Ratinger St.-Marien-Krankenhaus
Wenn die Hände kribbeln

Dr. Christian Marx
  • Dr. Christian Marx
  • Foto: Achim Blazy/St.-Marien-Krankenhaus GmbH
  • hochgeladen von Thomas Zimmermann

Ob beim Flaschen aufdrehen, Gemüse schnippeln oder Brot schneiden: Für rund zwölf Millionen Menschen in Deutschland ist Handarbeit mit großen Schmerzen verbunden oder überhaupt nicht mehr möglich. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Aufklärung aus medizinischer Sicht ist daher dringend geboten. Deswegen lädt das St.-Marien-Krankenhaus für Mittwoch, 19. Februar, von 17.30 bis ca. 19 Uhr zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung ein.

Die Ursachen für eine schmerzende Hand sind oft nur sehr schwer zu identifizieren. Sie reichen von beruflicher Belastung bis hin zu körperlichen Faktoren wie Alterung oder auch Schwangerschaft. „Viele Patienten können sich den dauerhaften Schmerz in ihrer Hand zunächst nicht erklären und vermuten fälschlicherweise eine andere Krankheit, als jene, die tatsächlich vorliegt. Deshalb gilt es, bei einer schmerzenden Hand stets ganz genau hinzuschauen“, so Chefarzt Dr. Christian Marx.
Und er erklärt weiter: „Allein die Erkrankung des Karpaltunnels betrifft jeden siebten Menschen im Laufe seines Lebens. Wenn die Hände nachts kribbeln ist dies bereits ein erstes Zeichen, welches einen zum Arzt führen sollte.“

Aufgrund der Häufigkeit und der Komplexität von Erkrankungen der Hand ist dieser chirurgische Fachbereich im St.-Marien-Krankenhaus besonders gut besetzt. Drei Handchirurgen bündeln ihre Kompetenz bei der Diagnostik und Therapie auf diesem Spezialgebiet.

Im Rahmen einer Service-Veranstaltung informiert das ärztliche Team der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Handchirurgie sowie Fuß- und Wiederherstellungschirurgie über die Ursachen und die Behandlungsmöglichkeiten der häufigsten Handerkrankungen.

Das Vortragsprogramm

Folgende Vorträge bieten sie am kommenden Mittwoch im Seminarzentrum des Ärztehauses, Mülheimer Straße 37, an:

- Das Karpaltunnelsyndrom - wenn die Hände kribbeln
, Dr. med. Christian Marx, Chefarzt
- Der Daumensattelgelenk-Verschleiß - wenn Zugreifen zur Qual wird, Dr. med. Pamela Gimmler, Leitende Oberärztin
- Die Dupuytren Erkrankung - wenn die Finger krumm werden, Bianca Moser, Assistenzärztin
- Der schnellende Finger - wenn die Finger haken, Ümmügülsüm Sprajc, Assistenzärztin

„Natürlich stehen wir im Anschluss an die Vorträge für sämtliche Fragen zur Verfügung und bei Gulaschsuppe und Bier ist noch genug Raum für einen ungezwungenen Austausch“, freut sich Dr. Marx bereits.

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist nicht notwendig, die Teilnahme ist kostenlos.

Autor:

Thomas Zimmermann aus Ratingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.