Wasserschaden bald behoben
UPDATE: Probeentnahmestelle in Ratingen öffnet wieder

Aufgrund eines Wasserschadens bleibt die Probeentnahmestelle in Ratingen am Donnerstag, 3. Februar, geschlossen.
  • Aufgrund eines Wasserschadens bleibt die Probeentnahmestelle in Ratingen am Donnerstag, 3. Februar, geschlossen.
  • Foto: Symbolfoto / LK-Archiv: Erwin Pottgießer
  • hochgeladen von Helena Pieper

Aufgrund eines Wasserschadens bleibt die Probeentnahmestelle in Ratingen am Donnerstag, 3. Februar, geschlossen.

Der Kreis Mettmann bittet Bürger die anderen Probeentnahmestellen des Kreises in Hilden oder Velbert zu nutzen. Der Schaden werde schnellstmöglich behoben. Das Personal des DRK aus der Probeentnahmestelle in Ratingen werde sich auf die Standorte in Hilden und Velbert aufteilen.

Die Adressen und Öffnungszeiten der Probentnahmestellen finden sich auf der Homepage des Kreises unter: https://www.kreis-mettmann-corona.de/

+++ UPDATE +++ (Stand vom 4. Februar 2022):

Wie die Pressestelle des Kreises Mettmannn mitteilt, werde der Wasserschaden in der Probeentnahmestelle in Ratingen ab Samstag, 5. Februar, behoben und die Probeentnahmestelle wieder in Betrieb sein.

Die Öffnungszeiten lauten nach wie vor: Montag bis Sonntag von 8.30 bis 16.30 Uhr.

Autor:

Lokalkompass Ratingen aus Ratingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.