Aufruf zur Blutspende in Ratingen am Donnerstag, 26. August: Bitte vorab online Termin reservieren!
Blut spenden in Ratingen-Mitte und Cocktail „Blutorange“ gewinnen

Das DRK Ratingen lädt Blutspender am Donnerstag, 26. August, von 15 bis 19.30 Uhr ins Haus am Turm (Angerstraße 11, in in Ratingen) ein und bittet alle, die Blut spenden möchten, sich vorab unter www.blutspende.jetzt den passenden Termin zu reservieren.
  • Das DRK Ratingen lädt Blutspender am Donnerstag, 26. August, von 15 bis 19.30 Uhr ins Haus am Turm (Angerstraße 11, in in Ratingen) ein und bittet alle, die Blut spenden möchten, sich vorab unter www.blutspende.jetzt den passenden Termin zu reservieren.
  • Foto: Symbolfoto / LK-Archiv: DRK Bochum
  • hochgeladen von Helena Pieper

"Im Moment fehlen Blutkonserven! Im Sommer werden die Blutreserven oft knapp, aber in diesem Jahr kommt ein Problem hinzu: In den Regionen, die von der Hochwasser-Katastrophe betroffen sind, können keine Blutspende-Termine stattfinden, da die Infrastruktur zerstört ist. Umso wichtiger, dass in den Orten, die vom Hochwasser verschont wurden, viele Menschen Blut spenden.", heißt es seitens DRK Ratingen, das Blutspender am Donnerstag, 26. August, von 15 bis 19.30 Uhr im Haus am Turm (Angerstraße 11, in in Ratingen) willkommen heißt.

Das DRK bittet alle, die Blut spenden möchten, sich vorab unter www.blutspende.jetzt den passenden Termin zu reservieren. "So kann jeder ohne Wartezeit und unter den höchstmöglichen Sicherheits- und Hygienestandards Blut spenden.", heißt es weiter.

Gutscheine für Cocktail „Blutorange“

Das Rote Kreuz freut sich diesmal über eine besondere Unterstützung: Alexander Bös, Inhaber des Hubert’s 1908 (Minoritenstraße) wird selbst wieder Blut spenden und Gutscheine für den Cocktail „Blutorange“ zur Verfügung stellen, die unter allen Blutspendern verlost werden.

"Bluttransfusionen bleiben für viele Patienten gerade jetzt unverzichtbar, denn viele Behandlungen und Operationen, die wegen Corona verschoben worden sind, sollen nun nachgeholt werden.", heißt es weiter.

Blutspende und Corona

Weiter in der Presseinfo heißt es: "Nach einer Impfung mit einem SARS-CoV-2-Impfstoff ist keine Rückstellung von der Blutspende erforderlich. Sofern keine Impfreaktionen wie Fieber oder Übelkeit auftreten, können Geimpfte am Folgetag schon wieder Blut spenden.

Wird das Blut auf SARS-CoV-2 getestet? Das gespendete Blut wird nicht auf SARS-CoV-2 getestet, denn das Virus lässt sich nach aktuellem wissenschaftlichem Stand nicht im Rahmen einer Bluttransfusion übertragen. Für die Patienten und Transfusionsempfänger besteht daher keine Gefahr.

Wer gesund und fit ist, kann Blut spenden.

Auch in Zeiten des Corona-Virus benötigen Krankenhäuser dringend Blutspenden, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können!"

Schutz für Spender und Empfänger

"Die DRK-Blutspendedienste beobachten die Corona-Lage sehr aufmerksam und stehen hierzu in engem Austausch mit den verantwortlichen Behörden. Die aktuell geltenden Zulassungsbestimmungen für die Blutspende gewährleisten weiterhin einen sehr hohen Schutz für Blutspender und Empfänger. Schon immer galt: Menschen mit grippalen Infekten oder Erkältungs-Symptomen sollen sich erst gar nicht auf den Weg zu einer Blutspende-Aktion machen. Sie werden nicht zur Blutspende zugelassen.", so das DRK.

Was passiert bei einer Blutspende?

"Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen.

Zum Blutspende-Termin bitte unbedingt den Personalausweis mitbringen. Vor der Blutspende werden Körpertemperatur, Puls, Blutdruck und Blutfarbstoffwert überprüft. Im Labor des Blutspendedienstes folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten.

Die eigentliche Blutspende dauert etwa fünf bis zehn Minuten. Danach bleibt man noch zehn Minuten lang ganz entspannt liegen. Da der Imbiss nach der Blutspende zurzeit nicht stattfindet, gibt das Rote Kreuz zur Stärkung Lunchpakete aus.", heißt es abschließend.

Autor:

Lokalkompass Ratingen aus Ratingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen