Die Stadt mit anderen Augen sehen bei Führung durch Ratingen am Samstag, 20. November
Historischer Stadtrundgang in Ratingen

Wenn bei der Stadtführung über Details einmal die Augen geöffnet und die Geheimnisse der Dumeklemmer (siehe Foto), der Grüt oder des Trinsenturms gelüftet werden, dann sieht man Ratingen auf einmal mit ganz anderen Augen.
  • Wenn bei der Stadtführung über Details einmal die Augen geöffnet und die Geheimnisse der Dumeklemmer (siehe Foto), der Grüt oder des Trinsenturms gelüftet werden, dann sieht man Ratingen auf einmal mit ganz anderen Augen.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von: Stadt Ratingen
  • hochgeladen von Helena Pieper

Die Stadt Ratingen mit anderen Augen sehen können Interessierte beim historischen Stadtrundgang am Samstag, 20. November. Zu diesem Stadtdurchgang durch die Innenstadt laden das Amt für Kultur und Tourismus in Zusammenarbeit mit dem Ratinger Heimatverein um 15 Uhr ein.

Seit 746 Jahren darf sich Ratingen Stadt nennen. Mauern und Türme, Kirchen und Bürgerhäuser, Höfe und Gassen bewahren Geschichten und Legenden. Wenn diese erzählt werden, wenn über Details einmal die Augen geöffnet und die Geheimnisse der Dumeklemmer, der Grüt oder des Trinsenturms gelüftet werden, dann sieht man Ratingen auf einmal mit ganz anderen Augen.

Mit Stadtführerin durch Ratingen

Stadtführerin Daniela Jänsch begleitet interessierte Bürger und Gäste bei diesem Stadtrundgang durch die historische Innenstadt. Der Start zu der rund 90-minütigen Führung erfolgt um 15 Uhr auf dem Rathausvorplatz.

Das Teilnahmeentgelt beträgt 3 Euro pro Person. Die Führung ist auf 20 Personen begrenzt, eine Anmeldung ist unter Telefon 02102/550-4111 oder per E-Mail an: kulturamt@ratingen.de erforderlich, ebenso wie ein 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet). Teilnehmer werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Autor:

Lokalkompass Ratingen aus Ratingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen