Opfer schwebte in Lebensgefahr
Messerstecher in Ratingen festgenommen

Ein mutmaßlicher Messerstecher wurde am Dienstag in Ratingen festgenommen (Symbolfoto).
  • Ein mutmaßlicher Messerstecher wurde am Dienstag in Ratingen festgenommen (Symbolfoto).
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Martin Poche

Ein 46-jähriger Ratinger, der am Dienstagabend (29. September)  einen 28-jährigen Mann in Ratingen-West durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt haben soll, wurde am Mittwoch von Spezialeinsatzkräften in seiner Wohnung festgenommen. Dies teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit.

Der Tatverdächtige war am Maximilian-Kolbe-Platz mit seinem Opfer in einen heftige verbalen Streit geraten. Warum er dann ein Messer zückte und mehrfach zustach, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Versuchtes Tötungsdelikt

Aufgrund der Schwere der Verletzungen bei dem 28-jährigen Ratingers wurde die Tat zunächst als versuchtes Tötungsdelikt eingestuft. Gestern gelang dann die Festnahme des zunächst noch flüchtigen Täters.

Autor:

Martin Poche aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.