Zeugen gesucht
Räuber entreißt 65-Jährigem den Aktenkoffer und flieht

Ein Raubüberfall in der Straße Am Roten Kreuz in Ratingen beschäftigt die Kriminalpolizei (Symbolfoto).
  • Ein Raubüberfall in der Straße Am Roten Kreuz in Ratingen beschäftigt die Kriminalpolizei (Symbolfoto).
  • Foto: Polizei NRW
  • hochgeladen von Martin Poche

Raubüberfall in der Straße Am Roten Kreuz in Ratingen: Einem 65-jähringen Mann wurde am Donnerstagabend (18. Februar 2021) von einem Unbekannten der Aktenkoffer entrissen. Der Täter floh mit seiner Beute. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen: Gegen 21 Uhr ging der 65-Jährige zu Fuß über die Straße Am Roten Kreuz, aus Richtung Westtangente kommend. In Höhe eines Zuweges zur Straße Am Schimmersfeld passierte ihn ein Unbekannter, welcher plötzlich versuchte, ihm den Aktenkoffer aus der Hand zu entreißen. Der 65-Jährige setzte sich zur Wehr und der unbekannte Räuber schubste den Mann zu Boden. Anschließend entwendete er den silberfarbenen Aktenkoffer mit schwarzem Griff und schwarzen Kanten und floh zu Fuß in Richtung Daniel-Goldbach-Straße.

Fahndung erfolglos

Ein zufällig anwesender Zeuge eilte dem Opfer zu Hilfe und informierte anschließend die Polizei. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte der Tatverdächtige nicht mehr angetroffen werden. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Der Tatverdächtige kann lediglich als circa 180 cm groß und von schlanker Statur beschrieben werden. Der Mann soll eine dunkle Kapuzenjacke mit Fellkragen getragen haben.  Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Tatgeschehen oder dem derzeit noch unbekannten Tatverdächtigen tätigen können, werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Ratingen, Telefon 02102/99816210, in Verbindung zu setzen.

Autor:

Martin Poche aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen