Mofaunfall mit einem Verletzten in Recklinghausen
Mopedfahrer stößt auf Kreuzung Magdalenenstraße/Neustraße mit Auto zusammen

Der Mofafahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Am Sonntag, 26. Januar, kam es gegen 13.30 Uhr, kam es zu einem Mofaunfall auf der Kreuzung Magdalenenstraße/Neustraße in Recklinghausen, bei dem ein 21-jähriger Herner leicht verletzt wurde.
Der 21-Jährige fuhr mit seinem Mofa auf der Magdalenstraße. Als er auf der Kreuzung Neustraße einen von rechts kommenden 29-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen sah, bremste er stark ab, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stürzte der 21-Jährige und rutschte mit seinem Mofa in das Auto des 29-Jährigen. Er wurde leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Mofa wurde sichergestellt

Da sich Hinweise ergaben, dass das Mofa schneller war, als die zugelassenen 25 Stundenkilometer, wurde es zur Überprüfung sichergestellt.
Es entstand 4500 Euro Sachschaden.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.