Nachrichten - Ratingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

209 folgen Ratingen
LK-Gemeinschaft
Der neunjährige Jayden aus Eggerscheidt zeigt den Hauptpreis des aktuellen Gewinnspiels: eine Luther-Bibel mit zahlreichen Holzschnitten von HAP Grieshaber.

Wer löst das Rätsel?
Jugendamt lädt zu Gewinnspiel ein

Wieder einmal lädt der städtische Kinder- und Jugendtreff Eggerscheidt zu einem Gewinnspiel ein, bereits das sechste in Folge seit Beginn der Pandemie. Ratingen. Da sich die Jugendamtseinrichtung am Hölenderweg 51 in der ehemaligen katholischen Volksschule und Kirche befindet, haben die meisten Rätsel religiöse Themen. Im aktuellen Gewinnspiel wird nach einem bedeutenden deutsch-französischen Arzt und evangelischen Theologen gefragt, nach dem in Ratingen eine Schule benannt ist. Einsendeschluss...

  • Ratingen
  • 19.04.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Polizei musste wegen einer Schlägerei nach Ratingen-West ausrücken (Symbolfoto).

Großeinsatz der Polizei
Schlägerei auf einem Bolzplatz in Ratingen-West

Am Sonntagmittag (18. April 2021) hat eine Schlägerei auf einem Bolzplatz an der Westtangente in Ratingen einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Laut Angaben unbeteiligter Zeugen soll dort eine Gruppe von etwa acht jungen Männern auf einen Mann eingeschlagen haben. Dieser Mann soll zuvor einen aus der Gruppe mit einem Messer bedroht haben. Da der Ablauf des Sachverhalts bislang nicht eindeutig geklärt ist, bittet die Polizei um weitere sachdienliche Hinweise von möglicherweise noch nicht...

  • Ratingen
  • 19.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert steigt weiter

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1.727 Infizierte, davon in Erkrath 223, in Haan 83, in Heiligenhaus 79, in Hilden 144, in Langenfeld 197, in Mettmann 171, in Monheim 157, in Ratingen 378, in Velbert 246 und in Wülfrath 49. 17.423 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 105.981 Impfungen verabreicht, davon 76.963 Erstimpfungen und 29.018 Zweitimpfungen. Coronatote zählt der Kreis...

  • Monheim am Rhein
  • 19.04.21
Blaulicht
Der Atemalkoholtest hatte Folgen für eine 52-jährige Autofahrerin aus Ratingen (Symbolbild).

Polizei stellt BMW-Fahrerin
Ratingerin mit 1,7 Promille am Steuer

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am Samstagabend (17. April 2021) in Ratingen eine betrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr ziehen konnte. Gegen 21.25 Uhr war eine 52-jährige Ratingerin mit ihrem BMW über die Tiefenbroicher Straße in Ratingen gefahren. Dabei fuhr sie laut Aussagen von Zeugen "extreme Schlangenlinien" und geriet in den Gegenverkehr. Zudem habe der Wagen immer wieder abrupt und ohne Grund stark abgebremst. Die Zeugen, die hinter dem BMW herfuhren,...

  • Ratingen
  • 19.04.21
LK-Gemeinschaft
Eine Fotocollage zeigt die farbenfrohe Verwandlung des Spielplatzes „Im Weidengrund“.

Farbenfrohe Ergebnis
Kinderfreundliche Gestaltung eines Spielplatzes

Im Rahmen des Jugendkulturjahres hat eine Gruppe von Jugendlichen bisher 15 Trafostationen im Stadtgebiet verschönert. Diese tollen Aktionen basieren auf einer Kooperation mit den Stadtwerken Ratingen, die die Häuschen zur Verfügung gestellt hatten. Ratingen. Nun haben die jungen Spraykünstler in Absprache mit dem städtischen Kinder- und Jugendbüro ein großes Spielgerät auf dem Kinderspielplatz „Im Weidengrund“ verschönert. Die Fotocollage zeigt das beeindruckende und farbenfrohe Ergebnis im...

  • Ratingen
  • 19.04.21
Kultur
Eine Installation mit lebensgroßen textilen Fantasiegeschöpfen und transparenten Schwebeobjekten.
2 Bilder

Ausstellung in der Künstlerloge
Fantasiegeschöpfe von Christine Fausten

Skurrile Wesen schweben von der Decke einer ungewissen Zukunft entgegen. „Das überwinden von Grenzen, das Unterwegssein, Umherschweifen – die Reise des Lebens, das sind die Themen der neueren „Schwebearbeiten“ von Christine Fausten. Die Ausstellung in der Künstlerloge Ratingen findet vom 25. April bis 20. Juni statt. Ratingen. Christine Fausten, die in den 90er Jahren an der Kunstakademie ihrer Heimatstadt Düsseldorf Malerei studiert hat, richtet in der Künstlerloge Ratingen unter dem Titel...

  • Ratingen
  • 19.04.21
Ratgeber

Corona-Virus update Kreis Mettmann
Corona-Virus: 1.696 Infizierte, 17.372 Genesene, Inzidenz 220,8

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Sonntag kreisweit 1.696 Infizierte, davon in Erkrath 218, in Haan 80, in Heiligenhaus 80, in Hilden 140, in Langenfeld 196, in Mettmann 174, in Monheim 147, in Ratingen 380, in Velbert 233 und in Wülfrath 48. 17.372 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 104.048 Impfungen verabreicht, davon 75.763 Erstimpfungen und 28.285 Zweitimpfungen. Verstorbene zählt der Kreis...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.04.21
LK-Gemeinschaft
Ab Montag gilt auch im Kreis Mettmann die Notbremsenregelung des Landes in vollem Umfang.

Corona-Inzidenz im Kreis Mettmann auf anhaltend hohem Niveau
Lockernde Allgemeinverfügung wird aufgehoben

Da die Corona-Inzidenzwerte im Kreis weiter steigen, hat der Kreis seine lockernde Allgemeinverfügung mit Wirkung ab Montag, 19. April, aufgehoben. Veröffentlicht ist die Rücknahme der Allgemeinverfügung im Amtsblatt des Kreises, das über die Kreis-Homepage abrufbar ist: www.kreis-mettmann.de. Damit gilt auch im Kreis Mettmann ab Montag die Notbremsenregelung des Landes in vollem Umfang und bringt damit unter anderem folgende Einschränkungen mit sich: Alle nicht für den täglichen Bedarf...

  • Velbert
  • 16.04.21
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach Trickbetrügern, die von einer 63-jährigen Ratingerin Schmuck und Geld erbeuteten.

"Enkeltrick"
Ratingerin (63) wurde um hohen Geldbetrag betrogen

Am Mittwochmittag (14. April 2021) haben bisher unbekannte Täter eine 63-jährige Ratingerin mit der sogenannten "Enkeltrick"-Masche um eine fünfstellige Summe Bargeld und Schmuck betrogen. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 12.45 Uhr erhielt die Seniorin einen Anruf. Ein Mann meldete sich und gab sich als ihr Sohn aus. Er gab an, schwer erkrankt zu sein und sich derzeit in einem Düsseldorfer Krankenhaus aufzuhalten. Um...

  • Ratingen
  • 16.04.21
LK-Gemeinschaft
Landrat Thomas Hendele vor den Teilnehmern des Lehrgangs.

Erster Lehrgang startet in der neuen Kreisleitstelle
Kreisfeuerwehrschule geht in Betrieb

Mit 30 Teilnehmern startet die neue Kreisfeuerwehrschule des Kreises Mettmann nun ihren Betrieb. In den nächsten 18 Monaten werden hier die zukünftigen Brandmeister ausgebildet. Landrat Thomas Hendele begrüßte die Anwärter am Dienstag in der Übungshalle der Schule. Die Feuerwehrschule ist Teil der neuen Kreisleitstelle, die in den letzten Monaten in Mettmann entstanden ist. Neben Lehr- und Seminarräumen steht ein Atemschutzübungsraum zur Verfügung. Dort kriechen die Teilnehmer durch einen Käfig...

  • Hilden
  • 16.04.21
Ratgeber

Corona-Virus Kreis im Mettmann
Die Inzidenz steigt erneut

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 1.400 Infizierte, davon in Erkrath 142, in Haan 67, in Heiligenhaus 62, in Hilden 122, in Langenfeld 170, in Mettmann 174, in Monheim 127, in Ratingen 303, in Velbert 187 und in Wülfrath 46. 17.134 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 95.614 Impfungen verabreicht, davon 69.164 Erstimpfungen und 26.450 Zweitimpfungen. Verstorbene sind ein...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.04.21
Blaulicht
Das rät die Polizei: "Bewahren Sie Wertsachen besser in innenliegenden Taschen, die Sie zusätzlich mit einem Reißverschluss sichern können."
Foto: Kreispolizei Mettmann

Kreispolizei Mettmann berät
Taschendiebstahl im Blickpunkt

Wie Sie sich wirksam vor Taschendieben schützen und was Sie tun sollten, wenn Sie Opfer geworden sind, erklärt am Mittwoch, 14. April , Kriminalhauptkommissar Michael Schindowski von der Kreispolizeibehörde Mettmann. Der Experte von der Kriminalprävention hat dafür im Zeitraum von 10 bis 13 Uhr unter der Rufnummer (02104) 9827777 eine Info-Hotline geschaltet. Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat 2020 eine deutliche Zunahme von Delikten aus dem Bereich Taschendiebstahl registriert. Kreisweit 324...

  • Monheim am Rhein
  • 13.04.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Der Tatort des Bienenklaus an der Straße Hummelsbeck (ausgerechnet!) in Ratingen.

Polizei Ratingen sucht Zeugen
Vier Bienenstöcke in Ratingen gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Zeit vom 4. April bis zum 11. April 2021 vier Bienenstöcke aus einem Naturschutzgebiet nahe der Straße "Hummelsbeck" in Ratingen entwendet. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Am 11. April 2021 stellte ein 58-jähriger Besitzer von vier in einem Naturschutzgebiet in Ratingen-Breitscheid aufgestellten Bienenvölkern fest, dass seine Bienenstöcke mitsamt den Bienenvölkern entwendet worden sind. Er informierte...

  • Ratingen
  • 13.04.21
Ratgeber
Die aktuellen Corona-Infektionszahlen in den Kreisstädten im Überblick.

Corona-Virus update Kreis Mettmann
Inzidenz steigt auf 172

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1.337 Infizierte, davon in Erkrath 107, in Haan 60, in Heiligenhaus 59, in Hilden 121, in Langenfeld 165, in Mettmann 187, in Monheim 117, in Ratingen 270, in Velbert 196 und in Wülfrath 55. 16.911 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 84.828 Impfungen verabreicht, davon 59.678 Erstimpfungen und 25.150 Zweitimpfungen. Verstorbene sind heute keine...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.04.21
Blaulicht

Großangelegte Verkehrskontrolle in Tiefenbroich
"Cleverness" wird doppelt bestraft

Am vergangenen Sonntag kontrollierten Mitarbeiter vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann für mehrere Stunden die Geschwindigkeit auf der Straße Am Roten Kreuz im Ratinger Ortsbereich Tiefenbroich. In der Zeit passierten in beiden Fahrtrichtungen insgesamt rund 570 Fahrzeuge die polizeiliche Messstelle. Dabei wurden insgesamt 76 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit festgestellt. Der überwiegende Teil davon wird wohl mit Verwarngeld-Verfahren relativ glimpflich...

  • Ratingen
  • 12.04.21
Ratgeber
Geschultes Personal nimmt die Tests auf dem J+W-Parkplatz in Ratingen-West vor.

Ab sofort geöffnet:
Testzentrum bei Johann+Wittmer in Ratingen

Seit Freitag (9. April 2021) gibt es in Ratingen-West eine neue Corona-Teststation für einen qualifizierten Schnelltest, für alle Bürger mit einem Wohnsitz in Deutschland, um möglichst die Corona-Pandemie weiter einzudämmen. Der kostenlose Bürgertest kann direkt auf dem Parkplatz von EURONICS XXL Johann+Wittmer an der Westtangente in Anspruch genommen werden. Die Corona-Krise hat auch Ratingen weiter im Griff und die Unsicherheit über eine mögliche Infektion beeinflusst sowohl am Arbeitsplatz...

  • Ratingen
  • 09.04.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

1.143 Infizierte, 16.653 Genesene, Inzidenz 119
Sachstand zum Corona-Virus im Kreis Mettmann

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 119,9. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag (9. April) kreisweit 1.143 Infizierte, davon in Erkrath 86,Haan 57,Heiligenhaus 56, Hilden 95, Langenfeld 131, Mettmann 151, Monheim 107, Ratingen 207, Velbert 194 Wülfrath 59.Bei 45 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine...

  • Velbert
  • 09.04.21
Wirtschaft
So wird der Wogera-Neubau an der Gartenstraße/Ecke Hans-Böckler-Straße aussehen.
3 Bilder

An der Gartenstraße in Ratingen:
Grünes Licht für Bauprojekt der Wogera

Ein wichtiges Wohnungsbauprojekt in der Innenstadt ist jetzt einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Bürgermeister Klaus Pesch übergab dem Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Ratingen (Wogera), Volkmar Schnutenhaus, die Baugenehmigung für das Projekt Hans-Böckler-Straße/Gartenstraße. Dort entstehen 38 genossenschaftliche Mietwohnungen. Gleichzeitig treibt die WoGeRa ihr Bauprojekt in Tiefenbroich mit 26 Wohnungen und einem Kindergarten voran. Für beide Projekte wird ein Baubeginn in diesem...

  • Ratingen
  • 08.04.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Corona-Sachstand am Donnerstag
Inzidenz im Kreis Mettmann liegt bei 111,0

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 111,0. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag (8. April)  kreisweit 1.101 Infizierte, davon in Erkrath 78, Haan 52, Heiligenhaus 62, Hilden 116, Langenfeld 112, Mettmann 163, Monheim 96,Ratingen 183, Velbert 184Wülfrath 55.Bei 49 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.04.21
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem Unfallflüchtigen, der in Ratingen einen Hund angefahren und tödlich verletzt hat (Symbolbild).

Unfallflucht in Ratingen
Hund wurde angefahren und tödlich verletzt

Die Polizei Ratingen bittet die Bevölkerung in einem ungewöhnlichen Fall von Fahrerflucht um Mithilfe: Bereits am Mittwoch, 31. März, wurde ein Hund auf der Brachter Straße angefahren und tödlich verletzt. Der Unfallfahrer suchte nach dem Zusammenstoß das Weite und konnte bisher nicht ermittelt werden. In Absprache mit der Hundehalterin wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit.  Das war geschehen: Gegen 10.50 Uhr war die Hundehalterin mit ihrem Vierbeiner, einem "Bolonka Zwetna", auf...

  • Ratingen
  • 08.04.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Weitere Virusmutationen wurden nachgewiesen
Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt am heutigen Mittwoch (7. April) laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 117,8. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann kreisweit 1.087 Infizierte, davon in Erkrath 81,Haan 57, Heiligenhaus 61,Hilden 115, Langenfeld 110, Mettmann 162, Monheim 89, Ratingen 169,Velbert 193 Wülfrath 50.Bei 46 Prozent der aktuell Infizierten wurde...

  • Heiligenhaus
  • 07.04.21
Vereine + Ehrenamt
Diese Überraschungstüten des TuS 08 Lintorf gingen an  Kindergartenkinder.

Spende für die Kleinsten
Überraschungstüten für den Kinder-Garten-Eden

Der TuS 08 Lintorf e.V. hatte mit den engagierten Mitarbeitern Janis Löwenstein und Luca Trebo insgesamt 250 Überraschungstüten für die jüngsten Vereinsmitglieder gepackt. Diese Tüten wurden auch schnell von vielen Kindern des Vereins abgeholt. Es wurden aber am Ende nicht alle Überraschungstüten abgeholt, sodass ein kleines Kontingent noch übrig blieb. Vereinsjugendwart Tim Matzaitis und Janis Löwenstein haben entschieden, dass das kleine Kontingent einem Kindergarten gespendet werden soll....

  • Ratingen
  • 07.04.21
Politik
Bürgermeister Klaus Pesch übergibt Rolf Steuwe zum Abschied einen Erinnerungsband mit einschlägigen Zeitungsartikeln aus 18 Jahren Dienstzeit bei der Stadt Ratingen.

Herausragende Arbeit für Ratingen
Rolf Steuwe geht in den Ruhestand

Nach 18 Jahren im Verwaltungsvorstand ist der Erste Beigeordnete der Stadt Ratingen, Rolf Steuwe, seit dem 31. März nun im Ruhestand. Seinen letzten Arbeitstag hatte er schon am 23. März. Nach der Etatverabschiedung durch den Rat der Stadt trat er seine letzten Urlaubstage an. Bürgermeister Klaus Pesch dankte am Ende der Sitzung Rolf Steuwe herzlich für dessen herausragende Arbeit. Nun überreichte er ihm offiziell seine Entlassungsurkunde und einen Erinnerungsband mit einschlägigen...

  • Ratingen
  • 07.04.21
Vereine + Ehrenamt
Bei einem Besuch im Jahr 2018 – die Vibra-Beraterinnen und die SPD-Abgeordneten – Sabrina Gallucci, Kerstin Griese MdB, Karin Keune, Elisabeth Müller-Witt MdL und Miriam Stockbend

Stärkung der Selbstbestimmung
Vibra berät Menschen mit Behinderungen

Ratingen behält bis mindestens 2023 seine Teilhabeberatungsstelle für Menschen mit Behinderungen. Bereits im Februar hatte Sozialstaatssekretärin Kerstin Griese der Leiterin Karin Keune die Nachricht überbracht, die jetzt vom Arbeits- und Sozialministerium offiziell verkündet wurde. „Die Beratungsstelle leistet einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Selbstbestimmung von Menschen mit Handicaps“, lobt Griese die Arbeit der für den gesamten Kreis Mettmann zuständigen Beratungsstelle, die vom...

  • Ratingen
  • 07.04.21
LK-Gemeinschaft
Kai Etzkorn, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und Assistenzärztin Anna Fraas.

Sicherer in der OP
Laparoskopie-Simulator - Neue Technik für junge Ärzte

Der neue Laparoskopie-Simulator, ein Gerät, mit dem die Assistenzärzte des Sankt Marien Krankenhauses jetzt ihre OP-Fertigkeiten bei minimalinvasiven Operationen im Bauchraum verbessern können, ohne „wirklich“ zu operieren.  Laparoskopische Eingriffe stellen eine besondere Herausforderung für Chirurgen dar: Es handelt sich hierbei um minimalinvasive Eingriffe, bei denen mit Hilfe eines optischen Instrumentes und weiterer Instrumente Eingriffe innerhalb der Bauchhöhle vorgenommen werden. Der...

  • Ratingen
  • 07.04.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Corona-Virus: 1.149 Infizierte, 16.270 Genesene
Inzidenz im Kreis Mettmann liegt bei 114,1

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt am heutigen Dienstag (6. April 2021) laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 114,1. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann kreisweit aktuell 1.149 Infizierte, davon in Erkrath 92,Haan 67,Heiligenhaus 61,Hilden 121,Langenfeld 97,Mettmann 153,Monheim 90,Ratingen 183,Velbert 227 und Wülfrath 58.Bei 52 Prozent der aktuell...

  • Velbert
  • 06.04.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Ratingen bei ihren Löscharbeiten auf einem Schulhof in Lintorf.

Feuerwehr im Dauerstress
Karfreitag: Vier Flächenbrände in Ratingen

Am Karfreitag (2. April 2021) kam es in den späten Nachmittagsstunden zu mehreren Flächenbränden Stadtgebiet Ratingen. Außerdem musste die Feuerwehr am Sonntag zu einem Schwelbrand in Ratingen-West anrücken. Der Reihe nach: Um 17.20 Uhr wurde die Feuerwehr nach Ratingen-Tiefenbroich alarmiert. Aus ungeklärter Ursache war dort eine Böschung an der Anger in Brand geraten. Der Brand konnte durch den Einsatz eines C-Rohres schnell unter Kontrolle und abgelöscht werden. Es ging um 19.18 Uhr weiter....

  • Ratingen
  • 06.04.21
Ratgeber
Symbolbild: Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Keine neuen Todesfälle

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 1056 Infizierte, davon in Erkrath 80, in Haan 61, in Heiligenhaus 64, in Hilden 101, in Langenfeld 71, in Mettmann 134, in Monheim 65, in Ratingen 186, in Velbert 238 und in Wülfrath 56. Bei 57 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.998 Personen gelten inzwischen als genesen. Neue Todesfälle sind keine zu vermelden. Coronatote zählt der Kreis Mettmann...

  • Monheim am Rhein
  • 01.04.21
Reisen + Entdecken
Mila lebt sich ein.
2 Bilder

Mila ist neu im Eiszeitlichen Wildgehege
Aus Niedersachsen ins Neandertal

Noch ist für Mila alles neu und ungewohnt. Mit vorsichtigen Trippelschritten wagt sie sich auf die Wiese. Doch schon nach wenigen Minuten tollt sie im Galopp über das frische Gras. Die vierjährige Tarpan-Stute kommt direkt aus dem Serengeti-Park in Niedersachsen in das Eiszeitliche Wildgehege im Neandertal. Die Tarpan-Herde dort hat nun wieder drei Zuchtstuten. Der Kauf und Transport der neuen Tarpanstute wurde komplett vom Naturschutzverein Neandertal finanziert. Tarpan-Pferde sind...

  • Monheim am Rhein
  • 01.04.21
Ratgeber
Symbolbild: Orna Wachman auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Schnellteststellen auf dem Online-Geoportal

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 1019 Infizierte, davon in Erkrath 84, in Haan 59, in Heiligenhaus 66, in Hilden 92, in Langenfeld 57, in Mettmann 114, in Monheim 62, in Ratingen 191, in Velbert 239 und in Wülfrath 55. Bei 61 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.915 Personen gelten inzwischen als genesen. Gestorben sind ein 77-jähriger Mann aus Ratingen, ein 87-jähriger Mann aus Erkrath...

  • Monheim am Rhein
  • 31.03.21
Ratgeber
Symbolbild: Andreas Lischka auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert steigt wieder

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 997 Infizierte, davon in Erkrath 86, in Haan 59, in Heiligenhaus 65, in Hilden 92, in Langenfeld 67, in Mettmann 107, in Monheim 59, in Ratingen 187, in Velbert 221 und in Wülfrath 54. Bei 52 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.849 Personen gelten inzwischen als genesen. Gestorben sind eine 92-jährige Frau und eine 94-jährige Frau aus Heiligenhaus sowie...

  • Monheim am Rhein
  • 30.03.21
Blaulicht
Unbekannte Täter haben einen Sperrmüllhaufen in Ratingen-West angezündet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Zeugen gesucht
Brandstiftung in Ratingen-West: Sperrmüll stand in Flammen

Am späten Montagabend  (29. März 2021) gegen 21.35 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand an der Jenaer Straße in Ratingen-West gerufen. Anwohner hatten einen brennenden Sperrmüllhaufen in unmittelbarer Nähe des Eingangs zum Mehrfamilienhaus mit der Nummer 16 entdeckt und den Notruf gewählt. Die Ratinger Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen. Durch die schnelle Brandentdeckung und die professionellen Löschmaßnahmen der Feuerwehr konnten Personen- und selbst Sachschaden an der...

  • Ratingen
  • 30.03.21
Ratgeber
Das DRK ruft zur Blutspende in Ratingen auf.

DRK-Blutspendedienst West
Blut spenden nach Ostern in Ratingen

Das Rote Kreuz ruft zur Blutspende in Ratingen - Lintorf am Donnerstag, 8. April, von 15 bis 19.30 Uhr, im Katholischen Pfarrzentrum, Am Löken 69, auf. Um gerade in Corona-Zeiten lange Warteschlangen vor der Blutspende zu vermeiden, bittet der DRK-Blutspendedienst alle, die Blut spenden möchten, sich vorab über die kostenlose DRK-Blutspende-App, die Website spenderservice.net oder https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/m/40140215 eine Blutspendezeit zu reservieren. So kann jeder...

  • Ratingen
  • 29.03.21
Ratgeber
Symbolbild: Astrid Zellmann auf Pixabay
2 Bilder

Corona im Kreis Mettmann
Aktuelle Zahlen und Schnellteststellen

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1015 Infizierte, davon in Erkrath 85, in Haan 66, in Heiligenhaus 76, in Hilden 93, in Langenfeld 68, in Mettmann 101, in Monheim 57, in Ratingen 203, in Velbert 217 und in Wülfrath 49. Bei 54 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.773 Personen gelten inzwischen als genesen. Gestorben ist am Wochenende ein 86-jähriger Mann aus Velbert. Coronatote zählt der...

  • Monheim am Rhein
  • 29.03.21
Blaulicht
Ein Düsseldorfer floh vor der Polizei nach einer Kontrolle am Erholungspark Volkardey - weit kam er allerdings nicht (Symbolbild).

Ratingen-West
Drogen im Auto - Polizei stellt Täter nach Flucht

Ein 28-jähriger Düsseldorfer floh in der Nacht zu Sonntag (28. März 2021) bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf einem Parkplatz am Grünen See in Ratingen-West. Der Mann konnte trotz Widerstand gestellt und mehrere Gramm Cannabis in seinem Fahrzeug aufgefunden werden. Die Beamten leiteten gleich mehrere Strafverfahren ein. Das war geschehen: Gegen 0.15 Uhr beobachtete eine Streifenwagenbesatzung einen Mercedes Benz mit laufendem Motor auf einem Parkplatz am Erholungspark Volkardey.  Die...

  • Ratingen
  • 29.03.21
Politik

SPD im Kreis Mettmann hat ihre Bundestagskandidaten gewählt
Überzeugende Ergebnisse

Die SPD im Kreis Mettmann hat ihre Bundestagskandidaten gewählt. Nach der Auszählung der Briefwahlen errang der Monheimer Christian Steinacker im Wahlkreis Mettmann I 83,1 Prozent der Stimmen, im Wahlkreis Mettmann II konnte Staatsekretärin Kerstin Griese 94 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Die SPD hatte sich entschieden, wegen der Pandemie auf eine Versammlung zur Aufstellung in einem Saal mit über hundert Menschen zu verzichten und stattdessen zu einer Videoschalte eingeladen, bevor die...

  • Monheim am Rhein
  • 29.03.21
Ratgeber

Coronavirus
Allgemeinverfügung des Kreises Mettmann tritt heute in Kraft

In Abstimmung mit den kreisangehörigen Städten und dem Land hat der Kreis Mettmann vor dem Hintergrund den steigenden Corona-Infektionszahlen eine für das gesamte Kreisgebiet geltende Allgemeinverfügung erlassen, die am heutigen Montag, 29. März, in Kraft tritt. Dort wird geregelt, dass die derzeitigen Öffnungen beibehalten werden können – jedoch nur für Kunden, Besucher, Nutzer mit tagesaktuellem negativem Testergebnis. Der Kreis macht damit von der Möglichkeit Gebrauch, die in der neuen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.03.21
Ratgeber
Lara und Kirsten Gerding (Show Zeig Stärke!), Karin Keune (Aktionsgemeinschaft für Behinderte in Ratingen), Uli Ga Bmann (Lebenshilfe) und Sami Celik (TEV Türkischer Elternverein, v.l.) präsentieren den Aktionstisch „Leichte Sprache“.

Aktionstisch zur Inklusion im Medienzentrum Ratingen
Teilhabe an Lesewelten

Wer dieser Tage das Medienzentrum besucht, wird im Foyer den Aktionstisch "Leichte Sprache" finden, der von den verschiedenen Vereinen und Initiativen, die sich in Ratingen für Inklusion einsetzen, initiiert wurde. Ob Klassiker wie „Moby-Dick“ von Herman Melville, „Der Schimmelreiter“ von Theodor Storm, „Der Sandmann“ von E.T.A. Hoffmann oder die Jugendbeststeller „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf, „Erebos“ von Ursula Poznanski und „Die Welle“ von Morton Rhue - diese Werke sind bekannt und...

  • Ratingen
  • 27.03.21
Ratgeber
Symbolbild: Hank Williams auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Sachstand am Freitag

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag kreisweit 935 Infizierte, davon in Erkrath 81, in Haan 63, in Heiligenhaus 67, in Hilden 92, in Langenfeld 60, in Mettmann 74, in Monheim 56, in Ratingen 201, in Velbert 197 und in Wülfrath 44. Bei 53 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.626 Personen gelten inzwischen als genesen. Gestorben ist eine 87-jährige Frau aus Hilden. Coronatote zählt der Kreis damit...

  • Monheim am Rhein
  • 26.03.21
Blaulicht
Die Ratinger Polizei hat einen Drogendealer aus dem Verkehr gezogen.

Ratinger Beamte landen Volltreffer
Polizei zieht Drogendealer aus dem Verkehr

Am Donnerstagabend, 25. März, hat die Ratinger Polizei im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen echten "Volltreffer" gelandet und einen mutmaßlichen Drogendealer aus dem Verkehr gezogen. Gegen 20 Uhr waren zwei Polizeibeamte während ihrer Streife über den Hauser Ring in Ratingen gefahren, als ihnen ein Opel Corsa auffiel, in dem vier junge Männer saßen. Als die Polizisten beschlossen, den Fahrer zu einer allgemeinen Kontrolle anzuhalten und sie ihm dazu Anhaltesignale zeigten,...

  • Ratingen
  • 26.03.21
Kultur
Das Theaterstück "Kunst" mit Rolf Berg, Jens Hajek und Alexander von der Groeben ist an den Ostertagen zu sehen.

Kulturamt Ratingen hat Komödie aufgezeichnet
Theateraufführung "Kunst" als Stream an Ostern

Das Kulturamt der Stadt Ratingen hat in den vergangenen Tagen im Stadttheater eine Vorstellung aufgezeichnet. Vor allem die Freunde der anspruchsvollen Komödie werden dabei auf ihre Kosten kommen. Das Ensemble des "Kleinen Theaters Nebenan" führt das Stück "Kunst" der französischen Autorin Yasmina Reza auf. Pointiert und scharfzüngig, dabei bitterböse und abgrundtief komisch, hält Reza in "Kunst" dem Bildungsbürgertum den Spiegel vor. In der rund einstündigen Vorstellung spielen, unter der...

  • Ratingen
  • 26.03.21
Blaulicht
Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Ratingen hat vier neue Brandmeister
Ausbildung zum Feuerwehrmann erfolgreich bestanden

Vier frisch gebackene Feuerwehrmänner konnte der Feuerwehrchef René Schubert in den Räumen der Hauptfeuer- und Rettungswache Ratingen befördern. Sie haben in den vergangenen Tagen in Duisburg und in Düsseldorf ihre Prüfungen abgelegt und gehen ab sofort in die Wachabteilungen. Auch der stellvertretende Leiter der Feuerwehr David Marten wünscht den neuen Brandmeistern Robin van Radecke, Felix Schiffarth, Lars Schacht und Timo Grüning alles Gute, viel Erfolg und Spaß am neuen Beruf.

  • Ratingen
  • 26.03.21
Blaulicht
Die Ratinger Polizei sucht Zeugen.

Ratinger Polizei sucht Zeugen
Feuerteufel zündet Autos an

Im noch nicht näher definierten Zeitraum zwischen Dienstagabend, 23. März, und Donnerstagmorgen, 25. März, hat ein bislang unbekannter Täter - glücklicherweise erfolglos - versucht, einen an der August-Wendel-Straße in Ratingen abgestellten Mercedes in Brand zu setzen. Es entstand nur ein geringer Sachschaden. Bereits in der Nacht zu Sonntag, 21. März, kam es in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Fahrzeugbrand, dabei handelte es sich um einen Audi. Nach den bisher laufenden Ermittlungen kann...

  • Ratingen
  • 26.03.21
Ratgeber
Symbolbild: Pete Linforth auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann
Inzidenzwert steigt weiter

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 906 Infizierte, davon in Erkrath 79, in Haan 58, in Heiligenhaus 73, in Hilden 89, in Langenfeld 50, in Mettmann 69, in Monheim 56, in Ratingen 195, in Velbert 193 und in Wülfrath 44. Bei 46 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.551 Personen gelten inzwischen als genesen. Gestorben sind ein 82-jähriger Mann aus Hilden und ein 68-jähriger Mann aus...

  • Monheim am Rhein
  • 25.03.21
Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Virus-Mutation: Wert liegt bei 50 Prozent

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 856 Infizierte, davon in Erkrath 70, in Haan 53, in Heiligenhaus 63, in Hilden 85, in Langenfeld 53, in Mettmann 57, in Monheim 55, in Ratingen 187, in Velbert 190 und in Wülfrath 43. Bei 50 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.490 Personen gelten inzwischen als genesen. Gestorben ist eine 92-jährige Frau aus Velbert. Coronatote zählt der Kreis Mettmann...

