Nachrichten - Ratingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

262 folgen Ratingen
LK-Gemeinschaft
13:12

Gewinnen mit dem Spielekompass
Mille Fiori als Einstieg ins Kennersegment

Nicht nur Kennern der Brettspielszene ist Reiner Knizia ein Begriff, als Gelegenheitsspieler haben gute Chancen, schon den einen oder anderen Spieleabend mit einem Spiel aus seiner Ideenschmiede verbracht zu haben. Mehr als 600 Spiele hat der 64-jährige Spieleentwickler realisiert. Darunter einige, die mit deutschen und internationalen Spielepreisen ausgezeichnet wurden. Jetzt erschien von Reiner Knizia "Mille Fiori" bei Schmidt Spiele.  Von Andrea Rosenthal "Mille Fiori" ist ein Familienspiel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.12.21
  • 1
  • 2
Politik
Mohammad Ahmad und Helda Kutish mit dem Merkel-Porträt, das die Künstlerin geschaffen hat.

Geflüchtete bedanken sich
Brief aus Ratingen an Angela Merkel

Auf Initiative von vier Mitgliedern der Interessengemeinschaft Ratinger Syrerinnen und Syrer in der Volkssolidarität Ratingen haben über 40 Menschen aus Syrien und dem Irak einen Brief an Angela Merkel geschrieben. Anlass war natürlich die Verabschiedung der Bundeskanzlerin am letzten Donnerstag. Vorher wollten sich die Geflüchteten bei Angela Merkel bedanken. In dem Brief heißt es: "Wir mussten unsere Heimat verlassen, weil wir um unsere Leben fürchteten, weil wir plötzlich die falsche...

  • Ratingen
  • 04.12.21
  • 1
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

LK-Gemeinschaft
Die weihnachtlich dekorierte Schaufensterfront des leerstehenden Ladenlokals (Oberstraße 32) in der Ratinger Innenstadt.
2 Bilder

Ratingen Marketing zaubert
Weihnachtliches Schaufenster eines leerstehenden Ladenlokals in Ratingen

Ganz im Sinne des „Ratinger Weihnachtszauber“ hat das Citymanagement-Team der Ratingen Marketing GmbH (RMG) die Schaufensterfront des leerstehenden Ladenlokals (Oberstraße 32) gestaltet. Ab sofort können die Besucher der Ratinger Innenstadt das weihnachtlich dekorierte Schaufenster bewundern. Professionelle Unterstützung erhielten sie dabei von Karin Wahl, einer Expertin für Schaufenstergestaltung und Warenpräsentation, die in der Vergangenheit auch schon die Schaufensterwettbewerbe der RMG...

  • Ratingen
  • 03.12.21
Wirtschaft
Für Fragen von Handwerksunternehmen rund um die Corona-Soforthilfe und weiteren finanziellen Ausgleichs- und Unterstützungsprogramme aufgrund der Pandemie hält die Betriebsberatung der Handwerkskammer Düsseldorf auch in den nächsten Wochen eine Telefon-Hotline vor.

Hotline der Handwerkskammer Düsseldorf
Fragen von Unternehmen rund um Corona-Soforthilfe und weitere finanzielle Programme

Für Fragen von Handwerksunternehmen rund um die Corona-Soforthilfe und weiteren finanziellen Ausgleichs- und Unterstützungsprogramme aufgrund der Pandemie hält die Betriebsberatung der Handwerkskammer Düsseldorf auch in den nächsten Wochen eine Telefon-Hotline vor. Sie ist montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, freitags von 8 bis 15.30 Uhr unter Telefon 0211/8795-555 erreichbar; für Liquiditäts- und Finanzierungsfragen stehen spezialisierte Berater auch unter den Durchwahlnummern -328 und...

  • Ratingen
  • 03.12.21
Ratgeber
Dem Leiter des Amtes für Gebäudemanagement, Horst Künster, wünscht der Ratinger Bürgermeister alles Gute für den Ruhestand.

Horst Künster in Ruhestand verabschiedet
Über zehn Jahre im Dienst der Stadt Ratingen

Den Leiter des Amtes für Gebäudemanagement, Horst Künster, verabschiedete kürzlich Bürgermeister Klaus Pesch in den wohlverdienten Ruhestand. Künster stand genau zehn Jahre und einen Tag im Dienst der Stadt Ratingen. Er kam in turbulenten Zeiten als Helfer in der Not mit dem Auftrag, ein aufgewühltes Amt wieder in ruhigeres Fahrwasser zu führen. Bei der Verabschiedung erinnerte Bürgermeister Pesch an die Vorgeschichte. Im Jahr 2010 wurde die Stadtverwaltung durch den Millionenbetrug eines...

  • Ratingen
  • 03.12.21
Ratgeber
Noch bis zu den Osterferien lädt das Jugendamt jeden Dienstagnachmittag - auch in den Weihnachtsferien - Homberger Kinder zum Malen und Basteln in das Calvinhaus ein.

Jugendamt lädt zum Homberger Kindernachmittag ein
Schoko-Fondue und Filmvorführung im Calvinhaus

Im Rahmen des Homberger Kindernachmittags, den das Jugendamt in jedem Winterhalbjahr immer dienstags im Calvinhaus (Dorfstraße 16) anbietet, dürfen sich die Kinder (ab fünf Jahre) am Dienstag, 7. Dezember, auf ein Schokoladenfondue mit frischen Obststücken freuen. Das süße Vergnügen beginnt um 15.30 Uhr und ist kostenfrei. Im Anschluss stehen Weihnachtsbasteleien sowie die Ausstrahlung eines Lichttonfilms auf einer Kinoleinwand auf dem Programm. Anmeldungen werden per E-Mail erbeten:...

  • Ratingen
  • 03.12.21
Vereine + Ehrenamt
Um die "Weihnachtstüten-Aktion" realisieren zu können, bittet der CVJM alle Ratinger Bürger und Unternehmer um ihre Unterstützung.

Spenden von Ratinger Bürgern und Firmen erbeten
Weihnachtstüten-Aktion des CVJM Ratingen

"Normalerweise bietet der CVJM Ratingen an Heilig Abend seine traditionelle Alleinstehenden Weihnachtsfeier an. Leider können wir diese aufgrund der derzeitigen Pandemie-Situation auch in diesem Jahr nicht als Präsenzveranstaltung durchführen. Wie im letzten Jahr werden wir daher stattdessen wieder unsere "Weihnachtstüten-Aktion" durchführen.", kündigt Ingfried Hertrampf vom CVJM Ratingen an.   Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Ratingen hatte lange gehofft, seine Gäste zu der...

  • Ratingen
  • 03.12.21
Blaulicht
In der Nacht zu Sonntag, 28. November, nahm die Polizei zwei jugendliche Räuber (16 und 17 Jahre alt) auf der Balcke-Dürr-Allee in Ratingen auf frischer Tat fest.

58-Jähriger durch mehrere Schläge verletzt
Jugendliche auf frischer Tat in Ratingen ertappt

In der Nacht zu Sonntag, 28. November, nahm die Polizei zwei jugendliche Räuber (16 und 17 Jahre alt) auf der Balcke-Dürr-Allee in Ratingen auf frischer Tat fest. Die Täter hatten zuvor einem 38-Jährigen die Zigaretten geraubt und im Anschluss einen 58-Jährigen durch mehrere Schläge so sehr verletzt, dass er zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Beamten leiteten mehrere Strafverfahren gegen die Jugendlichen ein und übergaben diese im Anschluss an...

  • Ratingen
  • 02.12.21
Ratgeber
Einen Termin werden sich die Roten Funken nicht nehmen lassen: Der hell erleuchtete Bagagewagen wird wieder seine vorweihnachtliche Runde durch Ratingen drehen und zwar mit fröhlicher Weihnachtsmusik, ganz Corona-konform und in Absprache mit dem Ordnungsamt.

Einen Termin lassen sich Rote Funken nicht nehmen
Ratinger Stadtgarde sagt Termine in diesem Jahr ab

Bis zum Ende dieses Jahres sagt der Vorstand der Roten Funken alle Termine der Stadtgarde ab. Das betreffe vor allem die internen Weihnachtsfeiern der Funken und den Auftritt des Hahnenschrei auf dem Weihnachtsmarkt. "Wir tragen die Verantwortung für unsere Mitglieder und deren Familien. Angesichts der steigenden Inzidenzwerte mussten wir schweren Herzens diese Entscheidung treffen", so Präsident und Vorsitzender Michael Droste. Viva Ratingia und andere Sitzungen "Vorausschauend haben wir die...

  • Ratingen
  • 02.12.21
Blaulicht
Das ist das Kennzeichen des Wohnmobils, das in Ratingen gestohlen wurde.

Zeugen gesucht
Reisemobil in Ratingen von Unbekannten gestohlen

Ein Reisemobil der Marke KNAUS, das auf der einem Parkstreifen in der Balcke-Dürr-Allee in Ratingen geparkt war, ist von Unbekannten gestohlen worden. Dies teilt die Polizei mit. Die Tat muss sich zwischen Dienstagnachmittag, 30. November, 16.45 Uhr, und  Mittwochmorgen, 1. Dezember, 8.30 Uhr, ereignet haben. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe das 7,5 Meter lange Wohnmobil (Typ R05 / K250/3) auf Fiat-Ducato-Basis mit Diesel-Motor öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art...

  • Ratingen
  • 01.12.21
LK-Gemeinschaft
Wird schon bald wieder vor leeren Rängen gespielt?
Aktion

Umfrage der Woche
Geisterspiele - seid ihr dafür oder dagegen?

Bereits im letzten Jahr fanden aufgrund der Corona-Pandemie bundesweit Fußballspiele ohne Publikum statt - die sogenannten Geisterspiele. Und auch jetzt, angesichts der hohen Coronazahlen, wird wieder darüber wieder nachgedacht.  67.186 Neuinfektionen (Stand 01.12.2021) und 446 neue Todesfälle binnen 24 Stunden in Deutschland. Sind volle Stadien da noch tragbar? Nach dem Rhein-Derby in Köln, bei dem 50.000 Fans meist ohne Masken im Stadion waren, hat NRWs Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU)...

  • Essen
  • 01.12.21
  • 5
Kultur
Die Komödie „Champagner zum Frühstück“ wird am Dienstag, 7. Dezember, um 20 Uhr im Stadttheater (Europaring 9, Ratingen) aufgeführt. Es spielt das Ensemble des Ohnsorg-Theaters Hamburg.

Komödie von Michael Wempner im Stadttheater
"Champagner zum Frühstück" in Ratingen

Die Komödie „Champagner zum Frühstück“ wird am Dienstag, 7. Dezember, um 20 Uhr im Stadttheater (Europaring 9, Ratingen) aufgeführt. Es spielt das Ensemble des Ohnsorg-Theaters Hamburg. Lieber ungewöhnlich leben als das Dasein im Altenheim oder bevormundet von den eigenen Kindern zu fristen – dieser Wunsch bringt Valentin und Marie zusammen. Unkonventioneller Lebensstil Die beiden Senioren lernen sich bei einer Wohnungsbesichtigung kennen und beschließen, das Abenteuer Wohngemeinschaft zu...

  • Ratingen
  • 01.12.21
Ratgeber
Die Stadtteilbibliotheken in Lintorf und West sind ab sofort wieder geöffnet.

Büchereien Hösel und Homberg weiterhin geschlossen
Wiedereröffnung der Stadtteilbibliotheken in Lintorf und West

"Die aktuelle Corona-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen vom 24. November sieht für den Freizeitbereich Einschränkungen vor, die sich auch auf den Besuch der Bibliotheken auswirken. Ab sofort gilt für den Besuch die 2G-Regelung.", so Andreas Mainka vom Kulturbüro der Stadt Ratingen. Dies bedeutet, dass Besucher ab 16 Jahren aktuell einen Nachweis benötigen, dass sie geimpft oder genesen (2G) sind. Freien Zutritt haben Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren. Sie gelten als Schüler und...

  • Ratingen
  • 01.12.21
Ratgeber
Für den nächsten kostenfreien Tagesausflug im Rahmen des „Kulturrucksack“-Programmes gibt es noch einige freie Plätze für alle interessierten Zehn- bis 14-Jährigen aus Ratingen. Der Trip führt ins Soul-of-Africa Museum nach Essen.

Ratinger Kinder fahren ins Soul-of-Africa Museum
Freie Plätze für Kulturrucksack-Ausflug nach Essen

Für den nächsten kostenfreien Tagesausflug im Rahmen des „Kulturrucksack“-Programmes gibt es noch einige freie Plätze für alle interessierten Zehn- bis 14-Jährigen aus Ratingen. Der Trip führt am Sonntag, 12. Dezember, ins Soul-of-Africa Museum nach Essen, unter Beachtung der geltenden Corona-Regeln. In dem privat geführten Museum im Stadtteil Rüttenscheid dürfen sich die Ratinger auf eine spannende Führung zu den Themen Voodoo, Heilung und Ahnenkult in Westafrika freuen. Die Gruppe trifft sich...

  • Ratingen
  • 01.12.21
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam mit dem Velberter Integrationsrat und der Sparkasse Hilden – Ratingen – Velbert (HRV) hat die Stadt Velbert kürzlich den diesjährigen Integrationspreis verliehen.

Erster Preis für „Flüchtlingshilfe Velbert"
Velberter Integrationspreis 2021 verliehen

Gemeinsam mit dem Velberter Integrationsrat und der Sparkasse Hilden – Ratingen – Velbert (HRV) hat die Stadt Velbert kürzlich den diesjährigen Integrationspreis verliehen. Insgesamt wurden - im Rahmen einer kleinen festlichen Veranstaltung - drei Hauptpreise sowie ein Sonderpreis von Bürgermeister Dirk Lukrafka, dem Vorsitzenden des Velberter Integrationsrates, Ivo Simic, sowie dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse HRV, Udo Zimmermann, überreicht. „Ich freue mich, dass die Integrationsarbeit...

  • Velbert
  • 01.12.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Den Kreis Mettmann kennenlernen und dabei Deutsch lernen: Dabei hilft das vom Regionalen Bildungsbüro des Kreises herausgegebene Schulbegleitheft für neuzugewanderte Kinder und Jugendliche. Auf dem Foto von links: Schulaufsichtsbeamtin Heike Meis, Huseein Al Hami, Selin Kaymaz und Landrat Thomas Hendele.

Ratgeber und Sprachlernhelfer
Schulbegleitheft für Neuzugewanderte im Kreis Mettmann

Den Kreis Mettmann kennenlernen und dabei Deutsch lernen: Dabei hilft das vom Regionalen Bildungsbüro des Kreises herausgegebene Schulbegleitheft für neuzugewanderte Kinder und Jugendliche. Symbolisch überreichte Landrat Thomas Hendele gemeinsam mit Schulaufsichtsbeamtin Heike Meis kürzlich die neue Willkommensbroschüre an die Jugendlichen einer Internationalen Förderklasse am Berufskolleg Hilden. „Das Heft ist ein anschauliches Beispiel für die Willkommenskultur im Kreis Mettmann. Ich bin...

  • Ratingen
  • 01.12.21
Blaulicht
Bei einem Rückstau auf der Heiligenhauser Straße in Ratingen-Hösel wurden drei Fahrzeuginsassen bei einem Auffahrunfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.
2 Bilder

Rückstau auf der Heiligenhauser Straße in Hösel
Drei Verletzte bei Auffahrunfall in Ratingen

Bei einem Rückstau auf der Heiligenhauser Straße in Ratingen-Hösel wurden am Montagnachmittag, 30. November, drei Fahrzeuginsassen bei einem Auffahrunfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.   Gegen 15 Uhr befuhr ein 60-jähriger Düsseldorfer mit seinem Porsche Boxter die Heiligenhauser Straße aus Richtung Heiligenhaus kommend. Vor dem Kreisverkehr Heiligenhauser Straße /...

  • Ratingen
  • 30.11.21
Sport
In Erwartung einer entspannteren Pandemie-Lage habe der ASC Ratingen West bereits im Sommer den Antrag für den 43. Ratinger Neujahrslauf am 9. Januar bei den örtlichen Ordnungsbehörden gestellt. Jetzt kam die Absage!

ASC Ratingen West informiert
Absage für 43. Ratinger Neujahrslauf

In Erwartung einer entspannteren Pandemie-Lage habe der ASC Ratingen West bereits im Sommer den Antrag für den 43. Ratinger Neujahrslauf am 9. Januar bei den örtlichen Ordnungsbehörden gestellt. Jetzt kam die Absage! Nach Antwort der Stadtverwaltung "sehen wir uns gezwungen, den 43. Ratinger Neujahrslauf als reguläre Laufveranstaltung abzusagen", so Jürgen Robbel vom ASC. Alternativen, wie beispielsweise die Wiederholung des erfolgreichen Virtuellen Winterlaufes 2021, werden derzeit...

  • Ratingen
  • 29.11.21
Blaulicht
Ein schwarzer PKW Opel Adam parkte kürzlich auf einem Parkplatz an der Grütstraße in Ratingen, in Höhe des Hauses Nr. 3. Als der Opel-Besitzer zurückkehrte, stellte er einen Karosserieschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro fest.

Ratinger Polizei sucht Unfallflüchtigen
5000 Euro Schaden auf einem Parkplatz in Ratingen verursacht und geflüchtet

Ein schwarzer PKW Opel Adam parkte am Freitagmorgen, 19. November, zwischen 10.45 und 11.20 Uhr, auf einem Parkplatz an der Grütstraße in Ratingen, in Höhe des Hauses Nr. 3. Einen Schaden an der Karosserie seines Fahrzeuges in Höhe von etwa 5.000 Euro stellte er fest, als er zurückkehrte. Als der Opel-Besitzer sein Fahrzeug verließ, parkte links neben dem schwarzen Adam ein silberner PKW Opel Kombi, der später bereits weggefahren war, als der Geschädigte wieder zu seinem Fahrzeug zurück kam....

  • Ratingen
  • 29.11.21
Blaulicht
Während sich die Eigentümer im Erdgeschoss ihres Hauses aufhielten kam es zu einem Einbruch in ein mehrgeschossiges Einfamilienhaus an der Straße "Auf dem Brinkel" im Ratinger Ortsteil Eggerscheidt.

Ratinger Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Eggerscheidt - trotz Anwesenheit der Hauseigentümer

Während sich die Eigentümer im Erdgeschoss ihres Hauses aufhielten kam es zu einem Einbruch in ein mehrgeschossiges Einfamilienhaus an der Straße "Auf dem Brinkel" im Ratinger Ortsteil Eggerscheidt am späten Mittwochabend, 24. November, zwischen 22 und 23 Uhr. Es verschwand unter anderem persönlicher Schmuck der Geschädigten in noch nicht genau bekanntem Wert. Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, entgegen.

  • Ratingen
  • 29.11.21
Ratgeber
An der Radweg-Baustelle Fritz-Bauer-Straße zwischen Ratingen-Mitte und Lintorf wird zwischen Dienstag, 30. November, und Samstag, 4. Dezember, jeweils von 20 bis 5 Uhr gearbeitet.

Arbeiten am Radweg an der Fritz-Bauer-Straße
Baustelle zwischen Ratingen-Mitte und Lintorf

An der Radweg-Baustelle Fritz-Bauer-Straße zwischen Ratingen-Mitte und Lintorf wird zwischen Dienstag, 30. November, und Samstag, 4. Dezember, jeweils von 20 bis 5 Uhr gearbeitet. In vier Nächten zwischen Dienstag, 30. November, und Samstag, 4. Dezember, jeweils von 20 bis 5 Uhr, werden der Asphalt auf dem erneuerten westlichen Radweg und der Schotter-Rasen-Streifen zwischen Radweg und Fahrbahn eingebaut. Baustellenampeln regeln Verkehr Weil dafür die Fahrbahn weiter verengt werden muss, wird...

  • Ratingen
  • 29.11.21
LK-Gemeinschaft
Wer kommt am Besten mit den U-Bahn-Plänen zurecht? Foto: Schmidt Spiele
Aktion 7 Bilder

Jetzt mit dem Spielekompass gewinnen
Mitbring-Spiele im Test

Ihr seid eingeladen und habt Sorge vor einer langweiligen Veranstaltung? Ich empfehle da als Gastgeschenk statt Blumen oder Wein einfach ein Mitbringspiel für den schnellen Spaß zwischendurch. Gleich drei Neuheiten haben wir im heutigen Spielekompass getestet. Von Andrea Rosenthal Alle unsere Testkandidaten sind für Spieler ab acht Jahre geeignet. Das außergewöhnlichste kommt aus dem Hause Schmidt Spiele und ist sowohl als Solo-Spiel als auch in einer Gruppe bis zu sechs Personen geeignet....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Einzigartiges Design: Der neue "Streifenwagen" der Kreispolizeibehörde Mettmann.
3 Bilder

Polizeiliche Präsenz im Viertel
Neuer "Streifenwagen" für Kreispolizei Mettmann

Er ist ein echter Hingucker, einzigartig designt und bietet Raum, um mit der Polizei ins Gespräch zu kommen - vertraulich, da, wo sich die Menschen aufhalten. Die Rede ist vom neuem "Streifenwagen" der Kreispolizeibehörde Mettmann, der seit Anfang dieser Woche in allen zehn Städten des Kreisgebietes eingesetzt wird. Bei dem neuen Info-Mobil des Bezirks- und Schwerpunktdienstes handelt es sich um einen eigentlich ausrangierten VW-T5-Streifenwagen der Polizei NRW. Diese werden normalerweise "am...

  • Velbert
  • 25.11.21
Blaulicht
Zu einem Trickdiebstahl kam es kürzlich in einem Ratinger Wohngebiet in Homberg-Ost (Vogelstraßen-Siedlung). Dabei tarnten sich zwei bislang noch unbekannte Betrüger als Wasserwerker und gelangten so in das Wohnhaus eines älteren Ehepaares.

Falsche Wasserwerker in Ratingen unterwegs
Trickbetrüger machen Beute in Ratingen

Zu einem Trickdiebstahl kam es am Mittwoch, 24. November, gegen 11 Uhr in einem Ratinger Wohngebiet in Homberg-Ost (Vogelstraßen-Siedlung). Dabei tarnten sich zwei bislang noch unbekannte Betrüger als Wasserwerker und gelangten so in das Wohnhaus eines älteren Ehepaares. Den beiden jeweils über 80-jährigen Senioren berichteten die zwei schwarz gekleideten Männer, dass es aktuell einen Wasserschaden in der Straße gegeben habe. Darum müsse man auch in den Keller dieses Hauses. Geschädigten...

  • Ratingen
  • 25.11.21
Ratgeber
Gewalt gegen Frauen passiert nicht nur irgendwo in der Welt, sondern auch in Deutschland, im Kreis Mettmann, in unserer Nachbarschaft. Die "Brötchentüten-Aktion" ist Teil der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten.

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Aktionen der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Mettmann

Gewalt gegen Frauen passiert nicht nur irgendwo in der Welt, sondern auch in Deutschland, im Kreis Mettmann, in unserer Nachbarschaft. Um die Bevölkerung für die Thematik zu sensibilisieren und die Hilfsangebote für die Betroffenen bekannt zu machen, beteiligen sich die Gleichstellungsbeauftragten der kreisangehörigen Städte und des Kreises mit vielfältigen Aktionen am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, der jedes Jahr am 25. November stattfindet. Betroffene Frauen ermutigen Es ist auch...

  • Velbert
  • 25.11.21
Ratgeber
Vor dem Hintergrund der sich verschärfenden Infektionslage gilt für den Zutritt zu den Gebäuden der Stadtverwaltung in Ratingen ab sofort generell die 3G-Regel. Auch Besucher müssen also nachweisen können, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Zutritt nur mit 3G-Nachweis
3G-Regel in Gebäuden der Stadtverwaltung Ratingen

Vor dem Hintergrund der sich verschärfenden Infektionslage gilt für den Zutritt zu den Gebäuden der Stadtverwaltung in Ratingen ab sofort generell die 3G-Regel. Auch Besucher müssen also nachweisen können, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Gemäß den Regelungen im Infektionsschutzgesetz darf ein Antigen-Schnelltest (Bürgertest) als Nachweis nicht älter als 24 Stunden sein, ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden. Zu beachten ist außerdem, dass der jeweilige Nachweis nur in Verbindung...

  • Ratingen
  • 24.11.21
Ratgeber
Die Arbeitsagenturen Kreis Mettmann bleiben auch in Zeiten hoher Corona-Infektionszahlen weiterhin geöffnet. In den Häusern gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln sowie zusätzlich ab Donnerstag, 25. November, bundesweit die 2G-Regel. Für persönliche Gespräche ist dann der Nachweis erforderlich, geimpft oder genesen zu sein. Es wird empfohlen, für diese persönlichen Gespräche möglichst einen Termin zu vereinbaren.

2G-Regel für persönliche Gespräche
Arbeitsagenturen Kreis Mettmann bleiben geöffnet

Die Arbeitsagenturen Kreis Mettmann bleiben auch in Zeiten hoher Corona-Infektionszahlen weiterhin geöffnet. In den Häusern gelten zum Schutz der Kunden und Kollegen die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln. Zusätzlich setzen die Arbeitsagenturen ab Donnerstag, 25. November, bundesweit die 2G-Regel um. Für persönliche Gespräche ist dann der Nachweis erforderlich, geimpft oder genesen zu sein. Es wird empfohlen, für diese persönlichen Gespräche möglichst einen Termin zu vereinbaren. Kunden, die...

  • Velbert
  • 24.11.21
Kultur
Der Kulturkreis Hösel steht zu seiner Verantwortung: "Sehr schmerzlich", auch für den Kulturkreis Hösel ist, "dass der Kulturbetrieb wieder massiv von einer weiteren Corona-Welle betroffen ist.", so Wolfram Brecht, der Vorsitzende des Kulturkreises Hösel.

Kulturkreis Ratingen-Hösel sucht Unterstützer
Veranstaltungen in Ratingen während der Pandemie

Der Kulturkreis Hösel steht zu seiner Verantwortung: "Sehr schmerzlich", auch für den Kulturkreis Hösel ist, "dass der Kulturbetrieb wieder massiv von einer weiteren Corona-Welle betroffen ist.", so Wolfram Brecht, der Vorsitzende des Kulturkreises Hösel. Die Unsicherheiten wachsen darüber, was gerade erlaubt und nicht mehr erlaubt ist, welche Regeln und Kontrollen einzuhalten und durchzuführen sind, insbesondere bei Veranstaltungen, die noch in weiterer Ferne angesetzt sind, welche Verträge...

  • Ratingen
  • 24.11.21
Blaulicht
Zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW gerufen wurde am frühen Mittwochmorgen, 24. November, die Feuerwehr Ratingen gerufen. Auf Grund des unklaren Meldebildes alarmierte die Kreisleitstelle mit dem Stichwort "eingeklemmt Person".

Feuerwehr Ratingen befreit eingeklemmten Fahrer
!!!Update!!! Betrunkener Fahrer kommt mit LKW von Fahrbahn ab

Zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW an der Mettmanner Straße in Ratingen gerufen wurde - in der Nacht zu Mittwoch, 24. November - die Feuerwehr. Auf Grund des unklaren Meldebildes alarmierte die Kreisleitstelle mit dem Stichwort "eingeklemmt Person". An der Einsatzstelle lag ein LKW, auf einem angrenzenden Feld, auf der Beifahrerseite, neben der Fahrbahn. Im Fahrerhaus befand sich noch eine Person die sich als unverletzt bemerkbar machte, aber nicht selbstständig das Fahrzeug verlassen...

  • Ratingen
  • 24.11.21
Kultur
„Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid. 1800 – heute“ heißt die Sonderausstellung, die  noch bis 26. Juni 2022 in der Textilfabrik Cromford in Ratingen zu sehen ist. Am Sonntag, 28. November, wird um 14.30 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung angeboten.

Textilfabrik Cromford in Ratingen bietet am Sonntag, 28. November, 14.30 Uhr Führung durch Sonderausstellung an
„Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid. 1800 – heute" in Ratingen

„Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid. 1800 – heute“ heißt die Sonderausstellung, die  noch bis 26. Juni 2022 in der Textilfabrik Cromford in Ratingen zu sehen ist. Am Sonntag, 28. November, wird um 14.30 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung angeboten. Geschmeidige Felle, exotische Federn, schillernde Perlen – mit großer Fantasie und kunsthandwerklicher Meisterschaft wurden alle denkbaren Tierarten zu faszinierend schönen Kleidungsstücken, die Menschen schützten, wärmten oder...

  • Ratingen
  • 23.11.21
Blaulicht
Entdeckt und angezeigt wurde ein Tageswohnungseinbruch in ein Haus an der Mörikestraße im Ortsteil Ratingen-Lintorf.

Einbrecher durchwühlen ein Haus an der Mörikestraße in Lintorf
Wohnungseinbruch in Ratingen-Lintorf

Entdeckt und angezeigt wurde ein Tageswohnungseinbruch in ein Haus an der Mörikestraße im Ortsteil Ratingen-Lintorf am Sonntag, 21. November, in der Zeit zwischen 15.30 und 19.15 Uhr. Durch eine mit Werkzeuggewalt aufgebrochene Tür gelangten der oder die Täter ins Gebäude, welches delikttypisch durchwühlt wurde. Welche Beute der oder die Einbrecher dort machten, steht aktuell noch nicht genau fest. Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen. Im...

