Feuerwehr im Einsatz:
Angebranntes Essen und ausgelöster Heimrauchmelder alarmierten die Feuerwehr

Ratingen. Ratingen, Berlinerstraße 12.30 Uhr, am 11. Juli:  Aus dem Küchenfenster im dritten Obergeschoss war eine deutliche Rauchentwicklung zu sehen, dass veranlasste die Nachbarn dazu, die Feuerwehr zu alarmieren. Als die Feuerwehr eintraf, hatte die Bewohnerin bereits den Topf vom Herd genommen und die Wohnung gelüftet, so dass für die Feuerwehr nur noch die Kontrolle der Wohnung durchzuführen war.

Am Nachmittag um 16.48 Uhr alarmierte ein aufmerksamer Nachbar die Feuerwehr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder auf dem Röntgenring. Mit dem Eintreffen der Einsatzkräfte, kam auch die Bewohnerin der Wohnung von der Arbeit. Die Wohnung wurde kontrolliert, glücklicherweise handelte es sich um eine Fehlauslösung des Rauchmelders.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen