Nach Belästigung einer 30-Jährigen
Grapscher in die Psychiatrie gebracht

Am Freitagabend bedrängte gegen 20. 45 Uhr ein 28-jähriger Mann, der in Recklinghausen wohnt, zunächst eine 30-Jährige ohne festen Wohnsitz. Er zog die Frau im Bereich des Hauptbahnhofes zu einer Treppe und berührte sie unsittlich.

Als ein Zeuge den Tatverdächtigen ansprach, ließ er von der 30-Jährigen ab. Der Tatverdächtige flüchtete erst in Richtung Grafenwall, konnte aber von Polizeibeamten festnommen werden. Die Beamten waren im Rahmen der Präsenz im Bereich des Busbahnhofs unterwegs. Nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt, wurde der Mann in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen