vorsitzende Dr. Tina Pannes. Ein solcher Preis sei „für Ratingen wie gemacht“. „Wir sind zu Recht stolz auf den guten Zusammenhalt in der Stadtgesellschaft“, ergänzt Hannelore Hanning. Und die FDP-Fraktionsvorsitzende betont: „Die...

  • Ratingen
  • 05.10.18
  • 28× gelesen
Natur + Garten
Die Kinder der Kita Volkardeyer Straße präsentieren ihre dicksten Kürbisse. Der oberste ist die Siegerfrucht, der war so schwer, dass er beim Transport zum Foto-Shooting runtergefallen und geplatzt ist. Macht nichts, wird eh Suppe draus. Foto: Egon Schuster

Kita Volkardey erntete den dicksten Kürbis

Die Kinder der städtischen Kita an der Volkardeyer Straße in Eckamp müssen wohl besonders grüne Daumen haben. Schon vor zwei Jahren belegten sie beim Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“ Platz 2 im Kreis Mettmann. Sie ernteten damals einen 20,5 Kilogramm schweren Brocken. In diesem Jahr wog ihr prächtigstes Stück 300 Gramm weniger, allerdings ist diese Leistung wohl noch höher zu bewerten. Denn erstens war die andauernde trockene Hitze dieses Sommers eine Herausforderung für die...

  • Ratingen
  • 05.10.18
  • 20× gelesen
Sport
Die Handballer des MTV Rheinwacht Dinslaken suchen noch jemanden, der als Maskottchen die erste Handball-Herrenmannschaft bei bei den Heimspielen unterstützt und für kräftig Stimmung bei Spielern und Zuschauern sorgt. Bis Mai 2019 stehen noch zehn Heimspiele, jeweils im Zwei-Wochen-Rhythmus, an. Während der Handball-Weltmeisterschaft und der Weihnachtsferien wird pausiert. Wer Interesse hat, kann sich bei Heinz Buteweg, Mob. 0177-3296018, melden.

Handball der Spitzenklasse: MTV Rheinwacht Dinslaken empfängt am 7. Oktober das Team aus Ratingen

Nahezu ungeschlagen: Mit 6:2-Punkten stehen die Handballer des MTV Rheinwacht Dinslaken mit an der Spitze der Tabelle der Regionalliga, in die sie erst im Frühjahr dieses Jahres aufgestiegen waren. "Wir sind gut in die Saison gestartet", sagt Abteilungsleiter Heinz Buteweg. Einzig dem TV Aldekerk musste sich die erste Herren am vergangenen Sonntagmittag zuhause mit 26:28 geschlagen geben. Mit der SG Ratingen erwartet die Dinslakener am Sonntag, 7. Oktober, jedoch eine echte Herausforderung....

  • Dinslaken
  • 04.10.18
  • 90× gelesen
Überregionales
Im Schaufenster eines Ratinger Antiquitätenhändlers fand die Polizei den in Naumburg gestohlenen Leuchter

Gestohlener Leuchter aus Unesco-Welterbe-Dom in Ratingen gefunden

Da hat die Ratinger Polizei aber einen ziemlich spektakulären Fund gemacht im Schaufenster eines Antiquitätenhändlers: einen Messingleuchter aus einer Unesco-Weltkulturerbe-Stätte. Das historisch wertvolle Stück war vor drei Jahren aus dem Naumburger Dom in Sachsen-Anhalt gestohlen worden. Es geschah kurz vor Weihnachten 2015: Der 50 Zentimeter große Messingleuchter war von unbekannten Straftätern aus der Marienkirche im Dom zu Naumburg an der Saale entwendet worden. Es gab damals keine...

  • Ratingen
  • 27.09.18
  • 74× gelesen
Politik
Kein Problem, mag sich dieser Autofahrer am Dachsweg in Lintorf gedacht haben, als er geparkt hat. Man kommt doch noch durch. Nun, für Löschfahrzeuge wird es, wie man sieht, zu eng.

Wenn die Feuerwehr stecken bleibt…

Der Wunsch, Sachverhalte kurz und griffig zu benennen, führt bisweilen zu zwiespältigen Ergebnissen. „Problemstraßen“ zum Beispiel. Das ist zweifellos kurz und griffig, aber auch ein wenig unsensibel gegenüber den Anwohnern. Wer möchte schon in einer Problemstraße wohnen? Wie auch immer, die Stadtverwaltung hat jetzt eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, damit diese Straßen keine Probleme mehr bereiten. Der Begriff „Problemstraßen“ wurde im Baubetriebshof erdacht. Gemeint sind schlicht und...

  • Ratingen
  • 26.09.18
  • 58× gelesen
Politik
Heute versperren noch die großen Tore der ehemaligen Feuerwache den Blick auf das Grundstück. So soll die Ansicht von der Lintorfer Straße auf den Innenhof künftig sein.

Kölner Architekturbüro plant Projekt Alte Feuerwache weiter

Das Kölner Architekturbüro Office 03 soll das Mehrgenerationen-Wohnprojekt „Alte Feuerwache“ an der Lintorfer Straße planen. Darauf einigte sich eine Jury unter dem Vorsitz von Prof. Christa Reicher von der Fakultät Raumplanung der Universität Dortmund, der auch Vertreter der WIR GbR und der Stadtverwaltung angehörten. WIR steht für „Wohnen Innovativ in Ratingen“. Es handelt sich um eine Gruppe von Interessenten, die zusammengefunden haben, um das Wohnprojekt für die eigene Nutzung zu...

  • Ratingen
  • 26.09.18
  • 36× gelesen
Überregionales
Vom Xantener Bürgermeister Thomas Görtz persönlich erhielten die Gäste aus Ratingen Informationen über Xanten. Die historische Altstadt und der APX haben die Gäste, dem Vernehmen nach, besonders beeindruckt.

Die "Ratinger Jonges" unternahmen eine Zeitreise in die Vergangenheit

Xanten. Wieder einmal war es Bürgermeister Thomas Görtz ein besonderes Anliegen und eine besondere Freude, eine Besuchergruppe in Xanten persönlich zu begrüßen. Diesmal war eine 50-köpfige Besuchergruppe der „Ratinger Jonges“, ein sehr traditionsreicher Heimatverein aus Ratingen mit über 1.000 Mitgliedern, zu Gast in der Römerstadt. Dies freute die Ratinger Gäste besonders, zumal Thomas Görtz mit seiner Familie vor seinem Umzug nach Xanten viele Jahre in Ratingen lebte und dort auch politisch...

  • Xanten
  • 20.09.18
  • 66× gelesen
Überregionales
Aktion sauberes Lintorf: Karl-Heinz Blum und Ursula von Röpenack legten einen privaten Dreck-weg-Tag ein.

Lintorf soll sauber werden

Karl-Heinz Blum griff wieder zu Harke, Besen und Schaufel. Seit Monaten macht der Lintorfer in unermüdlicher Eigeninitiative seinen Stadtteil sauber – in der Hoffnung, auch anderen ein gutes Beispiel zu sein. Zum wiederholten Mal ging es zum Parkplatz an der Speestraße, wo sich wieder eine Mange Müll angesammelt hatte. Außerdem waren die Beete in einem trostlosen Zustand. Diesmal hatte Karl-Heinz Blum Verstärkung. Ursula von Röpenack war es ebenfalls ein großes Anliegen, die Lintorfer...

  • Ratingen
  • 20.09.18
  • 48× gelesen
Überregionales
Grand Marshall Peter Beyer und der Ratinger Schützenchef Gero Keusen bei der Steuben-Parade in New York.

Ratinger paradieren in New York

Spielmannsmusik, Blumenfüllhörner, ausgelassene Stimmung, Lederhosen, Dirndl und Schuhplattler, Dreigestirne, Schützen und Reiter auf der New Yorker Prachtmeile 5th Avenue – das war die 61. Steuben-Parade am vergangenen Samstag. Und ganz vorn mit dabei: der Ratinger Bundestagsabgeordnete Peter Beyer, der als Ehrenmarschall die Parade anführte. Mit dieser Ehre wurden Beyers Verdienste um die deutsch-amerikanischen Beziehungen gewürdigt. Mit von der Partie war der Ratinger Schützenchef Gero...