  • Monheim am Rhein
  • 24.03.21
Politik
 Ophelia Nick
Foto: Die Grünen
2 Bilder

Grüne wählen Bundestagskandidaten für den Kreis Mettmann
Nick und Schüren nominiert

Die Grünen haben das Stadion in Ratingen gebucht, um dort ihren Parteitag abzuhalten und ihre Kandidaten für die Bundestagswahl zu nominieren. Bereits im Dezember hatten die Mitglieder online den Kandidaten ihr einstimmiges Votum ausgedrückt, dass jetzt im Stadion mit überwältigender Mehrheit der Stimmen bestätigt wurde. Demnach tritt die Wülfratherin Ophelia Nick für den Wahlkreis Mettmann II (Mettmann Nord) an. Ihr Parteikollege Roland Schüren (Hilden) will für den Wahlkreis I (Mettmann Süd)...

  • Monheim am Rhein
  • 24.03.21
Politik
Nach intensiven Beratungen verabschiedete der Rat der Stadt Ratingen kürzlich den Haushalt 2021. Dazu erklärt FDP-Ratsfraktion: "Die Haushaltsberatungen standen ganz im Zeichen der Pandemie und ihre Auswirkungen auf die erforderlichen Investitionen und die Wirtschaft in der Stadt."

"Wir benötigen einen Masterplan 'Digitales Rathaus, Ratingen macht sich auf den Weg zur digitalen Stadt'"
FDP Ratsfraktion Ratingen zur Verabschiedung des Haushalts 2021

Nach intensiven Beratungen verabschiedete der Rat der Stadt Ratingen kürzlich den Haushalt 2021. Dazu erklärt FDP-Ratsfraktion: "Die Haushaltsberatungen standen ganz im Zeichen der Pandemie und ihre Auswirkungen auf die erforderlichen Investitionen und die Wirtschaft in der Stadt. Zwar hat Ratingen hat in den vergangenen Jahren regelmäßig Überschüsse erwirtschaftet, aber ab 2021 brechen die Gewerbesteuereinnahmen weg. Nach der mittelfristigen Finanzplanung kann frühestens ab 2025 wieder mit...

  • Ratingen
  • 24.03.21
Kultur
Die Ratinger Punkrockband “Die netten Jungs von nebenan” haben das konzertfreie Jahr genutzt, um in Eigenregie eine neue EP aufzunehmen.

Neue Punkrock-EP der "netten Jungs von nebenan" aus Ratingen erscheint am Freitag, 2. April
Ratinger Punkrockband stellt neue EP vor

Die Ratinger Punkrockband “Die netten Jungs von nebenan” haben das konzertfreie Jahr genutzt, um in Eigenregie eine neue EP aufzunehmen. "Die netten Jungs von nebenan" hatten vor der Pandemie einen Lauf. 2018 haben die sechs Musiker ihre erste professionelle EP im Duisburger Tresorfabrik Studio aufgenommen, bekannt durch Künstler wie Jennifer Rostock, Beatsteaks und AnnenMayKantereit. Es folgten 20 Konzerte und Festivals und der 6. Platz von 1000 Bands beim bundesweiten SPH Band Contest. Dann...

  • Ratingen
  • 24.03.21
Sport
Ratinger Vereine erweitern das Angebot für ihre Mitglieder.

TuS 08 Lintorf kooperiert mit Triathlon Team Ratingen 08 und SC Rot-Weiß-Lintorf 1928 / Vergünstigter Tarif für Mitglieder
Ratinger Vereine erweitern das Angebot für ihre Mitglieder

Ratinger Vereine erweitern das Angebot für ihre Mitglieder. Denn der aktuelle, weiterhin andauernde Corona-bedingte Lockdown zeigt einmal mehr, wie wichtig der Bevölkerung Sport in der Gemeinschaft ist. Die Stimmen zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes in den Vereinen und Fitnessstudios werden immer lauter. Neben den gemeinsamen sportlichen Aktivitäten sind die Zusammenkünfte als gesellschaftlicher Aspekt immens wichtig. Wann der Sport im Verein wieder uneingeschränkt möglich sein wird ist...

  • Ratingen
  • 24.03.21
Vereine + Ehrenamt
Blaues Haus: Start der Familienrallye des Turnvereins Hösel und Heimat der Minibären.

Der Turnverein Hösel lädt alle Familien zur Oster-Rallye ein / Rätsel und Sportübungen auf der Homepage des TV Hösel
Osterferienspaß mit Familienrallye des TV Hösel

Der Turnvereins Hösel  lädt alle Familien ein, sich in den Osterferien an einer Corona-konformen Familienrallye zu beteiligen. "Ladet Euch die Aufgaben von unserer Homepage (www.tvhoesel.de) herunter und los geht der Spaß! Zusammen mit unseren Kooperationspartnern, dem Familienzentrum Clarissima und dem Oberschlesischen Landesmuseum haben wir 15 Stationen ausgearbeitet, die ihr aufsuchen müsst, um die Aufgaben zu bearbeiten. Darunter sind diverse Rätsel und natürlich Sportübungen. Ihr könnt die...

  • Ratingen
  • 24.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.