  • Ratingen
  • 23.11.21
Ratgeber
Zukünftig können sich Netzwerkpartner und die interessierte Öffentlichkeit über die Themen „Berufliche Orientierung“, „Integration durch Bildung“, „Schulische Inklusion“ und „Bildung in der digitalen Welt“ auf der Seite https://bildungsportal-me.de informieren.

Zentrale Plattform für Bildungsaktivitäten
Bildungsportal für den Kreis Mettmann ist online

Das Regionale Bildungsbüro des Kreises Mettmann kann ab sofort auf einer eigenen Website besucht werden. Im Zuge eines Relaunchs der bisherigen Website, die ausschließlich das Themenfeld der Beruflichen Orientierung umfasste (ehemals: www.koko-me.de), wurde die Chance ergriffen, um auch die weiteren Handlungsfelder des Regionalen Bildungsbüros zugänglich zu machen. Zukünftig können sich Netzwerkpartner und die interessierte Öffentlichkeit über die Themen „Berufliche Orientierung“, „Integration...

  • Velbert
  • 23.11.21
Ratgeber
Zusätzlich zu den stationären und mobilen Geschwindigkeitsmessungen werden künftig mit einem neuen semistationären Gerät Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen. Erster Standort der neuen Anlage ist die Mülheimer Straße in Ratingen ­– hier gilt Tempo 50. Dort wird die Anlage vorerst voraussichtlich für eine Woche stehen.

Kreis Mettmann testet neue semistationäre Geschwindigkeitsmessanlage / Erster Standort ist Ratingen
Neue Geschwindigkeitsmessanlage in Ratingen

In der vergangenen Woche kündigte der Kreis Mettmann an, zusätzlich zu den stationären und mobilen Geschwindigkeitsmessungen künftig mit einem neuen semistationären Gerät Geschwindigkeitsmessungen vorzunehmen. Erster Standort der neuen Anlage ist die Mülheimer Straße in Ratingen ­– hier gilt Tempo 50. Dort wird die Anlage vorerst voraussichtlich für eine Woche stehen. Die jeweiligen Einsatzstellen des Anhängers, wie auch die der stationären und mobilen Überwachung, werden weiterhin aktuell auf...

  • Ratingen
  • 23.11.21
Blaulicht
Diese Diebestour hatte sich ein 46-jähriger Ratinger wohl anders vorgestellt: Er wurde vorab beim Auskundschaften der Örtlichkeit beobachtet. Zu diesem ebenfalls geklauten Fahrrad der Marke Rixe Roadbiker wird noch der rechtmäßige Eigentümer gesucht.

Rechtmäßiger Eigentümer eines blauen Fahrrades der Marke Rixe Roadbiker gesucht
Pedelec-Dieb fährt mit gestohlenem Rad auf Diebestour durch Ratingen

Diese Diebestour hatte sich ein 46-jähriger Ratinger wohl anders vorgestellt: Er entwendete am Freitag, 19. November, gegen 16.30 Uhr ein hochwertiges Pedelec, das vor einem Geschäft auf dem Europaring in Ratingen abgestellt worden war. Womit er wohl nicht rechnete: Er wurde vorab beim Auskundschaften der Örtlichkeit von zwei Frauen beobachtet. Einer der beiden Frauen gehörte das Pedelec, welches ihr im Rahmen der Ermittlungen von den eigensetzten Polizeibeamten zurückgegeben werden konnte....

  • Ratingen
  • 23.11.21
Vereine + Ehrenamt
Die Prinzengarde der Stadt Ratingen ROT WEISS bei der Prinzenpaarproklamation
2 Bilder

Gutscheine fürs Bützen
Prinzengarde ist bereit und freut sich auf Advent und Karneval

Die Prinzengarde der Stadt Ratingen ROT WEISS von 1935 e.V. hat nun erfolgreich Ihren Sessionsauftakt hinter sich gebracht. Nach der Inobhutnahme des Prinzen wurde am 06.11.21 unter 2G-Regeln ein toller Generalcorpsappell im Pfarrzentrum St. Peter und Paul gefeiert. Die Uniformen waren alle ordentlich und die Schuhe geputzt, so dass die Garde für Ihre Gäste glänzen konnte. Die Tanzabteilungen hatten trotz Corona mit Onlinetraining und Präsenztraining weiter geübt um ihre Tänze darzubieten. Ein...

  • Ratingen
  • 22.11.21
Ratgeber
Bis zum 31. Januar 2022 können alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen in Ratingen beim Jugendkulturpreis teilnehmen.
2 Bilder

Bis zum 31. Januar 2022 können alle Schülerinnen und Schüler teilnehmen
Jugendkulturpreis zum jüdischen Leben startet

Ratingen. Das Kulturamt der Stadt Ratingen ruft einen Jugendkulturpreis mit dem Thema „Jüdisches Leben in der Gegenwart“ aus. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen, sei es als Einzelperson, als Gruppe, Klasse, Kurs oder Schul-AG. Die Gestaltung der Beiträge kann frei gewählt werden. Ob Musik, Videos, Fotos, Kunstwerke oder Geschichten – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt attraktive Geldpreise zu gewinnen. Mit dem Jugendkulturpreis beteiligt...

  • Ratingen
  • 22.11.21
Politik
Bürgermeister Klaus Pesch überreichte Klaus Pakusch seine Pensionierungsurkunde, verbunden mit den besten Wünschen für seinen Ruhestand.

Sozialamtsleiter Klaus Pakusch geht nach 48 Dienstjahren in den Ruhestand
Zahlreiche Stationen und Ämter

Das ist eine berufliche Laufbahn, wie es sie immer seltener gibt: 48 Jahre lang stand Klaus Pakusch im Dienst der Stadt Ratingen. Jetzt verabschiedete Bürgermeister Klaus Pesch den langjährigen Leiter des Sozialamtes mit einem herzlichen Dankeschön für die geleistete Arbeit in den wohlverdienten Ruhestand. Am 1. August 1973 begann Pakusch seine Ausbildung im Ratinger Rathaus, und das war kein Zufall. Er war in Düsseldorf-Rath aufgewachsen und immer schon nach Ratingen hin orientiert. Hier...

  • Ratingen
  • 22.11.21
Fotografie
Archiv Zollverein mit Blick auf Essen
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Entscheide, welches Foto wir auf Instagram posten!

Bei der Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4100 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von euch...

  • Essen
  • 22.11.21
  • 2
  • 4
Ratgeber
Das Testzentrum beim TuS 08 Lintorf ist ab sofort wieder für Corona-Schnelltests geöffnet.

Wo sonst geschwitzt wird, heißt es erneut: Stäbchen rein, sicher sein
Testungen beim TuS 08 Lintorf

Nachdem aufgrund der aktuellen epidemischen Lage mit rasant steigenden Zahlen die Bundesregierung erneut das „Go“ für kostenlose Bürgertestungen gegeben hat, wird auch der TuS 08 Lintorf sein Testzentrum reaktivieren. Mit Hilfe der Fa. Doppstadt und dem Facharztzentrum Preventicum aus Essen ist das Testzentrum wieder in Betrieb gegangen. Der TuS 08 Lintorf zeigt durch dieses Angebot erneut, wie wichtig ihm seine soziale Verantwortung ist. Eine Eindämmung des Corona-Virus kann nur durch ein...

  • Ratingen
  • 22.11.21
Blaulicht
Bei dem schweren Unfall auf der A3 wurde eine Person lebensgefährlich verletzt.

Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus waren mit 39 Einsatzkräften an der Unfallstelle
Schwerer Verkehrsunfall auf der A3

Am Morgen des 22. November, um 4:33 Uhr wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn BAB A 3 südlich vom Kreuz Breitscheid in Fahrtrichtung Köln alarmiert. Nach umfassender Erkundung der über mehrere hundert Meter ausgedehnten Unfallstelle wurde festgestellt, dass drei PKW verunfallt waren. Weitere PKW und zwei LKW innerhalb der Einsatzstelle gehörten zu verschiedenen Ersthelfern. Bei dem schweren Unfall wurde zwar keine Person eingeklemmt, allerdings...

  • Ratingen
  • 22.11.21
LK-Gemeinschaft
Ein Kartensammelspiel mit leichten Einstiegsregeln und enormen taktischen Potential ist "Kings & Creatures". Foto: Zoch
Aktion 5 Bilder

Im Zeichen des Drachen gewinnen
Spielekompass sucht Helden und Drachenbändiger

Dieser Spielekompass soll ganz im Zeichen des Drachen stehen. Getestet haben wir für Euch Das Kinderspiel des Jahres 2021 "Dragomino" von Pegasus Spiele und "Kings & Creatures" aus dem Zoch Verlag. Von Andrea Rosenthal Der Kritikerpreis Kinderspiel des Jahres wird von einer fachkundigen Jury aus Spielekritikern und Spieleentwicklern jährlich vergeben und ist auch für Wenig-Spieler eine gute Orientierung, um unter allen Neuheiten ein wirkliches Juwel zu finden. 2021 gewann "Dragomino", ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.11.21
  • 1
  • 1
Kultur
City-Kauf-Vorsitzender Bernd Schultz (am Mikro) und Bürgermeister Klaus Pesche bei der Eröffnung des Ratinger Weihnachtsmarktes.

RMG plant vielfältige Aktionen
"Ratinger Weihnachtszauber" hat begonnen

Mit der Weihnachtsmarkt-Eröffnung begann am Freitag (19. November 2021) der "Ratinger Weihnachtszauber". Mit diesem Veranstaltungsreigen möchte die Ratingen Marketing GmbH (RMG) nicht nur dazu beitragen, dass wieder eine weihnachtliche Atmosphäre in der Ratinger Innenstadt geschaffen wird, sondern auch, dass die durch die Corona-Pandemie gebeutelten Innenstadtakteure gestärkt werden. Beim Weihnachtsmarkt kooperiert die RMG mit dem City-Kauf Ratingen und der Schausteller-Familie Bruch. Bis zum...

  • Ratingen
  • 19.11.21
Ratgeber
Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Donnerstag, 18. November, kreisweit 1.553 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 204, in Haan 84, in Heiligenhaus 87, in Hilden 155, in Langenfeld 174, in Mettmann 92, in Monheim 152, in Ratingen 322, in Velbert 243 und in Wülfrath 40.

Corona-Virus im Kreis Mettmann (Stand: Donnerstag, 18. November) / Inzidenz im Kreis Mettmann bei 203,4
Zwei Menschen in Monheim an Corona gestorben

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Donnerstag, 18. November, kreisweit 1.553 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 204, in Haan 84, in Heiligenhaus 87, in Hilden 155, in Langenfeld 174, in Mettmann 92, in Monheim 152, in Ratingen 322, in Velbert 243 und in Wülfrath 40. Verstorben sind eine 78-jährige Frau und ein 64-jähriger Mann aus Monheim. Verstorbene zählt der Kreis damit bislang insgesamt 797. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts sind 307.685...

  • Velbert
  • 18.11.21
Blaulicht
Die Kreispolizei Mettmann gibt Tipps, wie man seine Wertsachen vor Diebstahl schützen kann.

Tipps der Polizei, wie man sich vor Betrüger-Maschen schützen kann
Kreispolizei Mettmann warnt vor Taschendieben

Ob dieses Jahr Weihnachtsmärkte überhaupt stattfinden und unter welchen Bedingungen, unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland, von Gemeinde zu Gemeinde. Doch unabhängig von 2 G-, 3 G- oder anderen Regeln werden sich auf den Märkten dennoch viele Menschen tummeln. Ein Eldorado für Taschendiebe: Sie lieben Menschenmengen, um in einem unachtsamen Moment schnell zugreifen zu können. Die Kreispolizei Mettmann gibt Tipps, wie man seine Wertsachen vor Diebstahl schützen kann. Auf...

  • Velbert
  • 18.11.21
Kultur
Bei den Jazzkonzerte in Ratingen-Lintorf mit von der Partie ist der Trompeter Christian Kappe.
2 Bilder

„A Tribute to Blue Note - It musst Schwing!“ am Samstag, 20. November, und Sonntag, 21. November, im Künstlerhaus
Jazzkonzerte in Ratingen-Lintorf

Wegen Corona mehrfach verschoben wurden die Jazzkonzerte, die nun Ratingen-Lintorf über die Bühne gehen. "In der Idee und Realisation von „A Tribute to Blue Note - It musst Schwing!“ steckt viel Herzblut und Engagement, es soll ein Gesamtkunstwerk werden.", so Jan und Eva-Susanne Rohlfing in der Ankündigung der Jazzkonzerte am Samstag, 20. November, und Sonntag, 21. November, zu dem das Künstlerhaus an der Drupnas in Lintorf einlädt. Thematisch sind die Konzerte mit dem Titel „A Tribute to Blue...

  • Ratingen
  • 18.11.21
Blaulicht
Seit den Morgenstunden des 17. November 2021 läuft eine Großrazzia der Polizei in NRW (Symbolfoto).

Durchsuchungen auch in Ratingen und Langenfeld
Großrazzia in NRW

Die Polizei durchsucht seit den Morgenstunden (Mittwoch, 19. November 2021)  in mehreren Städten in NRW insgesamt 47 Objekte im Rahmen eines aufwendigen, verdeckt geführten Verfahrens. Auch Objekte in Ratingen und Langenfeld sollen durchsucht worden sein. Der Einsatz richtet sich gegen die organisierte Kriminalität im Bereich des Drogen- und Waffenhandels. Durchsucht worden sind Wohnungen, Gewerbebetriebe und Lagerhallen. Federführend bei diesem Einsatz ist die Kripo Duisburg. Die Ermittler der...

  • Ratingen
  • 17.11.21
Ratgeber
Wenn bei der Stadtführung über Details einmal die Augen geöffnet und die Geheimnisse der Dumeklemmer (siehe Foto), der Grüt oder des Trinsenturms gelüftet werden, dann sieht man Ratingen auf einmal mit ganz anderen Augen.

Die Stadt mit anderen Augen sehen bei Führung durch Ratingen am Samstag, 20. November
Historischer Stadtrundgang in Ratingen

Die Stadt Ratingen mit anderen Augen sehen können Interessierte beim historischen Stadtrundgang am Samstag, 20. November. Zu diesem Stadtdurchgang durch die Innenstadt laden das Amt für Kultur und Tourismus in Zusammenarbeit mit dem Ratinger Heimatverein um 15 Uhr ein. Seit 746 Jahren darf sich Ratingen Stadt nennen. Mauern und Türme, Kirchen und Bürgerhäuser, Höfe und Gassen bewahren Geschichten und Legenden. Wenn diese erzählt werden, wenn über Details einmal die Augen geöffnet und die...

  • Ratingen
  • 17.11.21
Blaulicht
Gleich vier neue Bezirksdienstbeamtinnen für den Kreis Mettmann stellte vor kurzem Polizeidirektor Thomas Decken (ganz rechts) vor: Kerstin von Seelen, Leandra Arnold, Michaele Jordan und Silke Stephan (v.l.n.r.).
4 Bilder

Mit vier Frauen wird der Bezirks- und Schwerpunktdienst der Kreispolizei Mettmann nun deutlich weiblicher
Vier neue Bezirksdienstbeamtinnen für Kreispolizeibehörde Mettmann

Freundlich, kompetent und bürgernah nehmen sie Sorgen, Nöte und Anregungen der Menschen in ihrem Viertel ernst. Sie sind häufig erste Ansprechpartner, stehen in Kontakt zu Kindergärten, Schulen, Vereinen und Seniorentreffs und kennen sich in ihren Bezirken aus, wie in ihrer Westentasche. Die Rede ist von den Bezirksdienstbeamtinnen und Bezirksdienstbeamten der Polizei und hiervon hat die Kreispolizeibehörde Mettmann seit kurzem gleich vier neue. Das Besondere: Mit vier Frauen wird der Bezirks-...

  • Velbert
  • 17.11.21
Ratgeber
"Trauer hat viele Gesichter" unter diesem Thema steht ein Gesprächskreis für Trauernde, am Dienstag, 23. November, von 19 bis 21 Uhr im kleinen Pfarrsaal von St. Johannes (Am Löken 69).

"Trauer hat viele Gesichter" am Dienstag, 23. November, 19 bis 21 Uhr kleiner Pfarrsaal St. Johannes (Am Löken 69, Lintorf)
Gesprächskreis für Trauernde in Ratingen

"Trauer hat viele Gesichter" unter diesem Thema steht ein Gesprächskreis für Trauernde, am Dienstag, 23. November, von 19 bis 21 Uhr im kleinen Pfarrsaal von St. Johannes (Am Löken 69). In diesem offenen Gesprächskreis sind Trauernde mit ihrer persönlichen Trauer willkommen. Im kleinen Kreis haben sie die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen und erfahrenen Trauerbegleiterinnen auszutauschen und neue Wege zu entdecken. Anmeldungen unter Telefon 02102/35785.

  • Ratingen
  • 17.11.21
Sport
Die Ice Aliens Ratingen bieten ab am Donnerstag und Sonntag, 18. und 21. November, ihren Fans an, Sitzplätze in feste Stehplätze umzutauschen.

Informationen zu Dauerkarten für die Hauptrunde der Regionalliga West, Saison 2021/2022
Umbuchung von Sitzplätzen in feste Stehplätze

Mit Beginn der Hauptrunde in der Regionalliga West - Saison 2021/2022 - bieten die Ice Aliens ab dem Spielwochenende 26./28. November feste Stehplätze bei Heimspielen an. Dazu werden die Blöcke N und O (bevorzugt für die Fans der Ice Aliens) und die Blöcke H und I (bevorzugt für die Fans der Gäste) in den Verkauf gegeben. Dabei handelt es sich jeweils um die beiden oberen Außenblöcke der Haupttribüne. Wer einen Umzug von seinem aktuellen Sitzplatz in einen Stehplatzblock wünscht, kann die...

  • Ratingen
  • 16.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.