  • Ratingen
  • 20.09.18
  • 60× gelesen
Politik
2 Bilder

Baustart am Schwarzbach-Quartier spektakulär eingeläutet

Wie schön, wenn man auch nach 30 Jahren Berufserfahrung noch Neues erlebt. Eine Pressekonferenz in 50 Metern Höhe, frei schwebend über einer Baustelle, hatte der Autor dieser Zeilen bisher jedenfalls noch nicht mitgemacht. Aber es ist ja auch nicht irgendeine Baustelle, sondern nicht weniger als einer der „Top-Ten-Bürostandorte Deutschlands“. So pries Martin Becker vom Groß-Immobiliendienstleister Jones, Lang, Lassalle (JLL) das Schwarzbach-Quartier an. JLL vermarktet das Filet-Grundstück im...

  • Ratingen
  • 20.09.18
  • 149× gelesen
Kultur
In Ölfarben auf Papier stellte Leonhard Rausch im Jahre 1860 die Schüttesche Papierfabrik an der Anger dar. Das Gemälde wurde jetzt sorgfältig restauriert. Foto: Museum Ratingen

Neues Gemälde für das Museum Ratingen

Das Museum Ratingen zeigt ab sofort wieder ein Gemälde mit der Ansicht der alten Ratinger Papiermühle. Die Ölmalerei auf Papier „Schüttesche Papierfabrik an der Anger“, gemalt von Leonard Rausch im Jahre 1860, war vor kurzem mit Unterstützung des Ratinger Heimatvereins aufwendig restauriert worden. Zudem wird in der Zeit vom 19. September bis zum 18. November ein Gemälde der „Bagelschen Papierfabrik“ vom selben Maler im Museum zu sehen sein und den zeitgenössischen Blick auf die frühe...

  • Ratingen
  • 12.09.18
  • 39× gelesen
Überregionales
Der neue Ratinger Polizeichef Jörg Janke (vorn) wurde gestern von Landrat Thomas Hendele (2.v.r.) und Bürgermeister Klaus Pesch vorgestellt. Links im Bild. Sven Kraemer, Jankes Stellvertreter als Leiter des Wachbereichs Ratingen/Mettmann. Foto: Egon Schuster

Neuer Polizeichef in Ratingen

Ratingen hat einen neuen Polizeichef. Erster Polizeihauptkommissar (EPHK) Jörg Janke (58) löste Elmar Hörster ab, der in den Ruhestand gegangen ist. Am gestrigen Mittwoch stellten Landrat Thomas Hendele als Leiter der Kreispolizeibehörde Mettmann und Leitender Polizeidirektor Manfred Frorath, der oberste Polizist im Kreis, Janke vor. Bürgermeister Klaus Pesch als Gastgeber der Pressekonferenz äußerte die Hoffnung, dass die Zusammenarbeit genauso gut werde wie mit Elmar Hörster.An Jörg Janke...

  • Ratingen
  • 12.09.18
  • 132× gelesen
Kultur

Kulturherbst: Von Frauen für Frauen

Ratingen. Die Gleichstellungsstelle und die Ratinger Fraueninitiative ziehen an einem Strang, wenn es darum geht, das Programm für den „Frauenkulturherbst“ zusammenzustellen. Dies ist nun zum 13. Mal geschehen. Unter der Motto „Kultur von Frauen für Frauen“ sind diese Veranstaltungen geplant: Am Samstag, 29. September, laden die Initiatorinnen zu einer Exkursion nach Oberhausen ein, wo zunächst ein geführter Spaziergang vom Schloss Oberhausen durch die Beamtensiedlung Grafenbusch ansteht....

  • Ratingen
  • 10.09.18
  • 31× gelesen
Kultur

Wertungsspiel um den Ferdinand-Trimborn-Musikförderpreis

Ratingen. Da ist sicher eine Menge Lampenfieber im Spiel, wenn sechs Nachwuchsmusiker mit ihrer Violine am Samstag, 22. September, zum Wertungsspiel im Rahmen des 19. Wettbewerbs um den Ferdinand-Trimborn-Musikförderpreis antreten. Ab 10 Uhr stellen sich die Musiker im Trimborn-Saal der Musikschule, Poststraße 23, der Jury. Das Wertungsspiel ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Die Teilnehmer präsentieren jeweils ein rund 25-minütiges Programm, das neben einem Pflichtstück von Wolfgang...

  • Ratingen
  • 10.09.18
  • 28× gelesen
Politik

Sparkassen-Vorstand Busch geht in den Ruhestand

Die Sparkasse HRV spart auch in der Chefetage. In seiner Sitzung am letzten Freitag beschloss der Verwaltungsrat, den Vorstand des regionalen Geldinstituts von drei auf zwei Mitglieder zu verkleinern. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Wolfgang Busch wird nach Ablauf seines Dienstvertrages am 31. Juli 2019 aufhören, seine Stelle wird nicht nachbesetzt. Die Sparkasse wird fortan vom Jörg Buschmann (Vorsitzender) und Josef Stopfer geführt. Busch, der unter anderem für das Private...

  • Ratingen
  • 10.09.18
  • 113× gelesen
Politik
Diese beiden Gebäude an der Ecke Wallstraße/Bechemer Straße wurden im Rahmen des Förderprogramms Fassaden-, Dach- und Hofflächen saniert.

Schöner und barriereärmer: Die Ratinger City wird aufgewertet

Unbekannte Welten gibt es nicht nur in den endlosen Weiten des Weltraums und in den Tiefen der Ozeane zu entdecken. Für Menschen, die etwa auf einen Rollstuhl oder einen Rollator angewiesen sind, verbergen sie sich häufig schon hinter ein, zwei oder drei Treppenstufen. Auch vor etlichen Geschäften in der Ratinger City bilden solche Stufen für sie ein unüberwindliches Hindernis. Doch immerhin acht dieser Ladenlokale sind bald barrierefrei zugänglich, weil Einzelhändler und Mitarbeiter des...

  • Ratingen
  • 30.08.18
  • 109× gelesen
Sport
Bei der Siegerehrung hatte Ironman Rüdiger Welsch wieder die Kraft, den Daumen zu heben. Während des Marathons war er zwischenzeitlich völlig ausgepowert. 



Triathleten des TuS Breitscheid stark im Ironman

Drei Breitscheider Triathleten zeichneten sich jüngst durch starke Leistungen in der wohl härtesten Prüfung des Wettkampfsports aus: dem Ironman. Rüdiger Welsch schaffte dabei etwas, was in der Vergangenheit zwar schon andere TuS-Athleten geglückt war, aber immer noch Seltenheitswert genießt: die Qualifikation für den Klassiker aller Klassiker, den Ironman in Hawaii, der am 13. Oktober ausgetragen wird. „Nebenbei“ wurde er EM-Dritter in der Altersklasse M55. Seine dritte Quali für Hawaii...

  • Ratingen
  • 24.08.18
  • 79× gelesen
Natur + Garten
Ein Fliegenpilz im Ratinger Wald , fotografiert von Axel Schmidt.

Ratinger Tragödchen auf Pilzsuche

Ratingen. Wenn der Tragödchen-Direktor Bernd Schultz sich in die Ratinger Wälder begibt, dann meist, um keine Pilze zu finden. Das soll sich bald ändern: Zusammen mit dem Ratinger Fotografen, Buchautor und Pilzexperten Axel Schmidt bietet das Tragödchen im September zwei Pilzexkursionen an. Samstags am 22. und 29. September geht´s in aller Herrgottsfrühe jeweils schon um 6 Uhr ab in die Ratinger Wälder zwecks Pilze bestimmen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, der Treffpunkt wird...

  • Ratingen
  • 24.08.18
  • 61× gelesen
Natur + Garten

Bildband zeigt, dass Ratingen die „grüne Lunge“ der Region ist

„Ratingen gilt als ‚grüne Lunge‘ der Region.“ Als Christian Pannes den traditionellen Interview-Block beim Empfang des Bürgermeisters mit diesem Satz einleitete, horchte manch ein Gast verwundert auf. Doch der Moderator vermochte seine vermeintlich steile These mit Fakten und Zahlen reichlich zu belegen, denn er hatte sich zuvor durch die Lektüre des Bildbandes „Grün! – Ratingen und seine Grünflächen“ gut dafür präpariert. Die Autorin des 192-seitigen Werks, Andrea Niewerth, sowie der...

  • Ratingen
  • 24.08.18
  • 50× gelesen
Politik
So soll das neue Bürogebäude im Schwarzbach-Quartier aussehen, in das Boston Scientific einzieht.

Erster Mieter für neues Bürohaus an Balcke-Dürr-Allee

Die Firmenwanderung von West nach Ost geht weiter. Wie die Entwickler des neuen „Schwarzbach-Quartiers“ in Ratingen-Ost mitteilten, steht der erste Mieter für das neue Bürogebäude an der Balcke-Dürr-Allee fest. Es handelt sich um die Boston Scientific Medizintechnik GmbH, die 3600 von insgesamt 19000 Quadratmetern anmietet, um dort bis zu 180 Mitarbeiter unterzubringen. Wie zuvor schon Mitsubishi Electric und SAP, zieht das Medizintechnikunternehmen lediglich mit seiner schon vorhandenen...

  • Ratingen
  • 23.08.18
  • 212× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Im Rheinischen Hof an der Oberstraße trafen sich die Marinekameraden früher.

Ratinger Marinekameradschaft feiert 90-jähriges Jubiläum

Genau 90 Jahre ist es her, dass die „Marinekameradschaft Adm. Graf Spee Ratingen 1928 e.V.“ gegründet wurde. Der Jahrestag ist am 28. August, gefeiert wird das Jubiläum aber am 15. September im Spiegelsaal des Ratinger Brauhauses. Doch wie kam es überhaupt dazu, dass sich in Ratingen, fern jeder Küste, ein Marineverein gegründet hat. Nun, das lag daran, dass es auch viele Landratten von Rhein und Ruhr auf die Meere zog, als Ende des 19. Jahrhunderts die Kaiserliche Marine aufgebaut wurde. Der...

  • Ratingen
  • 23.08.18
  • 36× gelesen
Überregionales
Der Unglücksort am Montagabend. Foto: Egon Schuster
2 Bilder

Warum stürzte die Küche von Sternekoch Christian Penzhorn ein?

Der seit fünf Jahren in Lintorf tätige Sternekoch Christian Penzhorn wurde am Samstagmittag von einem schweren Bau-Unglück getroffen: Gegen 13.30 Uhr stürzte die Außenwand seiner Küche auf einer Länge von fünf Metern ein. Anschließend sackte die hintere Hälfte samt Kühlhaus, Ofen und Herd in eine angrenzende Baugrube ab. Mit der Küche ist auch die wirtschaftliche Existenz des selbständigen Unternehmers zusammengebrochen. Sein Hotel und das Restaurant am Konrad-Adenauer-Platz sind bis auf...

  • Ratingen
  • 22.08.18
  • 1.177× gelesen
  • 1
Überregionales
Hochspannung herrschte Montagmittag am Lintorfer Schießstand.
4 Bilder

Lintorfer Schützenfest: Frank Gröschel ist Bruderschaftskönig

Lintorf. Er ist Hahne- und Kompaniekönig sowie Hauptmann und erster Vorsitzender beim Stammcorps. Doch diese an sich schon beträchtliche Ansammlung von Ämtern und Würden war Frank Gröschel noch nicht genug. Zum ersten Mal hatte sich der 53-Jährige deshalb in diesem Jahr für das Lintorfer Königsschießen angemeldet. Und er konnte es – mit klarem Auge und ruhiger Hand - am Dienstagmittag für sich entscheiden. Zuvor hatten Geburtstagskind Andreas Nieß, Lokalpolitiker Karl-Heinz Jörgens und der...

  • Ratingen
  • 21.08.18
  • 64× gelesen