Zwei Schwerverletzte
Kutsche verunglückt

Ratingen. Am frühen Dienstagabend des 23. Juli gegen 18.20 Uhr befuhr ein
58-jähriger Wuppertaler mit seiner Pferdekutsche und einer 46-jährigen Beifahrerin aus Mülheim einen Feldweg vom Linneper Weg zum Langenkamp. Aus bisher ungeklärter Ursache kam die Kutsche vom Weg ab, geriet auf ein nebenliegendes Feld und das vorgespannte Pferd ging durch. In der Folge stürzte die Kutsche um und beide Passagiere wurden schwer verletzt. Nach einer Erstversorgung durch Rettungskräfte wurden sie in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht,wo sie stationär verblieben. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 800 Euro. Das Pferd erlitt leichte Schürfwunden, blieb aber

ansonsten unverletzt.

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.