Austausch bei Süchten in Ratingen
Interessierte gesucht für neue russischsprachige Selbsthilfegruppe

In Ratingen sollen eine neue Selbsthilfegruppe gegründet werden, in der sich die Mitglieder über Süchte austauschen können.
  • In Ratingen sollen eine neue Selbsthilfegruppe gegründet werden, in der sich die Mitglieder über Süchte austauschen können.
  • Foto: geralt auf Pixabay
  • hochgeladen von Claudia Jung

Für Betroffene von Alkohol-, Medikamenten- oder Drogensucht und Co-Abhängige wird sich in Ratingen demnächst eine neue, russischsprachige Selbsthilfegruppe gründen.

"Aktuelle Studien belegen, dass nach wie vor eine erhebliche gesundheitliche Gefährdung von Drogen und anderen Suchtmitteln ausgeht. Das Bundesministerium für Gesundheit informiert auf seiner Seite darüber, dass etwa 4,5 Millionen Menschen in Deutschland von einer Alkohol-, Medikamenten- oder Drogensucht betroffen sind", so die Verantwortlichen der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Mettmann, die als zentrale Stelle über Selbsthilfe informiert und den Kontakt zu bestehenden Gruppen vermittelt.

Sich gegenseitig helfen

Das Ziel der neuen Selbsthilfegruppe, die nun ins Leben gerufen werden soll, sei es, anderen Betroffenen zu helfen und ihnen Unterstützung auf dem Weg aus der Sucht zu geben. „Bisher haben wir noch keine russischsprachige Selbsthilfegruppe im Kreis Mettmann, daher freuen wir uns sehr über diese Initiative“, ergänzt Sabrina Koschack, Mitarbeiterin der Selbsthilfe-Kontaktstelle.
Oftmals sei es für betroffene Personen einfacher, sich in der Muttersprache über das eigene Erleben und die Erfahrungen auszutauschen. Dies ist in dieser Gruppe möglich. Vertrauen und Verschwiegenheit stehen wie in allen Selbsthilfegruppen an oberster Stelle, denn nur so können sich die Mitglieder in der Gemeinschaft öffnen.

Neue Gruppe "Viktoria"

Die Gruppe wird den Namen „Viktoria“ tragen. Er hat einen lateinischen Ursprung und bedeutet „der Sieg“. Im besten Fall gehen die Mitglieder hiermit einen Schritt zum Sieg über die Sucht. Interessierte können sich ab sofort in der Selbsthilfe-Kontaktstelle unter Tel. 02104/965622 und per E-Mail an selbsthilfe-mettmann@paritaet-nrw.org oder bei der Viktoria-Selbsthilfegruppe per E-Mail an viktoria_selbsthilfe@yahoo.com melden und sich auf eine Interessentenliste setzen lassen - sobald es einen Starttermin gibt, werden sie dann informiert.

Autor:

Lokalkompass Ratingen aus Ratingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen