Unfall in Ratingen-Tiefenbroich
82-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Die Polizei sucht noch Zeugen für einen Unfall in Ratingen-Tiefenbroich, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde
  • Die Polizei sucht noch Zeugen für einen Unfall in Ratingen-Tiefenbroich, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Martin Poche

Eine 82-jährige Seniorin aus Ratingen ist am Mittwoch (18. Mai 2022) bei einem Verkehrsunfall in Tiefenbroich verletzt worden und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Seniorin war gegen 11 Uhr eigenen Angaben zufolge mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg des Alten Kirchwegs unterwegs. Als sie die Elisabethstraße überqueren wollte, wurde sie von einem BMW angefahren, der aus der Elisabethstraße in den Kreuzungsbereich einfuhr. Die 82-Jährige stürzte durch den Aufprall zur rechten Seite.

Nur scheinbar unverletzt

Da die Seniorin zunächst davon ausging unverletzt zu sein, tauschte sie vor Ort nur die Personalien mit dem 90-jährigen BMW-Fahrer aus. Erst zuhause stellte sie eine Verletzung fest, begab sich in ärztliche Behandlung und informierte die Polizei.

Wer hat Unfall gesehen?

Die Polizei in Ratingen bittet um Hinweise: Wer hat den Unfall im Kreuzungsbereich Alter Kirchweg/ Elisabethstraße ebenfalls beobachtet und kann Angaben zum Unfallhergang machen? Die Wache in Ratingen ist unter der Nummer 02102 9981-6210 jederzeit erreichbar.

Autor:

Martin Poche aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.