Kurioser Unfall
Auto rollt die Treppe runter

Ratingen-Ost. Zu einem kuriosen Einsatz musste die Feuerwehr Ratingen am Montagabend ausrücken. Ein älterer Herr wollte am Ostbahnhof aus seinem Fahrzeug steigen, als dieses aus unbekannten Gründen eine Treppe runter rollte.

Der Fahrer, der sich noch im Auto befand, wurde dabei mit dem Bein zwischen Tür, Schweller und einem Treppengeländer eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte sofort nach ihrem Eintreffen das Auto, gleichzeitig stiegen Retter in das Fahrzeug, um sich um den Fahrer zu kümmern. Erst nach dem Entfernen des Treppengeländers konnte die Tür so weit geöffnet werden, dass das Bein des Mannes befreit werden konnte. Erstaunlicherweise zog sich der Rentner bei seinem Unfall außer ein paar blauen Flecken und Kratzern keine weiteren Verletzungen zu. Das Fahrzeug musste von einem Abschleppunternehmer von der Treppe gezogen werden.

Autor:

Martin Poche aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.