Polizei macht den Weg frei für eilige Geburt

Antons Papa hatte es in der Nacht ganz schön eilig, als die  Polizei ihn um kurz nach drei Uhr in Recklinghausen an der Kurt-Schumacher-Straße anhielten. Auf dem Weg ins Krankenhaus - die Frau bekommt ein Kind! Die Polizisten  fackelten nicht lange und eskortierten den werdenden Papa ins Krankenhaus. Gegen 11Uhr  erhielt die Polizei die Nachricht: Anton ist da - alles gut! Die Nachricht war verbunden mit dem herzlichen Dank für so viel Bürgernähe der aus dem Nachtdienst mit Bart und Mütze.  Damit nicht nur Papa, sondern auch Anton zukünftig sicher begleitet wird, haben sie  ihm einen kleinen Plüschkollegen ins Krankenhaus gebracht. Herzlich willkommen im Leben Anton!

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen